Salomee und Finn

Diskutiere Salomee und Finn im Kakadus Forum im Bereich Papageien; Hallo, wie ein paar von euch wissen, hat die Salomee seit geraumer Zeit einen Partner. Salomee ist 2003 und Finn Mai 2004 geboren. Sie sind...

  1. viki

    viki Guest

    Hallo,

    wie ein paar von euch wissen, hat die Salomee seit geraumer Zeit einen Partner. Salomee ist 2003 und Finn Mai 2004 geboren.
    Sie sind zwar interessiert aneinander aber Finn hat sehr viel Panik vor ihr.
    Finn hatte vor kurzen blutende Federkiele, so das ich ihn mal von Hand fangen müsste. Vorher ging er gerne auf die Schulter, ließ sich auch manchmal kraulen. Seit diesem Einfangen hat er absolute panik vor mir. Er flüchtet sich in die letzte Ecke und wartet bis ich aus dem Zimmer raus bin. Bei meinen Lebensgefährten geht er auf die Schulter, aber sobald die Hand kommt, bekommt er Panik.
    Ich denke nun, daß dieses Verhalten auch viel damit zu tun hat, das er nicht fliegen kann. So lasse ich ihn größtenteils in Ruhe, habe aber Probleme wenn er in die Küche gerannt kommt, ihn wieder herauszubekommen. Dann muss ich ihn rausscheuchen, was ja auch nicht besonders gut ist.

    Naja, nun habe ich mal meine Sorgen berichtet

    lieben Gruß

    Viki
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    ich verstehe es nicht

    Hallo Viki,

    hast Du Finn mit der "nackten" Hand eingefangen?
    Wenn er sowieso schon leicht ängstlich war ists halt schlecht, besser wäre mit einem grossen Handtuch oder einem kleinen Käfig gewesen, aber der Vorschlag kommt wohl etwas spät. :(

    Was ich aber absolut nicht verstehe ist dass Du nun wieder zwei grosse Vögel, bzw. zwei Kakadus hast. Es ist noch nicht lange her da hattest Du Deine Nymphen aus Platzgründen, wie Du schriebst, abgegeben. Die Amazonen dann ebenso weil sie sich nicht wohl fühlten bzw. sich nicht miteinander vertrugen.

    Und nun hast Du zwei Kakadus, sind die "einfacher" und benötigen weniger Platz?? :?

    Es scheint nicht so, die Sorgen sind bereits wieder da. Es wird auch nicht aufhören. Wie verhalten sich denn die Hunde (du hast doch die beiden Boxer noch, oder?) wenn die Kakadus frei in der Wohnung rumlaufen (du schreibst ja Finn läuft in die Küche etc. ...) ???

    Hast Du den Grauen noch?

    Dazwischen hattest Du Pflegeplätze für die Nymphen und Amazongen gesucht wegen Umzugs, das hatte sich dann wohl erledigt. Also ein sehr reges Auf und Ab. 8o

    Sorry - aber dafür habe ICH kein Verständnis. :(
     
  4. bella

    bella Guest

    Mich würde mal interessieren, warum der junge Kakadu nicht fliegen kann, hast Du ihm die Flügel gestutzt?
    Dann würde ich mich nicht wundern, daß der Kakadu Angst vorm Menschen hat.
    Sind die zwei Handaufzuchten oder Naturbruten?

    Erzähle doch etwas mehr, dann kann man gezielter helfen.
     
  5. viki

    viki Guest

    @bella die Salomee ist eine Handaufzucht, der Finn ist Naturbrut und wurde die letzten Monate an die Hand gewöhnt. Der Züchter hat müsste ihn ein paar Federn ziehen, die ihm vom Bruder abgezwackt wurden bzw. er sich damit verhakt hatte. Dadurch kann er nur schlecht fliegen. Die Kiele wachsen gerade wieder nach.

    @Inge
    Die Nymphen hatten ihr separtes Zimmer. Im diesem Zimmer hätte ich aber keinen ganzen Schwarm aufbauen können. So wurden sie jetzt in einem Schwarm eingegliedert.
    Die Amazonen vertrugen sich gegenseitig nicht (Zwangverpaarung) wurden jetzt auch getrennt und haben neue Partner gefunden. Ein weiterer Grund war das die Amazonen, die schon vorhandenen Amazonen angriffen. Es wurde ständigt atackiert.
    Die Hunde haben keine Probleme mit den Vögeln, der Finn ist an Hunde gewöhnt (Züchter hatte auch welche). Außerdem sind die Hunde ja unter Aufsicht.
    ja, die Graue ist da.
    Ja, das mit dem Umzug war eine Idee. Es war damals eine sehr schwierige Zeit, dafür kann ich auch nix. Ich hoffe damit ist einiges erklärt.

