Rosi... Lucky Traumfrau

Diskutiere Rosi... Lucky Traumfrau im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; hi leute, heute ist nach einem halben tag suchen rosi eingezogen... als partnerin für lucky der dann als einziger meiner vögel im zimmer bleibt....

  1. face1

    face1 Vogelmama

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.004
    Zustimmungen:
    1
    hi leute,
    heute ist nach einem halben tag suchen rosi eingezogen... als partnerin für lucky der dann als einziger meiner vögel im zimmer bleibt.
    Rosis vorgeschichte:
    sie hat wohl ihre 13 jahre in einem winzigen wellensittichkäfig zugebracht, der laut besitzerin schon für einen kanarie zu klein wäre, dadurch sind die flügel total verkümmert. heute haben wir sie abgeholt (die besitzerin hat sie den vorbesitzern abgeknöpft und wegen ihrer flugunfähigkeit ein neues zuhause gesucht).
    auf der fahrt hat sie bereits eifrig mit mir um die wette gepfiffen, und wenn ich eine weile ruhig war hat sie sofort gerufen, und erst aufgehört wenn ich geantwortet habe.
    also, ich präsentiere:
    [​IMG]
    man achte auf den rechten flügel...
    mir tut die maus so leid:traurig:ich find es immer erschreckend, das die menschen nicht begreifen was sie mit den tieren anrichten... bitte... ein vogel hat flügel, die muss er ja auch benutzen!!!:nene:
    ich hoff sie versteht sich gut mit lucky:~
    traurig,
    face
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. aniko01

    aniko01 Fderbällchen verrückt ^.^

    Dabei seit:
    17. September 2008
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Berlin
    Wirklich ein hübscher Nymphi :zustimm:
    Schade die Sache mit ihrem Flügel :( Wird sie nie wieder fliegen können?
     
  4. face1

    face1 Vogelmama

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.004
    Zustimmungen:
    1
    hi aniko,
    nein wohl nie.
    bei den vorvorbesitzern ist sie immer nur im käfig gesessen, bei der vorbesitzerin hat sie ganz unglücklich den anderen beim fliegen zugeschaut, es aber wohl nicht mal probiert.
    sie streckt sie aber, hebt sie aber wenn sie auf der stange das gleichgewicht verliert stützt sie sich ned mal damit ab.
    arme maus, werde morgen noch ein paar bilder einstellen.
    LG
     
  5. aniko01

    aniko01 Fderbällchen verrückt ^.^

    Dabei seit:
    17. September 2008
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Berlin
    Ich verstehe die Leute nicht :( Ein Vogel muss doch fliegen!!!
    Ist ja so als ob man einem Menschen verbietet zu laufen.Anstatt dessen muss man die ganze Zeit im Bett liegen.Das hält doch keiner aus:nene:
     
  6. face1

    face1 Vogelmama

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.004
    Zustimmungen:
    1
    da haste recht... manche leute könnte ich echt erwürgen :k
    bei uns hat die kleine jetzt aber ein zuhause auf lebenszeit :)
     
  7. #6 supichilli08, 13. Februar 2009
    supichilli08

    supichilli08 Möp. :D

    Dabei seit:
    18. Oktober 2008
    Beiträge:
    955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg ♥
    sie ist wirklich eine süße maus.:)
    ich finde das auch total schrecklich wie man sowas mit einem nymph machen kann?! :(.
    aber bei dir hat sie es sicher gut :zustimm:
     
  8. #7 Susanne Wrona, 13. Februar 2009
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    2.077
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    35041 Marburg
    ja, wirklich eine süße Maus. Sie hält den Flügel aber so komisch, war der mal gebrochen? Vielleicht kann sie auch deswegen nicht fliegen?
    Viele Grüße
    susanne
     
  9. face1

    face1 Vogelmama

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.004
    Zustimmungen:
    1
    hi leute...
    heute haben wir die arme maus in einen größeren käfig umquartiert... hat eine weile gebraucht, aber letztendlich ist sie rein, hab ihr dann lucky zugesetzt.
    und man glaubt es nicht- aber gegen rosi ist lucky ein richtiger sportprofi8o
    ich hab sie nach einer halben stunde im neuen käfig rausgenommen, beide, lucky zielstrebig zu meiner schulter.
    rosi ist gleich mal runter auf den käfigboden gefallen:nene:is aber nix passiert.
    dann habe ich sie auf eine sitzstange klettern lassen, wo sie sich halbwegs halten konnte. ich hab sie zu meinem bett getragen lucky hingesetzt, der sofort seinen lieblingsplatz neben mir auf gesucht hat, und versucht rosi auf die hand zu nehmen. einen fuß hatte sie schon oben, mit dem anderen konnte sie nicht:traurig:sie hat keine kraft, geschweige kann sie das gleichgewicht halten. dann hab ich ihr die hand so hingehalten, dass sie sich drauflegen konnte, und dann vorsichtig gekippt bis sie saß:(
    ich hab das gefühl, ich muss sie ein wenig aufbauen- aber wie?
    täglich auf die hand steigen lassen, damit sie gleichgewicht halten lernt, wenn sie losmarschiert fällt sie fast um...
    naja, das machen 13 jahre in einem käfig wo sie sich grade mal umdrehen konnte:traurig:
    lade dann bilder hoch.
    LG
    face
     
  10. face1

    face1 Vogelmama

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.004
    Zustimmungen:
    1
    hier sieht man es nicht so dolle... also ihre flügel...
    [​IMG][​IMG]
    im grunde eine sehr freundliche maus.... beißt nicht, faucht nicht... könnte sich lucky eine scheibe abschneiden:D
     
  11. aniko01

    aniko01 Fderbällchen verrückt ^.^

    Dabei seit:
    17. September 2008
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Berlin
    Ach Gott die arme kleine :( Aber sie ist sooo süß ^.^
    Warst du mal mit ihr beim Tierarzt?Damit er mal den Flügel röntgen kann?Vll ist da ja noch was zu machen?
     
