Rotflügelsittiche

Diskutiere Rotflügelsittiche im andere Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Hi In einem anderem Forum wird über einen 'müffelnden' Rotflügelsittich diskutiert und ob das normal ist. Ich habe mal in einem Buch...

  1. #1 Pauleburger, 17.02.2015
    Pauleburger

    Pauleburger Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.09.2011
    Beiträge:
    729
    Zustimmungen:
    153
    Hi

    In einem anderem Forum wird über einen 'müffelnden' Rotflügelsittich diskutiert und ob das normal ist.

    Ich habe mal in einem Buch gelesen, dass sie einen eigentümlichen Geruch verbreiten.
    Kann mir jemand sagen, wonach es riecht und was der Grund dafür ist. Oder ob dass überhaupt jemand auch wahrnimmt. Ich habe es wie gesagt nur gelesen und würde gern echte Erfahrungen wissen.
    Ich habe noch keine live gesehen und hoffe, es gibt hier Halter dieser wunderschönen Art!

    Danke
     
  2. #2 steffi85, 17.02.2015
    Zuletzt bearbeitet: 17.02.2015
    steffi85

    steffi85 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    1.246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Hallo,

    Erfahrungen ob das beim Rotflügel so ist, habe ich leider keine. Allerdings ist mir dies auch schonmal bei meinen Rotkappensittichen aufgefallen. Diese haben auch immer einen merkwürdigen Geruch. Ich dachte am Anfang da stimmt was nicht aber auch ein Vogel von einem anderen Züchter hatte diesen Geruch. Er ist schwer zu beschreiben, es riecht nach Vogel, aber intensiver. Bei den rotkappensittichen riecht man es manchmal wenn sie dicht an einem vorbei fliegen oder besonders wenn man sie mal fangen muss.
    Meine Vögel sind in Aussenvolieren , da riecht es nicht so extrem, wenn man aber darauf achtet schon. Alle meine anderen Vögel riechen nicht.
    Ich muss sagen, ich habe es vorher , bis auf meine eigenen Erfahrungen auch noch von niemanden anders gehört.

    Wie sich das in einer Wohnung verhält, weis ich nicht. Sie stinken nicht aber riechen intensiver. Wie genau das beim Rotflügel ist und ob vergleichbar weis ich leider nicht.

    Allerdings muss man auch darauf achten, wie es riecht, womöglich kann der Vogel auch krank sein. Ich habe bei meinen Tieren nur Gewissheit gehabt, da von unterschiedlichen Züchtern.

    Vielleicht findet sich noch jemand dem dieses Phänomen schon mal aufgefallen ist.
     
  3. #3 Tussicat, 17.02.2015
    Tussicat

    Tussicat Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.11.2014
    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    198
    Ort:
    63xxx
    Ich kann nur schreiben, wie es bei Beo ist. Wenn Beo Stress hatte oder hat, dann rieche ich das sofort. Er "müffelt" dann auch etwas. Normalerweise hat er nur einen ganz dezenten, angenehmen Vogelgeruch, den man nur bemerkt, wenn man die Nase in das Gefieder steckt.

    Bei den kleinen Sitichen, die wir haben, kann ich keinen Geruch feststellen. Das kann aber auch an der vergleichswese geringen Körpermasse liegen. So könnte es sein, dass größere Sittiche eben auch mehr Geruch abgeben können.

    Schließlich hat jedes Tier einen Eigengeruch, den man eben mag oder nicht so sehr.
    Ich mag beispielsweise den Geruch von nassem Hund gar nicht und Hundebesitzer finden es vielleicht toll, weil sie ihren Hund lieben.
     
  4. #4 sittichmac, 17.02.2015
    sittichmac

    sittichmac Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    24.02.2013
    Beiträge:
    2.984
    Zustimmungen:
    252
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hi paule,
    das rotflügelsittiche einen etwas anderen geruch haben kann ich bestätigen. allerdings ist der geruch in keinem fall unangenehm oder aufdringlich. in etwa mit dem von deinen ringsittichen zu vergleichen. leicht säuerlich, aber eher schwer zu beschreiben.
     
