Rosi der neue Chef im Ring

Diskutiere Rosi der neue Chef im Ring im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Ihr Lieben, ich finde es echt sehr schade, das zur Zeit hier im Forum stellenweise ein echt rauher Ton herscht :traurig: ! Auch verstehe...

  1. #41 Tierfreak, 31. Oktober 2005
    Zuletzt bearbeitet: 31. Oktober 2005
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Ihr Lieben,

    ich finde es echt sehr schade, das zur Zeit hier im Forum stellenweise ein echt rauher Ton herscht :traurig: !
    Auch verstehe ich die Kritik nicht ganz, Rosi soll doch bald einen Partner bekommen !

    Auch finde ich es unfair, jemanden zu kritisieren, weil er sich nicht zutraut, einen behinderten Vogel aufzunehmen.
    Aus eigener Erfahrung weiß ich, das es doch schon etwas mehr Arbeit ist, sich um einen behinderten Vogel zu kümmern. Man muß schon experimentieren, was Sitzbretter und bequeme Stangen angeht. Auch muß man gerade bei solchen Tieren mit höheren Tierarztkosten rechnen.
    Deshalb finde ich es auch nicht verwerflich, wenn sich jemand das nicht zutraut, ganz im Gegenteil !

    Sicher wäre es schön, wenn jeder gekaufte Graue direkt im Doppelpack zu seinen neuen Besitzern käme.
    Aber wenn innerhalb kurzer Zeit ein zweiter Vogel dazukommt, ist das wohl auch ok !
    Mein Pino war z.B. zu zweit im Gelege. Sein Bruder war schon vergeben, als konnten wir nicht gerade mal schnell zwei mitnehmen, auch wenn ich das gern getan hätte .

    Sicher kosten Papageien einiges an Geld, aber wenn jemand spart, um sich seinen Traum zu erfüllen, und auch sonst alles für seine Geier tut, warum nicht ?
    Nicht jeder hat soviel Geld.
    Ich persönlich kenne jemand, der das nötige Kleingeld dafür hat. Er hält seine Vögel nur aus Prestige, damit man halt sagen kann, man hat Papageien.
    Ansonsten wird sich um die Tiere nicht viel gekümmert.
    Es gibt halt solche und solche !
    Da gibt sich mancher Papageienfreund, der lange für seine Tiere gespart hat wesentlich mehr Mühe !
    Denn Geld alleine zählt nicht, die nötige Portion Liebe und Achtung vor dem Tier sollte auch da sein.

    Ich würde mir wünschen, das wir etwas mehr Respekt und Verständniss füreinander haben, damit dieses tolle Forum weiter viele Vogelfreunde anzieht !
    Denn damit ist gerade den Vögeln am meisten gedient, da man hier viel lernen kann.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    Hallo Ihr Lieben,

    so bin wieder zuhause, auch wenn ich noch gar nichts machen kann und nur den ganzen Tag rumliege......echt ätzend.

    @Fabian......ich bin Dir noch nie eine Antwort schuldig geblieben und das weisst Du auch, nur konnte ich im Krankenhaus hin und wieder mal ganz kurz online gehen und mal ehrlich da hab ich lieber meine Post beantwortet.
    Fabian ohne hier persönlich zu werden frage ich 'Dich jetzt mal.....warum hast Du denn damals das kleine Agababy weggegeben das behindert war ??? Weil Du es Dir nicht zugetraut hast es grosszupäppeln oder ???
    So akzeptiere einfach meine bzw. unsere Entscheidung das wir uns keinen Abgabevogel zutrauen. Wir haben uns da schon Gedanken drüber gemacht und haben auch mit vielen Leuten gesprochen und haben net nur einfach gesagt wir wollen so ein Tier nicht wir wollen was Junges süsses.......so war es nicht.
    Auch mein erster Aga war einige Zeit alleine bis wir einen Partner dazugeholt haben.
    Auch Rosi bekommt ihren Partner das steht gar nicht zur Debatte das ist einfach Fakt !!!

