Roter Rosenkopf?Von "roterfuchs"

Diskutiere Roter Rosenkopf?Von "roterfuchs" im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Okay danke für die Antwort,dann weiss ich bescheid :prima: ,ist doch alles ok,war halt nur ne Frage aus Interesse,warum nicht gleich? Ich habe Dir...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. roterfuchs

    roterfuchs Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Dezember 2004
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    2
    Ich habe Dir zu danken (nicht Du mir !..) - für das einstellen der Bilder - dafür weil :D s-doof :D

    ALLES KLAR s-lol
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #42 roterfuchs, 12. Januar 2005
    Zuletzt bearbeitet: 12. Januar 2005
    roterfuchs

    roterfuchs Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Dezember 2004
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    2
    Bitte löschen - war aus versehen - peinlich peinlich

    :0- Vielen Dank Modi :prima:
     
  4. Alexandra

    Alexandra Cheffe

    Dabei seit:
    7. Februar 2000
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    51515 Kürten
    Ich lache mit :0-

    Ist für mich also eine leber- und nierenkranke Henne. Ich hab auch noch ein paar solche da und verkaufe sie gerne für 500 Euro - wer hat noch nicht, wer will nochmal?
    Ach ja - Vorher und Nachher-Fotos hab ich auch.
     
  5. Zippie

    Zippie Agas alive

    Dabei seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Buchholz in der Nordheide
    Hi Alexandra,

    mon dieu, so etwas würdest Du tun s-lol ?

    Hast Du gelesen, dass das Tier ursprünglich mal eine "herkömmliche gelbe Mutation" (na, wie heißt das doch gleich :D ?) gewesen sein soll ?

    Du und ich wissen wie ein rot verfärbtes Lutino-Tier aussieht .... und die gabs sogar für NULL Euro, tststs - das mit der Gewinnmaximierung üben wir nochmal :D :D

    LG
    Zippie
     
  6. roterfuchs

    roterfuchs Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Dezember 2004
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    2
    Du Zippie

    Alex hat ja schon darauf geantwortet mit => VORHER & NACHHER Bilder dazu!!

    Warum sollte sie es nicht tun - ist bei mir doch genauso Gut aufgehoben - wenn ich soviel schon hinblättere s-lol
     
  7. Alexandra

    Alexandra Cheffe

    Dabei seit:
    7. Februar 2000
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    51515 Kürten
    Sind schon bei Dir.
     
  8. ma-war

    ma-war Guest

    Noch mehr Senf dazu bitte !

    Hallo,

    weils so schön ist, gibts noch mehr Senf dazu.

    Wir leben ja in einem freien Land und jeder kann für eine Modifikation
    bezahlen, was er bereit ist zu zahlen.
    Für ein 10 Jahre altes Tier, dass vielleicht noch 1.2,3 oder 4 Jährchen
    hat, ist dass allerdings eine Stange Geld - insbesondere da der Hahn
    die Farbe ja nicht vererbt.

    Für einen Opaline ( echte Mutation - vererbbar ) würde ich ( meine persönliche Meinung ) weitaus mehr bezahlen als für ein modifiziertes
    rotes Tier - dessen Farbe auch noch Geschmackssache ist.

    Hat dich die rote Farbe so sehr begeistert, Roterfuchs ?

    M.E. gibt es viel schönere Tiere
    - z.B. australische Zimter mit Viloett- und Dunkelfaktor
    , Kobalt-Violette-Weißmasken, Weißmasken-Mauve oder ganz normale Schecken oder WILDFARBENE ????

    Ist aber nur meine Meinung - welche Mutation gefällt euch am
    Besten ???

    GRuß
    Martin
     
  9. roterfuchs

    roterfuchs Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Dezember 2004
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    2
    Lieber Martin

    Wegen Deiner dieser Frage musste ich mein Profilbild wieder aktualisieren.
    Schau ihn Dir dochmal mit Herz und Herz an => Mir ist er sein Preis Wert!

    Imübrigen, dass scheckenzeug da halte ich nicht viel von. Ist aber wie Du schon sagtest Geschmackssache.

    Teuer war der rote auch nicht, weil hierfür bekäme ich heute folgende Tiere vorbeigebracht => Ein Auszug als Kopie =>




    Dear Mr. xxxxxxxx

    Dinis receive your e-mail. I am interested in a pair of your red
    roseicolis. Do you have something to sell? If not, when you think you
    will have youngs in that colour? I would like to buy a pair.

