Rotmilan?

Diskutiere Rotmilan? im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Ich muss sagen, dass ich auch regelmäßig Schwarzmilane mit gerundetem Schwanz sehe. Ich kann morgen mal Bilder von mir raussuchen. VG Marius

  1. #21 Marius2111, 23. Mai 2013
    Marius2111

    Marius2111 Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. September 2009
    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Ludwigsburg
    Ich muss sagen, dass ich auch regelmäßig Schwarzmilane mit gerundetem Schwanz sehe. Ich kann morgen mal Bilder von mir raussuchen.

    VG Marius
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 harpyja, 24. Mai 2013
    Zuletzt bearbeitet: 24. Mai 2013
    harpyja

    harpyja Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    1.819
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    Norddeutschland
    Die Größe ist auch immer so eine Sache. Die Rotmilan-Weibchen sind natürlich deutlich größer als ein Bussard, aber ein Rotmilan-Terzel und ein Schwarzmilanweib sind sich in der Größe sehr ähnlich.

    Zum "runden" Stoß:
    Foto
    Foto

    Wenn er halb geöffnet wie abgeschnitten wirkt, kann er bei noch weiterer Öffnung (z.B. durch Abbremsen bei der Landung) doch nur runder erscheinen - dass man hier über sowas erst diskutieren muss...

    Gleiches Prinzip: Man kann sich auch fünf gleich lange Stifte nehmen und sie alle parallel zueinander nebeneinander hinlegen - dann hat man eine gerade Kante am Ende. Wenn man dann die Stiftspitzen zusammenlässt und die Enden auseinanderschiebt, entsteht eine Form wie ein Tortenstück. Schiebt man weiter, ein Halbkreis. Und wenn der mal nicht konvex ist... ;)
     
  4. #23 Peregrinus, 24. Mai 2013
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.070
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Das muss ich korrigieren: Terzel und Weib sind beim Rotmilan anhand der Größe praktisch nicht zu unterscheiden. Natürlich sind die Weiber im Schnitt größer, ab der Überschneidungsbereich ist sehr groß und die Differenzen im Feld nicht zu erkennen. Hingegen ist das Schwarzmilanweib deutlich kleiner als der Rotmilanterzel, hebt sich hingegen von den arteigenen Männchen größenmäßig kaum ab.

    Der Schwarzmilan hat indes kaum die Körpergröße eines Bussards, ist sogar etwas leichter als dieser. Nur hat er eben schmalere, dafür längere Flügel als der Bussard und eine entsprechend größere Spannweite.

    VG
    Pere ;)
     
  5. #24 Sven Ebert, 30. Mai 2013
    Sven Ebert

    Sven Ebert Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. März 2013
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Hallo und vielen Dank an Alle!

    Habe mir die Texte in eine Datei abgespeichert, zum nachlesen fürs nächste Mal.
    Bin im Außendienst und wenn ich so rumfahre beobachte ich jetzt immer mit anderen Augen.
    Da reichen auch mal 90kmh hinter dem LKW. :)

    Nochmals vielen Dank!

    Viele Grüße Sven
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Rotmilan?

Die Seite wird geladen...

Rotmilan? - Ähnliche Themen

  1. Rotmilan?

    Rotmilan?: Hallo Forum Die Fotos sind zwar unbrauchbar, da er zu weit weg war. Aber es würde mich trotzdem noch interessieren, ob es ein Rotmilan oder ein...
  2. Ist das die Feder eines Rotmilan?

    Ist das die Feder eines Rotmilan?: Die Feder ist über 30 cm lang und ziemlich gebogen. Zum Größenvergleich liegen ein Teelicht und ein Feuerzeug daneben. Ein Foto zeigt die...
  3. Rotmilan mit 4 Fingern? Baum- oder Wiesenpieper?

    Rotmilan mit 4 Fingern? Baum- oder Wiesenpieper?: Hallo, diesen Kameraden habe ich am Geiseltalsee "erwischt". Ich dachte zuerst es sei ein Rotmilan, sehe jetzt aber, dass er nur 4 statt 5...
  4. Rotmilan Milvus milvus?

    Rotmilan Milvus milvus?: Hallo alle zusammen, rostbraun, grauer Kopf und langer eingeschnittener Schwanz - müsste ein Rotmilan sein, oder? Vielen Dank!
  5. Rotmilan

    Rotmilan: Hallo, war am Wochenende in Hohenau (an der March) nordöstliches Österreich. Dort waren einige Greifvögel unterwegs, leider sehr hoch und weit,...