Roxi & Frodo fliegen

Diskutiere Roxi & Frodo fliegen im Plattschweifsittiche Forum im Bereich Sittiche; Wollte euch mal eben berichten, dass ich Roxi & Frodo heute das erste mal rausgelassen habe aus der Voli. Roxi fliegt schon nicht schlecht, aber...

  1. Bianka R

    Bianka R Guest

    Wollte euch mal eben berichten, dass ich Roxi & Frodo heute das erste mal rausgelassen habe aus der Voli.
    Roxi fliegt schon nicht schlecht, aber Frodo schwächelt ganz schön, habe den Eindruck das er schnell aus der Puste ist.
    Kann es daran liegen, das sie noch zu jung sind ?

    Im moment sitzen die auf der Voli und gucken sich um.
    Bin ja mal gespannt, wie ich sie wieder in der Voli bekomme :zwinker:

    Frodo lässt sie auch schon an den Schanzfedern berühren, ohne das er gleich wieder weg fliegt, aber Roxi ist noch ziemlich scheu , sobald man in ihrer Nähe kommt ist sie weg.:traurig:
    Aber das bekommen wir auch noch hin. :zustimm:

    Bilder folgen dann noch :zwinker:

    So, sobald ich sie wieder drin habe, melde ich mich noch mal...wünsche noch einen schonen Sonntag :zwinker:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bianka R

    Bianka R Guest

    Also, dass reinbekommen in der Voli, hat sich ganz von
    alleine erledigt....die beiden saßen ja erst eine ganze
    Weile auf der Voli....sind aber dann nach einer Gewissen Zeit
    von ganz alleine reingegangen...:zustimm:

    Aber das der Frodo so schnell aus der Puste war, bereitet mir dennoch Sorgen...vielleicht wißt ihr ja einen Rat...vielleicht ist es ja wirklich nur, weil er noch so jung ist...Roxi dagegen ist viel mehr geflogen als er.Aber warscheinlich auch nur weil sie etwas scheuer ist als er.

    Bilder kommen noch...muß sie erst vom handy auf den PC bekommen, und dazu muß ich erst mal lieb meinen Mann fragen, weil ich ja doof bin:zwinker:
     
  4. Bianka R

    Bianka R Guest

    Da hette ich mich wohl zu früh gefreut...lachweg:zwinker:
    Nachdem die beiden süssen wieder in der Voli waren, dachte ich mir nach 1-2 Stunden....Bianka...mach doch einfach mal wieder die Tür auf...*gröhl*
    Gesagt, getan....ich machte also die Türe auf, und ruck zuck waren Roxi & Frodo wieder draussen. *freuuu*:zustimm: :beifall:

    Aber diesmal sind sie nicht wieder von alleine rein , sondern hatten richtigen Spaß daran hir rum zu flattern.....Roxi ist immer die jenige, die nach Frodo ruft, wenn dieser zu weit Weg sein sollte....total süss...:zustimm:

    Ich hatte dann erst einmal versucht meine Hand hinzuhalten, die aber beide ablehnten.....dann habe ich mich den beiden mit einem Stock genähert...Roxi war auch einmal kurz drauf...ich dachte noch...oh wie schön, jetzt bekommst du sie wieder in die Voli...aber das war wohl nix....schneller als ich gucken konnte, war sie wieder weg 8o ...lach
    Einmal ist sie sogar ganz kurz auf meinem Arm gelandet, und ganz schnell wieder weg.:beifall:

    Aber nach einiger Zeit und Hilfe meiner Freundin, konnten wir die beiden doch noch ohne viel Stress einfangen.:zwinker:
    Jetzt schlafen sie seelenruhig.:zustimm:

    Ich hätte sie ja auch gerne über Nacht draussen gelassen, aber das geht nicht, weil hier bei uns noch ein Altdeutscher - Schäferhund Namen's Rex lebt.
    Ich denke der hätte die beiden zum fressen gern :traurig:

    So, dass war auch ein auregender Tag für mich...werde mich jetzt auf dem Weg ins Bettchen machen...wünsche eine angenehme Nachtruhe
     
  5. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallo Birgit


    Gib beiden einen Leckerbissen was Futter,wenn sie wieder in der Voliere sind. So haben sie einen Grund wieder reinzugehen.Mit der Zeit wissen es beide .

