Rotbauchsittich - Schwarmhaltung besser?

Diskutiere Rotbauchsittich - Schwarmhaltung besser? im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Wir besitzen ja ein Rotbauchsittich-Pärchen, welches gut harmoniert und eigentlich keine Probleme bereitet. Vor ein paar Wochen waren...

  1. Debra

    Debra Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. Juni 2004
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Hallo

    Wir besitzen ja ein Rotbauchsittich-Pärchen, welches gut harmoniert und eigentlich keine Probleme bereitet.

    Vor ein paar Wochen waren wir in Teneriffa im Loro-Park und haben dort eine Voliere mit 4 Rotbauchsittichen entdeckt, die wir natürlich interessiert beobachtet haben.

    Uns ist dabei aufgefallen, wie gut sich die 4 auch als Mini-Schwarm verstanden, alle einander kraulten und so, nicht nur paarweise. Ebenso ist uns aufgefallen, dass die Vögel viel leiser und weniger schreckhaft waren als unsere. Auf der Infotafel war dann auch angegeben, dass die Vögel im Schwarm leben.

    Nun meinte mein Mann, dass vielleicht Schwarmhaltung für Rotbauchsittiche (noch) besser wäre und unsere dann vielleicht auch etwas leiser wären. Es ist nicht so, dass sie nun den ganzen Tag schreien würden, aber sie lassen doch schon öfters und gerne ihre laute Stimme verlauten und vor allem schreien sie ziemlich laut, wenn sie sich erschrecken oder Angst haben (z.B. fremde Menschen im Zimmer, ungewohntes Geräusch oder so). Sie leben bei uns ja in einem Vogelzimmer und sind zu uns eigentlich auch recht zahm und kommen auf die Hand. Trotzdem lassen sie sich von Ungewohntem relativ leicht erschrecken. Die Rotbauchsittiche im Loro-Park machten uns nicht diesen Anschein und wir hörten auch während unserer ganzer Beobachtungsdauer kaum einen Laut von denen. Oder hat das wohl gar nichts mit der Schwarmhaltung zu tun und ist einfach so, weil sich die Loro-Park-Vögel viel mehr Betrieb und Leute gewöhnt sind?

    Oder wäre eine Schwarmhaltung tatsächlich die artgerechtere Haltung für Rotbauchsittiche?

    Kann hier jemand aus Erfahrung sprechen?

    Vielen Dank und liebe Grüsse aus der Schweiz
    DEBRA
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi Debra,

    Schwarmhaltung bei Pyrrhuras ist so eine Sache ... bei manchen Arten klappt das gut, bei anderen gar nicht.

    Auf der Ornithea, einer der schönsten Vogelausstellungen in Deutschland, habe ich Rotbäuche immer nur paarweise gesehen. Da deren Züchter in punkto Pyrrhuras sehr kompetent ist, gehe ich davon aus, daß man Rotbäuche besser paarweise hält. Er meinte mal, bei den Arten, die für Schwarmhaltung nicht geeignet sind, müßte man schon mindestens 4 Paare haben, damit das gut geht.

    Warum das im Loro Parque klappt, ist schwer zu sagen ... es wäre möglich, daß sie Geschwister sind, die von Anfang an zusammen leben. Von wegen gar nicht scheu ... es könnten Handaufzuchten sein oder sie sind viele fremde Menschen schon als Jungvögel gewohnt gewesen.

    Von wegen der Lautstärke ... zu welcher Tageszeit habt Ihr die Rotbäuche im Loro Parque beobachtet?
     
  4. Debra

    Debra Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. Juni 2004
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Hallo Chris

    Danke für Deine Antwort. Dann lassen wir unsere beiden Rotbäuche wohl doch besser nur zu Zweit :zwinker: .

    Stimmt, dass die Vögel im Loro-Park eventuell Geschwister waren, daran habe ich ja noch gar nicht gedacht :achja: .

    Und natürlich ist unsere Beobachtungsdauer (war am Nachmittag) nicht aussagekräftig genug. Aber was haben wir doch versucht, diese vier Rotbauchsittiche ein bisschen zu erschrecken, um auch mal ihre volle Lautstärke zu hören (psst, hat niemand gesehen) :+knirsch: . Haben uns vor deren Voliere richtig zum Affen gemacht, aber die vier waren nicht aus der Ruhe zu bringen :? !!! . Unsere beiden hätten jedenfalls schon lange ein ohrenbetäubendes Geschrei veranstaltet :D .

    Aber vielleicht ist man sich als Vogel auch einfach mehr gewöhnt, wenn man im Loro-Park lebt und täglich von sovielen Besuchern angestarrt wird :zwinker: .

    Liebe Grüsse aus der Schweiz
    DEBRA
     
  5. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi again!

    Ist zunächst definitiv besser, denn selbst wenn es klappen sollte, wären 2 Paare u.U. noch lauter.