    I have the opalines in several colours


    Males Green opaline/orange face/lutino

    Green orange face/opaline/lutino

    Blue/opaline

    Green/opaline


    Females Green opaline

    Olive orange face opaline

    Green orange face opaline

    Lutino orange face opaline



    If you have or when you have the red roseicolis to sell I can visit you
    and take some opalines.

    Best regards
    xxxxxxxxxxxx


    Wenn ich was falsch verstanden haben sollte hier verzeiht mir :D der Englischen Sprache, der bin ich nicht mächtig, das wisst ihr :D
     
  10. #49 Siegfriedrich, 12. Januar 2005
    Siegfriedrich

    Siegfriedrich Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. Juni 2002
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    31863 Diedersen / Hameln
    Leuteverarschung hoch DREI ist das.

    <<<>>>
    HALLO Roterfuchs.

    Kennst Du den Ausspruch: Mit dem Klammerbeutel gepudert??
    Wenn ich diesen Schmarrn hier so lese, kommt mir der Gedanke, ich bin es, oder vielleicht auch ein anderer ???
    Nur zur Information: halte und züchte unter anderen seit knapp 40 Jahren Aga`s, sehe sehr viele auf Orts- Landes- und Bundesschauen, oder auch bei verschiedenen Züchtern, aber was Du hier so los läßt 0l0l

    Sag mir bescheid wie viele Du haben willst, bringe sie Dir sogar vorbei. Obwohl es grundverkehrt wäre Dir diese "kranken" Vögel zugeben. Denn wenn diese * Modifikation * noch nicht zuweit fortgeschritten ist, meistens durch vernünftige Ernährung wieder zu beheben ist.
    Aber Du liebst es ja, so scheint es ?? , wenn das Tier sogar äußerlich seine Krankheit zeigt.
    Habe jedenfalls schon mehreren solcher Vögel, meistens durch entzug fetthaltiger Futtersorten ( Kardi, Sonnenblumenkerne usw.) wieder zu ihren normalen Gefiederfarben verholfen.

    Was war denn hier kompliziert ???


    Warscheinlich weil er sein Lieblingsfutter nur noch fraß !!


    Wenn ich weis das sie 30 € gekostet haben, und soll 500 € bezahlen, kann ich nur mit den Kopf schütteln und habe nur einen Gedanken : WUCHER!!
    Aber es ist ja Deine Sache !!, meine Persönliche Meinung : kannst ja andere Veralbern, ich glaube es Dir jedenfalls nicht mit dem bezahlen von 500 €

    Wer würde denn so dämlich sein und für den Preis bei Dir kaufen!


    Ausführlichen Schilderung ?? Eine Erzählung die wie eine Selbst-hervorhebung des eigenen Ego zum Himmel s.....
    Höre am besten auf, umso mehr ich hier lese, umso mehr stehen mir die Haare zu Berge.
     
  11. roterfuchs

    roterfuchs Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Dezember 2004
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    2
    Sieg vom Friedrich HAST DU DEN DIE BLUMEN ÜBERSEHEN

    Nun, bleib mal auf dem Boden. Hier :+popcorn: eß ein bisshen Popcorn:wewantyou
    Ich hoffe ich konnte Dir schon helfen :+streiche :+streiche :+streiche
    Meldest Du Dich bei uns doch bitte wieder nach Deinem Ausschlaf
    &
    :grin2: versuche wenigstens es doch bisshen auf die Menschlichere Art mit mir :grin2:
    :nonono:aber doch nicht wieder so:nonono:
     
  12. Karin

    Karin Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    0
    :beifall: :s
     
  13. gerhard70

    gerhard70 Guest

    Rote Rosenköpchen

    Hallo
    Ich möchte einmal fragen ob ich das richtig verstanden haben,das der Hahn ein gelbe Mutation war?Das möchte ich bezweifeln da der Vögel noch in den Flügeln grüne Federn hat,wenn er gelb war müßten diese gelb sein.
    Es ist nie auszuschließen das es einmal eine Mutation sein kann.
    Ein Bekannter züchtete mehrere Jahre lutino Rosenköpfchen,er hatte auch ein Paar bei dem die Jungen von 20-40 % rot hatten.
    Aber in der 2 Generation kammen ganz normale Jungtiere.
    Ich bin eher der Meinung das bei fetter Fütterung und keinen direkten Sonnenkontakt diese Modefikation entsteht.
    Fütterst du Sonnenblumenkerne?
    Wieviel jemand für eine Vogek bezahlt bleibt jeden seine Sache,vielleicht
    spielt etwas Neid mit.Auch ich habe schon 3 stellige Beträge für Agaporniden bezahlt.
    MFG Gerhard
     
