Rotlichlampe?

Diskutiere Rotlichlampe? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo! Meine 4 Nympfensittiche und 3 wellensittiche haben vor ein paar monaten eine neue voliere (9m²) bekommen. Da die voliere im garten...

  1. #1 raphi4321, 24. Juli 2008
    raphi4321

    raphi4321 Guest

    Hallo!

    Meine 4 Nympfensittiche und 3 wellensittiche haben vor ein paar monaten eine neue voliere (9m²) bekommen.
    Da die voliere im garten steht hab ich mir gedacht, ob ich ihnen im winter eine rotlichtlampe reinhängen soll? wenn ja, muss ich die dann die ganze zeit brennen lassen, oder kann ich sie mit einer zeitschaltuhr laufen lassen.

    lg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo raphi

    und herzlich willkommen in den VF :0-

    Nimm es mir nicht übel wenn ich gleich einen Gegenfrage stelle. Warum möchtest du deinen Sittichen eine Rotlichtlampe reinhängen ? Haben sie kein frostfreies Schutzhaus in welchem sie (auch im Sommer) übernachten können ?

    Ein Schutzhaus ist auch im Sommer wichtig, gerade bei Unwettern, oder zum Schutz vor nächtlichen Räubern wie z.B. Katzen und Mardern. Diesbezüglich haben wir hier in den VF leider mehr als einmal von schlimmen Tragödien lesen müssen. Insofern, ein Schutzhaus ist ein "MUST". Gerade im Winter sollten sie auch an die Tränke können, und das Trinkwasser sollte weder gefroren noch eiskalt sein.

    Dauernd würde ich die Rotlichtlampe sowieso nicht brennen lassen, sondern nur bei kranken Vögeln. Einzige Ausnahme nach Crashs (Schädel-Hirn-Trauma) oder bei Krämpfen, da darf KEIN Rotlicht angeboten werden. Desweiteren muss so eine Lampe immer so angebracht sein, dass die Vögel a) der Hitze ausweichen, und b) sich nicht daran verbrennen können.
     
  4. #3 raphi4321, 30. Juli 2008
    raphi4321

    raphi4321 Guest

    Hallo!

    Danke für deine antwort.

    Nein die vögel haben kein frostfreies schutzhaus. wie groß müsste das sein? gehöre das beheizt?

    lg
     
  5. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo raphi

    Ein Schutzhaus ist m.M. schon wichtig. Nicht nur im Winter. Beispiel: bei uns hat es am Montag dermassen gehagelt und gestürmt, dass diese Hagelkörner so kleine Vögel wie Wellis und Nymphen wahrscheinlich erschlagen, zumindest schwer verletzt hätten.

    Auch vor sogenannten Räubern wie Katzen und Mardern sollten die Vögel Schutz finden können. Was wir hier schon über regelrechte Massaker gelesen haben, war in der Tat nicht schön :traurig:
    Diese Räuber können - auch wenn sie nicht in die Voliere eindringen können - die Vögel vor allem nachts so arg erschrecken, dass die Vögel wild und orientierungslos umherflattern, und sich schlimmstenfalls sogar das Genick brechen.

    Was nun die Grösse anbelangt, da gibts quer durch die diversen Foren einen Spruch, der da lautet: > gross genug - gibts nicht < ;)

    Wie gross könntest du denn bauen ? Vor allem stellt sich natürlich bei der Grösse des Schutzhauses die Frage nach den Heizkosten. Klar, je grösser so ein Schutzhaus ist, desto mehr muss geheizt werden. Hier spielt natürlich auch die Wärmeisolierung mit eine Rolle.

    Selbst habe ich keine Aussenvoliere, von daher kann ich dir in diesem Punkt nicht viel helfen. Vielleicht kann dir jemand helfen, indem du deine Frage ins Unterforum "Vogelzubehör" (bei "Allgemeine Foren") einstellst ? Oder einfach mal mit der Suchfunktion dein Glück probierst, denn manche User haben ihre Bauarbeiten auch mit Fotos dokumentiert.
     
  6. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    nochmal ich ;)

    habe ein paar Themen über Schutzhäuser rausgesucht:

    http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=159210&highlight=Schutzhaus

    http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=162361&highlight=Schutzhaus

    http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=123457&highlight=Schutzhaus

    http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=122595&highlight=Schutzhaus

    http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=121022&highlight=Schutzhaus

    http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=37520&highlight=Schutzhaus


    es gibt natürlich noch einige Threads mehr über Schutzhäuser. Wenn du möchtest, kannst du die Suchfunktion in der dunkelblauen Menueleiste oben rechts benutzen. Dann auf erweitere Suche klicken. Als Schlüsselwort "Schutzhaus" eingeben. Gleich darunter ist ein Menü "gesamten Beitrag durchsuchen" - das nicht ! Sondern "Nur Titel durchsuchen" dann wirst du schneller fündig und musst nicht lange aussortieren ;)

    Noch etwas ist mir eingefallen: lass dich nicht irritieren, wenn mal für andere Vögel als Wellis und Nymphen Schutzhäuser gebaut werden. Schliesslich sind sie Australier, und stammen somit auch aus einem warmen, oder vielmehr sogar heissen Land.
     
  7. #6 raphi4321, 2. August 2008
    raphi4321

    raphi4321 Guest

    Hallo!


    Danke für die Links.
    was ich aber nicht verstehe, was bringt ein schutzhaus bei raubtieren. muss ich da die vögel in er nacht einsperren?
    vor hagel und regen sind die vögel so wieso geschützt, da ja ein dach darüber ist.
    wir haben beim Bau der voliere einen "schutzraum" gebaut. der ist 1m² groß, kann aber nicht beheizt werden, da es keine isolierung gibt.

    lg
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Rotlichlampe?