    Falls Euch die Idee mit dem zweiten Paar keine Ruhe lassen sollte, wäre es auf jeden Fall ratsam, Rat bei erfahrenen Rotbauch-Züchtern einzuholen.

    Da kannst Du drauf wetten, daß die sich von Touries nicht die Siesta versauen lassen :D
     
  6. Maja3

    Maja3 Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. Juni 2005
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Unserer Erfahrung nach ist die Gruppenhaltung von Rotbauchsittichen gut möglich. Das wird dann eine richtig verspielte Kuscheltruppe:D Nachzuchten sind in der Gruppe selten, aber nicht unmöglich.

    Die Vorraussetzung ist natürlich, dass die Voliere groß genug ist. Beim Zusammenbringen der Vögel müssen natürlich Vorsichtsmaßnahmen eingehalten werden. Z. B. sollten ALLE Vögel auf einen Rutsch in eine neue Voliere gesetzt werden.

    Bei der Lautstärke könnte ich dir keine Hoffnung machen. Stößt ein Vogel einen Warnschrei aus, schreien alle anderen mit.
     
  7. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Und wo sind die Bilder ;) :D

    Auf der Ornithea immer wieder gern gehört ... wenn dann alle Pyrrhura-Arten gleichzeitig mit einstimmen :D
    Aber ben nur auf der Ornithea, zuhause fänd ich das nicht so klasse :zwinker:
     
  8. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Ich denke mal auch das Pyrrhuras sich sehr gut im Schwarm halten lassen. Wir haben auf der Ornithea nur nicht immer mehrere von den Vögeln weil der Platz dazu einfach nicht ausreicht. Meine Hoffmannsittiche jedenfalls sind ideale Schwarmvögel und ich denke sie fühlen sich so auch wohler. Allerdings hat die Lautstärke zugenommen. Bilder folgen in der nächsten Woche.

    Gruß
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi Hans!

    Der Züchterkollege aus Eurem Verein, der so viele Pyrrhura-Arten hat, meinte mal, es hänge von der Art ab. Bei manchen Arten sollte man mindestens vier Paare haben, meinte er, sonst könnte es Stress geben.

    Aber bei Deinen Hoffmännern und den Gelbseiten klappt es ja prima, das kann man ja auf der Ornithea hoffentlich wieder bewundern, oder? Mal schauen, ob wieder im Wassernapf gebadet wird :D
     
  11. Papamama

    Papamama Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. August 2004
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thale/Harz
    Rotkopfsittiche im Schwarm

    Hallo,

    ich halte im Moment 5 junge Rotkopfsittiche im Schwarm und bin völlig begeistert. Die 5 machen alles gemeinsam: spielen, schlafen, fressen und auch schreien, aber das ist völlig erträglich, weil es nur kurz ist und dann beruhigen sie sich schnell wieder.

    Ich beabsichtige, wenn es klappt, drei Paare im Schwarm zu halten.

    Warum soll das bei entsprechend Platz nicht auch mit Rotbauchsittichen klappen?
     
Thema: Rotbauchsittich - Schwarmhaltung besser?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rotbauchsittich

    ,
  2. rotbauchsittich haltung

    ,
  3. Suche rotbauch sittich

    ,
  4. rotbauchsittich erfahrung
Die Seite wird geladen...

Rotbauchsittich - Schwarmhaltung besser? - Ähnliche Themen

  1. Vogelschwarm in Holland / besseres Objektiv oder Alternative?

    Vogelschwarm in Holland / besseres Objektiv oder Alternative?: Hallo @all, gegen Abend flogen am Deich Vogelschwärme. Ihr Fluchtdistanz war ziemlich groß. Ich habe nur folgende Aufnahmen mit dem Tele machen...
  2. Was wäre die bessere Wahl? Käfig

    Was wäre die bessere Wahl? Käfig: Hallo. Ich tue mich derzeit ein wenig schwer für meine beiden Kanarien ein geeignetes neues Zuhause zu finden. Insbesondere da ich immernoch dazu...
  3. Naturbrut oder besser Naturschlupf

    Naturbrut oder besser Naturschlupf: Hallo, ich habe mal eine ganz andere Frage. Ich züchte Siamesiche Zwergseidenhühner und wollte frisches Blut in meinen Stamm bringen. Habe mir...
  4. Sind Pellets besser als normales Papageien Futtter

    Sind Pellets besser als normales Papageien Futtter: Leider hat mein Grauer seid längerem ein schlechtes gefieder und viele rote Federn.Ich habe beim Tierarzt ein Blutbild machen lassen.Bis auf die...
  5. Drossel/Amsel Frage zum allg. Verhalten oder besser gesagt "Ist das normal"?

    Drossel/Amsel Frage zum allg. Verhalten oder besser gesagt "Ist das normal"?: Guten Morgen an alle Vogel-/ Tierfreunde! Ich wohne in einer Einfamilienhaussiedlung mit wenig Baumbestand. Es gibt kaum Vögelchen hier. Vor...