RotbugARA macht dauernd Bettellaute

Diskutiere RotbugARA macht dauernd Bettellaute im Aras Forum im Bereich Papageien; Hallo bin neu hier, ich habe 2 Rotbugaras w/m 14 Monate und 7 Monate Jacky macht seit einigen Wochen dauernd die typischen Bettellaute +...

  1. tom&jacky

    tom&jacky Mitglied

    Dabei seit:
    28. Dezember 2014
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    bin neu hier, ich habe 2 Rotbugaras w/m 14 Monate und 7 Monate
    Jacky macht seit einigen Wochen dauernd die typischen Bettellaute + dabei einen Flügel leicht anheben wie Babys die Brei wollen.

    Wenn Sie Futter bekommet oder gekrault wird macht sie weiter. Da sie immer auf meiner Schulter sitzen will und oft direkt in mein Ohr jammert
    ist das inzwischen sehr nervig.

    Hat jemand Erfahrungen damit ? Nur wenn Sie im Käfig ist hört sie meist auf.

    wie gesagt es sind Bettellaute, jammern KEIN Schreien..
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tanygnathus, 28. Dezember 2014
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo,

    Also ich vermute jetzt mal dass Jacky eine Handaufzucht ist?
    Junge Papageien betteln gern weiter, und falls Du Dich schon öfter mal hast herumkriegen lassen, war das Betteln von Erfolg gekrönt und Jacky macht munter weiter.
    Ich finde das jetzt nicht so schlimm, gewöhne es ihr doch ganz langsam ab.
    Es gibt einfach auf der Schulter nichts zu essen.
    Gib ihr was wenn sie auf den Freisitz fliegt, oder ruf sie und wenn sie kommt bekommt sie was zur Belohnung.
    Versuche sie zu fördern / beschäftigen und natürlich wichtig auch den Partner mit einbeziehen.
     
  4. tom&jacky

    tom&jacky Mitglied

    Dabei seit:
    28. Dezember 2014
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Bettina

    dank für deinen Rat, ich werde darauf achten Ihr nichts mehr zu geben wenn Sie auf meiner Schulter ist.
    Aber da Sie das Betteln permanent macht wenn ich im Haus bin auch beim Körner essen oder wenn Sie gekrault wird habe ich
    den Verdacht das Sie sich das einfach angewöhnt hat , so eine Art Tick.......und das das Jammern/Betteln nicht mit dem essen verknüpft ist, sie macht ja auch nach dem essen weiter.....
    Wenn ich nicht zuhause bin macht Sie das nicht
     
  5. sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    2.273
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hi,
    es wurde eigentlich schon alles gesagt.

    altvögel lassen die bettelnen jungen "zum entwöhnen" einfach sitzen und fliegen weg. das würde ich dir auch empfehlen - jetzt nicht das wegfliegen - aber lass sie sitzen oder nehm sie von deiner schulter und geh weg. nach kurzem wird sie das lernen.
     
  6. tom&jacky

    tom&jacky Mitglied

    Dabei seit:
    28. Dezember 2014
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Tipp, dann muss ich Sie aber komplett ignorieren weil Sie ja immer Bettelt wenn ich in Ihrer nähe bin.
    Ich hoffe Sie versteht , das ich Sie ignoriere wegen dem Betteln....
     
  7. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo,
    Nein, das kann sie nicht verstehen, einfach, weil du 1x am Tag oder alle 2 Tage, oder... doch darauf reagierst, weil du sonst ja überhaupt nichts mit ihr machen könntest. Auf keinen Fall darfst du sie wegsetzen, wenn sie diese Laute macht, denn dann würdest du sie bestrafen (was sie völlig verwirren würde).
    Ab und zu wird sie ja mal still sein - dann lobe sie sofort, in dem Moment, wo sie still ist und gib ihr was oder kraule sie. Sie wird dadurch ganz schnell lernen, dass es sich mehr lohnt, still zu sein als zu betteln. Gewöhne sie daran, sich mehr mit Spielzeug beschäftigen.

    Lies mal die Fachartikel unter Verhalten, Training KLICK. Sie werden dir Aufschluss geben, wie Tiere lernen.
     
