Rote Augen = Ino

Diskutiere Rote Augen = Ino im Wellensittichfotos Forum im Bereich Wellensittiche; Ich habe es ja bereits in meinem Zuchttagebuch geschrieben: Ich habe festgestellt, dass eines meiner Küken rote Augen hat: [img] Nun bin...

  1. #1 DeichShaf, 14.05.2011
    DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31.05.2007
    Beiträge:
    2.902
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Ich habe es ja bereits in meinem Zuchttagebuch geschrieben: Ich habe festgestellt, dass eines meiner Küken rote Augen hat:

    [​IMG]

    Nun bin ich grundsätzlich ja vererbungstechnisch im Bilde, aber zwei Fragen gehen mir im Kopf herum:

    1. Ein Hahn spalterbig in Ino ist ja OK - aber die Henne kann nicht spalterbig sein, ist aber kein sichtbarer Ino. Wieso zum Henker also ist das ein Ino?

    2. Die Eltern sind 1,0 2F AS Grün (offenbar /Ino) X 0,1 1F AS Zimt Grün - gibt es aber außer Ino noch andere Möglichkeiten für rote Augen? (Ich gebe zu, ich habe jetzt aktuell nicht gesucht und da ich nicht betroffen war auch vorher nie dazu nachgelesen).
     
  2. #2 Richard, 14.05.2011
    Richard

    Richard Guest

    Hallo,

    bei den Wellensittichen gibt es meines Wissens nach einmal rezessiv und einmal dominant vererbende Inos. Bei letzteren sind die Hennen nie spalterbig für Ino.

    Weitere Mutationen mit roten Augen: Falben.
     
  3. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16.01.2004
    Beiträge:
    7.698
    Zustimmungen:
    233
    Ort:
    57078 Siegen
    Weil auch ein Spalt-Ino Hahn Inos zeugen kann. Das kleine ist auf jeden Fall weiblich. (siehe geschlechtsgebundene Vererbung). ;)
    Theoretisch wären noch Lacewing möglich oder eben die schon angesprochenen Falben. Aber da Falben rezessiv vererben, wäre das sehr unwahrscheinlich.
     
  4. #4 DeichShaf, 15.05.2011
    DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31.05.2007
    Beiträge:
    2.902
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    OK, theoretisch wäre es also ein Ino. Dann müsste der Vater über mindestens drei Generationen hinweg /Ino vererbt bekommen haben.

    Der Hinweis mit den Falben ist dagegen interessant. Ich habe mir mal zu den äußeren Erscheinungsformen der Falben ein wenig durchgelesen (viel gibts dazu ja leider nicht) und versucht, Informationen über den Erbgang zu erhalten. Da habe ich sogar noch weniger Infos gefunden und wäre für weitergehende Infos dankbar.

    Vom Hahn weiß ich definitiv, dass er 2F AS Hellgrün ist. Vater und Großvater sowie Mutter und Großmutter sind bekannt (letztere flattert hier auch noch herum). Die Henne ist ein Zukauf aus Anfang 2010. Vielleicht lag ich bei der bisherigen Beurteilung des Farbschlags falsch:

    - Kopf Gelb
    - Körperfarbe ziemlich helles Grün
    - Für Schecken typischer Nackenfleck und andeutungsweise Brustband
    - An den Schwungfedern fehlen die für Schecken typischen äußeren Handschwingen ohne Wellenzeichnung
    - Wellenzeichnung Braun
    - Augen ohne Irisringe, aber scheinen schwarz zu sein

    [​IMG]
    (sorry für den milchigen Eindruck, da sind Gitterstäbe beim Fotografieren im Weg gewesen...)
     
  5. saja

    saja Foren-Guru

    Dabei seit:
    17.05.2010
    Beiträge:
    906
    Zustimmungen:
    10
    Hallo, das heisst, sie hat Zeichnung an den Schwungfedern?

    "An den Schwungfedern fehlen die für Schecken typischen äußeren Handschwingen ohne Wellenzeichnung"

    Sieht auf dem Bild nicht so aus. Vielleicht magst Du ja noch ein Rückenfoto zeigen?

    Vererben Falben nicht einfach rezessiv? Siehe hier. z.B. (gelber Kasten)


    Schöne Grüße,
    Saja
     
  6. #6 Mich@el, 15.05.2011
    Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.08.2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Siehe meinem Rainbow Hahn Smee, wo über Generationen hinweg Lacewing sich nie zeigte aber dann.
    Kurioser Weise legt er nicht nur weiblichen Nachwuchs sondern auch männlichen Nachwuchs in die Nistkästen und beide male war seine Henne kein Lacewing und da Lacewing geschlechtsgebundene Vererbung ist, fällt der Gedankengang über eine Spalt Lacwinghenne weg ;)
     
  7. #7 IvanTheTerrible, 15.05.2011
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Was heißt denn das bei Geschlechtsgebundener Vererbung?
    Spalter fallen schon aus Spalt Ino x Normal= 25% Hennen Ino, 25% Hennen normal 25% Hähne Spalt/Ino, 25% Hähne normal
    Du bist im Bilde?
    Ivan
     
  8. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16.01.2004
    Beiträge:
    7.698
    Zustimmungen:
    233
    Ort:
    57078 Siegen
    Geht doch ganz schnell. Pinsel hat ja auch gezeigt, dass er Spalt-Opalin ist. Und das seine Eltern selbst nicht Opalin sind, brauche ich dir ja nicht zu erzählen. ;)

    Ist auf jeden Fall wahrscheinlicher wie die Falben-Theorie, weil das ja dann beide Elternteile tragen müssten.
    Guckst du Vins, Seite 275 ff. ;)
     
  9. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16.01.2004
    Beiträge:
    7.698
    Zustimmungen:
    233
    Ort:
    57078 Siegen
    Und? Was sagen die ersten Federn dazu?
     
  10. #10 DeichShaf, 31.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 31.05.2011
    DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31.05.2007
    Beiträge:
    2.902
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Ehrliche Antwort? Ich weiß es nicht.

    Die Federn sind ohne jede Zeichnung, was einen Albino daraus macht.
    [​IMG]

    Aber bei der Henne bin ich total unsicher, was sie denn nun ist. Rückschlüsse lassen vielleicht zwei der Küken zu, die sehr helle Wellenzeichnungen haben:
    [​IMG]
    und
    [​IMG]

    Sieht nicht aus wie Spangle, wenn Du mich fragst. *Kopfkratz*

    Ein weiteres Foto der Mutter kurz nach dem Kauf, die ich seinerzeit als AS hellgrün Zimt gekauft habe:
    [​IMG]

    Zu dem, was man auf dem Foto erkennen kann sei gesagt, dass beide Augen schwarz sind. Das ist also möglicherweise kein AS sondern ein RS. Aber bei Ino plus Zimt (=Lacewing) und dann den anderen "Kram" noch - ich weiß echt nicht, wo ich das alles einordnen soll.

    Was mir grad auffällt: Die Dame hat ja hellblaue Wangenflecken! Gleich mal googlen, was mir das verrät :-)
     
  11. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16.01.2004
    Beiträge:
    7.698
    Zustimmungen:
    233
    Ort:
    57078 Siegen
    Ne, aber wie HF (bei dem grünen auf jeden Fall). Hast du gerade noch mal ein bild vom Papa? Ich habe Finn irgendwie gerade nicht parat...

    Aber das Rotauge ist auf jeden Fall ein Ino.
     
  12. saja

    saja Foren-Guru

    Dabei seit:
    17.05.2010
    Beiträge:
    906
    Zustimmungen:
    10
    Stell doch mal ein Rückenfoto ein, die Mutter könnte durchaus ein Mix aus AS und RS sein. Die gescheckten Kleinen sind beide AS.
    Schöne Grüße,
    Saja
     
  13. #13 DeichShaf, 02.06.2011
    DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31.05.2007
    Beiträge:
    2.902
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Die beiden Lütten haben Pflaumenaugen. Und wenn Ino und Zimt im Spiel sind, sind Lacewings möglich, oder habe ich das falsch verstanden? HF wäre denkbar, aber Zimt hellt sowieso insgesamt ein wenig auf.

    Rückenfoto und Fotos vom Papa reiche ich nach, kein Thema. Der Vater ist 2F AS, Grün.

    Dass die beiden gescheckten AS sind, weiß ich auch so - bei der Verpaarung kann es nur Schecken geben. Mich interessiert nur, ob es Lacewings zusätzlich sind :-)
     
  14. #14 Wölkchen, 02.06.2011
    Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    2.086
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
    Sehen aber süß und schnuggelig aus
     
  15. #15 DeichShaf, 02.06.2011
    DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31.05.2007
    Beiträge:
    2.902
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    So, hier dann mal einige Fotos von heute. Die Geier sind ja wesentlich weiter entwickelt als auf den letzten hier geposteten Aufnahmen :-)

    [​IMG]
    Nach dem ersten Flug - "Da staunst Du, was?!"

    [​IMG]
    Die Eltern, vorne die Henne - weiter hat sie sich auf keinem Foto gedreht, ich hoffe das reicht, was an Rücken zu sehen ist...


    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  16. saja

    saja Foren-Guru

    Dabei seit:
    17.05.2010
    Beiträge:
    906
    Zustimmungen:
    10
    Hallo, so richtig typisch AS ist sie jedenfalls nicht. Auch das erste Kleine von vorn nicht (das zweite gescheckte?). Ist viell. wirklich ein Mix aus AS und RS und entsprechend könnte das dann auch auf die (einige bzw. die statistische Hälfte) Küken zutreffen.
    Lacewing? Welcher sollte ein Lacewing sein??? Von den gezeigten keiner. Theoretisch möglich, dass welche bei raus kommen, müsste es aber sein. Jedenfalls, wenn es möglich ist, dass Mama gleichzeitig Zimt und Ino weiter gibt (?) Gescheckte Lacewings.... Darf dann aber nicht wie hier richtig blau oder grün zu sehen sein, sonst sinds bekanntlich keine.
    Schöne Grüße,
    Saja
     
  17. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16.01.2004
    Beiträge:
    7.698
    Zustimmungen:
    233
    Ort:
    57078 Siegen
    Also da ist auf jeden Fall Spangle mit drin.
     
