Sand

Diskutiere Sand im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo! Ich wusst nicht ob ich das bei Ernährung oder bei den wellis reinschreiben soll aber kommen wir auf den Punkt:+klugsche : Mir wurde gesagt...

  1. Andi-C-F

    Andi-C-F und seine Rasselbande

    Dabei seit:
    20. Januar 2008
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sindelfingen
    Hallo!

    Ich wusst nicht ob ich das bei Ernährung oder bei den wellis reinschreiben soll aber kommen wir auf den Punkt:+klugsche : Mir wurde gesagt , dass Wellensittiche ab und zu gerne etwas Sand essen und jetzt hab ich ein schüsselchen sand in den käfig gehängt :
    1.Der sand ist nicht ungesund für wellis oder?
    2.Wenn er nicht schädlich ist, ab wann spricht man von zu viel sand?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mich@el, 1. Februar 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1. Februar 2008
    Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Moinsens,
    Wellis fressen gerne kleine Steinchen die ihre Verdauung unterstützen.

    In meinen Volieren habe ich gewaschenen Sand und biete zusätzlich in einer Ecke Vogelsand mit Eierschale (klein gestossen) und Vogelgrit an.

    Hab was vergessen:
    Sand ist nicht gleich Sand. Bitte keinen Sand vom Spielplatz ect holen der von Wildvögeln verdreckt sein könnte. Dort "lauern" auch viele Krankheitserreger drin.

    Bitte auch keine Erde irgendwo ausgraben und die anbieten. Die Erde könnte gedüngt sein.
     
  4. Christo

    Christo Nu ohne ZG

    Dabei seit:
    12. Mai 2007
    Beiträge:
    1.546
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22089 Hamburg
    Meine haben von vorneherein Sand mit Grit als Einstreu. Gibts einfach zu bestellen in der Birdbox *g*
    Dazu haben unsere noch Sepia und einen Mineralstein (auch aus der Birdbox).
     
  5. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    57078 Siegen
    Sand kann in dem Moment gefährlich werden, an dem der Vogel an einer Erkrankung des Verdauungstraktes leidet. Dann kann es passieren, dass die Vögel sehr viel Sand aufnehmen, um ihre Beschwerden zu lindern. Das kann dann zum sogenannten Sandmagen führen. Ist aber relativ selten.
     
  6. Andi-C-F

    Andi-C-F und seine Rasselbande

    Dabei seit:
    20. Januar 2008
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sindelfingen
    Natürlich geb ich ihnen Vogelsand ich wohn ja net hinterm mond xD
    Aber trotzdem Danke an alle
     
  7. Andi-C-F

    Andi-C-F und seine Rasselbande

    Dabei seit:
    20. Januar 2008
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sindelfingen
    @ Christo:

    Mit sepia meinst du dieso getrocknete tintenfischschale, oder? die hab ich nämlich auch!
     
  8. Christo

    Christo Nu ohne ZG

    Dabei seit:
    12. Mai 2007
    Beiträge:
    1.546
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22089 Hamburg
    Ja genau das. Aber bitte lass die Finger von den netten Sorten: Schokolade, Limone oder Vanille. Da ist nur künstlicher Mist drin und nützt dem Tier garnichts. Zumal zuviel Sepia ungesund ist ;)
    (Es gibt Fälle wo ein Welli wegen zuviel Sepia gestorben ist. Der hat aber auch das ganze Ding an einem Tag zerfleddert)
     
  9. Andi-C-F

    Andi-C-F und seine Rasselbande

    Dabei seit:
    20. Januar 2008
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sindelfingen
    Die sepia interessiert die 2 gar nicht.
    Wird das teil irgendwann schlecht?
     
  10. Christo

    Christo Nu ohne ZG

    Dabei seit:
    12. Mai 2007
    Beiträge:
    1.546
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22089 Hamburg
    Nein das ist ja pulvertrocken. Unserer wird bald ein Jahr alt. Die gehen da nur ran, wenn die das auch brauchen.
    Wenn sie keinen Bedarf haben, gehen sie auch net hin. Aktuell sind die aber wie wild nach Kalk und Mineralien, immerhin brüten unsere ja ;)
     
  11. Andi-C-F

    Andi-C-F und seine Rasselbande

    Dabei seit:
    20. Januar 2008
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sindelfingen
    Jup sie werden es schon benutzen wenn sies brauchen.:)
     
  12. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Das stimmt nicht.
     
  13. Andi-C-F

    Andi-C-F und seine Rasselbande

    Dabei seit:
    20. Januar 2008
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sindelfingen
    Wieso stimmt das nicht?8o
     
  14. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Über eine Diskussion ob pro oder contra Sepischale möchte ich nichts beitragen.

