Ruhezeiten für Agas

Diskutiere Ruhezeiten für Agas im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Muss man bei Diskussionen immer was neues erfahren??? :S

  1. amidaalaa

    amidaalaa Guest

    Muss man bei Diskussionen immer was neues erfahren??? :S
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Marlis,

    was Neues erfahren muß man doch nicht immer, oder!? ;)
    Manchmal tauscht man sich eben auch nur aus oder erzählt, dazu sind wir doch in einem Forum.

    Hi Guido,

    bitte nicht zanken, auch wenn ich weiß, daß Du das gern manchmal tust. ;) Ich denke, jeder muß sich seinen räumlichen Gegebenheiten und seinem Umfeld auch etwas anpassen und es dann so halten, damit es MENSCH und TIER gerecht wird. Nicht jeder hat nun mal ein Haus, wo er nicht auf Nachbarn Rücksicht nehmen muß. :(
    Als ich meine kleinen Volieren früher noch im Wohnzimmer stehen hatte, da gab es auch eine bestimmte Zeit, wo die Vögel rein mußten, denn irgendwann wollte ich auch mal "Feierabend" haben. Von dem Aufräumen und Saubermachen danach ganz zu schweigen, denn ein bissel gemütlich wollten wir Menschen es ja auch noch haben. Meine Agas wurden damals auch zugedeckt, nicht unbedingt wegen dem Krach, sondern damit sie selbst einfach auch mal zur Ruhe kommen. Und bei mir war`s genauso wie bei Silvana und Claudia, meine Vögel haben sich richtig druntergekuschelt. :zzz:
    Und überleg mal, bei manchen Leuten stehen die Vögel ja z.B. auch im Kinderzimmer......wann sollen die Kinder schlafen, wenn die Agas noch ewig lange schreiend durch die Gegend schwirren?
    Und Freiflug in der Nacht oder wenn ich nicht da bin gäbs bei mir auch nicht, wäre mir viel zu gefährlich, nicht für mich, sondern für die kleinen Piepser.
    Du weißt es ja selbst, die Agas sind nicht dumm. Bei mir gibt`s abends immer so ein Ritual.....Radio aus, alle Lampen bis auf eine aus, noch was Leckeres zu futtern. Dann schlagen sie sich nochmal den Bauch voll, weil sie genau wissen, jetzt ist gleich Schluß. Und wirklich, ungefähr ne halbe Stunde später sitzen alle auf ihrem Platz und ruhen. Manchmal denke ich direkt, sie brauchen das so.
    Sicher ist es schön, wenn Du Deine Agas immer fliegen lassen kannst, aber denke bitte daran, es ist nun mal nicht allen die Möglichkeit dazu gegeben.

    Hi Silvana,

    keiner zweifelt Dir hier etwas an, auch Guido sicher nicht, wenn er manchmal auch etwas ruppig ist. Die schon lange hier sind, wissen das. ;)
    Und wenn ich nicht überzeugt davon wäre, daß Du gewissenhaft für Deine Tiere sorgst, dann hätte ich Dir ganz sicher ehem. Mia und Minki nicht übergeben!!! Ganz liebe Grüße an die Beiden und den Rest Deiner Flatterbande und natürlich an Dich!
     
    minimax gefällt das.
  4. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    eigenartiger beitrag ...
    bringt der irgendjemandem was?

    "ruhezeiten" und "decke-oder-nicht-decke" sind durchaus gängige fragen, bei usern, die nicht ganz so erfahren sind wie du. :+klugsche

    außerdem kann man noch so lange agas halten ... es gibt immer wieder erfahrungen auszutauschen. wen dieses thema nicht interessiert, der klickt eben zum nächsten.

    gruß,
    claudia
     
  5. minimax

    minimax Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Februar 2003
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    79100 Freiburg
    Danke Gabi

    Hallo Gabi,

    das war ein netter Beitrag/Vermittlungsversuch!

