Roter Grauer

Diskutiere Roter Grauer im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Habe Neulich einen Züchter besucht und dort einen roten Grauen gesehen. Habe mal Bilder gemacht. Sind leider nicht so gut geworden, da ich mit der...

  1. axochef

    axochef Mitglied

    Dabei seit:
    17. März 2015
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Habe Neulich einen Züchter besucht und dort einen roten Grauen gesehen. Habe mal Bilder gemacht. Sind leider nicht so gut geworden, da ich mit der Handytechnik teilweise auf Kriegsfuß stehe. Den Anhang Grauer 1.jpg betrachten Den Anhang Grauer 2.jpg betrachten

    Wie man sehen kann ist er an Rücken UND Bauch sehr schön Rot. Meint ihr dass das eine Mutation sein könnte ?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.176
    Zustimmungen:
    119
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo axochef

    bisher war m.M.n. immer nur die Rede davon, dass Rotfärbung auf einen Leberschaden hinweist
     
  4. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.353
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Kanada, Québec
    Hallo,
    es ist schon eingie zeit her das man die rote farbe zuchtet...hier auf dem forum hatte ein mitglied auch fotos von ihrem grauen eingestellt...
    es ist also nicht eine spontane mutation wie man es hier auf dem foto sieht...mann zuchtet diese aus...

    ich schau mal ob ich das foto wiederfinde
     
  5. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.353
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Kanada, Québec
    Das foto ist von einem forum member ...sie hatte mir die erlaubnis gegeben es zu benutzen...
    ob sie noch auf dem forum ist, weiss ich nicht...jedenfalls danke fur die fotos.
     

    Anhänge:

  6. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.176
    Zustimmungen:
    119
    Ort:
    CH / am Bodensee
    habe im Forum dazu noch ein altes Thema gefunden: klick
     
  7. Ahan

    Ahan Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. September 2013
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    im scheene Schwobaländle
    Das auf dem Bild ist soweit ich belesen bin keine Mutation sonder wie Karin schon sagte ein Leberschaden
     
  8. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Mein Rico hat eine Mutation.

    Mit ihm war ich ohnehin beim Jahresscheck, um ihn untersuchen zu lassen und mir ist es auch darum gegangen, ob er etwas mit der Leber hat. Aber seine Leberwerte sind völlig im Normbereich.
     

    Anhänge:

  9. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Im Prinzip ist eine Mutation immer so, dass nur ein paar rote Federn vorhanden sind, aber eben nicht der Hauptteil.

    Ist wie beim Menschen, der eigentlich braune Haare hat, aber eine strähne ist auf natürliche Art blond gewachsen.
     

    Anhänge:

  10. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.353
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Kanada, Québec
    Ich denke kommt drauf an wie lange man die mutation zuchtet...heutzutage gibt es solche mutationen.
    rote federn sind nicht immer leberschaden speziel solche wie auf den fotos.

    Auch wenn gerupfte feder nachwachsen sind sie manchmal rot...ich habe auch welche und ohne ohne leberschaden schon seit etlichen jahren.
     
  11. Ahan

    Ahan Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. September 2013
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    im scheene Schwobaländle
    Aber doch nicht soviel rot oder?
     
  12. #11 papugi, 22. August 2015
    Zuletzt bearbeitet: 22. August 2015
    papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.353
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Kanada, Québec
    nein, nicht so viel rot Ahan,
    aber mehrere rote feder nach rupfstellen...
    je mehr rot, so wie auf den fotos, umso sicherer handelt es sich um eine mutation...
    die bei dem grauen unten am leib gefallt mir besser...:D

    es gibt aber auch schon total rote graue...muss mal googeln fur das foto...

    ouff...schreib doch mal red african grey in googel und dan kannst du sehen was man aus diesem red faktor macht...ist viel weiter vorgegangen als ich das letzte mal mir das alles angeschaut habe...wirklich atemberaubend...
     
  13. axochef

    axochef Mitglied

    Dabei seit:
    17. März 2015
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Den Anhang 20150820_150645.jpg betrachten Den Anhang 20150820_150559.jpg betrachten

    der Vogel hat auch mit einem normalen Hahn gezogen. Das erste Bild zeigt einen Ausschnitt des Gefieders eines Jungvogels mit nur sehr wenigen roten Federn und dann nochmal die Mutter.
    Glaube nicht, dass das ne Erkrankung ist, denn die Vögel werden doch wohl nicht sehr alt. Sie soll aber inzwischen schon über 25 Jahre alt sein. Hat nach dem Partnertod auch keinen anderen Hahn akzeptiert, so dass die Linie hier wohl zuende ist, da die Jungvögel alle als Handtaufzuchten an Privat abgegeben wurden.
     
  14. Ahan

    Ahan Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. September 2013
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    im scheene Schwobaländle
    Wow die Bilder roten grauen auf Google sind der Hammer!!!
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Ahan

    Ahan Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. September 2013
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    im scheene Schwobaländle
  17. #15 papageienmama1, 23. August 2015
    papageienmama1

    papageienmama1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Oktober 2004
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    nrw
    ich tippe auch mal auf ein krankes Tier:(
    Was mich im übrigen zusätzlich schockiert ist, ist, dass der Vogel augenscheinlich in einem kleinen Rundkäfig sitzt.
    Ist das die Unterbringung des Tieres?
     
Thema:

Roter Grauer

Die Seite wird geladen...

Roter Grauer - Ähnliche Themen

  1. mein grauer rennt immer noch weg von mir

    mein grauer rennt immer noch weg von mir: ich habe seit 10 monaten einen Graupapagei - ich mache alles für ihn / riesige Voliere - schaue mit dem ausgewogenen Futter -aber er lässt sich...
  2. Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau)

    Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau): Hallo, ich bin mir nicht sicher, ob dieser Eintrag hier richtig ist. Falls nicht kann er gelöscht/verschoben werden. Ich verkaufe zwei Käfige...
  3. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...
  4. Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?

    Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?: Hallo zusammen, für den Bau einer Innenvoliere hätte ich ein Gitter mit einer Maschenweite von 50 x 75 mm zur Verfügung (vorrätig). Für mein...
  5. Graue Vogelfedern

    Graue Vogelfedern: Liebes Forum, kann jemand aus diesem Häufchen Federn erkennen, welchem Vogel hier wohl sein letztes Stündchen geschlagen hat? Von der Federgröße...