rote Stelle am Kopf?

Diskutiere rote Stelle am Kopf? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo ihr Lieben, nach einem Kurz-Urlaub am Wochenende habe ich bei meiner Banditoline eine rote Stelle seitlich am Kopf entdeckt. Es sieht aus...

  1. Alx

    Alx Mitglied

    Dabei seit:
    14. März 2003
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    53721 Siegburg
    Hallo ihr Lieben,

    nach einem Kurz-Urlaub am Wochenende habe ich bei meiner Banditoline eine rote Stelle seitlich am Kopf entdeckt. Es sieht aus wie ein Bluterguss -grenzt fast bis ans Auge und ist nicht größer als ein 1 Cent-Stück. Was kann das sein? Ob sie gegen das Fenster geflogen ist? Kann es auch eine Entzündung sein?
    Einen Biss von Flori (seit ca. 5 Wochen zusammen) möchte ich hier ausschließen; es sieht einfach nicht nach einer Bisswunde aus...

    Hatte einer eurer Grauen auch mal einen Bluterguss oder ähnliches ??? -bei den Krankheiten konnte ich nichts finden...

    Vielleicht ist es was harmloses (sie verhält sich normal)...

    Viele Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Buchi

    Buchi Graugeierfan seit 1971

    Dabei seit:
    14. Mai 2003
    Beiträge:
    983
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    86875 Waal
    Wo ist denn die rote Stelle ? Im Gefieder, oder im weißen Gesichtsbereich ?
    Kannst Du vielleicht mal ein Foto davon machen ?

    Also so etwas hatte ich noch bei keinem meiner Grauen. Die Gesichtshaut ist so empfindlich und dünn; wenn sie sich mal verletzt haben, war immer ein "normaler" Kratzer o.ä. zu sehen.
     
  4. Alx

    Alx Mitglied

    Dabei seit:
    14. März 2003
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    53721 Siegburg
    Hallo Buchi,

    es ist im weißen Bereich... -direkt neben dem Auge (vom Auge her kommt es aber nicht). Sieht wirklich so aus, als hätte sie sich gestoßen -aber ich habe das so aber auch noch nicht gesehen -vielleicht gehe ich doch besser zum TA?
    Na, mal sehen, vielleicht gab es bei jemandem auch mal einen Papa, der so was hatte.... -ich weiß ja nicht, ob die sowas wie Blutergüsse kriegen können.

    Foto kann ich leider nicht machen -keine Digi

    0l bleibt man besser doch zuhause -ist man einmal aus der Tür, fliegen die Geier wohl gegen die Scheibe (hat sie nämlich noch nie gemacht). Man weiß es nicht, Frau auch nicht.

    Guck mir das jetzt zuhause erst mal an... bin noch auf Arbeit.

    Viele Grüße!
     
  5. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Sieht das so aus?
    [​IMG]
    Das war als Joschi sich sehr intensiv mit den Krallen am Kopf gerieben hat, mit Vaseline wurde der Juckreitz genommen, und die Krallen wurden auch etwas bearbeitet.
     
  6. Frank M

    Frank M Guest

    Hallo Alex,

    fahr doch einfach mal zum Dr Nießen in der Kaldauer Str. am Stall-berg.



    Mo- Fr von 10:00 bis 12:00 und von
    16:00 bis 19:00 Uhr


    Samstag von 11:00 bis 12:00 Uhr
    Mittw. OP-Tag
    Notfälle: immer


    Der ist ganz gut. Ich war schon ein paarmal da.
    Hast du auch noch andere Vögel? Wo genau in Siegb. wohnst du denn?


    Grüße, Frank:0-
     
  7. Buchi

    Buchi Graugeierfan seit 1971

    Dabei seit:
    14. Mai 2003
    Beiträge:
    983
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    86875 Waal
    Auf dem Foto von a.canus sieht man schön die "normalen" Schürf- oder Krallenspuren.

    Aber wenn das so groß wie ein 1-Cent-Stück ist ?
    Das hört sich komisch an. Im Zweifelsfalle ist es wohl besser, den TA zu fragen. Die Größe kommt mir halt komisch vor.
     
  8. #7 Heike Reinhardt, 9. Juli 2003
    Heike Reinhardt

    Heike Reinhardt Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. April 2001
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Ich würd auch eventuell mal zum TA fahren. Mein Spike hat das auch mal gehabt. Ähnlich wie von Dir beschrieben. Ist aber in der Außenvoliere passiert. Morgens war noch nichts und abends hat er das dann gehabt. War wohl wirklich nur blauer Fleck bei ihm. Ist nach ein paar Tagen verschwunden.
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Alfred Klein, 9. Juli 2003
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.430
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Wie siehts mit einem Insektenstich aus?

    Kommt auch vor, letztens wurde einer meiner Geier von so einem Moskito gestochen.
    War recht dick und rot.
     
  11. Alx

    Alx Mitglied

    Dabei seit:
    14. März 2003
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    53721 Siegburg
    Sieht schon besser aus....

    :0-

    Ich bin ganz happy -mein erster Gedanke war -denke ich- richtig mit dem Bluterguss. Es sieht nämlich schon viiiiieeeel besser aus und sie ist wirklich quietsch-fide. Das Bild von a.canus sieht dagegen richtig schlimm aus. Es war nicht ganz so groß, wie ein Cent-Stück und ist auch schon kleiner geworden...
    Mensch, ich dachte schon an so etwas wie Hirnentzündung oder eine andere innere Verletzung/Entzündung an der Stirn.

    0l so ist es bestimmt einmal gegangen -na, ihr erster blauer bzw. roter Fleck. Wußte gar nicht, dass die so was kriegen können :s

    Vielen Dank für eure Antworten -ich bin immer sehr froh, wenn ich mir vor einem TA-Besuch andere Meinungen einholen kann. Bis jetzt war nur Banditoline einmal beim Arzt (zum Federzupfen für die Geschlechtsbest.) -was nicht bedeuten soll, dass ich mir das sparen möchte. Ich denke, bei unseren Vögeln muss man manchmal schnell handeln und natürlich werde ich es noch weiter beobachten....

    Viele Grüße!!!
     
Thema:

rote Stelle am Kopf?

Die Seite wird geladen...

rote Stelle am Kopf? - Ähnliche Themen

  1. mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und am schnabel

    mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und am schnabel: Hallo mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und in bereich schnabel was kann ich tun
  2. Kahle Stelle am Kopf

    Kahle Stelle am Kopf: Hallo zusammen, eine meiner kleinen hat eine kahle Stelle am Köpfchen. Mit der Mauser hat dies nichts zu tun. Hat hier jemand Erfahrung was ich...
  3. Madagaskar: Was für ein roter Vogel mit schwarzem Kopf?

    Madagaskar: Was für ein roter Vogel mit schwarzem Kopf?: Hallo, um welche Art handelt es sich hier? Aufgenommen in Madagaskar. Vielen Dank!
  4. rote Linsen und weiße Bohnen

    rote Linsen und weiße Bohnen: Ich hab für uns und die Amazonen bio rote Linsen und weiße Bohnen roh gekauft als zusätzliche Eiweißquelle. Jetzt stellt sich für mich die Frage:...
  5. Welcher Vogel ist das ?

    Welcher Vogel ist das ?: Habe in Costa Rica einen Vogel gefilmt, von dem ich nicht weis, wie er heißt? Wer kann mir helfen? Danke guemome [ATTACH]