Rotschwänzchen im Carport

Diskutiere Rotschwänzchen im Carport im Vogelschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Guten Tag, in meinem Carport haben bis gestern Rotschwänzchen gebrütet. Seit heute ist das Nest leer, da Katzen und Marder über mein Auto an das...

  1. #1 MarvinM, 18.05.2020
    MarvinM

    MarvinM Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18.05.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag,

    in meinem Carport haben bis gestern Rotschwänzchen gebrütet. Seit heute ist das Nest leer, da Katzen und Marder über mein Auto an das Nest kommen können. Ich weiß, dass Rotschwänzchen ein weiteres mal Brüten und frage mich, ob ich das Nest entfernen soll oder nicht. Sollten die Vögel dort ein weiters mal Brüten wird das Nest wahrscheinlich wieder ausgeräumt.

    Ich würde die Stellen mit einem Brett mit Loch vor Räubern schützen, weiß aber nicht ob ich das erst im Herbst machen sollte.

    Viele Grüße!
     
  2. Evy

    Evy Foren-Guru

    Dabei seit:
    16.02.2011
    Beiträge:
    1.797
    Zustimmungen:
    563
    Ort:
    73635 Rudersberg-Steinenberg
    Hallo Marvin,
    wenn das Nest leergeräumt ist, werden sie es wohl dort nicht mehr versuchen. Waren denn vorher Eier drin oder etwa schon Küken?
    Du kannst das Nest - so oder so - sichern, denn jetzt störst Du ja keinen damit. Mache dann um das Loch am besten eine Art Vorbau, so dass eine Pfote nicht durch den Eingang kommt, um die Kleinen rauszuziehen. Ist aber sowieso nicht gesagt, dass dort wieder jemand brütet.
    Kannst Du nicht an einem sicheren Platz eine Halbhöhle aufhängen? Das wäre klasse.
    LG Evy
     
    stiedom gefällt das.
  3. #3 MarvinM, 18.05.2020
    MarvinM

    MarvinM Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18.05.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Evy,

    danke für deine Antwort. Jedes Jahr Brüten dort Rotschwänzchen, aber meistens wird das Nest vorher von Katzen oder Mardern heruntergeschmissen.
    Es waren schon Küken im Nest.
    Sobald ich dort ein Brett befestigt habe kommt da kein Räuber mehr dran. Das Nest ist über einem T-Träger, an dem eine Seite bereits mit einem Brett verschlossen ist. Wenn an der anderen Seite noch ein Brett ist, gibt es keinen Platz mehr zum hochspringen.

    Gruß,
    Marvin
     
  4. Evy

    Evy Foren-Guru

    Dabei seit:
    16.02.2011
    Beiträge:
    1.797
    Zustimmungen:
    563
    Ort:
    73635 Rudersberg-Steinenberg
    Dann wünsch ich Dir, dass Deine neue Konstruktion angenommen wird und bald wieder Vögel brüten :)
    Es ist locker noch Zeit für eine zweite Brut.
     
Thema:

Rotschwänzchen im Carport

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden