Rote Federn bei Graupapageienbabies

Diskutiere Rote Federn bei Graupapageienbabies im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, habe heute eine Anzeige gelesen, in der jemand Graupapageienbabies mit roten Federn anbietet. Gibt es so etwas wirklich? Schöne...

  1. #1 Unregistered, 28. Januar 2002
    Unregistered

    Unregistered Guest

    Hallo,

    habe heute eine Anzeige gelesen, in der jemand Graupapageienbabies mit roten Federn anbietet. Gibt es so etwas wirklich?

    Schöne Grüße

    Marco
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dingens

    Dingens Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. August 2001
    Beiträge:
    1.267
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in Süddeutschland
    ....wenn einer das tut, dann müßte er dir ja noch Geld dazu geben, weil mit so einem Tier etwas nicht stimmt, gesundheitlich meine ich...
    Es ist nämlich so, daß die Grauen, wenn sie rote Federn überall verstreut haben, das ein klares Zeichen für eine Stoffwechselstörung o.ä. ist. Früher wurde mit solchen Vögeln als "Königsjackos" Extrageld verdient.... aber diese Tiere waren eigentlich nicht ganz fit.
    Also Finger weg!
    Gruß Olly
     
  4. Dicker

    Dicker Guest

    oh, schei...

    hallo marco,
    erstmal willkommen im forum.
    ich bin froh das du das forum gefunden hast. bitte laß die finger davon!!!!!!!!!!!! rote federn sind nicht normal.
    kannst du uns die adresse per e-mail geben und glaube mir, ich will dir bestimmt kein "schnäppchen" vor der nase wegnehmen.
    gruß jörg (mann von bine)
    wenn bine das liest (gerade einkaufen) flippt sie aus
     
  5. Utena

    Utena Guest

    Hallo Marco!
    Ich kann mich den anderen nur anschließen,wenn Graue rote Federn verstreut am Körper bekommen dan stimmt was mit ihrer Gesundheit nicht!
    Meistens sind es Stoffwechselerkrankungen aber auch Leber und Nierenschäden können der Auslöser dafür sein.
    Also bitte Vorsicht bei solchen Angeboten.
    Viele Grüße Sandra
     
  6. Dicker

    Dicker Guest

    hi,

    bin jetzt wieder vom einkaufen zurück!*ächz*

    also, lass bloss die finger von diesen tieren. ich weiß nicht, ob du unser thread gelesen hast. einer unserer babies hat auch rote federchen und das ende vom lied ist, das er einen tödlichen virus hat. pbfd!! damit ist nicht zu spassen, das kann ich dir sagen.

    und wenn es nicht pbfd ist ( was ich allen rotbefiederten geierlein wünsche) dann ist es mit sicherheit eine andere sache, die nicht in ordnung ist. stoffwechsel, nieren, usw.

    ich würde mich echt freuen, wenn du mir die telefonnummer schicken würdest, weil ich denke, das man gegen so eine miese geldmache echt was unternehmen muß. bei so was fang ich echt das hyperventilieren an.

    bis denn

    es grüßt eine ziemlich schockierte

    bine
     
  7. #6 Unregistered, 28. Januar 2002
    Unregistered

    Unregistered Guest

    Rote Federn Teil2

    Hallo,

    danke für eure schnellen Antworten. Habe ich mir schon gedacht, das mit denen was nicht stimmt, da ich eure Berichte immer aufmerksam verfolge. Habe ihm geschrieben, und gesagt, das die kleinen vermutlich krank sind. Er war ziemlich sauer und hat gemeint, das er noch nie etwas so blödes gehört habe wie das. Gebe euch mal die e-mail. Vielleicht habt ihr ja mehr Glück.
    Hier die Anzeige plus e-mail Adresse:

    Verkaufe nestjunge, superzahme Kongograupapageien, Handaufzucht, teilweise mit rot im Gefieder. Tel.: 04101-44633 oder 0174-5268313 oder DPassau@aol.com
    Passau <DPassau@aol.com>



    Schöne Grüße und macht weiter so,

    Marco
     
  8. Dicker

    Dicker Guest

    AZ 29080/97

    hallo @all,
    habe gerade da angerufen, ich glaub es nicht!?!:(
    die gute frau meinte, das 2 aus dem wurf diese roten federn hätten und es seietwas ganz besonderes !!!!:? :? :?

    hat hier vielleicht jemand die adresse oder telefonnummer vom vet.-amt in 25469 halstenbeck????

