Rupfer?!

Diskutiere Rupfer?! im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo :0- ich bins schon wieder, immer wenn ich einen Beitrag geschrieben habe, fällt mir nochwas ein, aber da habe ich ihn schon abgeschickt...

  1. fletsche82

    fletsche82 Guest

    Hallo :0-

    ich bins schon wieder, immer wenn ich einen Beitrag geschrieben habe, fällt mir nochwas ein, aber da habe ich ihn schon abgeschickt und er steht bereits im Forum. Deshalb bin ich nochmal hier. Verzeiht mir, :traurig:
    Mein Pfirsischköpfchen Jimmy rupft sich und hatte bereits eine große Wunde in Bürzelgegend, diese wurde behandelt und z.Zt. trägt er noch eine Halskrause (Halskragen). :heul: Wie vielleicht manche schon gelesen haben, besitze ich ein PK und ein Rosenköpfchen, da dies evtl. ein "gleichgeschlechtliches" Pärchen ist, wurde mir geraden für beide einen "artgleichen", "gegen-geschlechtlichen" Partner dazu zu holen, das habe ich jetzt auch vor. Meine Frage dazu, rupft Jimmy sich, weil er "unterdrückt" wird von Sammy, also weil sie gleichgeschlechtlich sind? :? Freiflug haben sie jeden Tag, Langeweile kann es auch nicht sein. :nene: Kann mir jemand sagen, ob das rupfen aufhört, wenn beide einen neuen Partner haben und zusammen leben? :? Bitte um Eure Antworten und Tipps.
    Danke :gott:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Guido

    Guido Guest

    Hi Jessi
    Du bist doch öfter hier im Forum. Dann müsstest Du wissen, dat man Rosenköppe nicht mit anderen Vogelarten zusammen halten sollte. Da gibt es Krawall hoch acht. Ausnahmen gibt es natürlich.

    Verzeihen????? Wo gibt es dat denn ? Wenn Du eine Frage hast, wird diese Frage beantwortet, wenn wir es können
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  4. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hallo jessica,

    wenn es für das rupfen keine organische ursache gibt, und pilze etc. ausgeschlossen sind, dann ist es stress und/oder frust.
    dann sind die chancen sehr groß, dass er damit aufhört, wenn er harmonisch verpaart ist.

    gruß,
    claudia
     
Thema:

Rupfer?!

Die Seite wird geladen...

Rupfer?! - Ähnliche Themen

  1. Nackte Geier

    Nackte Geier: Hallo, Da mir langsam die Ideen/ Ansätze ausgehen frage ich mal hier nach. Hat jemand einen Halsbandsittich, der sich stark gerupft hat, und das...
  2. Hilfe Ara rupft sich!

    Hilfe Ara rupft sich!: Hallo liebe Leute! Ich brauche Eure Hilfe! Ich habe seit mehreren Jahren Gelbbrustaras (ein Männchen-Weibchen Geschwisterpaar Naturbrut 2014, ein...
  3. Hilfe ich habe 2 kleine Rupfer :-(

    Hilfe ich habe 2 kleine Rupfer :-(: Hallo, ich habe seit 3 Jahren wieder Agaporniden. (früher schonmal Pfirsichköpfchen) Zuerst ein Russköpfchenpaar, leider von einem Züchter für den...
  4. Kanarienvogelmädchen rupft dem Männchen die Schwanzfedern

    Kanarienvogelmädchen rupft dem Männchen die Schwanzfedern: Hallo. Ich habe ein kanarien männchen und ein Weibchen in einer vogelvoliere. Ich habe sie erst seit ein paar Tagen. Das Männchen hat seit heute...
  5. Rupfen trotz Partner und Spielzeuge.

    Rupfen trotz Partner und Spielzeuge.: Hey. Hab 2 Mohrenkopfpapagein, das männliche rupft sich, obwohl ich 100te Euros für Spielzeuge ausgegeben habe und eine riesen Voliere gekauft...