Rote Steinchen im Grit

Diskutiere Rote Steinchen im Grit im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Meine Sittiche - sowohl die Wellis als auch die Nymphen und Singsittiche suchen sich aus dem Grit immer als erstes die roten Krümel heraus (sehen...

  1. #1 wellifan, 12.05.2007
    wellifan

    wellifan Foren-Guru

    Dabei seit:
    19.07.2002
    Beiträge:
    770
    Zustimmungen:
    14
    Meine Sittiche - sowohl die Wellis als auch die Nymphen und Singsittiche suchen sich aus dem Grit immer als erstes die roten Krümel heraus (sehen aus wie roter Sandstein?), erst dann wird auch ein bisschen von dem anderen gefressen bzw. gewartet, bis ich wieder auffülle. Kann mir jemand sagen, was das ist und ob man das rote Zeug auch einzeln kaufen kann? - dann könnte ich immer noch ein bisschen was zumischen, wenn das so gerne gefressen wird. Oder sollten sie davon nicht so viel bekommen?

    Viele Grüße,
    Petra
     
  2. #2 Andrea 62, 12.05.2007
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Hallo Petra,
    ich habe von witte molen Gemischtes Vogelgrit, dort sind auch diese Steinchen drin, in der Inhaltsangabe mit Rotstein bezeichnet. Meine Wellensittiche fressen den auch mit Vorliebe heraus. Rotstein löst sich in der Magensäure und dient der Mineralienversorgung und nicht zum Zermahlen der Körner wie z.B. die Magenkiesel.
    Hast noch eine PN :).
     
  3. #3 wellifan, 14.05.2007
    wellifan

    wellifan Foren-Guru

    Dabei seit:
    19.07.2002
    Beiträge:
    770
    Zustimmungen:
    14
    Danke für die Infos, ich habe jetzt auch noch ein bisschen gegoogelt - habe den Hinweis gefunden, dass Kanarien nicht zuviel Rotstein bekommen sollen, dass es aber gleichzeitig Taubenzüchter gibt, die ihren Tieren Rotstein dauerhaft und pur anbieten - Tauben sind da wohl ähnlich wild drauf. Bin mir jetzt unsicher, was nun für Wellis gilt - kann es sein, dass Rotstein ähnlich wie Kohle wirkt und deshalb nicht so viel gegeben werden soll?

    Liebe Grüße,
    Petra
     
  4. #4 Nordherr, 14.05.2007
    Nordherr

    Nordherr Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.06.2006
    Beiträge:
    1.040
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    kiel
    diesen rotstein--gibt es auch einzelnd .

    bei meinem onlinelieferanten heißt er pickbloc.

    mögen vögel wohl recht gerne, selbst meine goulds picken da gerne dran rum
     
  5. #5 Andrea 62, 14.05.2007
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Das hatte ich auch gelesen. Aber ob Tauben doch nicht etwas anders gefüttert werden? Wahrscheinlich macht es auch der eine Züchter so und der nächste wieder anders ;). Meine bekommen die schon erwähnte Mischung und bevor die nicht alle ist, gibt es nichts neues in den Gritnapf. Rotstein extra zufüttern würde ich nicht.
    Ich denke aber, dass Rotstein (Mineralien) nicht vergleichbar mit Kohle ist.
     
Thema: Rote Steinchen im Grit
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rotstein fur kanarienvogel

Die Seite wird geladen...

Rote Steinchen im Grit - Ähnliche Themen

  1. Mein Grauer hat eine Rote Backe

    Mein Grauer hat eine Rote Backe: Hey mein Grauer ist mittlerweile 3,5 jahre alt und hat seit gestern eine gerötete Backe. Da er ziemlich spitze Krallen hat (er hat genügend neue...
  2. Halsbandsittich - rote punkte auf der Hand

    Halsbandsittich - rote punkte auf der Hand: Hallo zusammen! Einmal zu uns: Ich bin ganz neu hier und schreibe hier zum ersten mal rein und hoffe auf schnelle Hilfe! Ich habe vor einigen...
  3. Rote Vogelmilben bei Wachtelküken!Was tun?

    Rote Vogelmilben bei Wachtelküken!Was tun?: Hallo, Meine Wachtelküken (6 Wochen alt) haben seit 2 Wochen die rote Vogelmilbe.(Und ich mittlerweile auch)Ich wollte mich mal erkundigen was für...
  4. Rotes Nasenloch bei meinem Kathi

    Rotes Nasenloch bei meinem Kathi: Hallo ihr lieben, mein Rio hat seit 2 Tagen ein rotes Nasenloch. Es scheint nichts drin zu stecken. Bzw kann ich nichts erkennen. Habt ihr ne...
  5. Schmuckschildkröte im See??

    Schmuckschildkröte im See??: Hab diese Schildkröte in einem kleinen See bei Köln fotografiert. Sieht für mich aus wie eine Rotwangen Schmuckschildkröte. Aber irgendwie fehlt...