rote Nasenlöcher bei Nymphensittich

Diskutiere rote Nasenlöcher bei Nymphensittich im Forum Vogelkrankheiten im Bereich Allgemeine Foren - hallo war gerade zu besuch bei einer bekannten, die meinen carlo bekommen hatte. Ihre Pedro und ihr carlos wollen auch brüten und ich hab ihr...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
M

MonikHH

Guest
hallo

war gerade zu besuch bei einer bekannten, die meinen carlo bekommen hatte. Ihre Pedro und ihr carlos wollen auch brüten und ich hab ihr ein paar kunsteier mitgebracht und ein paar infor über die brut gesagt (laufzeit und so) dabei viel uns auf, dass carlos ganz rote nasenlöcher hat. schon fast blut-rot. ist das jetzt schlimm und müssen wir uns sorgen machen??? oder kann das schon mal vorkommen?
 
Hallo ihr,

von roten Nasenlöchern habe ich noch nie gehört und kann daher auch nicht weiterhelfen. 8o Du solltest auf jeden Fall zu einem vogelkundigen Tierartzt gehen.




Grüße, Frank 8o
 
Hallo Monik

Normal ist das auf keinen Fall.
Liest sich wie eine entzündliche Sache.
Allerdings weiß ich auch nicht was da sein soll. Könnten die Nebenhöhlen sein, kann aber auch was ganz harmloses darstellen. Kurz und gut, ich kann Dir leider auch nichts genaues sagen.
Anstehen lassen würde ich es aber nicht.
 
Hallo Monik,
eine meiner Hennen (eine recht alte) hat das in den letzten Jahren fast jedes Jahr, immer, wenn ich das sehe, fahre ich mit ihr sofort zum TA, denn diese Art Entzündung wandert weiter über die Augen und wenn es nicht behandelt wird, weiter in den Hals und setzt sich nach unten fort. Es ist eine m. W. bakterielle Infektion, unser TA weiss nicht, woher es kommt, es kann einfach passieren, hat nichts mit Sauberkeit oder so zu tun, es fliegt durch die Luft, aber das Tier sollte auf jeden Fall behandelt werden. Meine anderen Sittiche musste ich nie mitbehandeln, die haben sich nicht angesteckt. Der TA sollte auf jeden Fall auch einen Hautabstrich VOR der AB Gabe machen, denn es kann sich schon eine Pilzinfektion festgesetzt haben.
Lange Rede, kurzer Sinn. Fahrt mit dem Vogel möglichst noch vor dem Wochenende zum vogelkundigen TA und lass es abklären, es könnte auch ein Körnchen im Nasenloch gesteckt haben und beim Rausreiben röten sich die Nasenlöcher.
lass es klären, Ferndiagnosen bringen nicht viel
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: rote Nasenlöcher bei Nymphensittich

Ähnliche Themen

DuckQuack
Antworten
5
Aufrufe
1.656
aramama
A
Anna&Vögel
Antworten
5
Aufrufe
1.676
Karin G.
Karin G.
A
Antworten
2
Aufrufe
1.061
anja_83
A
A
Antworten
3
Aufrufe
1.479
dunnawetta
D
Zurück
Oben