  8. #7 charly18blue, 29. Dezember 2014
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Hallo tom&jacky,

    wie lange hast Du die beiden denn schon? Hast Du sie zusammen übernommen ? Sind es Handaufzuchten und mußtest Du sie noch zufüttern?
     
  9. #8 papugi, 29. Dezember 2014
    Zuletzt bearbeitet: 29. Dezember 2014
    papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.378
    Zustimmungen:
    218
    Ort:
    Kanada, Québec
    das stimmt nicht ganz wenigsten nicht mit allen arten...

    meine WHK die ihre jungen in meinem wohnzimmer hochzogen haben sie monate lang um sie gekummert.
    Ein junger, wenn ihm etwas angst machte, ging zu mama und bekam ..auch wenn nur ein bisschen zur beruhigugn oder manchmal schauten mama und papa ganz symbolisch nach ihrem kleinen (monate alten) ob er hunger hat...mit ihrem schnabel.

    Man muss verstehen das man in gefangenschaft den ganzen entwohnungsprozess nicht unbedingt richtig macht...deswegen ist es wichtig auf den vogel zu horen...

    Es handelt sich ja nicht nur um eine einfache entwohnung...es handelt sich um einen entwickelungsprozess der sich auf wochen oder monate zieht.

    Ein junger vogel der bettelt soll gefuttert werden...er vielleicht nicht physischen hunger aber ist einer phase oder einem moment wo er sicherheit von der elternfigur sucht...

    oder noch er hat etwas physisches wie probleme mit kropf o.a. und das muss ersucht werden..

    Vergisst bitte nicht...ein papagei lernt zu fressen und lernt wie die umwelt funktionniert nur mit einem vollen kropf..

    Entzug ist falsch.

    Gib dem vogel warmen brei mit dem loffel dann leg den loffel hin und lass ihn im napfchen alleine fressen...er muss diese phase mit vollem bauch, vertrauen und wohlsein durchstehen.

    Wenn es hz ist, ist die elternrole dein job wenn es eine naturbrut ist, wurde er zu fruh von den eltern genommen....dann ist es auch dein job
     
  10. #9 charly18blue, 29. Dezember 2014
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Gut geschrieben Papugi :zustimm: :zustimm: Ich sehe es ebenso. Deswegen wollte ich mehr Infos haben.
     
  11. sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    2.273
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hi papugi,
    das ist ja alles richtig was du da schreibst. ich habe auch schon div. vögel mit der hand aufgezogen ob vom 1. tag an oder nach 3-4 wochen ammenaufzucht. früher habe ich eher darauf geachtet das die vögel handzahm und anhänglich blieben.
    wärend ich heute versuche handaufzuchten zuvermeiden. fals dies nicht möglich ist, ist es mir heute wichtig das die jungen wieder natürlich mit ihren artgenossen argieren können.

    nun wieder zurück zum thema.
    ich bin jetzt eher davon ausgegangen das der vogel das verhalten jetzt erst wieder angenommen hat. weil er damit wieder erfolg hatte aufmerksamkeit zubekommen.

     
  12. #11 charly18blue, 29. Dezember 2014
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Das finde ich super.

    Das wäre eine Möglichkeit, aber man sollte trotzdem mal nähere Umstände eruieren, wäre also nett, wenn die TE uns mehr Infos bzgl. Aufzucht, Haltung usw. zukommen ließe.
     
  13. tom&jacky

    tom&jacky Mitglied

    Dabei seit:
    28. Dezember 2014
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Tipps
    Ich habe Jacky im Mai bei einem Züchter gekauft, Sie ist jetzt 15 Monate alt, ein Maenchen habe ich vor 1 Woche dazugekommen
    8 Monate alt.
    Leider hatte Jacky schon Aspergillose wurde bei Ihr nach ein paar Wochen bei mir entdeckt.
    Trotz dem ich keine Erdnüsse gegen habe nur Obst Gemüse und Ricos Futterkiste Sämereien.Sie ist fast immer frei , Freiflug....auch Nachts
    Seit ein paar Wochen habe ich einen Venta Luftbefeuchtern, und nach einer VFendt Behandlung sagt der TA ihr geht es wieder gut

    Seit der Krankheit hat Sie sich dieses Gebettel angewöhnt ich dachte erst sie ist noch/wieder krank, ich denke da sie als sie krank war noch mehr Zuwendung und extra Brei mit Medizin bekommen hat hat sie sich das gebettelt plötzlich angewöhnt.
    Sie ist sehr auf mich fixiert (Handaufzucht) und hat im Moment noch kein Interesse an Ihrem maenlichen freund.Da man scheinbar nur mit positiver Verstärkung was erreicht muss ich wohl warten bis sie mal nicht Bettelt und sie dann belohnen...
     