    Gruß viki
     
  6. #5 Bianca Durek, 24. November 2004
    Bianca Durek

    Bianca Durek † 06.08.2014

    Dabei seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    1.228
    Zustimmungen:
    0
    Da ja alle sooooo gerne Bilder schauen und Viki momentan keine machen kann liefere ich halt mal eben ein paar.

    hier ist Salome


    [​IMG]
     
  7. #6 Bianca Durek, 24. November 2004
    Bianca Durek

    Bianca Durek † 06.08.2014

    Dabei seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    1.228
    Zustimmungen:
    0
    und hier kommt Finn




    [​IMG]
     
  8. #7 Bianca Durek, 24. November 2004
    Bianca Durek

    Bianca Durek † 06.08.2014

    Dabei seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    1.228
    Zustimmungen:
    0
    und zu guter letzt noch Cora der Graupapagei wie er vor ein paar Monaten aussah und wie er heute aussieht.
     
  9. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Hübsche Kakadus.
    Aber ich gehe doch bei diesem Käfig davon aus, dass da nie ein Vogel drinsitzt, wenn dieser verschlossen ist, oder? :traurig:
    Da haben die Vögel doch sicher ein Vogel(sicheres)zimmer, und der Käfig ist nur ein Futterplatz.
    Dann wären ja vielleicht auch die anderen Tiere (Hunde) nicht so ein großes Problem.
    Vetragen die beiden sich denn besser mit den Amazonen, als das Amazonenpärchen vorher?

    LG
    Alpha
     
  10. viki

    viki Guest

    @alpha Alle meinen Vogel haben einen Käfig, der ständig geöffnet ist zum Futtern/Trinken. Zum Schlafen geht nur die Graue rein, der Rest übernachtet draußen. Wenn ich mal Fenster putze oder ähnliches sind sie dann schon drin, aber das kommt selten vor.Man siehts an meinen Fenstern.

    @Bianca - danke dir für die Bilder :beifall:


    Gruß Viki
     
  11. bella

    bella Guest

    Hallo!

    Deine Salome ist also zutraulich? Locke sie doch zu Dir und schmuse mit ihr, rede dabei auch mit Finn. So wird er mit der Zeit sehen, daß von Dir keine Gefahr ausgeht und sich wieder nähern. Ich denke, Du hast ihn sehr verschreckt, er fühlt sich ausgeliefert, da er der Situation nicht ausweichen kann, weil er nicht fliegt.
    Füttere Die Henne mit einem Leckerbissen und halte ihm auch was hin, der Futterneid ist bei Kakadus ziemlich ausgeprägt.
    Wichtig finde ich, daß in prägnanten Situationen (Krallen schneiden, Tierarztbesuch, etc) nicht Du diejenige bist, die den Vogel einfängt, lasse das jemand anderen machen, Kakadus können nachtragend sein. Ich habe für solche Notsituationen einen Kescher, für meinen nichtzahmen Louis. Allerdings kommt meine Bella mittlerweile hinzu, wenn ich Sir Louis einfangen möchte und entwendet mir den Kescher, um damit zu spielen.
    Aber meine anderen Kakadus kämen auch nie auf die Idee, vor mir zu flüchten. Louis verbindet den Kescher nicht mit meiner Person, er läßt sich nach dem Reinsetzen in die AV oder vor dem Reinholen kraulen, kommt auf meine Schulter, sitzt auf meinem Finger. Doch sobald ich mit ihm gehen möchte, fliegt er davon. Aber alte Herren sind eben etwas eigen...
     
  12. #11 Inge, 27. November 2004
    Zuletzt bearbeitet: 27. November 2004
    Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Nein, für mich ist überhaupt nichts klar oder geklärt. Ich kann Deine Haltung (so wie sie mir durch mehrere (!) Personen bekannt ist) nicht nachvollziehen.

    von Vicky (papageier) vom 26.11.2004
     
  13. #12 Inge, 27. November 2004
    Zuletzt bearbeitet: 27. November 2004
    Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    sorry doppelt
     
  14. viki

    viki Guest

    @Inge Wie wärs mal wenn man mich persönlich mal dazu befragt, und nicht alles dieser Person glaubt???????? Aber egal, wenn du halt voreingenommen bist, kann ich nix dafür und deswegen ist es ja ziemlich egal was ich sage. Wegen meiner Haltung, Vicky weiss ganz genau, das die Vögel immer draußen sind, und das ist nicht nur bei mir so. Es gibt andere sehr gute Halter, wo die Vögel auch viel zu kleine Käfige haben, aber es egal ist da die Vögel immer draußen sind. Und diese Halter kennt die Vicky auch - komisch bei mir ist ist falsch und bei anderen wirds geglaubt.
    In dieser Geschichte gehts nicht um die Papageien, sondern um ganz andere Sache, die Vögel werden nur als Vorwand genommen.
    Außerdem waren schon andere Vogelfreunde bei mir zu Besuch, komisch das nur Vicky und Lilli diese Meinung haben und der Rest davon überzeugt ist, das ich meine Vögel super haltet. Naja glaub wem du willst aber bevor man jemanden verurteilt s, sollte man nicht blind dritten glauben

    lieben Gruß

    Viki
     
  15. viki

    viki Guest

    Nachtrag zu papageier.de

    @rest ich verarsche niemanden, jeder kann zu mir kommen und sich anschauen wie es den Vögeln geht. Man siehe Cora. Ich glaube kaum, das ein Grauer sein Federkleid wiederbekommt, wenn er den ganzen Tag eingesperrt ist und es ihm schlecht geht. Es gibt hier andere Personen, die hinter dem Rücken reden. Denn diese ganzen Vorwürfe, hätte man mir auch persönlich sagen können, aber da wurde nie gemacht. Komisch.....das mir da keiner mit Rat zur Seite gestanden hat. Ich habe die liebe Vicky direkt was diese Vorwürfe angesprochen und sie hat mir ins Gesicht gelogen, sie sagte sie hätte nie sowas gesagt. .. Ich habe ihr geglaubt und was erfahre ich später????? Das sie meine Eltern angerufen hat und genau diese Vorwürfe ihnen erzählt hat.. Und das finde ich eine Frechheit und Hinterlistig , des so ein Verhalten geht in meine Privatsphäre und ich bin nie von ihr direkt angesprochen worden. So, das wollte ich gerne mal loswerden also seid vorsichtig was ihr hier manchen Leuten sagt, denn irgentwann sind sie mit euch vielleicht nicht mehr Freund und rufen dann eure Familie an oder machen sonstigen Terror!!!!!!!!!!!!!!!

    lieben Gruß

    Viki
     
  16. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    tja Viki aber wenn alles o.k. ist würde ein Anruf bei deinen Eltern ja eh ins Leere laufe, also warum regst du dich drüber auf.

    dass du deine Tiere sehr schnell gewechselt hast kannst du nicht bestreiten.

    dass du wieder welche hergeben wirst, wenn sich die Geschlechtsreife einstellt, weil du nicht trennen kannst ist mehr als wahrscheinlich.

    dass du leider nicht die einzige bist (auch in der Forenwelt) die sehr schnell begeistert ist sich einen Vogel nach dem anderen zulegt und dann wieder weiterreicht ist traurig - aber wohl nicht zu ändern.
     
  17. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    @ Viki, überlege mal, lies alles, und vergleiche die Daten ...

    Viki, es geht nicht (nur) um die Haltung der Vögel mit den Hunden, sondern um Abgaben (Nymphen, Amazonen) und Aufnahmen (Amazonen, Kakadus) wenns Geld eh schon knapp bemessen ist (Aussage unter Zeugen von Dir!). Weiterhin sind es klare Fakten (Amazonen nicht behandelt wegen Aspergillose, Abgabe, Aufnahem Kakadus), welche im anderen Thread genannt sind, mit den nachweisbaren Daten (und nachweislich falschen Aussagen) und nicht aus dem Himmel gegriffene Geschichten.

    Ich bin weder Freund/in von Vicky noch von Lilli, ich habe sie ebenso wie auch Dich nur einmal ganz kurz persönlich gesehen.

    Persönlicher Angriff wäre wenn ich anderes bzw. weiteres von Dir und über Dich erwähnen würde, Du weisst was ich meine, dies werde ich aber weder hier öffentlich noch sonstwo tun.
     
