S.O.S. ! Amazone Roxy hing am Fliegenfänger!!

Diskutiere S.O.S. ! Amazone Roxy hing am Fliegenfänger!! im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo sigg!!! Ich wollte eines klarstellen. ich hatte das teil in er hand, da ich die dinger immer abnehme, wenn roxy draussen ist....

  1. Kassiopeia

    Kassiopeia Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Mai 2004
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bruchsal, Germany
    Hallo sigg!!!

    Ich wollte eines klarstellen. ich hatte das teil in er hand, da ich die dinger immer abnehme, wenn roxy draussen ist. Immer!!!!!!!!!!!

    Sie wollte einfach zu mir fliegen, ich bemerkte, dass sie dem teil verdächtig nahe kommt und drehte mich weg. Eben dass sie nicht drankommt. Da aber roxy wohl dachte, ich wolle ihr ausweichen, und die Gefahr nicht sah, macht sie denselben bogen als ich und landete dann direkt in dem klebeteil.
    Also nur ein unglücklicher Umstand!!!

    Mein Gott, Roxy läßt euch alls mit einem lauten HALLO grüßen.
    Ganz besonders dich sigg. es geht ihr gut und das Öl scheint schon etwas weniger geworden zu sein.
    Sie redet ununterbrochen und pfeifft das ganze Haus voll. Da ich im Moment nicht bei ihr im Zimmer bin.

    So, liebe Grüße von uns Dreien auch an die Kritischen Schreiber!!!!!

    Tschüssi

    Sarah
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kassiopeia

    Kassiopeia Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Mai 2004
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bruchsal, Germany
    Hallo

    Ich nochmal. :0-

    Also das Waschen unter Vollnarkose finde ich auch absolut lächerlich. :k Und der Arzt wollte das gestern schon direkt machen!!!! :nene: :nonono: Man, a hab ich erstmal laut STOP gerufen. Das muss nun wirklich nicht sein. Roxy bekommt jettz einfach etwas weniger sonnenblumen- und Kürbiskerne und dann wird sich ihr Gewicht schon halten.

    Ihrem Flügelchen scheint es besser zu gehen. Gott sein Dank.


    Danke an den leben Tierheilpraktiker Thomas B. Ich werd mich gleich auf den Weg machen und die Dinger holen.


    Der Arzt hat mir Tabletten gegeben, die Traumeel heißen. Ich hoffe ich hab den Namen jetzt noch richtig in Einnrung. Ich soll ihr davon 2x am Tag eine viertel Tablette geben. soll etwas pflanzliches sein und gegen die schmerzen. Wenn das jemand kennt, würd ich mich freuen, wenn er sich meldet.

    So, dann werden wir uns jetzt alle wieder beruhigen. :)

    @ Sigg

    Ich kann verstehen, dass hier einige mit dem Kopf schütteln, aber ich denke, wenn Du meinen Bercht vorher gelesen hast, wirst du merken, dass ich stehts richtig gehandelt habe, nur Roxy schneller war als ich.

    Keine Streiterein mehr und sobald Roxy sich erholt hat und wieder fliegt, werd ich ein paar Bilder von der Süssen machen. Damit auch die letzten Zweifel gelöscht sind.



    Alsoeinen schönen Tag noch, ich werd heute Abend noch mal reinschauen und Euch berichten.

    Bis dahin

    Sarah :0-
     
  4. #23 Alfred Klein, 21. Oktober 2004
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.417
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Traumeel ist ein homöopathisches Mittel. Nur ist mir nicht klar was der TA in diesem Fall damit bezweckt.
    Traumeel ist eigentlich mehr für stumpfe Verletzungen wie Prellungen etc. und auch für Knochenverletzungen wie Brüche gedacht. Da hilft es gut. Aber in Deinem Fall??
     
  5. #24 Bienchen1972, 21. Oktober 2004
    Bienchen1972

    Bienchen1972 Nymphieverrückte

    Dabei seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Borken/NRW/Münsterland
    Hallo alfred,

    hier:

    hat Kassiopeia geschrieben, das sie wohl eine Prellung hat. ;)

    Und ich wünsche Roxy gute Besserung und das sie schnell wieder "sauber" ist und den Vorfall vergisst! :)
     
  6. Dotterle

    Dotterle Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mecklenburg-Vorpommern
    Hallo,
    Traumeel ist da wohl richtig eingesetzt, denn die kleine Roxy hat Prellungen davongetragen. Ich hoffe, sie erholt sich schnell von ihrer Verletzungen und von ihrem Schock.
    Viele Grüsse
    Barbara & die Amazonen :0-
     
  7. #26 Alfred Klein, 21. Oktober 2004
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.417
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Das hatte ich überlesen.

    In dem Fall ist Traumeel dann doch auf jeden Fall richtig.
     