    Nur weil ich einem Tier etwas anbiete, wo ich der Meinung bin es das braucht, muss das Tier es dennoch nicht annehmen.
     
  15. Andi-C-F

    Andi-C-F und seine Rasselbande

    Dabei seit:
    20. Januar 2008
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sindelfingen
    Ja ich mein ja nur dass sie es nehmen wenn sie es wollen!
     
  16. DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Wellensittiche brauchen Kalzium. Das bekommen sie als Kalk. Eine Sepiaschale besteht quasi aus Kalk - bloß eben nicht ausschließlich, und es sind die anderen Sachen, die da vielfach zu Recht große Sorgen bereiten: Schwermetallbelastung und Vergiftungen sind nicht auszuschließen.

    Und Sepiaschalen bieten noch eine Gefahrenquelle für die Nieren der Vögel: Ungewaschen enthalten die viel Salz. Das ist für Wellensittiche unheimlich lecker und leider auch unheimlich schädlich.

    Es spricht also nicht alles FÜR Sepiaschale. Aber mit einer vertrauenswürdigen Lieferquelle würde ich mich da nicht zu sehr sorgen. Dennoch sei erwähnt, dass es sinnvolle Alternativen gibt: Kalk gibts auch als Kalk-Pickstein. Die Mineralien in der Sepiaschale gibts als Mineralienpickstein (sog. "englischer Pickstein", rosafarben). Und es gibt Streukalk für Vögel. Zumindest gab es den in der BirdBox für knapp 3 Euro je Dose.

    Und wenns um die Mineralien und Kalk geht, gibts auch was in bunten, teuren Packungen: Trill Grit ist OK und enthält eben auch Kalk und andere Mineralien.
     
  17. Andi-C-F

    Andi-C-F und seine Rasselbande

    Dabei seit:
    20. Januar 2008
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sindelfingen
    Also ich hab meine Sepaischalen aus der Zoohandlung.
     
  18. kyllini

    kyllini Liebhaberzüchter (mZg)

    Dabei seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koeln, Germany, Germany
    Das sagt noch nichts über die Herkunft und die Belastung mit Schwermetall.
    Aber du kannst die Sepia einen Tag wässern, dann ist der Gehalt an Salz nicht mehr so hoch und auch evtl. Schwermetall reduziert sich.
    Aber wie schon von anderer Seite hier geschrieben, gibt es noch andere Möglichkeiten.
     
  19. Andi-C-F

    Andi-C-F und seine Rasselbande

    Dabei seit:
    20. Januar 2008
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sindelfingen
    @kyllini
    Wie ? Einfach die sepaischale 1 tag in eine schüssel mit wasser legen ? oder wie meinst du das mit dem bewässern??
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    57078 Siegen
    Ja, man legt die Schale für eine Zeit lang in warmes Wasser und tauscht das auch regelmäßig aus. Sonst kann sich der Salzgehalt ja nicht verringern.
     
  22. Andi-C-F

    Andi-C-F und seine Rasselbande

    Dabei seit:
    20. Januar 2008
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sindelfingen
    Also einen Tag in warmes wasser legen und das wasser mehrmals wechseln?

    Danke:prima:
     
Thema:

Sand

Die Seite wird geladen...

Sand - Ähnliche Themen

  1. Welcher Volierenuntergund (Sand, Einstreu, Zeitung...?)

    Welcher Volierenuntergund (Sand, Einstreu, Zeitung...?): Hallo ihr Lieben, da bin ich mal wieder *seufz* Darf ich euch fragen, was ihr als Vollierenuntergrund benutzt? Ich habe von meinen Eltern...
  2. Vogelfreunde Willstätt-Sand e.V.

    Vogelfreunde Willstätt-Sand e.V.: Am 24.10. und 25.10. findet das 1.Oktoberfest statt mit Vogelschau. Am Samstag von 14-19 Uhr und Sonntag ab 10-18 Uhr geöffnet. Als Spezialität...
  3. Graupapagei hat Sand im Kot.

    Graupapagei hat Sand im Kot.: Hallo! Habt ihr sowas schon mal gehört / gehabt bei euren Papageien? So gehts ihm ganz gut, hat keinerlei Anzeichen. Gehe trotzdem morgen oder...
  4. Fressen junge Wachteln Sand?

    Fressen junge Wachteln Sand?: Hallo, wie ihr wisst, habe ich vor kurzer Zeit ein paaar Eier selbst ausgebrütet und 3 tolle Wachteln sind dabei heraus gekommen, die sich super...
  5. Hahn sitzt unten auf dem Sand

    Hahn sitzt unten auf dem Sand: Hallo Seit einer Weile setzt sich mein Hahn immer auf den Sand Es sieht aus als ob er brütet. Kürzlich saß er wieder da da ist die Henne zu...