    übrigens sollen die kleinen 600€ kosten, was ich bei gesunden tieren für nicht zu viel halte.

    allerdings ist ja wohl davon auszugehen, das die süssen krank sind.

    ich finde es absolut unverantwortlich, was die gute da macht. ich weiß ja, das ich gerade jetzt besonders empfindlich darauf reagiere. aber gerade, weil ich weiß, welch verherenden folgenden die abgabe solcher tiere haben kann, werde ich auf jedenfall versuchen, das dort zumindest mal nachgeschaut wird und die babies untersucht werden. stellt euch mal vor da hat jemand,( wie auch hier einige) mehrere papas und holt sich ein solch ein krankes tier dazu?? allein schon die tatsache, das die kranken tiere dann nicht anständig medizinisch versorgt werden, weil der zukünftige besitzer ja nix weiß?? ich mag es mir gar nicht ausmalen.

    ich werde auf jedenfall am ball bleiben.

    liebe grüße
    bine
     
  9. Utena

    Utena Guest

    Hallo Bine!
    Finde es supper von dir das du dich da dahinterklemmen willst.
    Wo du gerade siollch schlimmme Erfahrung mit den roten Ferden machen mußtest.
    Ich find auch das sollchen Leuten mal auf die Finger geklopft wird und scheinbar kennen sie sich nicht besonders gut aus,den sonst würden sie ihre Babys nicht so verkaufen.
    Würde mich sehr interesieren was da rauskommt,du hältst uns doch auf den laufenden Bitte!
    Ich würde wahrscheinlich der Sache auch nachgehen wenn es sich in unserer Umbebung abspielt.
    Also viel Glück Sandra
     
  10. Dicker

    Dicker Guest

    hi sandra,

    also, wo haltzenbeck(oder wie das noch heißt) liegt, weiß ich auch nicht.

    aber wir haben ein AZ-handbuch, da sind alle mitglieder eingetragen, mit adresse und tel.-nr!!

    aber ich werde morgen mal versuchen, das zuständige amt zu erreichen. mal sehen, was sich machen lässt.

    als ich mit der else gesprochen habe, war ich richtig am zittern. aber ich habe mich erstmal als ahnungslose interessentin ausgegeben. aber der hammer kommt ganz bestimmt und ich halte natürlich berichterstattung ab.

    liebe grüße
    bine
     
  11. hansklein

    hansklein Guest

    Veterinär Bine?!?

    Hallo Bine,

    bin ich jetzt total falsch informiert, musste nicht erst die Papa´s untersuchen lassen bevor du verkaufst vom VeterinärTA oder so??? Oder kannste die einfach so weitergeben nach dem Motto "hat se was hat halt der Käufer Pech...". Also das fände ich unverantwortlich weil bisher bin ich immer davon ausgegangen dass die Papa´s gründlich untersucht werden auf alles mögliche?!?

    Könntest du mich da ein wenig aufklären? Weil ich will ja auch noch nen 2. und da muss ich schon sicher sein können dass er nix hat oder mitbringt...

    Wie geht man denn da am besten vor, wenn man einen 2.Papa dazunimmt? Doch erst alleine und in Quarantäne halten und für wie lange? Und was untersuchen lassen was scheinbar ausbleibt?
    Hoffe du kannst mich da aufklären.

    Ausserdem find ich´s super wie du dich für die Sache einsetzt... Tut leider nicht jeder so.

    Liebe Grüsse

    Hans
     
  12. Dicker

    Dicker Guest

    @ Hans

    hallo,

    also, es ist so, das man als züchter kein med. attest über das tier vorlegen musst. dh., du musst deinem züchter vertrauen. nur kann da natürlich auch ins auge gehen.

    für die zukunft werden wir persönlich es so halten, das wir eine untersuchung der tiere anbieten werden. (aus schaden wird man klug) generell wird das bei uns aber nicht im kp mit enthalten sein, es sei denn, es gibt irgendwelche anzeichen, die uns sorgen bereiten. wie halt bei piko auch, werden wir dann selbstverständlich die kosten übernehmen.

    es liegt halt am züchter selber, wie er mit solchen sachen umgeht. natürlich gibt es züchter, denen es echt egal ist, in was für einem gesundheitszustand ihre babies sind. sieht man ja an diesem thema.

    tja, welche untersuchungen empfehlenswert sind, ist so eine sache. ich denke, das federproben, lungentest, blut u. kotuntersuchungen schon eine menge aufschluß geben können. allerdings wird damit bestimmt nicht alles getestet sein. es gibt da soviele möglichkeiten.

    die quarantäne halte ich schon für eine gute sache. gestaltet sich aber bei manchen bestimmt als recht schwierig. als halter von papas brauchst du halt keinen quarantäneraum (soweit ich weiß), als züchter brauchst du mind. einen. und quarantäne läuft halt nur dann richtig ab, wenn du auch die räumlichkeiten dafür hast.