  14. sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    2.273
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hi,
    da hat dein jacky ja schon was durch gemacht.
    ps: pass auf das sich nicht der andere das auch noch angewöht.
     
  15. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Oh ja, kranke Tiere kann man leider sehr schnell verwöhnen! Sie hat irgendwann dieses Bettelverhalten gezeigt und du hast darauf reagiert und hast damit genau dieses Verhalten verstärkt. Jacky hat auf diese Weise gelernt, dass Bettelverhalten ein prima Kommunikationsmittel ist und immer Aufmerksamkeit einbringt. :)
    Es scheint mir so, als ob das Zusammensein mit dir Jackys hauptsächliche positiven Erlebnisse sind. Du musst schauen, dass sie nun ein erwachsener Vogel wird, der sich auch gut selbst, bzw. mit dem Hahn beschäftigen kann, denn so eine "Klette" wird auf Dauer lästig. Denk dir irgendein gemensames Spiel aus, lasse sie auf Zuruf zu dir kommen, zeige ihr, wie man sich mit Spielzeug beschäftigt, lasse beide Vögel mit dem Spielzeug spielen, um ihre Gemeinsamkeit zu fördern.
    Insgesamt soll sie nicht weniger positive Erlebnisse als vorher haben, nur eben andere, nur eben, dass die Interaktion mit dir in sinnvollere Bahnen (für dich und den Vogel) gelenkt wird.

    Schau mal, ob du den Minikurs mitmachen kannst, den kann ich dir wirklich sehr empfehlen: http://www.vogelforen.de/ausstellun...alten-fuer-papageienhalter-2.html#post2634484 Der nächste beginnt am 9. Januar.
     
  16. #15 papugi, 30. Dezember 2014
    Zuletzt bearbeitet: 30. Dezember 2014
    papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.378
    Zustimmungen:
    218
    Ort:
    Kanada, Québec
    bei so einem jungenvogel krankheit = regression...
    vorsicht ist geboten um solche benehmen nicht zu "vermenschlichen"


    ich denke doch das wenn ein vogel bettelt ist da etwas dahinter das der mensch nicht immer versteht.

    hat sie gewicht verloren? hat sie ein normales gewicht?

    gib ihr nusse, mandeln...nach Rosemary Low ist eine fettzufuhr von nussen wichtig bei aras speziel den jungen.
     
  17. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.378
    Zustimmungen:
    218
    Ort:
    Kanada, Québec
    ...schon lange her da ich den artikel uber aras futtern von Rosemary gelesen habe...aber ich glaube es war dieser oder anliches:


    Hyacinthine Macaws in aviculture


    extrait aus dem artikel...ich habe das was ich am wichtigsten finde in farbe getan. (wenn du brauchst kann ich ubersetzen)

    There is one piece of advice, which I should offer to anyone who has a young macaw. It is that these birds need large quantities of food during the few months after independence.
    They need more food than adults.
    I believe that this has led to some macaws inadvertently being underfed. Their food should never be rationed. If a young macaw has been purchased with the intent of ultimately buying another for breeding purposes, my suggestion would be to obtain the second bird when both are under one year old. Pairing up young macaws is generally easier than introducing adults
     
  18. tom&jacky

    tom&jacky Mitglied

    Dabei seit:
    28. Dezember 2014
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Essen kann Sie so viel Sie will vor einem Monat hatte Sie 175 Gramm ( 1 Jahr alt ) (könnte mehr sein)
    Wenn Sie laut Jammert/Bettelt macht Sie einen leichten Flügelschlag und hat eigentlich IMMER die Kopffedern aufgestellt und NICKT immer mit dem Kopf
    Lange kann ich das Gejammer in mein Ohr nicht ertragen wenn Sie auf meiner Schulter sitzt, das Jammern wird nur leiser wenn ich Sie intensive und lange Kraule !!
    habe mich bei dem Kurs angemeldet..........vieleicht doch nochmal zum Tierarzt im November sagte er aber alles Gut (Abstrich/Kot/ sieht allgemein Gut aus)
     
  19. #18 charly18blue, 30. Dezember 2014
    Zuletzt bearbeitet: 30. Dezember 2014
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    ich rate Dir, bevor Du an so einem Kurs über Verhalten teilnimmst, erstmal zu checken, ob Deine Kleine gesund ist. Wurde sie z.B. mal geröntgt (Darstellung der Organe)? Wurde Blut abgenommen und untersucht? Wurde sie z.B. auf Borna oder andere Viruserkrankungen untersucht?

