Rotbauchsittich

Diskutiere Rotbauchsittich im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Kann mir einer ein Buch über die Südamerikanischen Sittiche empfehlen (wo die Haltung von den Rotbauchsittichen enthalten ist, mit Essgewohnheiten...

  1. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Es gab mal ein Buch von Thomas Arndt, Südamerikanische Sittiche, Rotschwanzsittiche... ist aber leider vergriffen. Mit Glück findet man irgendwo mal ein gebrauchtes Exemplar. Dieses Buch ist sehr gut, behandelt aber alle Pyrrhuras und ist mehr an Züchter adressiert.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dave117

    Dave117 Mitglied

    Dabei seit:
    18. April 2012
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Sooo....ich kann euch jetzt mitteilen das sie am kommenden Freitag bei mir eintreffen. Bin schon richtig gespannt, oder eher gesagt die ganze Fam.
    Ich werde euch am Freitag oder etwas danach (am Freitag werde ich wohl mit anderen Sachen beschäftigt sein ^^) ein Update geben.

    Gruß
     
  4. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Na, dann ... toi, toi, toi
     
  5. Dave117

    Dave117 Mitglied

    Dabei seit:
    18. April 2012
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Soo....am Donnerstag sind die beiden Geier bei mir eingetroffen, oder eher gesagt ich habe sie abgeholt da ich gerade in seiner Nähe war.

    Um 22 Uhr, bin um die Zeit erst nach Hause gekommen, habe ich sie in ihre Voliere gesetzt und konnte dadurch noch nicht viel sagen. Sie haben auch ihre erste Nacht am Gitter verbracht.
    Am nächsten Tag stand erst mal Futter wechsel, Wasser wechsel ect. auf dem Plan. Dieses geschah unter einiges Geflatter ihrerseits, da sie doch noch recht ängstlich und Nervös waren. Sie haben daraufhin erst mal ihre neue Umgebung erkundet und auch gleich alle Fress-, Trink- bzw. Bademöglichkeiten gefunden.
    Sie nehmen das Futter und Obst sehr gut an. In der darauffolgenden Nacht haben sie gleich das Schlafhäuschen besetzt welches sie jetzt immer schön nutzen. Dieses schaut echt lustig aus (wie sie reinflutschen) ^^. Sie werden immer neugieriger. Heute waren sie das erste mal auf dem Boden und haben die "riesige" Schüssel mit Wasser entdeckt, das Baden macht im Wassernapf aber anscheinend mehr Spaß. Desweiteren hat der Hahn heute das erste mal Hirse aus von meiner Hand genommen und die Henne passte ganz genau auf. Das ganze war ihr wohl noch nicht gehäuer, aber wir arbeiten dran. Für die weiteren Tage steht jetzt bald der erste Freiflug an. Da bin ich mal gespannt ^^.

    Ansonsten sind schon die ersten roten Federn an ihren Bäuchen zu sehen. Ich werde demnächst (beim Freiflug) mal versuchen ein paar Fotos zu schießen.

    Sonst kann ich noch sagen das ich total von ihnen begeistert bin.

    Bis denne.
     
  6. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Na, das ging ja flott.

    Warum warten? Let's go!

    Versuch's für den Anfang aber ohne Blitz!

    Und das nächste Opfer des Südami-Virus :D
     
  7. Dave117

    Dave117 Mitglied

    Dabei seit:
    18. April 2012
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Warum ich gerade mit dem Freiflug noch warte:

    Es ist einfach zu warm. Und ich bin mir noch unsicher ob sie, nach ner Stunde oder so, wieder schnell in die Voli. gehen. Das Zimmer ist unter dem Dach, also auch bei voll geöffneten Fenstern (Gegenzug gibt es bei ihnen nicht) richtig warm ist. Ich glaube eher es liegt da an mir, ich würde es nicht so lange, mit gekippten Fenstern, aushalten. Aber es soll ja bald etwas kühler werden ^^.
     
  8. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Vorsicht Falle ... bei Freiflug sollte das Fenster komplett geschlossen sein, also nicht auf Kipp. Unterschätze ihre Intelligenz nicht ;)

    Ab Mittwoch sind etwas moderatere Temperaturen angesagt, aber bei einem Dachgeschosszimmer sind auch 25° nicht ohne. Aber zum Wochenende soll es ja wieder 20° werden.

    Unter den genannten Voraussetzungen würde ich dann auch besser noch ein paar Tage warten, denn zu hohe Temperaturen sind auch für die Vögel nicht sehr angenehm. Andererseits ... bei uns im Vogelzimmer sind 25° und die Aymaras geben Vollgas :D
     
  9. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Vorsicht Falle ... bei Freiflug sollte das Fenster komplett geschlossen sein, also nicht auf Kipp. Unterschätze ihre Intelligenz nicht ;)

    Ab Mittwoch sind etwas moderatere Temperaturen angesagt, aber bei einem Dachgeschosszimmer sind auch 25° nicht ohne. Aber zum Wochenende soll es ja wieder 20° werden.

    Unter den genannten Voraussetzungen würde ich dann auch besser noch ein paar Tage warten, denn zu hohe Temperaturen sind auch für die Vögel nicht sehr angenehm. Andererseits ... bei uns im Vogelzimmer sind 25° und die Aymaras geben Vollgas :D
     
  10. Dave117

    Dave117 Mitglied

    Dabei seit:
    18. April 2012
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Hinweis mit dem Fenster, aber dieses ist durch eine vertikal Schallosine (weiß grad nicht wie es geschrieben wird), bei Kippstellung, verschlossen. Da müssten sie die einzelnen Lappen erst mal auseinander biegen und da sie niemals alleine beim Freiflug sind sollte dieses nicht passieren.

