Rostkappenpapageien Voliere :-D

Diskutiere Rostkappenpapageien Voliere :-D im Weißbauchpapageien Forum im Bereich Papageien; Hi also ich bekomme im September 2 Rostkappenpapageien und wollte keinen Käfig sondern eine Voliere nehmen das heißt ich habe schon eine weil ich...

  1. #1 Rostkappe, 29. Juni 2005
    Rostkappe

    Rostkappe Guest

    Hi also ich bekomme im September 2 Rostkappenpapageien und wollte keinen Käfig sondern eine Voliere nehmen das heißt ich habe schon eine weil ich mal Frettchen da drin hatte.Die Voliere ist 200cm hoch 120cm lang und 80cm breit und hat ein punktverschweißtes Drahtgitter mit 12mm Maschengröße reicht das aus oder bekommen die das durch?Rostkappen sind ja so nagefreudig...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Rostkappe, 29. Juni 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29. Juni 2005
    Rostkappe

    Rostkappe Guest

    "Hi also ich bekomme im September 2 Rostkappenpapageien"
    Sorry ich meinte im Oktober
    allerdings suche ich auch noch informationen die uns die entscheidung leichter macht kennt jemand gute Bücher oder Internetseiten???
     
  4. #3 caique2001, 29. Juni 2005
    caique2001

    caique2001 Guest

    Du hast keine Zeile darüber verloren, wie stark das punktverschweißte Gitter ist. Deiner Beschreibung nach tippe ich auf einen Alu-Käfig mit verzinktem Gitter und mindestens 1mm Drahtstärke. Das bekommen die nicht durch. Ich wünschte mir aber, dass Du die Käfiggröße nochmal überdenkst. Weißbauchpapageien sind zwar keine Langstreckenflieger aber trotzdem sehr agil und durchaus als Vielflieger zu bezeichnen. Ein 200cm x 200cm wäre da bei 80cm Breite IMHO angemessener. Es sei denn Du lässt sie die ganze Zeit fliegen. Was ich nicht glaube, da sie Deine Wohnungseinrichtung dann komplett zerlegen werden.

    Unser Käfig war auch erst kleiner. Erst ab 2x2 Meter (Breite 80cm, damit geht er noch durch die Tür) sind sie nicht mehr komplett durchgedreht, wenn sie in den Käfig müssen. Jetzt sind sie nur noch ein wenig sauer ;)
     
  5. #4 Rostkappe, 29. Juni 2005
    Rostkappe

    Rostkappe Guest

    Also wir hatten schon vor die beiden immer draussen zu haben Ausnahme natürlich wir sind nicht da oder Nachts oder wenn wir viel besuch haben!
    Ich denke mal wenn sie genug Spielsachen haben und beschäftigung oder andere Dinge zum nagen könnte man ihnen beibringen die Möbel vielleicht nicht anzugreifen zumindest könnte man es verringern!Oder wie siehst du das?Wenn es danach ging könnte man ja kaum Vögeln den freiflug in der Wohnung gewähren mit ausnahmen von Wellensitichen vielleicht!
    Ps.ja der durchmesser beträgt 1-2 mm ca......
     
  6. #5 caique2001, 29. Juni 2005
    caique2001

    caique2001 Guest

    Wir hatten unsere früher den ganzen Tag draussen. Inzwischen geht das nicht mehr. Was Spielzeug ist und was nicht, darüber haben unsere Papageien eine andere Auffassung als wir. Eigentlich sind sie sehr schlau: Spielzeug ist für sie grundsätzlich dass, womit ihre Peergroup - also wir - "spielen". Also: Fernsehfernbedienung, Telefon, Handy, Fernsehzeitschrift, Computertastatur, Wischeimer, Türen, Türklinken ... Wir spielen leider nicht so oft mit den Sachen, die hinlänglich als Papageienspielzeug bezeichnet werden und auch vorhanden sind, also geben sich unsere Spatzis damit auch nicht ab.
    Ohne "konzentrierte" Aufsicht geht bei uns nicht viel, dies kann also nicht immer dann sein, wenn wir zu Hause sind. Flugzeit ist bei uns meistens früh einmal zum Austoben, nachmittags ausgiebig und abends nochmal eine halbe Stunde.
    Ohne Aufsicht kommen unsere auf so geniale Ideen wie "eine Höhle im Rolladen bauen", "Mauerdurchbruch zum Bad", "Schnitzeljagd mit Computertastatur-Tasten", etc.

    Abhalten an Möbeln zu nagen: Wenn sie die Möbel lecker finden, wirst Du sie nur mit dem Anbringen von Metallbeschägen davon abhalten können. Unsere Türen finden sie sehr lecker und wir haben arge Bedenken, was unser Vermieter dazu beim Auszug meinen wird. Wir haben uns schon mal mit den Reparaturkosten angefreundet.

