Sachen gibts, die gibts gar nicht

Diskutiere Sachen gibts, die gibts gar nicht im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Sachen gibts, die gibts gar nicht, stand heute in der SZ: [IMG] Weiß zufällig jemand wie die dahin gekommen sind? Viele Grüße,...

  1. nukku

    nukku Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Sachen gibts, die gibts gar nicht,

    stand heute in der SZ:

    [​IMG]


    Weiß zufällig jemand wie die dahin gekommen sind?



    Viele Grüße,
    Martina :0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Doris

    Doris Guest

    Hallo!

    Die wohl beste Infoquelle zu den deutschen Freilandpapageien sind die Seiten von Detlev Franz: http://halsbandsittiche.papageien.org/

    Ansonsten gibt es in der "Papageien" immer wieder mal interessante Fachbeiträge vom Autor zu Themen wie Futterpflanzen, Verhalten, etc. dieser Vögel.

    Mfg,
    Doris
     
  4. Freakle

    Freakle Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barlt. Wo wir sind ist oben.
    Hallo Nukku,

    die Amazonen schwirren bei uns schon seit Jahren rum.
    Man vermutet, daß sich eine Doppelgelbkopfamzone mal verselbstständigt hat oder einfach ausgesetzt wurde.
    Die Amzone war dann oft zu Gast in der Stuttgarter Wilhelma.
    Vermutungen, das dieses Tier aus der Wilhelma stammen könnte, wurde jedoch von der Wilhelma zurückgewiesen, da sie nachweislich noch nie Doppelgelbkopfamazonen im Zoo hatten.
    Tierpfleger liesen dann eine Gelbstirnamazone frei, damit die Amazone einen Partner hatte.
    Wie sich später herausstellte, ergab es zufällig ein Paar, das im Rosensteinpark auch brütete.
    Über die Anzahl der mittlerweile heimischen Amazonen gibt es ganz unterschieldliche Angaben. Sie schwankt zwischen 50 und 120 Tiere.
    Ich finde es beachtenswert, wie sich die Vögel angepasst haben und durch den Winter kommen.
    Sie plündern Vogelhäuser, suchen und wärmen sich in Abluftschächten, werden zum Teil aber auch von Anwohnern gefüttert, die sich am Anblick der Papageien erfreuen.
    Auch mein Bruder, der Jahrelang in Canstatt wohnte, hat mir berichtet, daß er jeden Tag, Punkt 10 Uhr, + - 5 Minuten das geschrei von ettlichen Amzonen wahrnehmen konnte, die sich in den umliegenden Bäumen niedergelassen haben.
    Auf jeden Fall scheinen sie sich sehr wohl zu fühlen und werden jedes Jahr mehr.
    Ich will mit Tanja dieses Jahr mal auf Fotosafari gehen und die Amazonen mal in freier Wildbahn beobachten und fotografiren.
    Wenn es jemanden interessiert berichten wir auch gerne darüber, auch mit Bildern.
    Wir wissen ja, wo sie ihre Schlafplätze haben, wo sie sich tagsüber auch zur Futtersuche aufhalten und wann sie abends wieder zu ihren Schlafbäumen zurückkehren. Ist gerade mal 10 km von uns entfernt.
    Könnte da noch ewig drüber berichten, will aber mal nicht zu weit ausschweifen.
    Finde es auf jedenfall toll, entgegen der Meinung vieler Tierschützer und angeblicher Vogelfreunde, daß die Tiere sich hier so reichlich vermehren, wenn man bedenkt, daß sie in ihrer eigentlichen Heimat vom Aussterben bedroht sind und trotz aller tollen, teuren Zucht-und Auswilderungsprogrammen immer weniger werden. Angeblich soll es nur noch 7000 Doppelgelkopfamzonen in Freiheit geben.
    Warum nicht mal seltenen, bedrohten Vögeln in good old Germany Asyl gewähren?
    Ihre Integationsfähigkeit haben sie ja schon unter Beweis gestellt.

    Gruß Fank
     
  5. nukku

    nukku Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    also einen bericht darüber fände ich super-interessant!! :)
     
  6. #5 sdlkatrin, 6. April 2004
    sdlkatrin

    sdlkatrin Guest

    Also Bericht über Halsbandsittiche in Deutschland kenne ich. Aber das sogar Amazonen hier frei umherschwirren hab ich nicht gewusst.
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Martina,

    Doris hat dir ja schon den interessanten Link dazu eingestellt.
    Auch im Fernsehen kamen schon Berichte über die freilebenden Papageien in Deutschland, allerdings ging es da immer um Halsbandsittiche.


    Hallo Frank,

    du kannst gerne weiter berichten, mich interessiert das auch.;)
     
  9. nukku

    nukku Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Halsbandsittiche wusste ich. Die habe ich immer nach der Schule gesehen in Brühl (bei Köln) am Schloß.

    da war ich richtig erstaunt :)
     
Thema:

Sachen gibts, die gibts gar nicht

Die Seite wird geladen...

Sachen gibts, die gibts gar nicht - Ähnliche Themen

  1. Gibt es die Vogelbörse in Zirndorf noch?

    Gibt es die Vogelbörse in Zirndorf noch?: Hallo zusammen, gibt es die Vogelbörse in Zirndorf noch? Wo kann man sehen ob im Großraum Nürnberg eine Vogelschau stattfindet. Ich bedanke mich...
  2. gibt es Vogelheim in Berlin ?

    gibt es Vogelheim in Berlin ?: Hallo! Leider bin ich im Google nicht fündig geworden, was jetzt bedeuten würde, dass es in Berlin kein Vogelheim gibt, oder ich mit falschen...
  3. Partner suchen gar nicht so einfach

    Partner suchen gar nicht so einfach: Da ich seit geraumer Zeit auf der Suche bin, einen geeigneten Partnervogel für meinen Graupapagei zu finden, wende ich mich heute mal...
  4. Wenn man Nymphensittich Hahn und Henne zusammen hält gibt es dann immer Nachwuchs ?

    Wenn man Nymphensittich Hahn und Henne zusammen hält gibt es dann immer Nachwuchs ?: Hallo ich hab eine Frage weil auf meiner letzten Frage fast jeder gesagt hat ich soll meinem Männlichen Wellensittiche eine Wellidame holen und...
  5. Gibt es spezielle Vorkehrungen gegen Eierproduktion bei Bourkes?

    Gibt es spezielle Vorkehrungen gegen Eierproduktion bei Bourkes?: Hallo, im Nachbarforum hat gerade jemand arge Probleme mit einer sehr legefreudigen jungen Bourkehenne. Sie hat jetzt mit ihrem Sohn (Eiablage...