Rote Vogelmilbe??

Diskutiere Rote Vogelmilbe?? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Ich habe einen Wellensittich (Hahn) und einen Kanarihahn. Mein Kanarienweibchen Tiffi ist ja plötzlich im Februar gestorben (ich berichtete...

  1. Lullamy

    Lullamy Guest

    Ich habe einen Wellensittich (Hahn) und einen Kanarihahn. Mein Kanarienweibchen Tiffi ist ja plötzlich im Februar gestorben (ich berichtete davon). Die beiden Hähne sitzen natürlich nicht in einem Käfig, hängen aber sehr aneinander und stehen gerne nah beisammen.
    Nun war Barney, mein Wellihahn, in den letzten Nächten immer sehr unruhig (ich muß dazu sagen Barney flog mir vor anderthalb Jahren zu, war sehr geschwächt, und hatte zudem Schnablräude). Ich habe die Vogelklinik Göttingen in der Nähe und konnte alles behandeln lassen und eigentlich sah er in letzter Zeit richtig gut aus. Beim Säubern des Käfige 2x die Woche, mit Abkochen der Naturholzstangen ist mir nie etwas aufgefallen=> Richtung Milben. Habe vor einiger Zeit eine Kletterleiter beim "Futternapf" gekauft. Dort sitzt er vor allem abends sehr gerne. Heute morgen waren einige Ritzen irgendwie zart schwarz, wie schimmlig oder spinnwebig. Ich nahm das Teil raus und unter den Stangen waren kleine schwarze und rote Punkte, die sich beim "anticken" bewegten. Ich habe mich total geekelt, Barney in einen anderen Käfig gesetzt, alles raus gerissen, Holzstangen weg geworfen, Plastikteile stehen unter der Dusche und werden gleich mit kochendem Wasser übergossen. Was ist mit dem Holztischchen auf dem er stand?? Muß ich das ganze (Gästezimmer)=gleich schöner Standort für meine Beiden ohne Gäste, desinfizieren? 8o
    Mein Kanariehahn Floyd ist in der Mauser und sitzt oft sehr platt auf einem kleinen Plastiknapf, ruht dort...allerdings ist er dann auch bald wieder agil und singt sogar. Was meint Ihr, ist es die rote Vogelmilbe, habe schon alles, in meinem Ekel, weg geworfen......mache ich alles richtig...rufe auch gleich noch mal in der Vogelklinik an.....für Tipps ewig dankbar! Ob es Floyd auch schon erwischt hat *panik schieb* 8o :traurig:

    Liebe Grüß, Lullamy
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lullamy

    Lullamy Guest

    Auch der Kanarienhahn....

    auf seinem Schlafring oben am Haken krabbeln rote Tierchen...,
    habe dein Ring in eine Plastikfolie gegeben und nehme ihn morgen mit in die Tierklinik.
    Man bin ich froh, dass der Käfig, außer den Sitzstangen, aus viel Plastik besteht...aber ab jetzt keine Naturholzstangen mehr??? Und...woher kamen die Biester???? Hatte die Beiden im letzten Jahr mal in einer Zoohandlung in Pflege aber das ist doch schon viel zu lange her?
     
  4. #3 Alfred Klein, 31. Juli 2006
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.433
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Das scheint die rote Vogelmilbe zu sein.

    Dann viel Spaß, die weg zu bekommen ist nicht einfach.
    Am besten wäre es alles was aus Holz ist zu verbrennen und den Rest mit einem scharfen Desinfektionsmittel zu behandeln.
     
  5. #4 hush-hush, 31. Juli 2006
    hush-hush

    hush-hush Mitglied

    Dabei seit:
    22. Juni 2005
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberhausen
    Hier noch ein paar Informationen.

    Ich hoffe, du wirst die Viecher wieder los.

    P.S. In dem Link wird darauf hingewiesen, dass auch der Mensch befallen werden kann. :k
     
  6. Lullamy

    Lullamy Guest

    Fachwerkhaus..

