Rotfutter = Eifutter ?

Diskutiere Rotfutter = Eifutter ? im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, ich habe mir auf einer Vogelbörse eine Tüte Rotfutter gekauft. Leider war es sehr voll und ich vergaß zu fragen ob es sich um...

  1. #1 Pyrokar797, 24. Januar 2014
    Pyrokar797

    Pyrokar797 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27. Oktober 2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe mir auf einer Vogelbörse eine Tüte Rotfutter gekauft.
    Leider war es sehr voll und ich vergaß zu fragen ob es sich
    um Eifutter MIT Rotfutter handelt oder ob es nur Rotfutter ist.
    Es handelt sich um ein leicht feuchtes Granulat was etwas
    an feuchtes, grobkörniges Salz erinnert.

    Vielleicht könnt ihr mir was dazu sagen ? :-)

    Grüße
    JoJo

    Anbei ein Bild. Den Anhang 20140124_181423.jpg betrachten
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Axel

    Axel Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. März 2010
    Beiträge:
    1.899
    Zustimmungen:
    50
    Um rotes Eifutter scheint es sich hier nicht zu handeln...ich frage mich was die schwarzen, länglichen Körner? sind...?
    Ich selbst benutze das Quiko Orange (für Norwich und Yorkshire), das ist reines Granulat.

    Von welcher Firma hast Du das erworben? Außerdem muss es ja verpackt gewesen sein und eine Dosierungsanleitung vorhanden sein...
     
  4. wp1954

    wp1954 Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Dezember 2002
    Beiträge:
    3.419
    Zustimmungen:
    18
    hallo
    die schwartzen körner sind zumeist negersaat,ist oft das beste in diesen mischungen
    ist schon ne Sache,alte Brötchen,etwas eipulfer,ein paar körner,ein bischen öl ,ein bischen Farbstoff,meist noch ein wenig Geruchsstoff,gibt fürs auge ein super schönes futter,nur der ei anteil ist meist geringer als im billigsten bisquitboden vom aldi .
    der größte Anteil ist wie sie so schön schreiben bäckerei Nebenerzeugnisse,,,,VOGELFUTTER?????
    mfg willi
     
  5. #4 Pyrokar797, 25. Januar 2014
    Pyrokar797

    Pyrokar797 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27. Oktober 2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für eure Antworten :-)
    Ich habe mir nun ordentliches Eifutter aus dem Fachhandel
    besorgt da ich dem unbeschriftetem Rotfutter nicht trauen kann.

    Grüße

    JoJo
     
  6. #5 sittichmac, 28. Januar 2014
    sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    2.271
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hi pyrokar797,
    probiere es doch einfach selbst mal. den unterschied zwischen eifutter in rot und reinem rotfutter oder rotfutter mit bäckereierzeugnissen kann man relativ leicht schmecken.
    aber wenn es in der tüte bereitz leicht feucht ist würde ich auf eifutter tippen.

    ansonsten wenn dir das zeug suspekt ist? dann schmeiß es weg!
     
Thema:

Rotfutter = Eifutter ?

Die Seite wird geladen...

Rotfutter = Eifutter ? - Ähnliche Themen

  1. Rotfutter

    Rotfutter: Bitte, kann mir jemand sagen, wie ich selbst Rotfuttr fürmeine Kanaries herstellen kann? Seid so lieb!
  2. orlux Eifutter trocken mit wieviel Wasser mischen??

    orlux Eifutter trocken mit wieviel Wasser mischen??: Hallo, züchte über 21 Jahre hobbymäßig Kanarienvögel. Habe auch schon genug Nachwuchs gehabt. Bis jetzt habe ich mein Eifutter immer mit Erfolg...
  3. Welches Eifutter fressen eure Kanarien am liebsten?

    Welches Eifutter fressen eure Kanarien am liebsten?: Hallo zusammen, ich weiß, dass es unzählige Eifutter-Threads gibt, aber ich konnte nichts finden was mir weiterhilft. Ich habe derzeit das...
  4. Welches Eifutter ?

    Welches Eifutter ?: Da meine erste Brut weißer Nordholländer sowie PT einen starken Gelbstich (liegt halt am verkehrten Aufzuchtfutter Muss New) hat, der Nestling D....
  5. Eifutter

    Eifutter: Hallo, Ich lese gerade die Inhaltsangabe von "JR Farm " - Eifutter : Zwiebackmehl (Weizenmehl, ungehärtetes Pflanzenöl, Hefe, Meersalz,...