  8. Kassiopeia

    Kassiopeia Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Mai 2004
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bruchsal, Germany
    Hallo

    Man ich bin ja so froh, Euch hier zu haben. Wo kann man sich ein solches Wissen über all die Medikamente und anderen Dinge holen?? Ich würd mir auf der Stelle das Buch, oder die Bücher kaufen und alle lesen. Aber wohl heißt es dann, das es jahrelange Erfahrung ist, oder eher ein Mix davon.

    Was Roxy und das Traumeel angeht, kann ich Eure Vermutung nur bestätigen. Sie hat sich eine Prellung Ihres rechten Flügels zugezogen. Ich kann Euch sagen, es kostet mich sehr biel Überredungskunst, dass sie solch ein Stückchen Tablette nimmt. Ich zerstampfe sie und rühre sie unter Ihren Früchtebrei. naja, sie schaut immer ziemlich skeptisch, aber sie ißt ihn. :freude:

    Ich bin ja so froh, dass soweit alles in Ordnung ist mit ihr.

    Aber wirklich putzen will sie sich nicht. Naja, vielleicht hat sie es auch einfach satt, dass ich ständig um sie herum bin. Wer läßt sich schon gerne bei allem zuschauen. :D

    Liebe Grüße

    Sarah
     
  9. Thomas B.

    Thomas B. Guest

    Hallo,
    wenn Du Arnica C 200 gibst (nur einmal 5 Globuli, und vielleicht nach einer Woche noch einmal 5), brauchst Du kein Traumeel zu geben. Traumeel ist ein Tiefpotenz-Komplexmittel. Das sind homöopathische Mittel, die auch von Leuten angewendet werden können, die sich nicht mit Homöopathie auskennen, weil es da nach klinischen Indikationen geht. Der Nachteil ist aber, daß bei dem "Schrotschußprinzip" auch immer Mittel dabei sind, die man konkret nicht braucht, weil damit ein breiterer Anwendungsbereich abgedeckt wird. Das kann dazu führen, daß spätere homöopathische Heilungen erschwert werden. Ich will nicht grundsätzlich was gegen Traumeel sagen, es ist wirklich oft gut wirksam, und der Vorteil ist, wie gesagt, daß es auch vom homöopathischen Laien anwendbar ist. Ich persönlich ziehe allerdings die "klassische" Einzelmittelhomöopathie oder allenfalls spezielle Individualkomplexe vor.
    Wenn man einem Vogel Traumeel gibt, sollte man aber möglichst nicht die Tabletten nehmen. Denn homöopathische Tabletten enthalten immer Lactose (Milchzucker). Diese kann vom Vogel nicht aufgespalten werden. Weil der Vogel kein Säugetier ist, hat ihm die Evolution Enzyme versagt, die Säugetiere haben und die zur Aufspaltung von Lactose notwendig sind. Das kann dazu führen, daß Vögel von lactosehaltigen Lebensmitteln oder Medikamenten Durchfall bekommen. Manche Vögel vertragen es, aber viele eben auch nicht. Traumeel gibt es auch in Tropfenform (auch weniger geeignet wegen des Alkohols), aber auch in Ampullen zum Spritzen, die auch oral verabreicht werden können und keinen Alkohol enthalten. Oder als Globuli, die keine Lactose, sondern nur Saccharose enthalten.
    Liebe Grüße,
    Thomas
     
  10. #29 Thomas B., 22. Oktober 2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22. Oktober 2004
    Thomas B.

    Thomas B. Guest

    Liebe Sarah,
    wenn Du wüßtest, wieviel Geld ich für homöopathische Literatur ausgegeben habe und wieviele Jahre (auf Stunden will ich es gar nicht umrechnen) ich schulmedizinische und homöopathische Literatur studiert habe, würde Dir wahrscheinlich ganz anders werden. Und dann auch die Schulmedizin - als Homöopath muß man sich in der Pathologie mindestens so gut auskennen wie als Schulmediziner, weil man wissen muß, wie sich eine Erkrankung auch ohne Homöopathie entwickelt. Sonst kann man die Symptome des Mittels ja nicht korrekt von den Symptomen der Krankheit abgrenzen.
    Aber wenn es Dich wirklich so interesiert - jeder fängt mal klein an, und es ist alles keine Geheimwissenschaft. Hier also einige Kauf- und Lesetips für Dich (so etwa 10 % aus meiner Fachbücherei):

    a) Schulmedizin Vögel:
    - Angelika Wedel, Ziervögel. Erkrankungen, Haltung, Fütterung (Das Beste)
    - Gylstorff/Grimm, Vogelkrankheiten (sehr umfangreich, incl. Chirurgie)
    - Kaleta/Krautwald-Junghanns, Kompendium der Ziervogelkrankheiten (gut)
    Ich finde das Wedel-Buch am besten und übersichtlichsten. Es reicht fürs erste.
    Für ganz Verrückte die amerikanische "Bibel" der Vogelmedizin:
    - Ritchie, Harrison&Harrison, Avian Medicine, Principles And Application.

