Rotmaskensittiche Nachzucht (Aratinga mitrata)

Diskutiere Rotmaskensittiche Nachzucht (Aratinga mitrata) im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Unser Paar Rotmaskensittiche hat angefangen zu legen. Habe heute den Kasten kontrolliert und es lag ein Ei drin. Habe danach beobachtet wie sie...

  1. #1 AratingaMitrata, 23. Mai 2010
    AratingaMitrata

    AratingaMitrata Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Walsrode
    Unser Paar Rotmaskensittiche hat angefangen zu legen. Habe heute den Kasten kontrolliert und es lag ein Ei drin. Habe danach beobachtet wie sie sich mehrmals gepaart hatten. Ich hielt das für nicht möglich da das Weibchen ein Rupfer ist und ich sie aus schlechter Haltung bekam.

    Neben den Rotmaskensittichen haben wir noch ein Paar Große Smaragdsittiche sitzen. Die gehn sehr oft in den Kasten aber bei denen dauert es noch 2-3 Wochen bis man auf eine Nachzucht hoffen kann.

    Drückt uns die Daumen das es bei den beiden Arten Nachwuchs gibt. Sind leider sehr selten geworden bzw. wurden sie nie häufig gehalten.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Ich drück mal die Daumen das die Zucht klappt. Wäre schön wenn noch mal ein paar Rotmaskensittiche gezüchtet würden. Schwieriger ist es danach die Vögel (falls sie nicht behalten werden) an jemanden abzugeben der damit weiter macht.
     
  4. #3 Christian, 24. Mai 2010
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Rupfen ist halt meist bedingt durch Einzelhaltung und sonstige schwere Haltungfehler ... es ist eine psychische Erkrankung. Nicht selten genesen die Vögel bei Optimierung der Haltungsbedingungen wieder, d.h. wenn sie nicht zu lange Rupfer waren.

    Wo sich wieder zeigt, wie wichtig die "IG Südamerikanische Sittiche" ist.
     
  5. big001

    big001 mit ZG

    Dabei seit:
    24. November 2003
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Verden
    Das ist klar, aber genau aus diesem Grund stellen wir auch höhere Ansprüche an die zukünftigen Halter unserer Aratingas (wenn wir welche abgeben).

    Übrigens ist das 2. Ei da :zustimm:
     
  6. #5 AratingaMitrata, 1. Juni 2010
    AratingaMitrata

    AratingaMitrata Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Walsrode
    Die Rotmaskensittiche haben jetzt 3 Eier. Das dritte Ei legte das Weibchen wohl am Mittwoch. Das Weibchen brütet, kommt aber sofort aus dem Kasten wenn ich mich der Voliere nähere. Die machen das sehr heimlich.

    Die Smaragdsittichhenne hat einen Legebauch. Sie sucht mehmals am Tag den Kasten auf und bleibt oft über eine Stunde darin. Sie bleiben sogar im Kasten wenn ich in der Voliere am füttern bin.
     
  7. #6 AratingaMitrata, 1. Juni 2010
    AratingaMitrata

    AratingaMitrata Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Walsrode
    Smaragdsittiche haben heute das erste Ei gelegt. :)
     
  8. Richard

    Richard Guest

    Hallo Benni & Cindy!

    Ich wünsche euch beiden viel Glück für die Zucht mit euren Südamis! :zustimm:
     
  9. #8 AratingaMitrata, 1. Juni 2010
    AratingaMitrata

    AratingaMitrata Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Walsrode
    Danke Richard!!! Das werden wir brauchen. :)
     
  10. Rudi

    Rudi Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erftstadt
    Schön mal wieder von jemandem zu hören (lesen) der grüne Aratingas auf Eiern sitzen hat. Halte uns bitte auf dem laufenden wie es weitergeht.

    Rudi
     
  11. #10 AratingaMitrata, 4. Juni 2010
    AratingaMitrata

    AratingaMitrata Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Walsrode
    Die Smaragdsittiche haben jetzt wahrscheinlich zwei Eier.

    Die drei Eier der Rotmaskensittiche sind alle befruchtet. Vorraussichtlicher Schlupftermin ist der 15. Juni.
     
