Rupfen des Partners- Warum ???

Diskutiere Rupfen des Partners- Warum ??? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo an alle, ich hätte gerne mal euren Rat gewusst! Seit 3 Monaten fing unser Hahn Jacky plötzlich an Chica im Nacken Federn zu rupfen......

  1. Larity

    Larity Larity

    Dabei seit:
    27. September 2010
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo an alle,

    ich hätte gerne mal euren Rat gewusst!

    Seit 3 Monaten fing unser Hahn Jacky plötzlich an Chica im Nacken Federn zu rupfen... mitlerweile hat sie eine 4-5cm große Lücke.

    Und dann gestern der Schock, ich kam morgens zur Voliere und 12 kleine Federn lagen auf dem Boden... ich dachte gerade noch: "Das sind doch Jacky´s Federn", als ich ihn sah... er hat jetzt einen freigerupften Strich auf seinem Köpfchen:+shocked:
    Das kann nur Chica gewesen sein. Das sieht echt schlimm aus.

    Jacky ist ja ehe ein bisschen merkwürdig... aber warum hat Chica -wo ich dachte sie wäre normal- jetzt Jacky den Kopf gerupft???

    Woran kann es liegen, dass der Partner gerupft wird???!!!

    Es ärgert mich auch, dass Chica´s Macke immer größer wird.

    Kann man da irgendetwas gegen machen?

    Liebe Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Larity

    Larity Larity

    Dabei seit:
    27. September 2010
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hier noch ein eben geschossenes Foto...
    die Flaummacke hat er von seinen Eltern aber der Strich ist neu,

    Von der Seite und wenn er den Kopf runterhält sieht der gerupfte Strich noch größer aus.

    Hoffe auf Antworten!!!

    Danke schon mal
     

    Anhänge:

    • Jacky.jpg
      Dateigröße:
      44,3 KB
      Aufrufe:
      150
  4. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Nein.:nene:

    Dies Phänomen tritt recht häufig auf, erklärt eine übertriebene Gefiederpflege beim Partnervogel.

    Ich habe mehrere Vogelpaare, wo dies passiert.

    Und was ich beobachtet habe.....tritt bei mir nur bei Vögeln aus der Handaufzucht statt, was eine Erklärung für ein gestörtes oder unzureichendes Sozialverhalten sein kann.
     
  5. Larity

    Larity Larity

    Dabei seit:
    27. September 2010
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Ja Jacky ist eine Handaufzucht und hat(te) auch ein gestörtes Sozialverhalten.
    Chica ist allerdings eine Naturbrut und hat bisher nicht gerupft. Sie hat auch ein sehr gutes Sozialverhalten. Man merkt richtig den Unterschied zwischen einer Handaufzucht und einer Naturbrut.
    Aber dieser Strich ist doch von ihr gerupft, oder? Es ist über Nacht passiert.
    Oder hat sie sich einfach für ihren Nacken gerächt, dass sie im Streit Federn gerupft hat...

    Hier noch mal ein Foto von Jacky´s gerupftem Strich und noch eines von Chica, wo man die Macke am Nacken -von Jacky verursacht-gut sehen kann.
     

    Anhänge:

  6. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Das sieht doch noch harmlos aus. :~:zwinker:

    Ich habe einen Grauen-Hahn, der hat nicht eine Feder mehr am Kopf....alles über die Zeit hin weg durch die Henne "vernichtet".....sie selbst ist ne Handaufzucht, rupft sich selbst aber überhaupt nicht.

    Wie gesagt.....ich habe einige Vögel, wo das praktiziert wird.

    Meist sind es die Hähne, welche die kahlen Stellen (oder ganz nackig) haben.

    Sieht nicht schön aus, aber ich finde, es gibt Schlimmeres. ;)
     
  7. Dullkopp

    Dullkopp Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    0
    Das Partnerrupfen hat wenig mit HZ oder NB zu tun,eher was mit Brutfrust oder fehlendes eigenes Partner suchen daher durch die Zwangsverpaarung.
    Bei sich selber gefundenen Paaren aus einem Schwarm kommt sowas kaum vor!
     
  8. lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biburg bei München
    Larity - wie alt sind Deine Grauen ? Kann es sein, daß sie in die Geschlechtsreife kommen ?
    Die Ursachen für das Partnerrufen können vielfältig sein.
    Eine gute Zusammenfassung der verschiedenen Ursachen findest Du hier.
    Nicht daran stören, daß das eine Mohrenkopfseite ist !
     
  9. jensen

    jensen Banned

    Dabei seit:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    0
    Stimmt , wenn das Habitat zu klein ist , bzw. Sinnesreize fehlen .

