Sam ungeschickt.........?

Diskutiere Sam ungeschickt.........? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Ich habe da ein kleines Problem mit meinem Sam. Wenn er intensiv an etas hartes z.B. Plastik rumkaut "verheddert" sich sein Schnabel. Das heißt...

  1. Teeta

    Teeta Guest

    Ich habe da ein kleines Problem mit meinem Sam.
    Wenn er intensiv an etas hartes z.B. Plastik rumkaut "verheddert" sich sein Schnabel.
    Das heißt die obere scvhnabelhälfte greift in die untere.
    was kann ich tun um es ihm abzugewöhnen weil mein Tierarzt mein das er eine sehr schöne Schnabelform hätte und es nicht daran liegen könne.
    Er sei einfach nur ungeschickt aber wie kann ich ihm helfen ??:?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Teeta,
    wenn dein TA meint, dass der Schnabel völlig normal gewachsen ist, glaube ich nicht, dass du da irgendetwas tun kannst, bzw. ihm das Nagen abgewöhnen kannst. Nymphensittiche nagen nun mal gern, du solltest allerdings darauf achten, dass er nicht an Plastikgegenständen knabbert, denn es wäre für ihn nicht gerade gesund, wenn er davon kleine Schnipselchen verschlucken würde. Biete ihm als Alternative frische Zweige an von Weide, Birke, Buche, ungespritzten Obstbaumzweigen usw.
    Ich nehme an, dass sich der Schnabel von alleine wieder „enthakt“, oder ? Dann würde ich mir auch keine Sorgen machen.
     
  4. Teeta

    Teeta Guest

    Eigentlich hoffe ich das auch aber er hat es schon seit Monaten und es geht nicht weg.
    Und das mit dem Plasik ist nur der Anflugspiegel vom wellensittich der bei denen sitzt.
    Ich mach mir echt irgenwie Sorgen das er sich mal verletzt wenn ich nicht da bin.

    Aber irgendwie glaub ich nicht das er das nochmal los wird :(
     
  5. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Teeta,
    schau, du kannst einfach nicht immer bei ihm sein – und bis jetzt ist der Schnabel doch wieder von selber auseinandergegangen, nicht wahr ?

    Was ganz anderes: habe gelesen, dass du jetzt vier Sperlingspapageien hast :). Hast du denn nun auch schon einen Partner für deinen vier Jahre alten Welli besorgt ? Der arme Kerl ist nämlich ziemlich einsam ohne artgleichen Partner und mit den Nymphen „reden“ kann er nicht. Auch wenn er mal nen Nymphen füttert (hattest du geschrieben), so bedeutet das nur, dass er Kontakt sucht – für ihn ist das eine Notgemeinschaft. Bitte hol ihm einen Partner, für deinen dritten Sperling hast du ja auch noch einen geholt. Bitte, oder hast du etwas schon einen zweiten und du hast es nur noch nicht in deinem Profil geändert und ich habe das ganz umsonst geschrieben ;) ?
    Übrigens, der Spiegel, den solltest du rausnehmen. Er gaukelt dem Kerlchen nämlich nur immer einen Partner vor, der aber nicht da ist. Er wird versuchen seinen Partner zu füttern, da der aber nur sein Spiegelbild ist und nicht reagiert, wird er das leider immer wieder versuchen, sowas kann dann zu einer Kropfentzündung führen, eine ziemlich schlimme Erkrankung. Leider wissen das viele Leute nicht.
     
  6. Teeta

    Teeta Guest

    Der Wellensittich beschäftigt sich auch eigentlich nicht mit dem Spiegel sondern er sitzt am liebsten drauf und schaut uns zu.
    Und meine Family würde ausrasten wennich mit noch nem Vogel käme.
    Er hat noch nie den eindruck gemacht als ob ihm was fehlen würde wir kümmern uns auch intensiver um ihn als um den rest.


    Aber bevor jemand schreibt von wegen mit der einzelhaltung, ich musste mich entscheiden entweder noch ein Sperling oder noch ein wellensittich .
    Und für irgentwas musste ich mich ja entscheiden.
     
Thema:

Sam ungeschickt.........?

Die Seite wird geladen...

Sam ungeschickt.........? - Ähnliche Themen

  1. Elaeis Guineensis oder Elaeis oleifera - Früchte / Samen / Keimlinge oder Pflanze

    Elaeis Guineensis oder Elaeis oleifera - Früchte / Samen / Keimlinge oder Pflanze: In meinem ersten Beitrag kurz ein Vorwort. Bei Bedarf werde ich gerne mein Profil noch anpassen. Ich bin "Charlie", ein Kongo-Graupapagei und Juli...
  2. Chai Samen / gemeint ist Chia Samen

    Chai Samen / gemeint ist Chia Samen: Hallo zusammen, kennt Ihr die Chai Samen und verfüttert diese auch an eure Vögel? Wenn ja, wie gebt ihr die Samen? Da diese ja recht arg...
  3. Frankfurt Blaustirnamazonenhahn SAM (geschätztes Alter 41 Jahre) sucht neues Zuhause

    Frankfurt Blaustirnamazonenhahn SAM (geschätztes Alter 41 Jahre) sucht neues Zuhause: Sam sucht ein neues Zuhause bei einer Partnerin, seine Besitzerin ist gestorben und der Besitzer kann ihn schlecht handeln, da Sam ein Frauenvogel...
  4. Hahnenfuß-Samen Vogelfutter oder nicht?

    Hahnenfuß-Samen Vogelfutter oder nicht?: Hahnenfuß-Pflanzen sind allesamt mehr oder weniger giftig im frischgrünen Zustand. Besonders giftig soll der gegenüber dem normalen...
  5. Volierenbau ungeschickt....!

    Volierenbau ungeschickt....!: Hallo, An das einfache Problem habe ich vorher nicht gedacht, aber ich bin gestoppt und weiss kein Rat mehr.Vielleicht habe ich mit sowas wenig...