    b) Homöopathie allgemein:
    - Georgos Vithoulkas, Medizin der Zukunft (Einführung für absolute Laien)
    - Georgos Vithoulkas, Die Wissenschaftliche Homöopathie (sehr anspruchsvoll)
    - Risch, Homöopathik (sehr gute, etwas anspruchsvollere Einführung)
    - Ginolas, Fragen und Antworten zur Homöopathie (Diskussions- und Zweifelsfragen für Fortgeschrittene, für Anfänger verwirrend)
    - Boericke, Homöopathische Mittel und ihre Wirkungen. Materia Medica und Repertorium (nur für Fortgeschrittene und Therapeuten geeignet)

    c) Tierhomöopathie:
    - Schmidt (Hrsg.), Grundkurs in Klassischer Homöopathie für Tierärzte
    - Steingaßner, Homöopathische Materia medica für Veterinärmediziner
    - Millemann (Hrsg.), Materia medica der homöopathischen Veterinärmedizin
    Das erste ist eine hervorragende Einführung, die beiden anderen nur was für Fortgeschrittene und Therapeuten.

    d) alternative Vogel- und Tierheilkunde:
    - Wolters (Hrsg.) Ganzheitliche Verhaltenstherapie für Tiere
    - Sonnenschmidt/Wagner, Neues Heilen Vögel
    - Sonnenschmidt/Wagner, Kraulschule für zahme Vögel
    - Sonnenschmidt, Heilende Hände für Tiere
    - Sonnenschmidt, Tierkinesiologie
    - Sonnenschmidt, Ganzheitliche Vogeltherapie mit Homöopathie und TCM.
    Die beiden Letzten sind nur für Leute mit Vorbildung in Kinesiologie, Homöopathie und TCM geeignet.

    e) Bachblütentherapie:
    - Heidi Kübler, Bach-Blütentherapie in der Tiermedizin. Grundlagen und Praxis.
    - Baumgart/Hand, Bachblüten für Tiere

    Wenn Du das gelesen (und verstanden) hast, bist Du noch lange keine Therapeutin. Aber Du weißt dann schon recht gut, wovon die Rede ist.

    Liebe Grüße,
    Thomas
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Kassiopeia

    Kassiopeia Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Mai 2004
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bruchsal, Germany
    Hallo Thomas

    Also erst mal vielen Dank für die Info üder das Traumeelpräparat. Ich kann also als Leie feststellen, dass dieser Doktor vom Mittwoch nicht wirkich Ahnung von Vögeln hatte. Nun gut, aber es war der einzigste, der eben mittwochs geöffnet hatte. Sonst haben wir ja auch eine Vogelspezialistin zu der wir gehen. Ich werd mich an Deienn rat halten und Roxy Dein Präparat geben. Ich hoffe doch, ich bekomm das so ohne weiteres in der Apotheke.

    Was die Bücher angeht, muss ich sagen, dass ich mir doch glatt mal zufällig drei Stück aus deiner doch sehr umfangreichen Sammlung gestern Abend bestellt hatte.
    :+klugsche :D

    -Kraulschule für zahme Vögel
    -Homöopathie - Medizin der Zukunft
    -Neues Heilen - Vögel

    Das Thema interessiert mich wirklich absolut!!! Ist denn Tierheilpraktiger ein studierter Beruf, oder wie kann man das werden?? Mal so ganz neugierig gefragt. :~

    Ich war eigentlich immer skeptisch, was die alternative Medizin angeht, aber hatte einige Schlüsselerlebnisse und da hat sich meine Meinung dem gegenüber sehr stark in das Gegenteil verändert. Nur leider weiß ich noch nicht all zu viel über die Materie. Aber das kann sich ja noch legen.
    Sag mal, Du machst doch auch Musik- oder Klangtherapie. Da ich Musik studiere, frage ich mich, ob es auch zu diesem Thema Bücher gibt. Ganz egal, ob für Mensch, Tier oder speziell Vögel. Kannst Du mir da auch noch einen Tip geben??
    Ich glaube ich habe da ein neues Interessensgebiet gefunden.

    Achja, ein kleine frage hätte ich noch, und an alle anderen auch.

    Roxy ist wohl noch unter Schock, denn sie geht nicht wirklich auf die Hand. :nene:
    Ich gehe davon aus, sie ist böse mit mir, da ich ihr das klebeteil wegmachen mußte und ihr das weh tat. Ihr seid doch hoffentlich meiner Meinung, wenn ich sage, dass sich das doch wieder legt??? Ich muss ihr Vertrauen wohl erst wieder gewinnen. :( :(
    Meine süsse kleine Roxy!!!! Böse mit mir!!!!


