Rucola-Salat für Nymphen???

Diskutiere Rucola-Salat für Nymphen??? im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallöle? Weiß jemand, ob ich meinen Nymphies Rucula-Salat geben kann? Ich konnte in Büchern nichts darüber finden!:? 8o :?

  1. #1 zahnfee001, 6. März 2003
    zahnfee001

    zahnfee001 Guest

    Hallöle?

    Weiß jemand, ob ich meinen Nymphies Rucula-Salat geben kann? Ich konnte in Büchern nichts darüber finden!:? 8o :?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Regina1983, 6. März 2003
    Regina1983

    Regina1983 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA, New Jersey (ehemals Bayern)
    Hallo!

    Wenn er aus dem Garten oder ungespritzt ist, kannst du ihn geben. Löwenzahn darf man ja auch füttern, und ist ja fast dasselbe :D

    Liebe Grüße,

    Regina
     
  4. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    meine 3 lieben Rucola , wenn ich welchen für uns kaufe , bekommen sie immer was davon ab und sie vertragen es super.
    ...gut gewaschen natürlich
     
  5. heike-mn

    heike-mn Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. März 2000
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hürth
    Hallo,
    ich würde Ruccola, wenn überhaupt, nur aus dem eigenen Garten geben, es gab letzthin eine Meldung in den Medien, dass der gekaufte Salat nitratverseucht ist durch die Düngung.
    Nicht jeder Vogel reagiert sofort empfindlich, aber die Spätfolgen durch zu viel Nitrat sind m. E. nicht absehbar. Ich denke auch, dass viel Waschen nichts hilft, da sich das Nitrat nicht aussen auf den Blättern sammelt sondern im Blatt selbst.
    Grüsse
    Heike
     
  6. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    ...das würde aber bedeuten , daß die Pieper im Winter gar nichts grünes bekommen....in meinem Garten zumindest wächst zur Zeit nichtmal Unkraut......

    Das Verhältnis von Nitrat/Nährstoffe ist bei Rucola sehr günstig , viel besser als bei normalem Salat , es ist ein sehr wertvolles Gemüse mit vielen Mineralien und vitaminen. Nitrat läßt sich leider nicht vermeiden und nicht jeder hat einen Garten , die meisten von uns sind auf Supermarktgrünzeug angewiesen, dann ist Rucola fast das Beste was man kaufen kann.
     
  7. heike-mn

    heike-mn Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. März 2000
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hürth
    Hallo liebe Kathrin
    http://www.umweltinstitut.org/frames/all/m50.htm
    ich hoffe, der link funktioniert, ich verzichte im Winter weitgehend auf Grünzeug, wenn, dann hole ich mal Feldsalat oder Möhren, Winteräpfel.....
    Im Winter haben die Vögel, die draußen leben, auch ein eingeschränktes Nahrungsangebot, ich persönlich halte nichts davon, die Tiere ständig auf "vollen Touren" laufen zu lassen.
    Grüsse
    Heike
     
  8. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Heike,

    Grünzeug ist wichtig , weil nur aus grünen Blättern Vit.K aufgenommen werden kann und die Nymphen zudem aus einem Land stammen , das keinen Winter kennt ...im Gegensatz zu den heimischen Vögeln, sie sind deshalb nicht auf Saisonernährung programmiert.
    Ich verfüttere allerdings nicht die Stiele , sondern nur die Blätter um die Belastung gering zu halten , außerdem gibt es Rucola natürlich nicht täglich.
    Zudem wird Nitrat vorwiegend in saurem Milieu in das gefährliche Nitrit umgewandelt...beim Menschen also durch Magensäure, die haben die Geier aber viel weniger als wir, die Verdauung läuft ganz anders ab. Nitrosamine enstehen nur beim Erhitzen von nitrathaltigen Lebensmitteln.
     
  9. heike-mn

    heike-mn Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. März 2000
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hürth
    Hallo liebe Kathrin,
    Alfalfa, frisch gezogen, ist sehr Vit. K haltig, ausserdem gibt es Kanavit in der Apotheke, wenn es jetzt nur um das Vit. K geht :).
    Aber egal, jeder kann ja machen, was er möchte, ich würde derzeit keinen Ruccola ruhigen Gewissens geben und darum ging es ja in der Ausgangsfrage.
    Meine Sittiche stammen alle von heimischen Züchtern und da bin ich ziemlich sicher, dass diese saisonabhängig füttern, so langsam wird, wegen der Zucht, die Futterabwechslung erhöht und natürlich gibt es dann wieder jede Menge Obst und Gemüse, aber bisher lief alles ziemlich auf Sparflamme.
    Grüsse
    Heike
     
  10. #9 zahnfee001, 6. März 2003
    zahnfee001

    zahnfee001 Guest

    Vielen Dank für Eure Meinungen. :) Sehr interessant.

    Also werde ich ihn zwar dann und wann anbieten, aber in Maßen. Ich danke dann kann ich nichts falschmachen. :0-
     
  11. heike-mn

    heike-mn Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. März 2000
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hürth
    Hallo Angelika,
    sorry, dass wir etwas von Deiner Frage abgekommen sind, war keine böse Absicht :).
    Kathrin bietet Ruccola an, ich nicht, generell ist er aber nicht giftig, das zumindest ist sicher :D
    Grüsse
    Heike
     
  12. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Angelika,

    meine fressen auch gerne Rucola, aber ich gebe das auch nur so ein Mal pro Monat, und dann halt nur ein paar Blättchen, auch wegen der Belastung.