    Finden beide auf Anhieb den Einstieg ? Ein Ast als Kletterhilfe am Eingang/Ausgang hilft denSittichen dabei .

    Frodo wird es noch an Kondition fehlen. Mit regelmässiger Übung fliegt er bald besser . Hast Du einen Kletterbaum , oder ähnliches... damit er Landepunkte hat .
     
  6. FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo Bianka,

    meine Rosellas dürfen nach 18 Uhr (im Sommer, im Winter 16 Uhr) nicht mehr aus dem Käfig, da sie abends nicht wieder zurück kehren, und dann auf dem Käfig schlafen, was mir persönlich zu gefährlich ist,... viell. ist das ein kleiner Tipp den du versuchen möchtest!!

    P.S. dafür wird der Käfig ab spätestens 8 Uhr wieder geöffnet!! :zwinker:

    Schön das deine beiden endlich den Freiflug genießen dürfen, das schwächeln wird sich schnell legen... Muskulatur und Kondition sind schnell wieder trainiert und in Form!

    Wie siehts jetzt mit dem Umhergelaufe aus, wenn sie mal im Käfig sind?!
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Bianka R

    Bianka R Guest

    Jessy...

    hmm, ich würde sagen, dass das hin und her laufen sich jetzt ein wenig verstärkt hat:?
    Ich weiß nicht ob es daran liegt, dass sie jetzt draussen waren, und nur noch raus wollen.
    Leider kann ich ihnen den Wunsch nicht erfüllen *schnief*, denn dazu müßte ich immer unseren Schäferhund aussperren.Das wäre ja auch ok wenn der Hund im Flur wäre, aber da ich Kinder habe, und die nicht darauf achten das die Türe zu bleibt, ist es mir zu gefährlich.
    Also, ich lasse die Vögel schon täglich fliegen, und das dann morgens, weil ich dann nur den kleinen ( fast 3 Jahre ) hier habe und die anderen in der Schule sind.Das klappt dann auch wunderbar.

    Mich würde ja mal interessieren, wann euere Vögel morgens wach werden....also unsere sind so gegen 6 halb 7 fit und pfeifen was das Zeug hält...lach
    Und wie spät gehen euere wieder in den Käfig ( Voli ) zum schlafen ??
     
  9. FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo Bianka,

    sorry, dass ich mich solange nicht gemeldet habe...

    und wie siehts aus?? Klappt alles?

    Das das gelaufe mehr wird, liegt wohl daran, dass nun herausgefunden wurde wie schööön doch die Freiheit ist!! :D
    Lasse sie mäglichst häfig fliegen, sie werden sich an einen Rythmus gewöhnen und genau wissen wann wieder Freiflugzeit ist, und dann werden sie auch die Rennerei ablegen!! Geduld! ;)
     
Thema:

Roxi & Frodo fliegen

Die Seite wird geladen...

Roxi & Frodo fliegen - Ähnliche Themen

  1. Aggressive Gänse

    Aggressive Gänse: Hallo :) ich habe seit 5 Monaten ein Gänse Pärchen. Ich habe schon Hühner, aber mit Gänsen bis jetzt keine Erfahrungen gehabt. Man hat mir die...
  2. Glanzsittich Nachwuchs - wann festes Futter?

    Glanzsittich Nachwuchs - wann festes Futter?: Hallo, Seit meinem letzten Beitrag ist einiges passiert, unter anderem habe ich jetzt (eigentlich ungeplanten) Nachwuchs von meinen...
  3. Kleinen Spatz gefunden, der fliegen, aber nicht stehen kann

    Kleinen Spatz gefunden, der fliegen, aber nicht stehen kann: Hallo, ich habe einen kleinen Spatz gefunden (also ein Jungtier), der scheinbar gegen eine Scheibe geflogen ist. Er kann nicht stehen, nicht...
  4. Welli fliegt nicht

    Welli fliegt nicht: Hallo. Es geht um meine Hugoliese :( Seitdem wir unsere 2 wellis haben ist uns aufgefallen, dass Hugoliese im Gegensatz zu Tweety viel weniger...
  5. 26215 Wiefelstede: Ringeltaube sucht Gesellschaft

    26215 Wiefelstede: Ringeltaube sucht Gesellschaft: Hallo alle zusammen, ich bräuchte einmal Hilfe und hoffe hier mehr Erfolg zu haben. Ich habe seit Mai eine wilde Ringeltaube bei mir wohnen. Im...