    @Goloko.....sorry das ich lache......wenn Du meinst Du musst hier mit Zahlen um Dich schmeissen dann mach es richtig.....denn das Du soviel Geld ausgegeben hast ist ja wohl Deiner eigenen Dummheit zuzuschreiben, denn man macht sich doch vorher Gedanken wie gross ein Käfig oder eine Voliere für zwei 'Graue sein muss !!!! Oder ist das wieder ein Zeichen von Armut .......da muss ich jetzt mal wirklich grübeln. Aber nur soviel nebenbei bemerkt....soviel wie Du samt Graue ausgegeben hast hat alleine meine Voliere für bald zwei Graue gekostet !!!

    @timtalertin.......ohne das ich jetzt zu privat in meine Finanzen gehe.....wir haben ein scheiss Jahr hinter uns familiär gesehen und da muss man auch manchmal an seine Reserven ran ob man will oder nicht.....wenn ich hier geschrieben habe ich bin happy das ich das zweite Auto verkaufen kann soll das nicht heissen wir müssen schon ein Auto verkaufen um überhaupt überleben zu können :D Freunde hier drin wissen was es mit dem zweiten Auto auf sich hat.
    Futter und Tierarztkosten werden bei mir nie seperat aufgerechnet das gehört zu den normalen Ausgaben die man immer hat. Und das ein Tierarzt nicht billig ist weiss ich auch.....hab 15 Jahre Katzen gezüchtet.
    Tim es ist ja schön wenn Du es dir leisten kannst, freut mich für Dich.
    Nur akzeptiere auch das es bei anderen vielleicht nicht so der Fall ist !!
    Im Augenblick lebt Rosi halt mit uns und dem Wellischwarm im Wohnzimmer und sie macht mir keinen unglücklichen Eindruck und bald bekommt sie ja ihren Partner.

    So dies nur mal alles auf die Schnelle, hoffe habe keinen vergessen zum Antworten.

    Grüssle
    Corinna
     
  4. Karl

    Karl Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    21785 Neuhaus/ Oste
    Moin Corinna,
    schön, daß Du wieder "draußen" bist.

    Ich möchte mal anmerken, daß ich diese Vermutungen über die finanzielle Situation anderer User sehr befremdlich finde. Mich persönlich interessiert auch nicht, ob ein User im Geld schwimmt und sich alles leisten kann... :D

    Was den Partnervogel angeht würde ich auch nicht lange warten. Meine Gudrun hat auch zuerst im Schwarm gelebt mit zwei Mopas, vier Agas und zwei Notaufnahme- Wellis. Ich dachte, es sei nicht ganz so eilig mit dem Partnervogel, sie ist ja nicht allein. Als ich dann Siggi dazuholte merkte ich aber, daß ich zu lange gewartet hatte. Gudrun hatte sich nicht auf die anderen Geier bezogen, sondern sich zusehr auf mich fixiert. Jetzt muß ich sie langsam umgewöhnen.
    Die Verpaarung ist viel schwieriger als es sofort gewesen wäre. Beides sind übrigens Naturbruten.

    Das soll jetzt keine Kritik sein, Du suchst ja schon einen Partner, es ist nur eine Erfahrung, die ich gemacht habe. :zustimm:

    Ich wünsche Dir (Euch) viel Spaß miteinander und einen schnellen Erfolg bei der Partnersuche!!
    LG
     
  5. Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    Huhu Karl,

    darf ich mal fragen wie alt Deine Gudrun war als der Partner dazukam ?

    Also wir haben uns vorher ein bischen schlau gemacht und da wurde uns halt auch von verschiedenen Seiten gesagt, weil es noch ein Baby ist kann man schon ein bischen sich Zeit lassen.......ich sag ja spätestens im Frühjahr kommt ein Mann für Rosi dazu.....wobei...wenn alles klappt sie schon Weihnachten nicht mehr alleine ist.

    Ich drück mir selber grad die Daumen...*lach

    Grüssle
    Corinna
     
  6. ararudi

    ararudi ararudi

    Dabei seit:
    8. Mai 2004
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    073.. Thüringen
    Hi Corinna

    die volli ist es die von Angie ? ist ja dan eine prächtige unterkunft für die rosi.
    ich hoffe das alles so klapt wie du dir das vorstellst.
     