  12. face1

    face1 Vogelmama

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.004
    Zustimmungen:
    1
    hallo aniko,
    nein war ich nicht... denke auch, wenn der flügel gebrochen ist, wird das eine weile her sein... ob man da noch was machen kann?
    ich möcht ihr auch jetzt den streß ersparen- zuerst üben wir mal sitzen ohne runterfallen!!
    Lg
     
  13. aniko01

    aniko01 Fderbällchen verrückt ^.^

    Dabei seit:
    17. September 2008
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Berlin
    Hoffentlich schaffst sie bald das Gelichgewicht besser zu halten ^^
    Viel Glück dabei :bier:
     
  14. JoeDante

    JoeDante Mitglied

    Dabei seit:
    18. Dezember 2007
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Also, irgendwie kann ich nicht glauben dass ein verkrüppelter Flügel durch Haltung in einem zu engen Käfig entsteht. Ich tippe mal auf Geburtsfehler oder Unfall.
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. face1

    face1 Vogelmama

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.004
    Zustimmungen:
    1
    hi joe,
    ich vermute mittlerweile auch stark, das es ein unfall war...
    heute hat sie mir kohi aus der hand gefressen :)
    danach ist sie auf meiner hand rumgeturnt- siehe da- sie kann es doch! sie ist kein einziges mal runtergefallen, nur beim runtersteigen in den käfig hatten wir kleine probleme.
    sie macht sich echt klasse:dance:
    LG
     
  17. uschko

    uschko Mitglied

    Dabei seit:
    28. August 2006
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Super, dass Du die kleine Maus aufgenommen hast. Das schaut wirklich nach einem alten Flügelbruch aus. Mein Mauserle hatte als Küken einen Flügelbruch, der leider beim Vorbesitzer zu spät entdeckt wurde und so steht ihr auch ein Flügel etwas ab. Aber sie kommt damit gut zurecht.

    Vielleicht kannst Du ein paar Korkbrettchen für die Maus besorgen. Das würde für sie besonders Nachts bequemer sein.

    Ich hab ja bei mir eine Truppe von gehandicapten Nymphen und musste da auch alles "behindertengerecht" gestalten. Gerade wenn es immer wieder Abstürze gibt, dann sind Klettermöglichkeiten wichtig, die wieder zurück nach oben führen. Ich hab da z.B. zwei Seilspiralen zusammengefriemelt und für meine Süssen quasi eine Wendeltreppe gebastelt. Darüber können alle dann wieder problemlos nach oben tippeln. Außerdem habe ich sehr viele unterschiedlich dicke Äste und Seile in meinem Vogelzimmer. Das ist ganz gut für die Füsschen und fürs Gleichgewicht.

    http://www.myvideo.de/watch/4458792/Alfonso_tippelt_ueber_die_Wendeltreppe

    Ich bin gespannt auf weitere Berichte und Fotos von den beiden Schätzen.

    Lieben Gruß
    Uschi
     
Thema:

Rosi... Lucky Traumfrau

Die Seite wird geladen...

Rosi... Lucky Traumfrau - Ähnliche Themen

  1. Lucky Reptile Bright Sun Bird ist richtig gut!

    Lucky Reptile Bright Sun Bird ist richtig gut!: Hallöchen an alle Bright Sun Fans, vor ein paar Tagen haben wir für unsere beiden Rostkappen die 70 Watt Vogelbirne von Lucky Reptile gekauft....
  2. Beleuchtung

    Beleuchtung: Hallo :). Das ist wirklich mein letzter Beitrag zu dem Thema, versprochen :D. Aber ich brauche noch einmal dringend eure Hilfe. Ich habe mir bis...
  3. Lucky Reptile Light Strip T5 Power 54 Watt -Lebensdauer

    Lucky Reptile Light Strip T5 Power 54 Watt -Lebensdauer: Hallo :). Ich brauche schnell (10 Minuten) einen Rat von euch. Ich möchte mir zu meiner Lucky Reptile T5 Leuchtstoffröhre mit 54 W das Lucky...
  4. UV Lucky Reptile Beleuchtungsdauer

    UV Lucky Reptile Beleuchtungsdauer: Hallo Zusammen, ich habe seid ein paar Monaten o.g Sonnenspot mit 70 Watt als zusätzliche Lichtquelle am laufen. Meine 2 Grauen sitzen seid dem...
  5. Nymphensittich LUCKY mit PBFD und franz. Mauser sucht neues Zuhause, 90513 Zirndorf

    Nymphensittich LUCKY mit PBFD und franz. Mauser sucht neues Zuhause, 90513 Zirndorf: Hallo. Mein Name ist Lucky. Ich bin ein Lutino (gelb-weißes Gefieder, oranger Wangenfleck und rote Augen) und erst ein paar Wochen alt. Leider bin...