  18. viki

    viki Guest

    @Inge Ich glaube, du würdest es auch nicht in Ordnung finden, wenn ich ein Problem mit dir hätte, und nicht dich drauf ansprechen würde sondern deine Eltern. Sowas finde ich menschlich gesehen nicht in Ordnung.
    Zu den daten aus den verschiedenen Thread: ich lege nicht jedes Wort auf die Goldwaage, und das ich dann mal Daten durcheinander bringe ist wohl kein großes Problem. Aus dem Steggreif wüßte ich jetzt nicht genau wann die Salomee kam - das müsste ich nachschauen oder ca. Datum angeben.
    Zum Geld: unter Zeugen habe ich auch gesagt, das das Geld für die Vögel immer da ist, da wird halt woanders eingespart genau wie für die Hunde. Und vielleicht hat sich ja meine Geldlage geändert, was ja niemand wissen kann, dem ich es nicht erzähle, denn sonst hätte ich ja den Partner nicht kaufen können. Ich muss doch nun nicht jeden auf die Nase binden, das ich einen Job usw. habe oder????
    zu Abgaben: die Abgabe der Nymphen war schon lange im Gespräch seit Dezember vorigen Jahres, und das es mit Susi und Lörchen nicht geklappt hat, sieht man ja auch an den Thread den Vicky gemacht hat wegen der Aggression von Lörchen. Die Probleme hatte nicht nur ich. Und auch ich habe viele probiert (Partnertausch, Bachblüten).Und Susi sowie auch Lörchen sind behandelt worden, bei mir hatte die Susi keine Probleme mehr mit der Atmung (zur gleichen Zeit war auch die Behandlung der Cora).
    zur Weiterreichung: soll ich Vögel behalten, den es mit der Situation nicht gut geht???? Hätte ich Lörchen weiter ihren potenziellen Traumpartner vor der Nase präsentieren sollen obwohl sie ihn nicht haben kann????

    @Ursula
    ich bin nicht erst seit heute von Vögeln begeistert. Ich halte seit meiner Kindheit Vögel.

    lieben gruß

    Viki
     
  19. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    @viki - das hab ich schon gelesen und da waren früher schon Graupapageien die wohl auch nicht mehr bei dir sind (aber vielleicht sind die auch noch bei den Eltern das weis ich ja nicht).

    Weist ich hab auch schon öfter mit Leuten zu tun die meine sich damit auszuzeichnen weil sie sehr viel Erfahrung mit Hunden haben, weil sie schon so viele hatten.
    Wenn ich dann nachfrage was aus den vielen Hunden geworden ist, merken die sehr schnell, dass der Schuss nach hinten losging.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. viki

    viki Guest

    @ursula Ich hatte noch nie Graupapageien. Der den ich habe, ist der meiner Eltern.
     
  22. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    du hast doch geschrieben, dass du schon Wellesittiche, ...?weis nicht mehr und Graupapageien hattest ?
    Gehe aber schon davon aus als Kind und dass du jetzt noch nicht soooo alt bist.
     
Thema:

Salomee und Finn

Die Seite wird geladen...

Salomee und Finn - Ähnliche Themen

  1. Finns Federn (?)

    Finns Federn (?): Hallo, kann mal jemand etwas zu Finns Schwanzfedern sagen? Manchmal sehen auch die Seiten der Flügelfedern so aus. Die anderen Vögel haben glatte...
  2. Finn & sein Ring

    Finn & sein Ring: Hallo, in letzter Zeit sehe ich Finn (ca. 1 1/2 Jahre) immer an seinem Ring nesteln beim Fußputzen. Evtl. ist mir das in letzter Zeit auch nur...
  3. Finn ist nicht mehr allein!!

    Finn ist nicht mehr allein!!: Hallo ihr lieben, ich habe mir eure ratschläge zu herzen genommen, aber ich habe nicht erst meine Eltern überredet sondern einfach einen zweiten...
  4. Finn-Finn´s großer Kampf mit dem Möhrenkraut!

    Finn-Finn´s großer Kampf mit dem Möhrenkraut!: Finn-Finn hat sich heute mit dem nassen Möhrenkraut abgemüht, ein recht unfairer Kampf *lach* [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG]
  5. Finn und Lyn

    Finn und Lyn: unsere beiden neuen wellis..naja gehören eigendlich meinem bruder *g* der weiße ist die henne namens Lyn Snow und der dicke blaue ist der hahn...