  5. #5 klaus g, 17.02.2015
    klaus g

    klaus g Stammmitglied

    Dabei seit:
    21.10.2011
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Thüringen
    hi Philipp
    Ich hatte mal einen Penantsittich aus ganz, ganz schlechter Haltung übernommen. Ist allerdings schon gute dreißig Jahre her.
    Den hatte ich ich dann in einer großen Zimmervoliere. Jedesmal wenn jemand von uns den Raum betrat, fing er an zu zittern, aber schon recht extrem. Da verbreitete der Bursche ständig einen richtig unangenehmen Geruch. Dies gab sich erst, als meine gute Frau den "Geruch" als wirklich lästig empfand und der Vogel mit in die Aussenvolieren durfte
    nach trotzdem recht langer Eingewöhnungszeit legte er sein Verhalten langsam ab und wurde ruhiger. Zeitgleich hörte er auch auf, mit dem Zittern, den Geruch zu verbreiten.
    Aber der roch wirklich nicht schön. Ich weiß auch nicht wie der Rotflügel roch
     
  6. #6 dustybird, 17.02.2015
    dustybird

    dustybird Guest

    G'day mates . Was da so riecht...... das ist der Federstaub. Man sollte öfters die Vögel mit warmen Wasser in einer Blumenspritze einspühen . Jeder Vogel riecht mehr oder weniger , wie auch andere Tiere und wenn wir uns nicht waschen würden , dann würden wir auch riechen. Gerd
     

    Anhänge:

  7. #7 Tussicat, 17.02.2015
    Tussicat

    Tussicat Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.11.2014
    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    198
    Ort:
    63xxx
    Das was Klaus beschreibt, passt zu meiner Beobachtung. Geruch als Stressfolge.
    Kann auch übrigens auch bei Menschen vorkommen.
    Wasser ist nicht unbedingt die Lösung, da der Geruch in diesem Fall nicht nur vom Federstaub kommt. Zumindest solange die Vögel genug Möglichkeit zur eigenen Hygiene haben.
     
  8. #8 klaus g, 17.02.2015
    klaus g

    klaus g Stammmitglied

    Dabei seit:
    21.10.2011
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Thüringen
    hi Gerd, und Grüße nach Australien
    Ich glaube nicht das es mit dem Badebdürfnissen der Vögel zutun hat. Viele Vögel baden gar nicht, oder nur ganz selten.
    Ich denke schon das es Ausdünstungen, geprägt von psychischen Einflüssen sind.....jedenfalls habe ich es damals so interprätiert.
     
  9. #9 dustybird, 17.02.2015
    dustybird

    dustybird Guest

    G'day in das Wasser sollte noch einige Tropfen (Cognac ) gemacht werden , so wird das Wasser gebrochen und perlt nicht so schnell von den Federn ab und das Wasser kommt dann bis auf die Haut. Ich denke da gibt es sehr viel zu diskutieren , aber so ist es. Tiere riechen ( mehr oder weniger ) Gerd Anhang schöner Rotflügel
     

    Anhänge:

  10. #10 sittichmac, 17.02.2015
    sittichmac

    sittichmac Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    24.02.2013
    Beiträge:
    2.984
    Zustimmungen:
    252
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    mir ist bis jetzt noch kein sittich unter gekommen der von sich aus gestunken hat. das der federstaub / federn leicht riechen ist normal - was ich als recht angenehmer geruch beschreiben kann. besonders junge vögel die grade flügge werden riechen sehr angenehm (auch junge rotflügel).

    eine veränderung oder ein verstärkter geruch ist meist auf eine gesundheitliche ursache zurück zuführen. wenn es den vögeln nicht gut geht vernachlässigen sie ihre gefiederpflege.
    auch kann der geruch sich mit dem futter ändern diese veränderung ist aber nur sehr gering und verschwindet nach wenigen tagen wieder. ich fütter über sommer kräuter, zwiebel und knoblauch danach riecht meine bande auch immer etwas strenger.
     