    rein generell kann ich pers. nur sagen, das ich gegen eine untersuchungspflicht nichts hätte. wir werden sehen, wie sich das bei uns hier weiterentwickelt. vielleicht werden wir diese untersuchungen auch zu einem bestandteil unserer zucht machen. nur habe ich zur zeit erstmal andere sachen, die mir jetzt vorrangig sind. wenn unser pärchen jetzt eier legen würde, würde wie sie erstmal austauschen in plastik. und das so lange, bis wir gewissheit über den gesundheitszustand sämtlicher ständig hier lebender geier haben. wenn es dann soweit ist und wir mit der zucht fortfahren können, werden wir entscheiden, wie das handhaben werden.

    lange rede kurzer sinn:

    rein rechtlich braucht ein züchter diese untersuchungen nicht nachweisen;
    wenn du dir einen 2ten geier anschaffen möchtest, dann frag bei deinem zuständigen amt mal nach, ob sie dir einen anständigen und verantwortungsbewussten züchter nennen können;
    sie die anlage gut an (zur not schau auch mal unangemeldet rein);
    schau dir die babies und auch die anderen tiere an, wenn es möglich ist auch die elterntiere;
    wenn nötig, sprich mit der/dem züchter/in über papaspezifische sachen, meistens kann so ein gespräch helfen, die person gegenüber einzuschätzen
    du hast dir ja in der zeit, in der du im forum unterwegs bist schon eine menge an wissen angeeignet. (hut ab!!!!) vertrau auf dieses wissen. damit wirst du in der lage sein, einen gesundes tier von einem kranken tier zu unterscheiden, sollange es ohne med. untersuchungen möglich ist. (gefieder, verhalten, kot, unterbringung, augen usw.)

    nie vergessen: du kannst den leuten nur vor den kopf gucken.

    ich hoffe, ich konnte dir einigermaßen weiterhelfen. wenn ich was vergessen habe, lass es mich wissen. ansonsten bin ich mir sicher, das noch einige andere gute ideen haben, wie man sich am besten vor dem kauf eines kranken tieres schützen kann.

    ganz liebe grüße

    bine
     
  13. Dicker

    Dicker Guest

    hi marco,

    ich habe heute früh mit dem zuständigen amt dieser züchterin gesprochen. sie wollen auf jedenfall, bevor die babies verkauft werde, was unternehmen. allerdings brauche ich dafür ganz dringen angaben darüber, wo du diese anzeige gefunden hast.

    je schneller du antwortest, um so schneller kann man was machen.

    bin froh, das du dich vor einem kauf hier im forum informiert hast und hoffe, das du auch nochmal reichschaust.

    bis denn

    liebe grüße
    bine
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Unregistered, 29. Januar 2002
    Unregistered

    Unregistered Guest

    Rote Federn Teil3

    Hallo,

    hatte leider noch keine Zeit, mich zu registrieren, muß also leider so gehen. Finde ich klasse Bine, wie du dir solche Mühe machst. Die Anzeige war bei:


    http://www.poepping.de/kleinanzeigen


    und wurde am 23.01.2002 reingestellt.


    Hoffe, du hälst mich und die anderen auf dem laufenden.

    Schöne Grüße

    Marco
     
  16. Dicker

    Dicker Guest

    hallo marco,

    danke für deine antwort. habe dem zuständigen amt gerade die adresse mitgeteilt, so haben sie sie morgen früh direkt auf dem tisch.

    ich habe sie gebeten, mich auf dem laufenden zu halten. aber ich werde spätestens am freitag nochmal nachfragen, was sich getan hat.

    ich werde dann berichten.

    liebe grüße

    bine
     
Thema:

Rote Federn bei Graupapageienbabies

Die Seite wird geladen...

Rote Federn bei Graupapageienbabies - Ähnliche Themen

  1. Gans mit rötlichem Gefieder und Putzzwang

    Gans mit rötlichem Gefieder und Putzzwang: Hey Leute, wisst ihr vielleicht Rat? Wie haben einige Gänse bei uns. Unter diesen gibt es eine, die schon immer eine leichte rosa Färbung auf dem...
  2. mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und am schnabel

    mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und am schnabel: Hallo mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und in bereich schnabel was kann ich tun
  3. Henne nackig um Kloake und etwas am Hals

    Henne nackig um Kloake und etwas am Hals: Hallo zusammen. Nach langer Zeit hat einer meiner Kanarienvögel (beides Hennen) mal wieder ein Problem:traurig: Erst ist mir aufgefallen,das,wenn...
  4. Federn von Laufentenerpel sehen komisch aus

    Federn von Laufentenerpel sehen komisch aus: Hallo, seit ein paar Tagen sehen die Federn meines Laufentenerpels komisch aus. Ist er krank oder kommt es vllt von der Mauser? Schonmal danke...
  5. Edelpapagei Happy rupft sich

    Edelpapagei Happy rupft sich: Hallo Karin, Mir wurde in einem anderen Forum geraten, hier mit dir Kontakt aufzunehmen. Ich hoffe du kannst mir helfen. Mein Name ist Vanessa...