    Es war von mir nicht ganz ernst gemeint, das mit dem "nichts neues".
    Mich nervt es nur so, dass Guido nur seine Art der Vogelhaltung gelten läßt und alles andere als "Scheiß" abtut.

    Oft werden Leute so runtergemacht (nicht nur von Guido), wenn sie etwas schreiben, was nicht (bei allen ) so gut ankommt oder vielleicht auch mißverständlich ist. Man kann doch auch mal nachfragen!?

    Wenn das Aga-Forum für Neue/alle offen bleiben und nicht nur von "alten Bekannt" genutzt werden soll, müsse wir vielleicht etwas vorsichtiger miteinander umgehen. Die eigene Meinung sagen - ja! Aber bitte ohne Abwertungen, Unterstellungen, Beleidigungen... Das ist hier leider nicht immer der Fall.
    Ich überlege mir jedenfalls dreimal, ob und wie ich etwas hier schreibe.
    Und ich glaube/ hoffe, ich bin nicht die einzige "Mimose", oder?
    Wenn doch, ist das natürlich mein Problem, sorry.

    :traurig:
     
  6. minimax

    minimax Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Februar 2003
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    79100 Freiburg
    Hallo Claudia...

    hast recht, das war nicht so gut!

    Ich hoffe, im letzten Beitrag war ich verständlicher.
     
  7. amidaalaa

    amidaalaa Guest

    Hallo Claudia,

    übrigens sieht dein Ernie und Berta genauso aus wie mein Ernie und mein Grobi...es gab auch mal nen Bert(leider gegen die scheibe gesegelt)
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Marlies,

    genau so soll es sein! :zustimm: Hier treffen so viele Menschen zusammen, mit unterschiedlichsten Erfahrungen und Eigenarten und wenn man dabei die Umgangsformen nicht halbwegs wahrt, ergibt das alles keinen Sinn mehr. Und es wäre sehr schade, wenn man durch falsche Worte neue Leute dabei vergrault oder sie sich kaum zu schreiben trauen. :( Also, liebe Marlies, bitte keine "Mimose" sein und schreibe wann immer Dir danach ist!
     
  10. Guido

    Guido Guest

    Hi
    ICH habe hier noch NIE einen runtergemacht. Ich rede eben Geradeaus. Ausserdem respektiere ich andere Meinungen, auch wenn ich anders denke und fühle. Ich freue mich über jeden Agafreund, der hier hin findet. Ich will überhaupt keinen vergraulen. Oder gar abschrecken. Wir sind hier um uns auszutauschen, und Neueinsteiger zu zeigen, wat Agas sind. Sonst nix
    Liebe Grüsse
    Guido :0-

    Ausserdem, wer wird hier eigentlich geschlachtet ?????
     
Thema:

Ruhezeiten für Agas

Die Seite wird geladen...

Ruhezeiten für Agas - Ähnliche Themen

  1. Agas schlafen draußen ....

    Agas schlafen draußen ....: Also letzten Woche waren bei uns ein paar verwante zu Besuch es war schon etwas später und ich habe die voliere mit meinen beiden pfirsichköpfchen...
  2. HILFE! Meine Agas zoffen sich!

    HILFE! Meine Agas zoffen sich!: Hallo Ihr Lieben!:0- Ich weiß nicht mehr weiter. Ich habe seit zwei Tagen zwei Pärchen aus einer Zoohandlung gekauft. Mir wurde versichert es...
  3. kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.

    kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.: Liebe Forenleser und Vogelliebhaber, seit einigen Monate beobachte ich Euer Forum und habe mir schon viele interessante Infos von der Plattform...
  4. agas zähmen

    agas zähmen: [ATTACH] Also ... dass wird sich jetzt ziemlich komisch anhören,aber ich habe seit kurzem zwei agas (pfirsichköpfchen) Und ich wollte sie ja auch...
  5. Ich habe mir neue Agas zugelegt

    Ich habe mir neue Agas zugelegt: Hallo Ich habe mir 2 Agas zugelegt´- ein Pfirsichköpfchen und ein Rosenköpfchen das sinsdse :))[ATTACH]