    So, dann schon mal danke für die Tips und ganz besonders Danke wieder an Thomas.

    Liebe Grüße

    Sarah
     
  13. Thomas B.

    Thomas B. Guest

    Liebe Sahra,
    Daß Deine TA Traumeel verschrieben hat, ist ganz normal. Traumeel gehört zu den wenigen homöopathischen Präparaten, die ein schulmedizinischer Arzt oder Tierarzt kennt, denn man muß, um es anzuwenden und zu verschreiben, nichts von Homöopathie verstehen. Das wird Dir bei Vogelspezialisten nicht anders gehen; die meisten unter ihnen halten Homöopathie sowieso für Humbug.

    Das ist sicher für den Anfang das Beste. Zusätzlich empfehle ich Dir noch ganz dringend das schulmedizinische Vogelbuch von Angelika Wedel und das Buch von Risch. Der Rest ergibt sich dann von selbst.

    1. Zur Ausbildung bzw. Erwerb der Qualifikation:

    Es gibt verschiedene Möglichkeiten. Staatliche Prüfungen wie bei (Human-)Heilpraktikern gibt es leider (noch) nicht, der Begriff Tierheilpraktiker ist (leider!) deshalb auch nicht geschützt, so daß alle möglichen inkompetenten Scharlatane aus der seichten Esoterikszene, die einen Schnabel nicht vom Gabelbein unterscheiden können, auch diesen "Titel" führen können. Eine gesunde Skepsis ist daher angebracht. Man muß im Einzelfall sehr genau schauen, ob derjenige, der sich als Tierheilpraktiker bezeichnet, auch wirklich kompetent ist. Das geht nur durch Löcher-in-den-Bauch-Fragen. Da trennt sich schnell die Spreu vom Weizen. Bei den meisten Tierheilpraktikerschulen geht es leider nur um Hund/Katze/Pferd, die Vogelmedizin spielt, wie im Studium der Veterinärmedizin auch, keine Rolle. Zum Vogelspezialisten kann man praktisch nur im Selbststudium werden. Ich hatte das Glück, u.a. noch bei Rosina Sonnenschmidt selbst lernen zu können, die ja eine besondere Beziehung zu den Vögeln hat und viel darüber publiziert hat.

    2. Bücher zum Thema Musiktherapie:

    -Rosina Sonnenschmidt: Farb- und Musiktherapie für Tiere und
    -Rosina Sonnenschmidt/Harald Knauss, Musik-Kinesiologie.

    Das erste Buch enthält nur weniger über Musiktherapie. Der Schwerpunkt liegt bei Farbtherapie und Sterbebegleitung.

    Eine Bachblütenmischung Star of Bethlehem und Gentian.
    Oder Bach-Blüten "Rescue Remedy".

    Liebe Grüße,
    Thomas
     
Thema:

S.O.S. ! Amazone Roxy hing am Fliegenfänger!!

Die Seite wird geladen...

S.O.S. ! Amazone Roxy hing am Fliegenfänger!! - Ähnliche Themen

  1. Welche UV-Lampe ist gut ?

    Welche UV-Lampe ist gut ?: Hallo, ich besitze seit fast einem halben Jahr 2 Blaustirnamazonen. Seit ein paar Tagen bin ich auf das Thema UV-Licht gestoßen. Habe mich auch...
  2. Amazonen Geschwisterpaar Geschlechtsreif

    Amazonen Geschwisterpaar Geschlechtsreif: Hallo, habe ein gegengeschlechtliches Blaustirnamazonenpaar! Sie sind erst 7 Monate alt, aber was wenn sie Geschlechtsreif werden?! Vertragen sie...
  3. Wie lange dauert die Mauser einer Amazone ?

    Wie lange dauert die Mauser einer Amazone ?: Hallo in die Runde der Amazonen - Besitzer und Experten, In diesem Jahr ist mir besonders bei meiner weiblichen Blaustirnamazone aufgefallen,...
  4. Papagei + Amazone mit Prachtfinken vergesellschaften

    Papagei + Amazone mit Prachtfinken vergesellschaften: Vor einigen Jahren ist es uns gelungen einen damals ca. 13 Jahre alten Timneh-Graupapagei mit einer damals ca. 44 Jahre alten Blaustirnamazone zu...
  5. 21337 Lüneburg, Venezuela Amazone; Männchen sucht Weibchen mit einem festen Zuhause

    21337 Lüneburg, Venezuela Amazone; Männchen sucht Weibchen mit einem festen Zuhause: Hallo ihr Lieben, ich hatte schon einmal hier von Lora berichtet: Venezuela Amazone 'Lora', ich weiß langsam nicht mehr weiter (kann den Link...