    Apropos nachts: Weißbauchpapageien benötigen _unbedingt_ einen Schlafkasten. Aber das weißt Du bestimmt bereits.
     
  7. #6 Rostkappe, 29. Juni 2005
    Rostkappe

    Rostkappe Guest

    Ja das mit dem Schlafkasten konnte ich schon rechachieren aber viel infos gibt es nicht im Internet über Weißbauchpapageien....Schade eigentlich!Kannst du mir nicht mal ein paar tipps geben die eine Kaufentscheidung leichter macht?z.b.was man beachten muß vielleicht mal so einen kleinen Tagesablauf schildern?Ich würde mir gerne auch ein Buch anschaffen nur gibt es keine jedenfals hab ich noch kein gefunden...würde mich sehr über hilfe freuen
     
  8. #7 caique2001, 29. Juni 2005
    caique2001

    caique2001 Guest

    Also gut. Hier eine kleine "Weißbauchpapageien-FAQ", wer will kann sie ja vervollständigen:

    - nur Paar-weise oder in Gruppen halten
    - großer Käfig (2x2xca. 1m und größer pro Paar)
    - viel Obst füttern (und Gemüse, wobei unsere nur süße Früchte mögen)
    - Buch "Obst, Gemüse und exotische Früchte für Papageien" (Arndt-Verlag)
    - Buch "Notfallhilfe für Papageien und Sittiche"
    - vorab sich erkundigen, wo es einen Arzt gibt, welcher auf Papageien spezialisiert ist (Liste)
    - Schlafkasten
    - viel Freiflug
    - viel wechselndes Spielzeug
    - bei Freiflug Gefahren beachten (geöffnete Fenster, Tür schließen, Deckenfluter, Elektrokabel, Herdplatten, offene Klodeckel ...)
    - Artikel zur Interpretation von Verhalten von Papageien gibt es auf Englisch hier
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 caique2001, 29. Juni 2005
    caique2001

    caique2001 Guest

    PS.: Unsere Papageien baden einmal pro Woche. Dafür haben wir die Spüle in der Küche so eingerichtet, dass der Wasserhahn hoch genug ist, dass sie darunter laufen können. Sobald die Fläche frei ist und der Wasserhahn läuft, kommt das Männchen und macht sich pitschnass. Das Weibchen braucht immer ein wenig Animation mit der Pflanzbrause und badet wenn das Männchen fast fertig ist. Vorzugsweise baden sie bei uns in der Mittagszeit, dann können sie sich anschließend auf ihrem Küchenfreisitz sonnen.
     
  11. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.521
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hi,

    im internet gibt es zu den guten tips, welche du schon erhalten hst, viele weitere seiten, die sich mit den vögeln auseinandersetzen.

    schaue auch mal hier:
    http://www.papageienweb.de/rostkappen.htm

    gruß
    uwe
     
Thema: Rostkappenpapageien Voliere :-D
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. weißbauchpapagei käfig

    ,
  2. rostkappenpapagei voliere

    ,
  3. rostkappenpapagei volieren größe

Die Seite wird geladen...

Rostkappenpapageien Voliere :-D - Ähnliche Themen

  1. Volieren

    Volieren: Hallo, Ich möchte gerne im Frühjahr mit dem Bau neuer Volieren beginnen! Kennt jemand Seiten wo man Bilder mit schönen Volieren sehen kann oder...
  2. edelstahlgitter für Volieren

    edelstahlgitter für Volieren: Hallo ihr lieben, ich suche Anbieter für Edelstahlgitter. Brauche eine größere Menge, da unser Grauer ein neues großes Zuhause bekommt. Habe...
  3. Rostkappenpapagei oder Grüner Kongopapagei

    Rostkappenpapagei oder Grüner Kongopapagei: Hallo, ich bin neu hier, heiße Niklas. Seit Monaten überlege ich bereits mir Papageien anzuschaffen. Meine genauere Wahl fiel da auf die Grünen...
  4. Urlaubsbetreuung Tauben MA/LU und Umgebung

    Urlaubsbetreuung Tauben MA/LU und Umgebung: Liebe Community. Sollte ich mit der Eröffnung dieses Themas falsch sein, bitte kurz Bescheid geben. Ich bin heute zum ersten Mal hier und habe...
  5. Welche Vögel sind die richtigen für mich?

    Welche Vögel sind die richtigen für mich?: Hallo zusammen, Folgender Sachverhalt: da ich nächstes Jahr endlich von meiner kleinen Studentenwohnung in eine größere Wohnung (Miete) umziehen...