    Aber es gibt doch gute Alternativen :):

    Keimfutter ist im Winter doch auch gut, oder man lässt die Keime länger sprießen, bis sie richtig grün werden oder Blättchen bilden…..hatte damit im Winter noch nie Probleme von wegen Schimmelbildung.

    Oder stell Äste von Laubbäumen oder Obstbäumen (ungespritzte) ins Wasser, nach zwei bis drei Wochen platzen die schwellenden Knospen auf und die Geier sind verrückt drauf.
    Ist kostengünstiges Grünzeug und natürlich ;).

    @Kathrin:
    Dem kann ich so nicht ganz zustimmen……sie kennen m.E. schon Sainsonernährung, schließlich brüten sie nur dann, wenn es viel regnet und die Vegetation ins Kraut schießt…..während der Trockenzeit kann auch dort die Nahrung alles andere als üppig sein, viele Vögel gehen dann sogar ein, sowohl Nymphen als auch Wellis u.a.. Die Landschaft verdorrt buchstäblich - ob es da ein großes Angebot an Grünzeug gibt ?
     
  13. #12 zahnfee001, 6. März 2003
    zahnfee001

    zahnfee001 Guest

    @ Heike: Ist doch kein Problem. Ganz im Gegenteil fand ich es auch sehr interessant zu lesen.

    @ Maja: Ich esse Ruccula ja auch nicht mehr als einmal im Monat. Außerdem ist ja auch noch die Frage, ob sie ihn überhaupt mögen. na dann gibt es mal ein paar Blättchen zum kosten.

    Danke an alle:0-
     
  14. #13 Federbällchen, 6. März 2003
    Federbällchen

    Federbällchen Guest

    wir versuchen

    mit abwechselnd Keimfutter, mal ein wenig Feldsalat, selbstgezogenem Katzengras, den kleinen Vitakraft-Grüntöpfchen (ziehen da immer gleich mehrere), Möhren und Möhrenkraut, Äpfeln und Kiwi, Zitronenmelisse, Basilikum, ab und an einen Stengel Petersilie und demnächst noch selbstgezogener Vogelmiere gut über den Winter zu kommen.

    Gott sei Dank habe ich aber auch ziemlich neugierige Piepser, die so ziemlich nichts auslassen.
     
  15. Icki

    Icki Guest

    Dürfen Wellis auch Rucola?

    Ist vielleicht schon recht klar das Wellis auch dürfen, aber ich geh auf Nummer sicher. Dürfen sie auch Kerbel? :~
     
  16. D@niel

    D@niel Guest

    Hi,

    ja, Rucola und Kerbel dürfen Wellis auch futtern, kannst du in diesem Link nachlesen. Dort stehen auch noch andere Dinge, die du deinen Wellis zu futtern geben kannst.
     
  17. Rucola

    Rucola Guest

    Ich bin gerührt :~ ;) :D .

    Also es gibt doch Bio-Rucola, den kann man nehmen und ansonsten kann man im Winter auch Chicoree (natürlich auch Bio) gut verfüttern.
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 Thomas B., 2. Mai 2005
    Thomas B.

    Thomas B. Guest

    Ja, klar. Auch Gartenkresse und Brunnnkresse und Estragon und andere Kräuter.
    LG
    Thomas
     
  20. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo

    Das ist richtig! Meine Rasselbande liebt z.B. Zitronenmelisse, Basilikum, Kresse und Schnittlauch :prima:

    Wegen der Winterfütterung mit Grünzeugs, möchte ich zur Gartenkresse gerne was schreiben:
    Im Winter ein bissel Gartenkresse auf der Fensterbank zu säen, das geht ganz einfach und schnell. Binnen weniger Tage kann man den Geiern frisches Grün servieren :freude: Zudem läuft man keine Gefahr, dass gedüngt oder gespritzt wurde.

    Im Winter biete ich meinen Sittichen auch mal ein Bündel Möhrengrün an. Ist dann zwar nicht aus dem eigenen Garten, doch ich wasche das mehrmals sehr gründlich ab, und meine Räuber sind jedesmal begeistert :D . Feldsalat ist ebenfalls begehrt im Winter.

    Rucola jedoch, das rühren meine Vögel nicht an. Aber was soll's, ich mag ja selber auch ned alle Speisen ;)
     
Thema: Rucola-Salat für Nymphen???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rucola ungespritzt nitrat

    ,
  2. kanariemvögel ruccula

Die Seite wird geladen...

Rucola-Salat für Nymphen??? - Ähnliche Themen

  1. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  2. Will mein Nymph Eier legen?

    Will mein Nymph Eier legen?: Hallo ich habe mal eine frage wo rann erkenne ich ob mein nymphensittich mit den namen susie eier legen will Modi-Hinweis: wurde abgetrennt von...
  3. Vorstellung meiner 2 nymphensittiche

    Vorstellung meiner 2 nymphensittiche: Hallo, am Montag sind bei mir 2 drei Monate alte Nymphensittiche eingezogen. Sie haben bis jetzt die Zimmervoliere erkundet und werden innerhalb...
  4. Fragen zu Nymphen

    Fragen zu Nymphen: Hallo und ein Wunderschönen guten Morgen Wollte mich vorab mal über Nymphen infomieren. Hatte geplant so zum Ende /Anfang 2018 mir Nyphen an zu...
  5. Hannover: 6 Nymphen & Tauben - Suche/Biete Urlaubsbetreuung allgemein

    Hannover: 6 Nymphen & Tauben - Suche/Biete Urlaubsbetreuung allgemein: Hallo, Weil es für mich immer schwierig ist, wen zu finden, der*die für meine Vögel aufpasst, suche ich so allgemein jemanden in Hannover,...