Sag mir wo die User sind, wo sind sie geblieben......

Diskutiere Sag mir wo die User sind, wo sind sie geblieben...... im Artenschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; tam, mein forum lass hier mal schön aus dem spiel. es ist ja auch zu klein und unbedeutend. selbst zusammengebastelt, wie du es bezeichnest....

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tamborie

    tamborie Guest

    Ne ne, Du lässt Dich hier von Deinen eigenen Leutchen verteidigen, schreibst in Deinem Forum von Rabenvögel was selbst für einen Laien kein Hand und Fuß hat und ich soll mal so tun als gäbe es das alles nicht.
    Ein bißchen viel verlangt, gell?
    Im übrigen sind es keine Anspielungen sondern Tatsachen, oder ist Domino kein Moderator bei Dir.
    Natürlich war es Zufall das sie für Dich Partei ergriff, alles klar Südwind.

    Für Blöd wirst Du hier kaum jemanden verkaufen können.

    Aber in einem gebe ich Dir Recht, es macht wirklich keinen Sinn dort zu lesen!!!

    Tam
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. tamborie

    tamborie Guest

    Es sind ausschliesslich Rabenkrähen.

    Tam
     
  4. #703 tukan-world, 2. Mai 2005
    tukan-world

    tukan-world Guest

    auf die fotos bin ich ja

    mal gespannt , mach mal bitte

    müssten dann ja so 60 trupps in einem Gebiet sein ? Oder ?
     
  5. tamborie

    tamborie Guest

    Wie jeden Sonntag, sind wir auch heute recht früh Fährten gewesen und wie immer waren Rabenvögel unsere treuen Begleiter.
    Sobald die Fährten der Junghunde liegen tauchen sie in Gruppen auf und stürzen sich auf die Fährten.
    Dies Problem ist seit Jahren existent.
    Wir legen dann eben mehr Futter auf die Fährten, mittlerweile haben sie auch mitbekommen das wir sie nicht verjagen können um den Fährtengeruch nicht zu verfälschen.
    Derartiges habe ich in Bayern nie erlebt, wenn da mal ein Rabe auftauchte war es viel.

    Tam
     
  6. tamborie

    tamborie Guest

    Bei 600 Tieren??

    Wohl was weniger Addi.
    Ich werde versuchen Fotos zu machen.

    Tam
     
  7. #706 tukan-world, 2. Mai 2005
    tukan-world

    tukan-world Guest

    Aber es geht schon rein mathematisch nicht

    heisst , waren es ausserhalb der Brutzeit ca 600

    so war der Schwarm sicherlich dursetzt mit anderen Arten

    oder es gesellten sich Teilzieher hinzu

    Nun muss man aber von den 600 Brutpaare und wieder abgezogene Vögel abziehen

    Das heisst es müsste sich der Schwarm verkleinert haben !
     
  8. #707 tukan-world, 2. Mai 2005
    tukan-world

    tukan-world Guest

    das wüerde ich auch

    gerne selber sehen,sag mir wo und ich fahre dahin
     
  9. #708 Vogel-Mami, 2. Mai 2005
    Vogel-Mami

    Vogel-Mami Papageien(be)schützerin

    Dabei seit:
    17. April 2003
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Papageien-Gnadenhof
    Bayern nicht?

    Hi,


    aber in dem link von Addy geht`s grade um Bayern...

    Der Bericht fängt an mit...

    "Von November bis März fallen in München große Krähenschwärme auf..."

    München=Bayern, oder?! ;)

    Haste ned gelesen?
     
  10. #709 tukan-world, 2. Mai 2005
    tukan-world

    tukan-world Guest

    Tam

    in Bayern


    Saatkraehenüberlebensschutzgruppen !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


    und wenn man da mal einen raben sah dann war das viel ?

    Sehr ungesundert Zustand den du da beschreibst , für ihr Weiterbestehen als Art in Bayern ,,

    sollte hier nicht so eingeführt/herbeigeführt werden .
     
  11. #710 Vogel-Mami, 2. Mai 2005
    Vogel-Mami

    Vogel-Mami Papageien(be)schützerin

    Dabei seit:
    17. April 2003
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Papageien-Gnadenhof
    fragliche Überpopulation

    Hi,


    mit meiner Nachfrage bei Tam wollte ich darauf hinaus, daß es garned so einfach is, `ne Überpopulation überhaupt festzustellen.

    Oft wird nicht berücksichtigt, daß gerade die großen, natürlich ins Auge fallenden, Schwärme aus durchziehenden Vögeln bestehen...
     
  12. tamborie

    tamborie Guest

    Also Addi, es kann mit Sicherheit sein das im Schwarm auch andere Rabenvögel waren.
    Dies wurde auch nie bestritten.

    Mit Sicherheit bin ich auch kein Hellseher, wenn ich durch den Truppenübungsplatz ziehe, kann es natürlich sein das ich einem Trupp zweimal begegne. Daher ist die Bestimmung der Populationsgröße nicht so genau und kann es auch nicht sein.
    Würde auch wohl jeder Logik entbehren.

    Allerdings ist es absolut nicht schwer die Größe eines Schwarmes einzuschätzen, mit ein wenig Mathematik und einem gesunden Menschenverstand geht es.
    So kann ich mit ziemlicher Sicherheit sagen, dass wenn der Schwarm sich hier befindet das es um die 600 Vögel sind.

    Tam
     
  13. tamborie

    tamborie Guest

    Häh, könntest Du das mal erläutern, man versteht nur wieder Bahnhof!!!!

    Tam
     
  14. #713 Vogel-Mami, 2. Mai 2005
    Vogel-Mami

    Vogel-Mami Papageien(be)schützerin

    Dabei seit:
    17. April 2003
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Papageien-Gnadenhof
    Überpopulation

    Und welchem Umstand meiner Meinung nach auch zu wenig Beachtung geschenkt wird:

    Eventuelle örtliche Überpopulationen regulieren sich früher oder später von selbst, weil der Druck, die Konkurrenz zu groß wird, so daß Vögel in Gebiete mit geringer Population abwandern.
    Es findet ein ständiges "Sich-einpendeln" statt...
     
  15. tamborie

    tamborie Guest

    Das ist doch wieder Augenwischerei.
    Es ist allgemein bekannt, dass gerade in Großstädten sich die Reviere drastisch verkleinert haben.
    Wenn ich in Bayern (wobei ich explizit OBERFPALZ schrieb) nur Paare sehe in großen Revieren während der Brutzeit und ich gehe hier in NRW nur ausserhald der Stadt und sehe an jeder Ecke einen Rabenvogel so kann man sehr wohl etwas erkennen.

    Tam
     
  16. #715 Vogel-Mami, 2. Mai 2005
    Vogel-Mami

    Vogel-Mami Papageien(be)schützerin

    Dabei seit:
    17. April 2003
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Papageien-Gnadenhof
    wie?!

    Was verstehste denn dabei nich?! :?

    Roland hat Sorge, daß es im LK Leer auch bald so aussehen könnte, daß es nur noch vereinzelt Rabenkrähen gibt ... :traurig:
     
  17. #716 Vogel-Mami, 2. Mai 2005
    Vogel-Mami

    Vogel-Mami Papageien(be)schützerin

    Dabei seit:
    17. April 2003
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Papageien-Gnadenhof
    Bahnhof

    Versteh ich jetzt ned? :?

    Oder meintest Du "...vergrößert haben"? :~
     
  18. tamborie

    tamborie Guest

    Ja und China hat das Sauerkraut erfunden!
    Ich sehe es ist sinnlos, die Natur reguliert sich seit mehreren Jahrhunderten nur noch in den wenigsten Teilen unserer Erde.

    Aber RECHT so, immer weiter schön die Augen zumachen.
    Gute Nacht Tierschutz, gute Nacht Forum!

    Tam
     
  19. #718 Vogel-Mami, 2. Mai 2005
    Vogel-Mami

    Vogel-Mami Papageien(be)schützerin

    Dabei seit:
    17. April 2003
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Papageien-Gnadenhof
    laß doch!

    Aber Tam,


    laß doch die Krähen in den Großstädten! :dance:

    So wird schon a bißl aufg`räumt mit dem ganzen Müll, der dort tagtäglich produziert wird.


    Den Wiesenvögeln jedenfalls schaden die bestimmt ned!

    Kiebitz und Co. brüten ned auf Asphalt! ;)
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #719 mäusemädchen, 2. Mai 2005
    mäusemädchen

    mäusemädchen -

    Dabei seit:
    6. August 2003
    Beiträge:
    1.407
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    NRW
    Tam,

    1. Heißt Du "DagmarH"? Warum antwortest Du ansonsten auf Anmerkungen, die "DagmarH" betreffen? (Ist es mir gestattet, an dieser Stelle den Begriff "IHR" zu benutzen?)
    2. Meine Äußerung zu den Papageienvögeln hat, das solltest Du bei genauem und besonnenem Betrachten erkennen können, ursprünglich nichts mit dem Thema (deswegen auch immer wieder mein Hinweis auf "OT") sondern mit der grundsätzlichen Einstellung der angesprochenen Person zu tun = anderen Usern/innen etwas vorzuwerfen, was bei der eigenen Person nicht berücksichtigt, nicht eingehalten und nicht beanstandet wird!?
    3. "DagmarH" hat die "Gabe" etwas in´s Forum einzustellen, ´zig Seiten abzuwarten und sich dann zu einem weiteren Themenschwerpunkt zu äußern. Fragen oder Anmerkungen von weiteren Usern zu ihren seinerzeit getätigten Äußerungen bleiben (bewußt?) unbeanwortet!
    4. Zu Deiner (Tam) Montivation in punkto Foren hatte ich mich bereit geäußert.

    Begreift Ihr eigentlich nicht, daß es bei der "Studie" um leidensfähige Lebewesen geht, deren Verantwortung für den Rückgang der Wiesenbrüter bei weitem nicht so weit greift wie von einer gewissen Klientel der Öffentlichkeit vorgegaukelt wird? WER, ja WER müßte EUCH (contra-Rabenvogel) Beweise für eine NICHTDEZIMIERUNG der Wiesenbrüter durch Rabenvögel glaubhaft liefern können, WER? WER könnte in Eueren Augen glaubhafte und unvoreingenommene Argumente liefern?

    Gruß
    MMchen
     
  22. #720 Vogel-Mami, 2. Mai 2005
    Vogel-Mami

    Vogel-Mami Papageien(be)schützerin

    Dabei seit:
    17. April 2003
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Papageien-Gnadenhof
    was wirste denn nu wieder so garstig, Tam?!

    Du meinst also, so `ne Regulation gibt es nicht?
    Wie kommst Du darauf?

    Gab es sie auch nie?
    War die Natur schon immer auf den Eingriff durch den Menschen angewiesen?

    Wenn es sie doch mal gab..., warum gibt es sie Deiner Meinung nach jetzt ned mehr oder ned mehr in dem Maße wie früher?
     
Thema: Sag mir wo die User sind, wo sind sie geblieben......
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. content

    ,
  2. Die Weisheit der Raben

    ,
  3. vergrämung bodenbrüter gesetz

Die Seite wird geladen...

Sag mir wo die User sind, wo sind sie geblieben...... - Ähnliche Themen

  1. Kann mir jemand sagen welcher Vogel das Ist?

    Kann mir jemand sagen welcher Vogel das Ist?: Ich habe leider keine besseren Fotos hinbekommen, sie sind immer weggelaufen...[ATTACH]
  2. Welcher Säger?

    Welcher Säger?: Hey, ich habe Bilder vom letzten Jahr durchgeschaut und bin mir in der bestimmung immer noch nicht sicher was das hier sein kann?! Damals hätte...
  3. Kann mir jemand sagen um was für einen Vogel es soch handelt?!

    Kann mir jemand sagen um was für einen Vogel es soch handelt?!: Hallo, Hab vorhin dieses Küken gefunden. Kann mir jemand sagen was das für ein Vogel ist? Vielen Dank :)
  4. wer kann mir sagen, wer da so schön singt

    wer kann mir sagen, wer da so schön singt: hallo leute beim morgendlichen zeitungsaustragen hörte ich dieses herrliche vogelgezwitscher...weis jeman wer das sein mag [MEDIA]
  5. wo ist Sina geblieben?

    wo ist Sina geblieben?: Ich habe in diesem Jahr zum ersten Mal seit Jahren keine Beiträge von Sina gelesen, die immer wunderbare Tipps hatte. Es fällt auf, dass sie...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.