  14. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Ein Bekannter von mir hat auch jahrelang mal so einen roten Vogel gehabt. Das ist auf jeden Fall eine Modifikation wie es immer mal wieder vorkommen kann. Das mit den Preisen muss jeder für sich entscheiden wieviel ihm ein Vogel wert ist. Ich persöhnlich finde es immer wieder lustig wenn es ein paar "Dumme" gibt die viel Geld für seltene Farben zahlen. Nicht böse sein ist nicht persöhnlich gemeint. Zur Zeit werden ja auch graue Sperlingspapageien für einen 4stelligen Europreis verkauft. Sowas unterstütze ich nicht obwohl ich auch Mutationen habe, aber man kann auch alles übertreiben.

    Gruss
     
  15. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    0l Ja isset denn möööchlich 0l Wat macht ihr mit uns fürn Theater 8( Dat is doch VF, oder hab ich mich verkehrt eingewählt 0l :schimpf: Andra
     
  16. roterfuchs

    roterfuchs Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Dezember 2004
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    2
    Zu Deiner Bezweiflung, folgendes. Wenn Du überlegst, müsste das rote ja auch gelb sein, statt das gelbe grün. Und die Flügelsüpitzen sind auch schön weiss(?)!! Es war früher eine gelbe Mutation. Kein Lutino aber. Also, bisshen grün (scheke) hat es schon verteilt gehabt. Aber auch nicht viel an grünmischung. Weiss ich aus den Bildern der Vorbesitzer. ****Ich habe auch ein Junges Weibchen, mit etwa 80% rot und weisse Krallen geschlüpft auch. Die Elterntiere sind Natur x Natur. Aber, ich kann mir nicht erklären, weshalb es eine Schilddrüsenerkrankung hatte mit dazugehörigem Gichtanfällen. Hat seine Krankheit nur ein Lebensjahr überlebt. Mutation sind die nicht. Krankheitsbedingt könnte also eher zutreffen - muss jedoch auch nicht immer der Fall sein. Farbliche Änderung ist ja nicht nur bei Rosenköpfchen zu sehen. Auch Graupapageien, Edelpapageien, Chinasittich, Edelsittiche allgemein, nur bei Wellen- , Nymphen- , Neophema´s habe ich bis jetzt eigentlich nichts abnormales an farbliche Änderung gesehen. Für mich ist und bleibts eine Modifikation.

    Isst schon guuuut - Sitzt!! - Braaaav :+streiche :+streiche :+streiche :+streiche :+streiche Braaaav :+popcorn:


