Rotlichtlampe bei Infekt oder lieber nicht?

Diskutiere Rotlichtlampe bei Infekt oder lieber nicht? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, unser Neuzugang Whoopy ist krank, war heute morgen beim Tierarzt. Whoppy hat einen dicken Infekt und musste ein Antibiotikum gespritzt...

  1. #1 FritziBauer, 18. August 2006
    FritziBauer

    FritziBauer Guest

    Hallo,

    unser Neuzugang Whoopy ist krank, war heute morgen beim Tierarzt. Whoppy hat einen dicken Infekt und musste ein Antibiotikum gespritzt kriegen. :traurig: Ich habe ein total schlechtes Gewissen, weil wir doch die Quarantäne nicht eingehalten haben. Vor zwei Tagen ging es los, sie war ganz heiser, ihr Piepsen hat sich angehört, wie wenn ein Hund winselt. Gestern wurde sie immer stiller und hockte völlig teilnahmslos auf der Stange. Heute früh fing sie schwer zu atmen an, ich bin dann gleich zum Tierarzt.

    Was kann ich außerdem noch tun - soll ich zusätzlich Rotlichttherapie machen?

    Kann es eigentlich sein, dass wir den Vogel angesteckt haben - wir waren alle sehr erkältet in der Familie.

    LG
    Fritzi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Werner Fauss, 18. August 2006
    Werner Fauss

    Werner Fauss Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    66887 Jettenbach
    Hallo Fritzi,
    wenn Du doch beim Tierarzt warst, kannst Du ihn doch fragen ob Rotlicht hilft.
     
  4. #3 Alfred Klein, 18. August 2006
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    149
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Fritzi

    Auf jeden Fall, bei Infektionen ist Rotlicht immer gut.
    Nicht sehr wahrscheinlich, es sei denn ihr habt den Vogel angehustet oder angenießt.
     
  5. Merlino

    Merlino Flügelmutter

    Dabei seit:
    10. Oktober 2004
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    64347 Griesheim
    Welchen Infekt hat der Vogel denn?
     
  6. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Rotlicht nur zeitbegrenzt verabreichen, da es dem Vogel Flüssigkeit entzieht.

    Besser wäre ein Einhell-Wärmestrahler, den man als Dauerwärmetherapie anwenden kann.
     
  7. #6 Thomas B., 20. August 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. August 2006
    Thomas B.

    Thomas B. Guest

    Das halte ich für Unfug, denn der Flüssigkeitsverlust könnte nur durch die Wärme und nicht durch die rote Farbe entstehen. Daher ist diese Antwort inkonsequent und in sich nicht stichhaltig.
    Auch dem kann ich in der Allgemeinheit nicht zustimmen, weil die Aussage zumindest mißverständlich ist - da es nämlich auf die Art der Infektion ankommt. Eine lokale oder generalisierte Entzündung z.B., die durch eine bakterielle Infektion verursacht wurde (etwa ein eiternder Abszeß oder eine Sepsis), würde man mit Wärme bedeutend verschlimmern. Da wäre eher Kühlung angesagt.
    Bei "Erkältungen" jedoch - und darum scheint es sich ja hier zu handeln (eine "Ansteckung" von Mensch zu Vogel ist durchaus möglich und in der Praxis wesentlich häufiger als der umgekehrte Weg!) - ist Rotlicht tatsächlich empfehlenswert. Aber immer so, daß der Vogel ausweichen kann.
    LG
    Thomas
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Berna

    Berna Guest

    Hallo,

    ich habe mit Rotlicht auch gute Erfahrungen gemacht. Wichtig ist nur, dass der Vogel es sich selbst aussuchen kann, d.h. immer ein Ausweichplätzchen parat halten!
    Bei Erkältungen gibt's außerdem noch die Möglichkeit den Vogel inhalieren zu lassen. Das sollte aber nur nach Rücksprache mit dem TA erfolgen!
    Gruß
    Bernadette
     
  10. Hühnchen

    Hühnchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. April 2005
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mülheim/Ruhr
    Hallo, hat dein Tierarzt Luftsackmilben ausgeschlossen? Ist der TA vogelkundig?
     
Thema:

Rotlichtlampe bei Infekt oder lieber nicht?

Die Seite wird geladen...

Rotlichtlampe bei Infekt oder lieber nicht? - Ähnliche Themen

  1. Aras oder GP oder lieber nichts ?

    Aras oder GP oder lieber nichts ?: Guten Tag ihr lieben, ich bin neu hier und habe direkt ein paar Fragen an die Papageienexperten hier im Forum :) Mein Name ist Christian ich bin...
  2. Suchen Rosenköpfchen mit Behinderung

    Suchen Rosenköpfchen mit Behinderung: Suchen Rosenköpfchen Hahn mit Behinderung! Haben seid einigen Jahren eine süße kleine Henne die leider nicht fliegen kann und leider auch keine...
  3. baby schläft am liebsten mit hängendem kopf

    baby schläft am liebsten mit hängendem kopf: ... Und wieder habe ich erfolgreich Nachwuchs im Nest. jeder keine Vogel ist ja anders... diesmal habe ich wieder einen der besonderen Art. der...
  4. Welches Eifutter fressen eure Kanarien am liebsten?

    Welches Eifutter fressen eure Kanarien am liebsten?: Hallo zusammen, ich weiß, dass es unzählige Eifutter-Threads gibt, aber ich konnte nichts finden was mir weiterhilft. Ich habe derzeit das...
  5. G'day liebe Vogelfreund , so etwas lassen sich die Vogelfreunde in Australien einfallen

    G'day liebe Vogelfreund , so etwas lassen sich die Vogelfreunde in Australien einfallen: gesehen am Rande eines Zuckerrohr Feld in Queensland.