  18. #18 Mich@el, 02.06.2011
    Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.08.2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Ahoihoi,

    wenn ich es richtig verstanden habe wurden die Eltern gezeigt und Ino war das Muttertier nicht und spalterbig in Ino sowohl auch spalterbig in Zimt kann keine Wellensittichhenne sein.
     
  19. saja

    saja Foren-Guru

    Dabei seit:
    17.05.2010
    Beiträge:
    906
    Zustimmungen:
    10
    Stimmt! Sorry! Also Ino vom Papa und Zimt von Mama, müsste also gehen.
     
  20. #20 DeichShaf, 02.06.2011
    DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31.05.2007
    Beiträge:
    2.902
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Der Hahn Finn stammt aus 1,0 1F AS Grün X 0,1 1F AS Spangle Blau, kann also problemlos /Spangle sein. Der Großvater von Finn war ebenfalls Spangle.

    Inwieweit beim Vater, Großvater oder Urgroßvater (oder weitere Generationen zurück) von Finn Ino ins Spiel gekommen ist, kann ich leider nicht sagen. Großeltern 1,0-Seite: 1,0 1F AS Spangle hellblau X 0,1 1F AS Grün /Blau. Großeltern 0,1-Seite sind mir unbekannt. Da die Henne aber nicht spalterbig Ino sein kann, kommt sowieso nur die männliche Linie in Betracht.


    Endlich mal ein wenig Klarheit. Faszinierend, was in unseren kleinen Freunden so alles steckt. Ich habe da also unter anderem (neben dem Ino) einen AS-Lacewing Grün und einen AS-Lacewing-Spangle Blau. Diese Brut ist in jeder Hinsicht interessant verlaufen:

    Olive und Tigger zeigen mir, dass zwei Spalt-Blaue Eltern in der Lage sind, 3 von 5 Küken in Blau zu zeugen, liefern mir genau den einen zu 25% wahrscheinlichen Normalen, den einen zu 25% wahrscheinlichen Opalin, den einen zu 25% wahrscheinlichen 2F AS. So frei nach dem Motto, wir bauen halt ein Stück von jeder Sorte ;-)

    Zimtschneckchen und Finn liefern mir Inos bzw. Lacewings - und ich möchte wetten, der Ino wäre ein super AS-Zuchthahn. Beide Eltern auch /Blau - sonst wäre da ja kein blaues Küken.

    Übrigens: Ich wollte die Wahrscheinlichkeit für Spangle ausrechnen und habe festgestellt, dass der Vererbungsrechner von gencalc.com Spalterbigkeiten in Spangle nicht berücksichtigt und von Lacewings nichts weiß ;-)

    Preisfrage: Welches Geschlecht haben denn die Lacewings dann?

    Und Preisfrage 2: Wenn der Ino ein Hahn ist und 1F AS und ich verpaare ihn mit einer 0,1 1F AS - wie sehen dann die 0,1 aus dieser Verpaarung aus? ;-)
     
Thema: Rote Augen = Ino
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wie vererben falben

    ,
  2. rotaugen Wellensittich

Die Seite wird geladen...

Rote Augen = Ino - Ähnliche Themen

  1. weisse Glosterhenne - rote Augen - Albino?

    weisse Glosterhenne - rote Augen - Albino?: hallo, bei uns ist eine weisse Glosterhenne gelandet, sie ist nicht strahlend weiss und hat rötliche Augen - aber eher dunkelrot; ich weiss...
  2. Rote Augen bei Albinos - werden die bei älteren Wellis dunkler?

    Rote Augen bei Albinos - werden die bei älteren Wellis dunkler?: Hallo Vogelfreunde, Ich hatte mir voriges Jahr einen 2. Welli gekauft, damit mein "Nico" Gesellschaft hat. Der 2. Welli ist ein Albino - rote...
  3. Hähnchen mit roten Augen

    Hähnchen mit roten Augen: Man liest ja oft dass die Zebrafinken bei uns als Nachzuchten praktisch nur schwarze Augen haben. Nun haben meine Hähnchen beide schöne...
  4. Diamanttauben mit Roten Augen?!?!?!

    Diamanttauben mit Roten Augen?!?!?!: Hallo. Und zwar haben meine Diamanttauben gerade Nachwuchs und mir ist gestern erst aufgefallen das die beiden Täubchen a) gar nicht so aussehen...
  5. Halsbandsittich - rote Augen

    Halsbandsittich - rote Augen: [ATTACH] ---------- Hey Jungs, so jetzt könnt Ihr hier Eure Erfahrungen über Rotaugen loswerden und müsst nicht immer von einem Beitrag zum...