  11. #11 klaus g, 17.02.2015
    klaus g

    klaus g Stammmitglied

    Dabei seit:
    21.10.2011
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Thüringen
    hi Mac
    Ja, das ist mir auch klar.
    Aber mein damaliger Pennant zeigte den Geruch wirklich nur in Verbindung mit dem Zittern, welches anfing, sobald jemand dem Raum betrat.
     
  12. Nils

    Nils Foren-Guru

    Dabei seit:
    17.05.2011
    Beiträge:
    1.340
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Göttingen
    Interessantes Phänomen, das bestimmte Arten scheinbar "besonders" riechen.

    Ich kenne das Phänomen vom Moschuslori, der so benannt wurde weil er angeblich nach Moschus richen soll.
    Einige australische Vogelhalter (der Moschulori kommt in Australien vor) haben mir das bestätigt, viele deutsch Halter jedoch nicht.
    Ich halte leider selber keine und hatte sie auch noch nicht in der Hand sodass ich es nicht beurteilen kann.
    Aber ich kann man vorstellen das in erster Linie mit dem Futter zuammen hängt...
     
  13. #13 Pauleburger, 21.02.2015
    Pauleburger

    Pauleburger Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.09.2011
    Beiträge:
    729
    Zustimmungen:
    153
    Hi und viele dank für eure Antworten!
    Echt interessant, eure Beobachtungen!

    Also restlos kann das wohl nicht geklärt werden, zumal der Vogel einen Gefiederschaden hat. Leider gibt's keine Rückantwort mehr (vom eigentlichen Fragesteller).

    Abgesehen davon, hat es mich auch so mal interessiert, weil ich es in einem Buch schon mal gelesen habe.
     
  14. #14 Tussicat, 22.02.2015
    Tussicat

    Tussicat Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.11.2014
    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    198
    Ort:
    63xxx
    Hallo Pauleburger,
    bei Gefiederschaden kann es auch an Schädigungen der Kiele liegen. Durch das Blut dort kann es auch mal stinken. Beo hatte das mal an einer Ecke des Flügels, weil er dort Hautprobleme hatte. Roch auch nicht lecker wie sonst. Umstellung der Ernährung auf komplett selber machen und keine Fertignahrung mehr, hat das Problem behoben. Entgegen dem natürlichen Nahrungsspektrum ist in allen Fertigprodukten Gluten enthalten. Das verträgt er nicht. Er mausert wieder unproblematisch und die Hautirritiation ist weg. Er ist in seinem fortgeschrittenen Alter wieder fit wie ein Jungvogel!!
     
Thema: Rotflügelsittiche
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rotflügelsittiche

    ,
  2. rotflügelsittich

Die Seite wird geladen...

Rotflügelsittiche - Ähnliche Themen

  1. Kann ich rosellasittiche und rotflügelsittiche zusammen halten?

    Kann ich rosellasittiche und rotflügelsittiche zusammen halten?: Hallo erst mal, ich lebe auf gran canaria und habe zwei rosellasittiche (weib. und män.) und ihre "voliere" (der innenhof vom haus) ist 6x6x3 bis...
  2. Vogel ohne Füße (Rotflügelsittich)

    Vogel ohne Füße (Rotflügelsittich): Ich habe einen besonderen Fall von Behinderung aufgenommen: Ein Vogel ohne Laufbeine/Füße und Zehen, beidseitig gut verheilte Gelenkstumpen...
  3. Fragen zu Rotflügelsittichen

    Fragen zu Rotflügelsittichen: Guguseli Wie vielleicht der eine oder andere schon bei den Südamis gesehen habe, suche ich den passenden Sittich für mich. Nun ein paar...
  4. Umfärbung - Rotflügelsittich

    Umfärbung - Rotflügelsittich: Ich wollte einfach mal die Bilderdokumentation von der Umfärbung meines Rotflügelsittichhahns zeigen. Die Bilder entstanden im Zeitraum vom...
  5. Rotflügelsittich züchten??

    Rotflügelsittich züchten??: Wie alt müssen Rotflügelsittiche sein, damit man anfangen kann mit ihnen zu züchten??? Im Buch steht, dass sie mit 2 Jahren Geschlechsreif werden....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden