Sachkundeprüfung

Diskutiere Sachkundeprüfung im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Ich habe mal die Fragen und Antworten meiner Sachkundeprüfung zusammengestellt. Ich hoffe ich habe nichts gravierendes vergessen... Warum...

  1. #1 Ziegenfreund, 10. Dezember 2003
    Ziegenfreund

    Ziegenfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oldenburg
    Ich habe mal die Fragen und Antworten meiner Sachkundeprüfung zusammengestellt. Ich hoffe ich habe nichts gravierendes vergessen...


    Warum wollen Sie Züchten?
    Bei mir: Ich möchte meinem Paar Ziegensittichen ein Artgerechtes Leben bieten, deshalb sollen sie ein- bis zweimal im Jahr Junge großziehen dürfen.

    Was machen sie Beruflich?
    Individualfrage

    Wie sind die Sittiche bei Ihnen untergebracht?
    Beschreibung der Unterbringungsverhältnisse, Volieren/ Käfiggröße und Räumlichen Gegebenheiten.

    Wie viel Zeit am Tag verbringen Sie mit deren Betreuung?
    Bei mir 4-6 Stunden durch mich und ca. 4 Stunden durch meine Lebensgefährtin.

    Was ist der unterschied zwischen Sittichen und Papageien?
    Es gibt keinen echten Unterschied. Einzig die Form des Schwanzes, der ist bei Papageien kurz dadurch wirken sie in der Körperform etwas gedrungener als Sittiche.

    Wozu dient der Schnabel?
    Zur Aufnahme von Futter / zum zerkleinern von Futter / zum festhalten beim Klettern / zur Verteidigung und zum Angriff / zur Gefiederpflege

    Wozu dient die Zunge?
    Zum fixieren der Nahrung / zum tasten und schmecken / zur Gefiederpflege

    Wie sieht der Lauf aus, Anordnung der Zehen?
    Der Lauf besteht aus vier Zehen, der erste und der vierte Zeh zeigt nach hinten, der zweite und der dritte nach vorn

    Wie funktioniert die Futteraufnahme und welchen weg geht das Futter im Körper?
    Die Aufnahme erfolgt über den Schnabel. Vom Schnabel gelangt das Futter über den Rachen in den Kropf. Vom Kropf in den Magen und von dort in den Verdauungstrakt. Dort wird es dann ausgeschieden.

    Wie Funktioniert die Verdauung / was benötigen Vögel zur Unterstützung der Verdauung?
    Zur Unterstützung der Verdauung, benötigen Vögel Sand und kleine Steinchen, die die Nahrung im Magen zermahlen.

    Wie sieht eine ausgewogene Ernährung aus?
    Eine ausgewogene Ernährung setzt sich aus dem Körnerfutter als Grundfutter, Obst und Gemüse, sowie Eiweiß und Kohlenhydrate.

    Welche 5 Möglichkeiten gibt es, Medikamente zu verabreichen?
    Durch Futter, bzw. Trinken / durch Injektion / durch eine Sonde / durch auftragen (Salbe etc.)

    Welche Krankheiten treten häufig bei Psittacieden auf?
    Milbenbefall / Würmer / Kropfentzündungen / Psittakose

    Unterschied zwischen einer Salmonellen Erkrankung und Psittakose? (Die war etwas fies, hab ich durch tippen gelöst: bei Salmonellen Durchfall; bei Psittakose Durchfall und Atemwege)

    Wie erkennt man dass der Vogel an Atemwegsproblemen leidet?
    Er atmet mit offenem Schnabel / er röchelt

    Symptome für Psittakose beim Sittich?
    Durchfall und Atemwegsprobleme, Sekretausfluss aus der Nase, aphartisches verhalten, übermäßig aufgeplustertes Gefieder, Appetitlosigkeit.

    Symptome für Psittakose beim Menschen und Krankheitsverlauf?
    Grippeähnlich, der verlauf ist atypisch, und zieht sich über einen langen Zeitraum hin.

    Wie wird Psittakose übertragen?
    Über die Atemwege, durch Gefiederstaub und Kotstaub.

    Allgemeine Fragen zur Psittakoseverordnug, Vorbeugung, Erkennung, Meldung, Bekämpfung, Quarantäne?

    Wann wird die von mir gehaltene Sittichart geschlechtsreif?
    Ziegensittiche 3. bis 4. Lebensmonat.

    Wie viele Eier legt das Weibchen im schnitt?
    6-9

    Wie werden Sittiche gekennzeichnet?
    Im Normalfall durch geschlossene Ringe in Ausnahmefällen durch offene Ringe.

    Wann wird das Küken beringt?
    5-6 Tage nach dem Schlüpfen, es ist wichtig das der Ring noch leicht über den Lauf des Küken geht, er aber nicht sofort wieder runter rutscht. Weiter ist durch regelmäßige Kontrollen, darauf zu achten, dass der Ring nicht wieder runtergerutscht ist oder die Eltern diesen versuchen zu entfernen.

    Wie lange müssen Ringe die nicht benutzt werden aufbewahrt werden?
    2 Jahre

    Wie sieht das Nachweisbuch aus, was steht auf der Linken Seite, was auf der Rechten?
    Linke Seite Zugänge, Rechte Seite Abgänge.

    Was ist in das Nachweisbuch einzutragen?
    Kauf oder Geburtsdatum des Küken/Vogel, Art, Ringnummer, Geschlecht // Abgang des Vogel durch Tot oder Verkauf mit Datum und Ursache, bei Tod

    Womit darf man in das Nachweisbuch schreiben?
    Füller oder Urkundenechter Kugelschreiber.

    Wer betreut Ihre Sittiche wenn sie Urlaub machen wollen? (belehrt, dass die Betreuende Person in die Psittakoseverordnug eingewiesen werden muss)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Sachkundeprüfung

Die Seite wird geladen...

Sachkundeprüfung - Ähnliche Themen

  1. Suche Lernhilfe zur Vorbereitung auf die Sachkundeprüfung für Papageien und Sittiche

    Suche Lernhilfe zur Vorbereitung auf die Sachkundeprüfung für Papageien und Sittiche: Hallo ihr lieben! Nach vielen Gesuche im Internet und fragen in Bibiotheken frage ich euch! :? Weiss jemand von euch wo ich das Buch von Karl...
  2. Sachkundeprüfung Wildvögel in SH

    Sachkundeprüfung Wildvögel in SH: Hallo Ihr Lieben! Da ich als Tierheilpraktikerin jedes Jahr Wildvögel gebracht bekomme, die verwaist oder verletzt sind und mich dann um sie...
  3. Eine Frage anlässlich meiner baldigen Sachkundeprüfung

    Eine Frage anlässlich meiner baldigen Sachkundeprüfung: Hallo! In ca. 2 Wochen werde ich nun meine Prüfung zur ZG machen( nicht gewerblich).Habe wie fast jeder ein bisschen Angst davor, unser...
  4. Das Buch zur Sachkundeprüfung!

    Das Buch zur Sachkundeprüfung!: Hallo, suche ganz dringend das Buch zur Sachkundeprüfung! Habe schon mit Rico's Futterkiste gesprochen, die sagten aber das es das nicht mehr...