  7. #46 Karl, 5. November 2005
    Zuletzt bearbeitet: 5. November 2005
    Karl

    Karl Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    21785 Neuhaus/ Oste
    Moin,

    Gudrun war vier Monate alt, als ich sie bekam. Mir wurde auch gesagt, ich könne sie ruhig erstmal ohne Partner lassen, da ja noch mehr Vögel im gleichen Raum waren. Sie bekamen auch gemeinsamen Freiflug, sie spielte sogar mit dem Mopa- Hahn. Daher ließ ich mir zuviel Zeit mit der Suche.
    Naja, jetzt verstehen sich die Zwei einigermaßen, aber es ist echt nicht einfach. Ich will ja keinen Spiel- und Schmusepartner für mich, sondern zwei zufriedene Geier die miteinander gut auskommen und sich beschäftigen.

    Als Siggi kam war sie schon 21 Monate alt.

    LG
     
  8. a.dau

    a.dau geierüberallesstellerin

    Dabei seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    58452 Witten
    unsere graue cookie, handaufzucht, inzwischen 5jahre alt,
    lebte mit ihren menschen wie im paradies.
    sie war deren baby.
    der italienurlaub-mit cookie,
    inlinerfahren-mitcookie,
    alles immer mit cookie.
    der vogel wurde in deren leben einbezogen.
    kein zweifel- cookie hatte es gut.
    dann wurde die frau schwanger, cookie wurde in dieser zeit böse und flog angriffe.
    als das kind da war....
    sie fing an sich zu rupfen.
    die menschen handelten sofort.
    zu der zeit suchte ich für unseren schwulen coco ein mädel- cookie hat bis heute noch keinen partner gefunden.
    alleine sie vom menschlichen partner in einen vogel zu verwandeln hat viel zeit/ geduld gekostet,
    sie ist nach der langen zeit aber endlich soweit, das sie andere vögel akzeptiert und schon mal vorsichtig kontakt aufnimmt.

    will sagen, corinna- ich halte dir alle daumen das euer vogel gaaanz schnell einen partner bekommt.
    sonst hast du obwohl baby- bald einen fehgeprägten vogel.
    (so wie meine beiden, die du dir nicht zutrauen konntest)

    ich meine es nicht böse, bange nur um rosi.
     
  9. Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    Huhu Leute :-)

    na gut habt mich überzeugt.....*lach.

    Heute vormittag nach ein paar Telefonaten und ner schnell einberufenen Familiensitzung wurde beschlossen!!!

    Am Montag zieht Charly ein und Rosi kann Hochzeit feiern

    Ist das nicht ein knuffiger Kerl.......hoffe nur Rosi findet den genauso bezaubernd wie wir.

    Grüssle
    Corinna
     

    Anhänge:

  10. Goloko

    Goloko Guest

    Das Du dich tot lachst finde ich schön.......endlich mal ein Grund zum lachen, wenn man als Sklave ja sonst nichts zu lachen hat.:beifall: ´


    Eigene Dummheit, bei mir........???:nene: Nein nur ein Sommersitz für unsere Grauen im Garten....
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. a.dau

    a.dau geierüberallesstellerin

    Dabei seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    58452 Witten
    ich freu mich für die beiden!!!
     

    Anhänge:

  13. Karl

    Karl Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    21785 Neuhaus/ Oste
    Hej.
    Charly sieht echt taff aus!! Hoffendlich funkt es zwischen den beiden, ich drück alle Daumen und Krallen! :bier:
    LG
     
Thema:

Rosi der neue Chef im Ring

Die Seite wird geladen...

Rosi der neue Chef im Ring - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  4. Suche ältere Bundesringe

    Suche ältere Bundesringe: HALLO Ich bin auf der Suche nach älteren Bundesringen und zwar 15er zweimal 2014 und einmal 2015 Weil 3 meiner Tiere nicht beringt sind und um den...
  5. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...