    Kann man was dagegen machen ? ( Veränderungen können da gut wirksam sein / Sinnesreize )

    Doch , kann man ----siehe oben .

    Stimmt ! Die Haltungsparameter tun hierzu ihr übriges .

    Stimmt so nicht wirklich . Ich habe Brutpaare beobachtet ( wildlife ara arauna ) , wo der Partner aufgrund dieser übertriebener Gefiederpflege dem anderem kahle Stellen am Kopf verpaßt hat .

    Hi Liane ;

    Sag mal ehrlich Liane , was hat die Geschlechtsreife mit Rupfen zu tun . Sind im Kongobecken alle geschlechtsreifen Vögel nackig :D------------oder hat dies in Gefangenschaftshaltung andere Parameter :~


    Liane :D ----------fang du jetzt nicht auch noch damit an , ich meine jetzt mit diesem alles sagendem nichts :D

    Ihr wißt alle worum es geht , aber keiner rückt mit der Sprache so richtig raus . Schade eigentlich , --denn so laufen viele den falschen idealen / bzw. vorstellungen hinterher .

    MFG Jens

    Vieleicht läßt Susanne ja mal mein posting stehen -----------obwohl es nicht in dieser Art und weise stehen bleiben dürfte ( des Hausfriedens wegen :D )
     
  10. lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biburg bei München
    Du Lackl - lies Dir doch den Link durch, da sind die Zusammenhänge erklärt (so halbwegs :~) !
    Die Experten haben da offensichtlich viele verschiedene Erklärungsansätze.

    @Modis : Jens und ich streiten uns nicht - wir tauschen uns nur aus ! :D
     
  11. #10 jensen, 26. Juni 2011
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juni 2011
    jensen

    jensen Banned

    Dabei seit:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen , mein kleiner Erbsenzähler :0-


    Wie jetzt ? So halbwegs :D

    So so , wir halten uns erst mal an all den anderen Dingen fest :D ---------sprich : Coco und Konsorten haben alles andere , nur nicht psychische Macken .
    Nun gut ------------ich nehme das erst mal so hin ;)

    Wodurch können diese Organschäden auftreten ----------aber sag jetzt nicht durch " nicht ideale Haltungsbedingungenen "

    Über nicht artgerechte Papageienhaltung ( wenn es sie giebt ) brauchen wir uns nicht zu unterhalten -------------------naturorientiert trifft es eher ;)

    Hatten wir hier auch schon mal , und das im kakadu forum . Ich habe zu dem Zeitpunkt ne Ermahnung ( keine Verwarnung ) bekommen von Crissi . Es ging damals um das Kückenkino von " klein Hugo " .

    Ich wurde mit meiner Meinung an die Wand gestellt ;) , viele sehen es ebenso ( wie auch von dir verlinkt ( problematiken mit HZ ) ------------------aber keiner kommt so richtig ausm Sack .

    Ja logisch , man will eben mit dazu gehören --zu der Community:D

    Ach , kiek an :D

    Hat Jenzi schon mal was anderes beschrieben , ich denke nicht . Wenn er es dann so beschrieben hat ----------gabs Haue




    Und das wolltest du nun nochmals geklärt haben, was in dem Link stand ?

    Ja , ich weiß -------------der Jens sollte es nur noch mal auf den Punkt bringen , weil er eben ein Pragmatiker ist .

    Liane ; wie war mein vorheriges post gemeint ? ---es war diplomatischer ;)

    Das siehst du so ( ich auch ) -----------------Susanne 18 nochwas sieht das ein klitze kleines bischen anders ( wegen des " Familienzusammenhaltes " :D )

    MFG Jens
     
  12. Dullkopp

    Dullkopp Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    0
    Da kann man aber davon ausgehen das dieses ganz andere Ursachen hat (zb Parasiten etc).Auch würden dann alle anderen genannten Gründe nicht zutreffen können,und das halte ich nicht für realistisch!
    Oder sind denen in freier Wildbahn auch Langweilig oder sid die auch falsch ernährt?!
     
  13. W. Lee

    W. Lee Mitglied

    Dabei seit:
    21. Juni 2011
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chonburi / Thailand
    Sorry hier muss ich aber widersprechen, ich habe 6 paare alles Handaufzucht und keine rupft weder Hähne noch die Henne, ich denke das hat nichts, mit der Handaufzucht zutun der Grund liegt wo anders
     
  14. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Das ist das was ich hier beobachtet habe....egal was Andere dagegen setzen wollen. ;)

    Es handelt sich dabei nicht um Vögel, die zwangsverpaart wurden. Sie hatten die Möglichkeit sich ihren Partner frei zu wählen.

    Und die Vögel leben nicht "reizarm", sondern haben ihre Anreize, die sie von dem abhalten könnten, wäre dies tatsächlich die Ursache.
     
  15. Dullkopp

    Dullkopp Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    0
    Ja Pico es gibt eine vielzahl an Gründen......und nicht alle sind Haltungsfehler!
     
  16. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Ich habe nichts von Haltungsfehlern geschrieben :? Ich schrieb lediglich etwas von fehlenden bzw. mangelhaften Sozialverhalten, was durchaus auf die Aufzuchtsform und darauf folgende (oftmals) Einzelhaltung zurück zu führen ist.

    Wobei ich dies bei NB, die aus Einzelhaltung stammten, bislang nicht beobachten konnte.
     
  17. Dullkopp

    Dullkopp Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    0
    Nö du nicht,aber andere.....wobei zwangsverpaarung auch ein Haltungsfehler ist,und den hast du ja verneint!
    Das dies nicht bei NB vorkommt passt wiederrum auch nicht zu Jensens Aussage das dieses auch in freier Wildbahn vorkommt!
     
  18. #17 charly18blue, 26. Juni 2011
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.429
    Zustimmungen:
    171
    Ort:
    Hessen
    Hallo Jens,

    Off Topic - Was hast Du denn nur mit mir? Ich bin in diesem Forum kein Modi, ergo kann ich auch nichts löschen oder ändern. Dazu mußt Du Dich dann schon an Sybille oder Manuela wenden.
     
  19. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    ich weiß, das dies auch in der freien Wildbahn vorkommt.
    Allerdings -um hier die Ursache feststellen zu können (wenn überhaupt möglich)- müßten die Vögel über Jahre beobachtet werden, um passende Rückschlüsse ziehen zu können.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. jensen

    jensen Banned

    Dabei seit:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    0
    Nun gut , dann haben die Pieper die ich beobachtet hatte nur Parasiten am Kopf ;) .
    Zu deinem letzten Satz ; fahre einfach runter , sehe dir an unter welchen Umständen die Tiere punktuell leben müßen , schreibe dann erneut hier im Forum :0-

    Und wenn du das dann nieder geschrieben hast , interessiert es letztlich keine S.u -------------da in Gefangenschaftshaltung eh alles andere daran Schuld ist , nur kein abgleich zum Wildlife , bzw. welche Schlüße man daraus ziehen kann .

    Ich wünsch dir nochn schönen Tag , schreib hier weiter des schreibens wegen und orakelt alle weiter warum der eine Pieper dem anderen die Haare ausreist . Wie gesagt , es ist alles andere drann schuld --------------weil die Probleme eben mannigfaltig sind :D

    MFG Jens
     
  22. jensen

    jensen Banned

    Dabei seit:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    0
    o.,t.-antwort
    Stimmt , da war ich etwas oberflächlich in meiner Antwort . Löschen tust du hier nicht ( bei den Grauen ) , du meldest die Beiträge nur bei euch im internen ;)

    MFG Jens
     
Thema: Rupfen des Partners- Warum ???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. spray vogel wird gerupft

    ,
  2. sittich rupft partner am kopf

    ,
  3. graupapagei kahle stelle am Kopf

    ,
  4. kosten hormonchip papagei,
  5. hormonchip papageienhahn,
  6. content,
  7. Papagei rupft Partner federn am kopf
Die Seite wird geladen...

Rupfen des Partners- Warum ??? - Ähnliche Themen

  1. Nicht der richtige Partner

    Nicht der richtige Partner: Unser Graupapagei Frodo ist 10 Jahre alt und lebt mit einem 2 jährigem Partner Lemmi zusammen. Sie verstehen sich gut aber Frodo scheint sich nun...
  2. Mein Nymphenhahn trauert um seine Henne.

    Mein Nymphenhahn trauert um seine Henne.: Hallo, als ich noch geschlafen habe, hat mein Vater das Fenster in dem Zimmer aufgemacht, er hat leider gottes übersehen, das die Volierentür...
  3. Einsames Rosenköpfchen sucht Partner

    Einsames Rosenköpfchen sucht Partner: Hallo, ich habe heute von privat ein Pärchen Agarporniden gekauft, die in einem viel zu kleinen Käfig sitzen. Sie taten mir so leid. Ich möchte...
  4. Neuen Partner für Kanarienhahn?

    Neuen Partner für Kanarienhahn?: Hallo liebe Vogelcommunity! Meine Henne ist leider verstorben, jetzt ist mein Hahn allein. Er ist zwar recht selbstständig und hat auch irgendwie...
  5. Wo genau den Partner holen?

    Wo genau den Partner holen?: Halli, hallo liebe Vogelfreunde. Nachdem ich jetzt weiß dass unser gefiederter Freund gesund ist, nochmal zu meinem ursprünglichen Thema. Der...