Rotmasken Roseicolly !!!

Diskutiere Rotmasken Roseicolly !!! im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo an alle war wie der Gerhard auch nicht untätig, das mit Ochs kann ich bestätigen. Nur da gibt es noch andere Züchter die sind anderer...

  1. #21 Walter Irrenhauser, 31. Dezember 2000
    Walter Irrenhauser

    Walter Irrenhauser Guest

    Hallo an alle

    war wie der Gerhard auch nicht untätig, das mit Ochs kann ich bestätigen.
    Nur da gibt es noch andere Züchter die sind anderer Meinung,
    die haben sich in der AZ durchgesetzt, haben deshalb eine Eigene Schauklasse eröffnet. Müßen sehr heiße Diskussionen geführt haben - sind teilweise nicht mehr miteinander befreundet.
    So eng sollte man manche Sachen dann doch nicht sehen.

    Das mit Intermediär muß wohl stimmen, hör ich von von vielen Seiten.

    Hi Erik kannst Du dich bei mir nochmal melden - hätte interesse an "Langfedern".

    Guten Rutsch an alle AGA`s und die es noch werden wollen !!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Walter Irrenhauser, 31. Dezember 2000
    Walter Irrenhauser

    Walter Irrenhauser Guest

    Hallo Erik und Gerhard ....

    hab mit der "Mutation oder nicht" einen Einwand!

    Auch wenn die Langfedern eine langjährige Selektion sind, so muß am Anfang ja doch eine Mutation stehen - was würde ich denn sonst selektieren können, wenn es keine Veränderung gegeben hätte.

    Hoffentlich hab ich es nicht zu geschwollen geschrieben. Mir ist es nicht anders eingefallen. Ich hoffe Ihr versteht mich trotzdem.

    Bis bald Walter
     
  4. gerhard70

    gerhard70 Guest

    HallO Walter
    Wenn man 20 Jahre züchtet und immer die Grössten auswählt um mit ihnen zu züchten(Selektionszucht),kann es doch sein
    das solche Vögel entstehen.Wie Ochs beschreibt,ist der Übergang zwischen "intensiv","intermediär",wildfarben fließend.Wenn es eine Mutation ist dürfte das doch nicht sein,oder?
    Mfg Schmid Gerhard
     
  5. #24 Walter Irrenhauser, 1. Januar 2001
    Walter Irrenhauser

    Walter Irrenhauser Guest

    Hi Gerhard
    das mit der Selektion (Größe) ist mir schon klar.Klappt ja auch.
    Aber die Vögel heißen ja "Langfedern" - ist dann dort nicht eine Mutation aufgetreten. Die Federstruktur hat sich doch verändert. Erik schreibt doch, daß diese Vögel längere Federn haben und bezieht sich doch auf die Welli`s (Buff`s).
    Wäre das nicht eigentlich auch eine Mutation gewesen?

    Bis bald Walter
     
  6. erik

    erik Guest

    Walter

    Die buff befiederung ist nur enstanden durch jehren lange linien zucht ,Ich habe eine seit lang zebrafinken von top qualitat gezuchtet und weil ich kein guten einkruzings material hatte muBte ich linien zucht an setsen auch durch diese zucht entstand bei mir die situation von langbefiederte sehr groBe zebreafinken statt 2.5 moBte ich 2.7 beringen ,Auch bei befreundete kanarien zuchter kommt dies jetzt for aber nur bei linien zucht ,Ich denke im diesen fall ist es bewieBen daB es um sehr gerichtetes zuchten geht und es nicht um eine mutation handelt .

    GruBe Erik

    P.S. Ich bin auch der meinung daB sich dieB bei noch nicht zoweit durch gesogene vogel auch in einiger seit sehen laBt ,Ein freund von mir Herr Gert Nykamp der nur diamantfinken suchtet und zeit jahren weltmeister ist muB seit 2 jahren auch groBer beringen und hat auch schon bemerkt daB die befiederung langer wirt ,Eine elklarung ist im diesen fall auch sehr schnell gegeben er kann nur linien zucht verwende da er fur seinen weltmeisterstamm keine vogel zum ein kreuzen hat.
     
  7. #26 Walter Irrenhauser, 20. Januar 2001
    Walter Irrenhauser

    Walter Irrenhauser Guest

    Hallo Leute

    danke für die rege Diskussion.
    Kann doch nicht sein, daß es in dem ganzen Forum nur einen gibt, der Rotmasken hat und der ist dann nicht mal in Deutschland. Ist denn diese "Mutation" wirklich noch so unbekannt hier! Oder sind in dem Forum so wenige Aga-Züchter?

    Bis bald Walter
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. gerhard70

    gerhard70 Guest

    Hallo Walter
    Ich weiß in Österreich einen Züchter von diesen Rosenköpfchen.Willst du welche kaufen?Ich kann ihn fragen,ob er etwas zu verkaufen hat.
    Mfg Gerhard
     
  10. #28 Walter Irrenhauser, 22. Januar 2001
    Walter Irrenhauser

    Walter Irrenhauser Guest

    Hallo Gerhard

    wäre echt nicht schlecht von Dir!!!!!!!!
    Vieleicht ergibt sich ja was.

    PS:Hab am 06.01.2001 in Sraubing den Assmann getroffen.

    Bis bald Walter
     
Thema: Rotmasken Roseicolly !!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. karakter lovebird peaceface mata merah

    ,
  2. normale agaporniden

    ,
  3. rotmasken papagei

    ,
  4. rotmaskenpapagei,
  5. inseparable hollandais,
  6. types of peach faced lovebirds,
  7. agapornieden grün mit blau,
  8. vogel collie
Die Seite wird geladen...

Rotmasken Roseicolly !!! - Ähnliche Themen

  1. Suche älteren Rotmasken- oder Guayaquilsittichhahn

    Suche älteren Rotmasken- oder Guayaquilsittichhahn: Hallo zusammen, vor einer Woche ist der geliebte Partner meiner Guayaquilsittichhenne gestorben. Sie ist 17 Jahre alt, daher wäre ein älterer...