    Aspergillose ist eine Faktorenerkrankung, d.h. nicht nur Erdnüsse sind dafür verantwortlich zu machen, sondern es kommen einige Faktoren zusammen - verpilztes Futter, kontaminierte Einstreu, zu trockene Luft, dadurch Austrockung der Schleimhäute, Vitamin A Mangel, schlechtes Immunsystem - um mal einige zu nennen.
    Wir wurde die Aspergillose damals diagnostoziert (wie lange ist das her?), wurde eine Endoskopie gemacht oder wurde es übers Blut (Elektrophorese) getestet? Und würdest Du mir den Tierarzt per PN nennen zu dem Du gehst?

    Sie ist vom Gewicht her viel zu leicht, das Gewicht bei Rotbugaras liegt zwischen 280 und 390 Gramm.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.378
    Zustimmungen:
    218
    Ort:
    Kanada, Québec
    Was bekommt sie denn als futter ?
     
  22. tom&jacky

    tom&jacky Mitglied

    Dabei seit:
    28. Dezember 2014
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Sie bekommt versch. Futtermischungen aus Ricos Futterkiste, Obst Gemüse , Pallets zerkleinert sie eher als das Sie sie ist, seit 3 Wochen lehnt Sie das meiste Obst ab (nur noch Weintrauben )
    Der Züchter N.Wolfg. sagte mir Rotbugara 1 Jahr alt sollte 200 gramm haben
    Ich gehe zu Dr.Ulf Riedel, er hatte mehrere Abstriche gemacht im August und dann im Nov. (nach FVend und Inhallation) gesagt es geht Ihr wieder gut. Er hat kein Röntgen oder Endoskopie empfohlen Sondern hat mir gesagt ich soll einen VENTA Luftbefeuchter kaufen...Ich war im Nov. dort und er hat mir eine Nachkontrolle im März empfohlen......
     
Thema: RotbugARA macht dauernd Bettellaute
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Papagei gibt bettellaute von sich

    ,
  2. geeignete Obstsorten Rotbugara

    ,
  3. rotbugara ernährung

Die Seite wird geladen...

RotbugARA macht dauernd Bettellaute - Ähnliche Themen

  1. Vermieter macht Probleme?

    Vermieter macht Probleme?: Hallo, brauche eine rat. uns war habe wegen meine Wohnungs Mängeln Rechtsanwalt eingeschaltet. jetzt hat Vermieter aus Frust zu ihren...
  2. mein vogel sabbert dauernd. woher kommt das?

    mein vogel sabbert dauernd. woher kommt das?: ich wohne seit einigen jahren mit einer behinderten krähe zusammen. keine angst, sie ist nicht eingesperrt. sie hat ein problem mit der...
  3. Ente legt sich dauernd hin?

    Ente legt sich dauernd hin?: Hallo,Ich besitze eine Ente und 2 Hühner(alles weibchen) Denen ging es bisher auch in einem ich glaub 20x80 qm großem Garten recht gut. Wenn die...
  4. Kanarien Henne macht komische Geräusche

    Kanarien Henne macht komische Geräusche: Hallo Habe vor 1 Monat 2 kanarien bekommen Hahn und Henne. Zu meiner Frage als erstes die Henne kommt mir so vor als wenn sie in Zeitlupe fliegt...
  5. Rotbugara Hahn und Henne suchen ein schönes zuhause

    Rotbugara Hahn und Henne suchen ein schönes zuhause: 2 Rotbugaras suchen ein schönes artgerechtes zuhause Hahn ca 3 Jahre alt Henne ca 8 Monate in Hessen-Frankfurt Die beiden kommen von einem Züchter...