    Wohnung unterm Dach und in der letzten Zeit viel die Fenster auf...., das war wohl der :traurig: Grund für den Milbenbefall.
    Hab schon einen Käfig elemeniert und gehe morgen mit den beiden in die Vogelklinik nach Göttingen aber ich möchte nicht mein Holzbett und den Holztisch verbrennen....:nene: Wird es wohl Desinfektionsmöglichkeiten für das Zimmer geben ohne das wir uns allle vergiften:? :k

    Vielen Dank für Eure Hinweise, finde dieses Forum immer wieder super, hier gibt es immer Hilfe und Trost...:zustimm:
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Gert

    Gert Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. März 2001
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Ist zwar nicht so gut und umweltfreundlich ... aber Diesel hilft. Einfach alles einsprühen (die Vögel natürlich nicht) und ein paar Tage warten und säubern.. Deko wechseln, Volieren sollten dann wiedre frei sein von den Milben.
     
  9. #7 Lullamy, 1. August 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1. August 2006
    Lullamy

    Lullamy Guest

    Göttinger Kleintierklinik

    Dort war ich heute Vormittag. Die Ärztin schaute kurz auf den befallenen Schaukelring in der Tüte und meinte, ja es ist wohl die rote Vogelmilbe, das wird schwierig.
    Dann verabreichte sie meinen Vögeln Ivomex (ins Gefieder am Nacken).
    Das war´s. Eine richtige Beratung bzüglich der Bekämpfung der roten Vogelmilbe im befallenen Zimmer gab es nicht. Ziervögel würden kaum mit der roten Vogelmilbe in die Tierklinik gebracht. Es ginge eigentlich immer nur um Hühner.
    Sie gab mir dann noch "Ardap-Spray" mit und meinte eigentlich würde hier aber nur "Ardap-Pulver" helfen (sie hatte vorher die herstellende Firma angerufen). Wie ich nun mit dem befallenden Zimmer umgehen solle, konnte die Vogel-Ärztin mir auch nicht sagen....:? 8o 8( . Irgendwie war ich ganz schön enttäuscht!

    Ich habe meinem Kanari einen neuen Käfig gekauft. Der Käfig meines Wellis war noch recht neu. Ich habe ihn abgekocht. Holzeile und zum Teil Plastikspielzeug habe ich vernichtet. Im Moment haben die Vögel nur noch Plastikstangen im Käfig...:( .
    Für das Zimmer kaufte ich mir jetzt Paral-Insektenspray und habe alles (Boden, Fenster, Tisch, Stühle usw.) eingenebelt - auch die Ritzen. Dies werde ich in den nächsten Tagen immer wiederholen.
    Habe im Internet von mehreren Leuten gelesen, bei denen "Paral" geholfen hat...

    Habt ihr noch andere Tipps??? :(

    Hat jemand Erfahrung mit "Exner Petguard" gemacht??
     
Thema: Rote Vogelmilbe??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vogelmilben diesel

Die Seite wird geladen...

Rote Vogelmilbe?? - Ähnliche Themen

  1. Madagaskar: Was für ein roter Vogel mit schwarzem Kopf?

    Madagaskar: Was für ein roter Vogel mit schwarzem Kopf?: Hallo, um welche Art handelt es sich hier? Aufgenommen in Madagaskar. Vielen Dank!
  2. rote Linsen und weiße Bohnen

    rote Linsen und weiße Bohnen: Ich hab für uns und die Amazonen bio rote Linsen und weiße Bohnen roh gekauft als zusätzliche Eiweißquelle. Jetzt stellt sich für mich die Frage:...
  3. Pummelhahn schwarz/rot/orange/gelb ...

    Pummelhahn schwarz/rot/orange/gelb ...: hallo, ich beobachte seit ein paar Monaten in einer Tierhandlung, wo ich gelegentlich Futtermittel hole, einen Kanarienhahn, unberingt, dürfte...
  4. tödlicher Milbenbefall bei Kanarienvogel

    tödlicher Milbenbefall bei Kanarienvogel: Hallo ihr Lieben, ich hab gerade Sorge um einen Kanarienvogel! Ein Verwandter ist vor ca. 3 Wochen auf Urlaub gefahren und hat seine Nachbarin...
  5. rote vogelmilbe

    rote vogelmilbe: Ich habe seit ein paar Tagen Milben im Hühnerstall mittlerweile sind sie auch schon im garten im Gras und vereinzelt im Haus wir haben schon...