    Jedoch konnte ich es nicht mehr aushalten sie fliegen zu sehen. Also habe ich es ihnen heute doch schon mal gestattet. Nach ca. 1 Std. sind sie hungrig wieder in ihre Voli. ^^ und ich war hitzemäßig geschafft.^^

    Aber für ihr erstes mal ging es recht gut, auch wenn ab und zu mal der Kolibrimodus aushelfen musste.^^

    Bis denne.
     
  11. #30 gandalf10811, 20. August 2012
    gandalf10811

    gandalf10811 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Oktober 2010
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    11
    also mir wäre das mit der Jalousie (ist es ne Jalousie oder ein Rollladen) zu gefährlich, die Vögel können das mit dem hinbiegen schon hinkriegen. Ich wäre da vorsichtig
     
  12. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Ganz normal ... spätestens beim dritten, vierten Mal werden sie aber die Landeplätze im Griff haben. Apropo ... ein Vogelbaum wäre sinnvoll.

    Allerdings, denn vertikale Jalousien haben i.d.R. recht breite Lamellen. Man sollte die Intelligenz, Geschicklichkeit, Schnelligkeit und vor allem Neugierde der Geier nicht unterschätzen. Ich würde das Fenster bei Freiflug komplett schließen. Ich habe als Kind denselben Fehler gemacht und mir ist damals deshalb ein Wellensittich entflogen ... und die sind nicht so pfiffig wie Pyrrhuras!
     
  13. Dave117

    Dave117 Mitglied

    Dabei seit:
    18. April 2012
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Stimmt schon. Werde ich wohl geschlossen halten.

    Das mit dem Vogelbaum: Dieser ist natürlich vorhanden (Eigenbau) aber aus Faulheit meinerseits wird der eher seltener aufgebaut (ich wohne im 2 Stock und der Vogelbaum besteht aus drei Teile die alle im Keller sind ^^). Und nach Möglichkeit haben die zwei Geier jeden Tag Ausflug und da kommt es schon vor das dieser mal nicht aufgebaut wird^^.
     
  14. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    ... dieser sollte non-stop zur Verfügung stehen ;)

    Die Geier klettern halt auch gerne und wenn die Konstruktion und Platzierung stimmt, ist das der begehrteste Landeplatz. Wenn das Ding aus drei Teilen zusammengesetzt und im Keller gebunkert werden muss, stimmt an dem Konzept bzw. der Konstruktion was nicht. Zeigt doch mal Fotos ... dann kann man das besser beurteilen und Tips geben.
     
  15. Dave117

    Dave117 Mitglied

    Dabei seit:
    18. April 2012
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ganz einfache Konstruktion: Fuß + Stange + Kopf ( hier sind auch die Äste und Leitern befestigt).
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Wie gesagt, ohne Fotos kann man das nicht hinreichend beurteilen, was man da verbessern könnte. Aber wieso kann man das Teil nicht non-stop stehen lassen? Ist das Zimmer so wintzig? Oder der Baum so riesig?
     
  18. Dave117

    Dave117 Mitglied

    Dabei seit:
    18. April 2012
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Weil er schon etwas größer ist ^^. Und ich ihn halt auch einfach nicht immer hier rum stehen haben möchte. Es handelt sich hier ja nicht um ein Vogelzimmer sondern um mein Wohnzimmer. Deswegen kommt der nur hin und wieder raus.
     
Thema: Rotbauchsittich
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rotbauchsittich

    ,
  2. rotbauchsittich züchter

    ,
  3. rotbauchsittich lautstärke

    ,
  4. paarverhalten rotbauchsittich,
  5. rotbauchsittich lebenserwartung,
  6. günstige rotbauchsittich
Die Seite wird geladen...

Rotbauchsittich - Ähnliche Themen

  1. Rotbauchsittich ist am Aussterben

    Rotbauchsittich ist am Aussterben: Habe dies aus der Australische Presse übersetzt. Aktualisiert gestern um 12:39 Uhr Goldbauchsittich, männlich Foto: Der Goldbauchsittich...
  2. (vermittelt) Stuttgart Rotbauchsittich Männchen sucht Zuhause

    (vermittelt) Stuttgart Rotbauchsittich Männchen sucht Zuhause: Hallo! Hoffe, es ist in Ordnung, wenn ich das hier rein stelle... Auf der Suche nach einem Weibchen für meine Amazone bin ich auf diesen schönen...
  3. Rotbauchsittiche - Verträgt sich ein Pärchen auf Dauer mit 1 Nachwuchsmännchen?

    Rotbauchsittiche - Verträgt sich ein Pärchen auf Dauer mit 1 Nachwuchsmännchen?: Hallo zusammen, endlich hat es bei meinen Rotbäuchen mit Nachwuchs geklappt. Das Baby ist mittlerweile schon fast flügge :-) Die...
  4. Rotbauchsittich und Gelbhaube beim Kölle

    Rotbauchsittich und Gelbhaube beim Kölle: Bin letztes beim Kölle in Heidelberg gewesen. Die haben jetzt schon eine ganze Zeit ein Pärle Rotbauchsittiche und ein Gelbhaubenpärle...
  5. wie viel Futter für einen Rotbauchsittich?

    wie viel Futter für einen Rotbauchsittich?: Hallo, wir sind Neulinge was ein Rotbauchsittich angeht. Wir haben sehr viel darüber gelesen, doch bleibt eine/zwei Fragen. Wie viel...