Rotrückenara beisst

Diskutiere Rotrückenara beisst im Aras Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen Seit einer Woche besitzen wir ein Sonnensittich und ein Rotrückenara, beide sind 6 Monate. Sie haben eine grosse Volliere 2x2x3.5m...

  1. Birdy87

    Birdy87 Guest

    Hallo zusammen
    Seit einer Woche besitzen wir ein Sonnensittich und ein Rotrückenara, beide sind 6 Monate. Sie haben eine grosse Volliere 2x2x3.5m und können jeden Abend für ca. 3 Studen raus. Sunny (Sonnensittich) ist zutraulicher und haben eigenlich keine Probleme mit dem Beissen. Sie lässt sich je nach Stimmung auch streicheln. Bobby lässt sich nicht steicheln (was ja auch kein Problem ist für uns, jedes Tier soll soviel bekommen wie es will), aber er beisst wenn wir mit der Hand zu nahe kommen..wenn wir z.B. nach etwas greiffen wollen (aber nicht streicheln wollen). Er gibt dann stark an und beisst dann richtig zu!8o
    Ist das normal, weil er noch kein Vertrauen zu uns hat, müssen wir einfach Geduld haben oder ihm klar zeigen wer der "Chef" ist.
    Beide sind aber zum Glück wirklich leise und geben nur an wenn wir sie nicht aus der Volliere lassen wenn wir in den Raum kommen.
    :+party:Ansonsten beschäftigen sie sich den ganzen Tag ruhig.

    Vielen Dank für eure Hilfe
    Birdy87
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. -Palli-

    -Palli- Guest

    Wo stammen die beiden denn her? Ich habe zwar nur Graupapageien aber bei uns ist es auch so.

    Dort wo du hinfassen willst ist einfach bereits sein Grenzbereich, den er nicht gestattet, daher beisst er.

    Versuche dich langsam zu bewegen, das hilft bei meinem (auch ein Bobby ) sehr gut, ansonsten bekomme ich auch eine gedonnert :-) Ansonsten versuche das so gut es geht erstmal zu vermeiden

    Und ja, es braucht Zeit. Wie lange kann keiner sagen.
     
  4. Birdy87

    Birdy87 Guest

    Hallo Pali

    Ich habe die Tiere von einem Züchter in meiner Nähe. Er hat mir einen sehr guten Eindruck hinderlassen (ansonst hätte ich sicher auch die Finger davon gelassen)

    Ja warscheinlich ist das wirklich seine Grenze und er braucht Zeit. Auf meiner Hand sitzt er super und knappert dann nur ein bisschen aber eben wenn ich versehens zu nahe komme dann wehe :+schimpf

    Ich habe eben Angst dass er Kindern auch so Picken würde(wenn wir besuch haben)

    Meinst du die Clicker-Methode würde etwas bringen?
    Vielen Dank und liebe Grüsse
     
  5. -Palli-

    -Palli- Guest

    Ah so, ok. Das klang eher nach Abgabetieren, daher fragte ich.

    Kinder, und erstrecht fremde Kinder, haben meiner Meinung nach an Papageien nichts zu suchen, außer man hat den Geier schon Jahrelang und kennt ihn in und auswendig!
    Und ja, ich schätze nach denen wir er auch beissen. Ist bei uns auch so. Meine Tochter weiß genau "der beisst" ;-)

    Lass ihm Zeit und beweg dich langsam, rede evtl mit ihm dabei, ansonsten kannst nach einer gewissen Zeit bestimmt gut erkennen ob er das nun duldet oder nicht :-)
    Clickern will ich auch mal ausprobieren, hab es aber bisher noch nicht, daher kann ich nichts dadrüber sagen, freue mich aber auf andere Antworten dazu.

    Mehr kann ich dir dazu leider nicht sagen und husch auch wieder schnell in meinen Formsbereich zu den Grauen rüber. :-)
     
  6. petrairene

    petrairene Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. August 2006
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Also daß er dir zwei Einzeltiere von zwei verschiedenen Arten verkauft hat macht aber alles andere als einen guten Eindruck.. Schliesslich sind Papageien hochsoziale Lebewesen, und nun hast du zwei einsame Vögel ohne Partner
     
  7. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    das sie sicher bald mit ihrer "zarten" Stimme kundtun werden.:jaaa:

    Beide Arten (der Sonnensittich noch viel mehr) sind sehr laut und teilen ihrer Umwelt das sehr gut mit. :D
     
  8. Langer

    Langer Guest

    Hi ;

    Kinder und Papageien das verträgt sich in der Regel meist nie. Zu den arteigenen Partnern wurde hier schon was gesagt.

    MFG Jens
     
  9. Birdy87

    Birdy87 Guest

    Hallo zusammen

    Ja die Papageien sind verschiedene Arten, die sich jedoch in einer grossen Gruppe (ca. 20 Jungtiere) zusammengefunden haben (freiwillig!!) . Sie sind seither unzertrennlich und würden ohne einander sicher eingehen. Sie spielen viel zusammen und es geht nich ohne den anderen. Ich habe nicht das Gefühl das es den beiden nicht passt oder das der eine "unterdrückt" wird.

    Mit den Kindern ist das gut zu wissen!

    Ja vielleicht werden sie noch lauter, doch bis jetzt sind sie mit ihren Spielzeugen vielbeschäftigt und geben nur in speziellen Situationen an. Ich schreibe aber gerne wenn es sich ändert, jedoch finde ich das so sehr angenehm :zwinker:

    birdy
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Das ist Blödsinn.
    Die Vögel sind noch jung.....in diesem Alter würden sie sogar Freundschaft mit nem jungen Hund oder ner Katze schließen.

    Die Probleme nehmen mit zunehmenden Alter und Geschlechtsreife zu.
     
  12. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Korrekt, spätestens wenn sie geschlechtsreif werden, muß man sogar mit blutigen Auseinandersetzungen rechnen.

    Hier kann man nur einen guten Rat geben ... einen der beiden schnellstens in gute Hände abgeben und dem anderen einen artgleichen, gegengeschlechtlichen Partner besorgen.
     
Thema:

Rotrückenara beisst

Die Seite wird geladen...

Rotrückenara beisst - Ähnliche Themen

  1. Goldnacken- und Rotrückenaras

    Goldnacken- und Rotrückenaras: Hallo zusammen, ich hoffe ich finde hier ein paar Tipps. Und zwar würden wir uns gern ein Paar Goldnacken oder Rotrückenaras zulegen. Die beiden...
  2. Graupapageien beißen einander

    Graupapageien beißen einander: Guten Abend, Wir haben uns vor ca 3 Wochen zwei Graupapageien geholt. Die beiden sind Geschwister, es handelt sich um ein Männchen und ein...
  3. Neuer Papagei beißt

    Neuer Papagei beißt: Liebe Papageienfreunde, nachdem unser Rotrückenara-Hahn verstarb, haben wir sofort Ersatz für die 6-jährige Henne besorgt: Ein handzahmer,...
  4. Unser Graupapagei Odin beißt, aber nur meinen Mann

    Unser Graupapagei Odin beißt, aber nur meinen Mann: Vor 4 Jahren haben wir unseren Odin bekommen. Zu dem Zeitpunkt war er 8 Monate alt. Mein Mann hatte von kleinauf mit Wellis seine Freude. Im...
  5. Hahn beißt Henne: Lösung gefunden

    Hahn beißt Henne: Lösung gefunden: Hallo! Ich hatte wochenlang ein echt schlimmes Problem. Mein Hahn liebt seine Henne wirklich sehr, er balzt sie an und schmust total herzlich,...