Sand oder anderes Einstreu ???

Diskutiere Sand oder anderes Einstreu ??? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, unser Borki hat seit Donnerstag ein entzündetes Auge. Wir waren am selben Tag beim TA, der hat es gespült und Augentropfen reingegeben....

  1. #1 Ostseewellis, 23. Juli 2006
    Ostseewellis

    Ostseewellis Guest

    Hallo,

    unser Borki hat seit Donnerstag ein entzündetes Auge.
    Wir waren am selben Tag beim TA, der hat es gespült und Augentropfen reingegeben. Es war ein Sandkorn unter sein Lid gekommen.
    Haben dann gleich für die bessere Heilung den Sand aus dem Bauer genommen und durch Küchenpapier ersetzt. Ein Napf mit Grit haben wir in den Bauer gehängt. Im Forum habe ich Beiträge zum Thema entzündetes Auge gelesen und festgestellt, dass Sand nicht das "Nonplusultra" ist :nene: !?
    Thema: Buchenholzgranulat und Hanfeinstreu o.Ä..
    FRAGE: Was nehmt ihr für den Bauerboden, was sind eure Erfahrungen ?
    Kann man neben der tierärztlichen Behandlung selber noch etwas zur Besserung/Heilung beitragen (Achtung: der Welli ist nicht Handzahm, selber etwas ins Auge tun fällt also aus, muss vom TA gemacht werden !)
    Bei der Hitze besprühe ich die Kleinen ab und zu mit der Blumenspritze, sollte ich das erstmal lassen, um dem Auge keine neuen "Bakterien..." hinzuzu fügen ?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kathana

    kathana Guest

    Hallo, ich selbst nehme Hanfstreu und komme super damit aus:zustimm:
    Wenn meine Wellis ne entzündung haben (allerdings nicht im auge) dann nehm ich kamillentee(kein kamillosan da zu stark) das hat ne entzundungshemmende wirkung ...hoffe ich konnte damit zumindest etwas helfen...achso gute besserung den kleinem
     
  4. #3 esslinger, 23. Juli 2006
    esslinger

    esslinger Guest

    Hallo!Also früher haben wir nur Sand genommen.Jetzt bei dem großen Bauer lege ich Zeitung unter und dann 2,5kg Sand drauf .Bin bis jetzt gut gefahren damit.
     
  5. #4 Andrea 62, 23. Juli 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. Juli 2006
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Hallo,
    ich bin mit Buchenholzgranulat (mittel) sehr zufrieden und benutze es schon lange. Es gibt ja auch kleinere Abpackungen, einfach mal ausprobieren :).
    Für das gereizte Auge wären Euphrasia-Augentropfen (Augentrost) sehr gut geeignet, aber da der Vogel nicht zahm ist, werdet Ihr ihm die kaum ins Auge geben können. Ich habe auch schon gelesen, dass Augentrosttee innerlich angewendet helfen soll, man könnte es ja ausprobieren, ob er den Tee trinkt, schaden kann es nicht. Eine andere Möglichkeit wäre homöopathische Euphrasia-Globuli in niedriger Potenz (D3-D6) im Trinkwasser aufzulösen.
    Keinesfalls sollte man mit Kamillentee o.ä. am Auge "hantieren", die im Tee gelösten Schwebestoffe können das Auge zusätzlich reizen.
     
  6. #5 Ostseewellis, 23. Juli 2006
    Ostseewellis

    Ostseewellis Guest

    Danke !

    Hallo und danke für eure Antworten.
    Werden mal die Alternativen ausprobieren.
    Das Kamille irrtümlich für Augen als gut befunden wird,
    habe ich auch schon gehört, koche mal einen Augentrosttee :+pfeif:
    Gibts das Buchengranulat und Hanfstreu auch im Zooladen oder nur Online ?:?
     
  7. #6 Andrea 62, 23. Juli 2006
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    BHG gibts bei uns auch im Fressnapf in kleinen und großen Säcken. Steht manchmal bei den Terrarienartikeln. Hanfstreu habe ich im Zooladen aber noch nicht gesehen. Ich benutze Hanfstreu z.T. bei meinen Kaninchen und würde sagen, dass sie für die Vögel ziemlich leicht ist. Könnte mir vorstellen, dass sie beim Landen auf dem Boden leicht herausfliegt. Wenn die Vögel kaum am Boden sind dürfte es kein Problem sein.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. kathana

    kathana Guest

    Also mein Hanfstreu kaufe ich in jeder grösseren zoohandlung
     
  10. #8 Ostseewellis, 24. Juli 2006
    Ostseewellis

    Ostseewellis Guest

    Hallo und nochmal danke.
    Ja sie laufen gern am Boden umher,
    werde es also mal mit BHG versuchen.
    Fressnapf gibt es bei uns.
     
Thema:

Sand oder anderes Einstreu ???

Die Seite wird geladen...

Sand oder anderes Einstreu ??? - Ähnliche Themen

  1. clevere Idee für "Einstreu-Problem" bei Montana Cages ?!?

    clevere Idee für "Einstreu-Problem" bei Montana Cages ?!?: Hallo zusammen, meine beiden Welli´s bewohnen einen Vogelkäfig von Montana Cages (Madeira III). Am Anfang hatte ich Küchenrolle und darauf dann...
  2. Holzpäne

    Holzpäne: Hallo, da ich mir für die nächsten 30 Jahren 2 Mohrenkopfpapageien zugelegt habe, dachte ich mir, dass ich so ein Account brauchen würde. Meine...
  3. Vogelzimmer: Zwang zur Einstreu ?

    Vogelzimmer: Zwang zur Einstreu ?: Meine Nachbarin hält Hunde und hatte das Veterinäramt zu Besuch. Die haben über den Zaun geschaut, meine Hühner gesehen und 2 Wochen später hatte...
  4. Welcher Volierenuntergund (Sand, Einstreu, Zeitung...?)

    Welcher Volierenuntergund (Sand, Einstreu, Zeitung...?): Hallo ihr Lieben, da bin ich mal wieder *seufz* Darf ich euch fragen, was ihr als Vollierenuntergrund benutzt? Ich habe von meinen Eltern...
  5. Fragen zur Brut / Einstreu ja/nein, kaputte Eier

    Fragen zur Brut / Einstreu ja/nein, kaputte Eier: Hallo zusammen, vielleicht könnt Ihr mir ein paar Tipps geben. Ich habe ein Neuguinea Edelpapageien Pärchen, beide werden dieses Jahr 6 Jahre alt....