Rupft er sich oder ist das eine Mauser

Diskutiere Rupft er sich oder ist das eine Mauser im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; hallo zusammen, es geht diemal um meinen coco. er sieht erwas zerzauselt aus. :traurig: :traurig: :traurig: an einigen stellen sieht man bei...

  1. besim82

    besim82 Guest

    hallo zusammen,

    es geht diemal um meinen coco. er sieht erwas zerzauselt aus. :traurig: :traurig: :traurig: an einigen stellen sieht man bei ihm den flaum überstehen am gefieder. und es liegen tägich mehrere federn wahrscheinlich rücken und brust auf dem käfigboden. die federn sind aber nicht rausgebissen oder so sondern noch vollständig erhalten. hab nicht beobachten können ob er sich welche rupft:nene: :nene: . es fallen immer einige herunter nach oder wärend dem putzen. aber er sieht ständig zersauselt und durchgewuschelt aus. kann das sein das das die erste mauser ist oder ein anzeichen das er sich rupft. er ist eine naturbrut und jetzt etwa 6 bis 7 monate alt. sollte ich mir sorgen machen oder sit das normal? es sind nicht nur normale federn sondern auch die kleinen flaumigen flaume. :)

    ich mach mir echt sorgen darum? sollte ich das? ich bin den halben tag nicht daheim und da kann ich nicht beobachten ob er sie rupft.wenn ich da bin dann spielt er nur oder putzt sich. wie gesagt die federn sind nicht beschädigt sondern ganz normal.

    danke für eure hilfe...

    lg besim
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fisch

    fisch Guest

    Hallo Besim,

    meine Geier schenken mir jetzt täglich mehrere Flaumfedern (müsste bald ein Federbett füllen können) - es dürfte auch bei dir nicht schlimm sein.
    Die Deckfedern sollten nicht ständig zu finden sein. Nach ein paar Tagen sollten sie nicht mehr gehäuft zu finden sein.
    Da die Grauen das ganze Jahr über mausern, erneuern sie auch ganzjährig ihre Federn. In sofern sollten sich auch die Federn in Grenzen halten.

    Solltest du über eine längere Zeit (mehr als eine Woche) viele Federn finden oder gar kahle Stellen entdecken können, so solltest du unbeding zu einem papageienkundigen TA gehen, damit Krankheiten ausgeschlossen (oder festgestellt) werden können.
     
  4. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Hallo

    Bei meinen Grauen kann ich das so nicht ganz bestätigen: Die Mausern nur das ganze Jahr Flaumfedern ;)
    Bauch und Rückenfedern dann schon immer bisschen so phasenweise. Besonders auffällig ist es dann, wenn sich die Flugfedern erneuern. Die fallen dann innerhalb einiger Wochen quasi paarweise aus - also synchron sozusagen. Große Schwungfeder links, bald drauf die selbe rechts... oder so ähnlich ;)
    Ob es tatsächlich alle Flugfedern jährlich sind, oder obs nur ein Teil ist, kann ich jedoch nicht sagen, gezählt hab ich noch nicht. Auf jeden Fall ist es bei allem ausser Daunen eigentlich phasenweise.

    Besim: Wenn keine kahlen Stellen zu sehen sind ist es wohl meist normal. Wenn du sicher gehen willst kannst du von den gesammelten Federn auch mal welche zum untersuchen einschicken (z.B. Geflügelinstitut Giessen), dann musst du den Kleinen nicht gleich zum TA schleppen.
    Sollte dir natürlich noch weitere Dinge auffallen, dann lieber doch den "ganzen Vogel" zum TA.

    LG
    Alpha
     
  5. Jennysis

    Jennysis Mitglied

    Dabei seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Köln
    Mauser? Wann?

    Wie ist das denn nun mit der Mauser?

    Mausern die Grauen wirklich das ganze Jahr über? In einem Buch habe ich gelesen, dass sie wenn sie in der Mauser sind teilweise nicht fliegen können. Bzw. sollte man aufpassen, da das mit dem Fliegen dann nicht mehr so klappen kann.
    Das würde dem ja wiedersprechen, dass sie sich das ganze Jahr über Mausern.
    Wenn Sie es zu einer bestimmten Zeit tun, wann ist das?

    Vielen dank schonmal im vorraus.

    Gruß Jenny
     
  6. fisch

    fisch Guest

    Hallo Jenny,

    die Grauen sind (müssen) ständig voll flugfähig sein. Sind sie es nicht, ist etwas faul und du musst die Ursache herausfinden (TA).
    Die Grauen mausern wirklich das ganze Jahr über - mit unterschiedlicher Intensität. Einzelne Federn (Schwung-) werden sogar nur alle 2-3 Jahre erneuert. Du kannst das nicht mit anderen Arten vergleichen, die innerhalb eines kurzen Zeitraumes alle Federn erneuern.
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. ararudi

    ararudi ararudi

    Dabei seit:
    8. Mai 2004
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    073.. Thüringen
    Hi
    ein wildvogel wird nicht alle federn auf einmal durchmausern, denn er ist aufs fliegen angewiesen. er muss futter suchen und dabei oft weitere strecken überwinden und dann muss er auch in der lage sein bei gefahr zu fliehen.
    bei den haushühnern und anderen von menschen (ver)gezüchteten rassen kann es da schon etwas anders aussehen.
     
  9. besim82

    besim82 Guest

    hi,

    danke mal für eure schnelle hilfe. ich hab das mal näher beobachtet heute. er reisst sie sich nicht raus und am nacken und am bauch hat er richtige federstoppel, wo die neuen teilweise rausschauen ich denk es ist die mauser. ich werde das mal diese woche noch weiter beobachten. ich hatte mal gehört das sie graue ständig mausern deshalb bin ich stutzig gewerden bei soviel federn aufeinmal. was das war richtig schlagartig über nacht sozusagen...

    danke

    gruß
    besim.

    PS falls es schlimmer wird oder bedenklich dann werde ich das nochmal ansprechen.
     
Thema:

Rupft er sich oder ist das eine Mauser

Die Seite wird geladen...

Rupft er sich oder ist das eine Mauser - Ähnliche Themen

  1. Kanarienproblem nach Mauser

    Kanarienproblem nach Mauser: Ich habe bei einem Züchter einen jungen Kanari gekauft. Der Züchter meinte, er hat so schöne Wirbel im Gefieder. Nach einiger Zeit später habe ich...
  2. Edelpapagei Happy rupft sich

    Edelpapagei Happy rupft sich: Hallo Karin, Mir wurde in einem anderen Forum geraten, hier mit dir Kontakt aufzunehmen. Ich hoffe du kannst mir helfen. Mein Name ist Vanessa...
  3. Nach der Mauser rosa Schnabel

    Nach der Mauser rosa Schnabel: Hallo, nachdem wir in diesem Jahr wirklich viel Pech hatten mit unseren Federfröschen bereiten uns die letzten 3 Küken noch Kopfzerbrechen. AV...
  4. Wie lange dauert die Mauser einer Amazone ?

    Wie lange dauert die Mauser einer Amazone ?: Hallo in die Runde der Amazonen - Besitzer und Experten, In diesem Jahr ist mir besonders bei meiner weiblichen Blaustirnamazone aufgefallen,...
  5. Hilfe Ara rupft sich!

    Hilfe Ara rupft sich!: Hallo liebe Leute! Ich brauche Eure Hilfe! Ich habe seit mehreren Jahren Gelbbrustaras (ein Männchen-Weibchen Geschwisterpaar Naturbrut 2014, ein...