    Naja, dürfte es eigentlich ja schon auf mich nehemen, dass Wort: "Dumm"!
    Aber schaumal. Ich wollte gehen und mir einen Wellensittich kaufen im Zoogeschäfft für 20,- - 30,-Eur, was ja real ist.
    Naja, auf dem Weg ins Zoo-Geschäfft alles schön und gut.
    Habe für 27,50Eur den Wellensittich an der Kasse bezahlt und gekauft!
    Als ich zu Hause ankomme. Bemerke ich das ich unterwegs nach Hause zurück - ja mein Geldbeutel verloren habe.
    Darin waren dann ein 500,-Eur + ein 200,-Eur + ein 100,- Eur Schein + 22,50Eur das ich im Zoogeschäfft wieder als Rückgeld bekommen habe.
    Soviel Geld hatte ich bei mir, weil mein Auto habe ich heute Spätmittag verkauft.
    Da konnte ich´s noch nicht auf die Bank legenm, weil sie schon zu hatte - NURMAL FÜR DIE SPEKTIKER WESHALB MAN SOVIEL GELD BEI SICH FÜHREN MUSS!!!
    Am Ende also, hat mich der Wellensittich 850,-Eur gekostet. Soviel zu Leuten, die Dumm sein sollen, weil sie ihr Geld aus dem Fenster werfen. Wenn ich jetzt sagen würde ich bekämme morgen mittag für den Roten Rosenköpfchen das doppelte an dem was ich bezahlt habe, von jemandem der dümmer als ich ist. So schreit hier jeder, weshalb ich mit solch armen und kranken skulpturen meinen Handel treibe und Gewinn erziele, Es gibt also kein Tag wo kein Feind!!
    Auch die Mutationen die Du zu Hause hast haben mal früher als sie rauskamen ne Menge Menge Goldwert gehabt.
    Gäbe es keine Doktoren und die ganzen restlichen Bonzen, die sich solch Art von Zucht finanziell immer ohne zu schwitzen auch leisten können. So hättest Du heute diese bei jedem zu Hause sitzenden Mutationen nicht in der Hand. Evtl. nichtmal ein Bild hättest Du davon, Dir mal sowas vorstellen zudürfen. Mit Unterstützen hat es also wenig zu tun, eher wie oben schon erwähnt etwas mit Neid. Aber, neidisch, wenn ich zugebe bin ich auchmal - Das ist nur Menschlich! Ebenso ist es auch Menschlich, dass man es nicht selbst einsehen kann! Nicht böse sein ist nicht persöhnlich gemeint.
     
  17. Uninvited

    Uninvited Guest

    Na Du legst hier ´ne Rechnerei zu Tage, alle Achtung !!!
    :k
     
  18. roterfuchs

    roterfuchs Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Dezember 2004
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    2
    :DEine andere Wahl blieb mir nicht:D
     
  19. Othmar

    Othmar Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Oktober 2001
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    0
    ..zu dem oben beschriebenen Jungtier:
    Vielleicht ist ja nicht die Farbe vererbt gewesen, aber eventuell die Schilddrüsenerkrankung die dazu geführt hatte?
    Wie heißts im Lotto: alles ist möglich........

    lg, Othmar
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. roterfuchs

    roterfuchs Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Dezember 2004
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    2
    Lieber Othmar

    Ich gehe auch aus, dass es sich um die Schilldrüssenerkrankung seiner Bedingung in solcher Farbe dann auf die Welt kam. Du verstehst schon :D
    Im Lotto heißt es: ,,Nur wer mitspielt kann gewinnen"...... :D
    ,,ALLES IST MÖGLICH" so heisst es bei ToYota :p
     
  22. Othmar

    Othmar Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Oktober 2001
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    0
    oh, sorry: beim österreichischen Lotto heißts schon "alles ist möglich" :D

    lg, Othmar
     
Thema: Roter Rosenkopf?Von "roterfuchs"
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. haussperling mutationen

Die Seite wird geladen...

Roter Rosenkopf?Von "roterfuchs" - Ähnliche Themen

  1. Madagaskar: Was für ein roter Vogel mit schwarzem Kopf?

    Madagaskar: Was für ein roter Vogel mit schwarzem Kopf?: Hallo, um welche Art handelt es sich hier? Aufgenommen in Madagaskar. Vielen Dank!
  2. rote Linsen und weiße Bohnen

    rote Linsen und weiße Bohnen: Ich hab für uns und die Amazonen bio rote Linsen und weiße Bohnen roh gekauft als zusätzliche Eiweißquelle. Jetzt stellt sich für mich die Frage:...
  3. Pummelhahn schwarz/rot/orange/gelb ...

    Pummelhahn schwarz/rot/orange/gelb ...: hallo, ich beobachte seit ein paar Monaten in einer Tierhandlung, wo ich gelegentlich Futtermittel hole, einen Kanarienhahn, unberingt, dürfte...
  4. tödlicher Milbenbefall bei Kanarienvogel

    tödlicher Milbenbefall bei Kanarienvogel: Hallo ihr Lieben, ich hab gerade Sorge um einen Kanarienvogel! Ein Verwandter ist vor ca. 3 Wochen auf Urlaub gefahren und hat seine Nachbarin...
  5. rote vogelmilbe

    rote vogelmilbe: Ich habe seit ein paar Tagen Milben im Hühnerstall mittlerweile sind sie auch schon im garten im Gras und vereinzelt im Haus wir haben schon...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.