  12. #11 Christian, 4. Juni 2010
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Super, na dann ... toi, toi, toi :zustimm:
     
  13. #12 AratingaMitrata, 14. Juni 2010
    AratingaMitrata

    AratingaMitrata Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Walsrode
    Diese Woche ist es soweit.
    Die Rotmaskensittiche schlüpfen nämlich im Laufe dieser Woche.

    Bei den Smaragdsittichen ist bisher ein Ei befruchtet. Ich denke das es das Ei ist das als erstes gelegt wurde.
     
  14. #13 Christian, 14. Juni 2010
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Na dann ... toi, toi, toi :zustimm::zustimm:

    Auf daß alles wunschgemäß verläuft.
     
  15. #14 AratingaMitrata, 18. Juni 2010
    AratingaMitrata

    AratingaMitrata Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Walsrode
    Heute war es dann wohl soweit. Habe den Kasten der Rotmaskensittiche kontrolliert.

    Es lagen Eierschalen im Kasten und naja, wie soll ich es beschreiben... Dieses kleine Ding das noch drin sitzt hat die Farbe von einem Eisbären.
    Soll wohl einen kleinen Rotmaskensittich darstellen. Egal was es ist, ich bin happy. :freude::dance:
     
  16. #15 Christian, 18. Juni 2010
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Ein kleiner Eisbär ist es wohl nicht ... Glückwunsch :zustimm:
     
  17. #16 AratingaMitrata, 19. Juni 2010
    AratingaMitrata

    AratingaMitrata Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Walsrode
    Noch ein Foto von dem Kleinen.
     

    Anhänge:

  18. Richard

    Richard Guest

    Da hat deine Cindy ja ein schönes Geburtstagsgeschenk bekommen! Super!!! :zustimm:
     
  19. Rudi

    Rudi Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erftstadt
    Kann ich voll und ganz nachvollziehen. Herzlichen Glückwunsch von mir und ich hoffe dass sie ihn auch großziehen.

    Rudi
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 AratingaMitrata, 20. Juni 2010
    AratingaMitrata

    AratingaMitrata Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Walsrode
    Danke für die Glückwünsche.

    Es müssten inzwischen schon 2 Kleine A. mitrata sein. Der erste wurde auch schon gefüttert als er noch alleine war. Der Kropf war gut gefüllt. Ich bin jetzt doch sehr optimistisch das die Eltern das gut machen und die Kleinen auch groß werden.
     
  22. #20 AratingaMitrata, 21. Juni 2010
    AratingaMitrata

    AratingaMitrata Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Walsrode
    Es sind der Zwischenzeit noch zwei Jungtiere geschlüpft. Wir dachten das dritte Ei wäre abgestorben. Umso mehr freut es uns das alle Jungen geschlüpft sind.
     

    Anhänge:

Thema: Rotmaskensittiche Nachzucht (Aratinga mitrata)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. aratinga mitrata

    ,
  2. rotmaskensittiche zucht

Die Seite wird geladen...

Rotmaskensittiche Nachzucht (Aratinga mitrata) - Ähnliche Themen

  1. 27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause

    27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause: Hallo liebe Vogelfreunde, da ich leider mein Haus verkaufen muss und in eine Mietwohnung ziehe ist es mir leider nicht möglich meinen Kuddel...
  2. Rußköpfchen Nachzucht 2017

    Rußköpfchen Nachzucht 2017: [ATTACH]Der Papa Die jetztigen Jungen im Kasten und die "erwachsenen" Riesenbabys (die am Gitter sind von letztem Jahr) [ATTACH] [ATTACH]
  3. Singdrossel Nachzucht Unberingt

    Singdrossel Nachzucht Unberingt: Hallo liebe Vogelfreunde, Hatte heuer das erste mal Nachzucht meiner Singdrosseln. Sie zogen zwei Junge auf. Ich habe aber verpasst passende...
  4. Nachzucht....

    Nachzucht....: Hier wird laufend von und über die Nachzucht von Brillenvögel geschrieben ,aber keiner kann bzw. will definitiv erklären wie und welche...
  5. Nachzucht erlauben - JA oder NEIN?

    Nachzucht erlauben - JA oder NEIN?: Hallo, ihr Lieben, bedingt durch die aufkommende Diskussion in dem Thema Hugo&Maja 2016 fände ich es besser, wenn wir in einem, diesem...