Sandy ist weg ....

Diskutiere Sandy ist weg .... im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo ihr Lieben, bin sooo traurig. Vor ein paar Tagen ist mir meine Sandy entwischt. Sie muss irgendwie die Käfigtür wieder aufbekommen...

  1. netbiene

    netbiene Guest

    Hallo ihr Lieben,

    bin sooo traurig. Vor ein paar Tagen ist mir meine Sandy entwischt.
    Sie muss irgendwie die Käfigtür wieder aufbekommen haben, als ich grad gelüftet habe .... Und ich Depp habe es nicht gemerkt ..... 0l
    Sie muss rausgeflogen sein, habe die ganze Wohnung auf den Kopf gestellt,
    da ist sie nirgends. Drückt mir mir die Daumen, daß ich doch noch wiederfinde.
    Habe natürlich überall Zettel verteilt usw., aber viel Hoffnung habe ich
    eigentlich nicht mehr. Sie ist (war?) eine sehr gute Fliegerin, wer weiss schon, ob sie überhaupt noch in der Nähe ist.
    Vielleicht hört ja einer von Euch was, wäre schön.
    Wohne in Neuss, PZ 41..., fast Innenstadt.
    Sandy hat gelbes Gefieder, aber nicht leuchtend gelb, sondern eher so ein
    schmutziges ....., so ein grau/grüner Unterton.
    Ich hoffe natürlich, daß sie jemand aufgenommen hat....
    Hm, weiss jemand, wie lang ungefähr ein Welli draussen überleben kann?
    Ich vermisse sie, und noch viel schlimmer, ihre drei Welli-Männer vermissen
    sie genauso oder noch mehr ..... Sie sind völlig lustlos geworden, anscheinend fehlt ihnen die "Chefin".
    Ach ... menno.....

    Eure traurige Biene mit ihren traurigen Wellimännern :heul:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Amizzu

    Amizzu Guest

    Hallo netbiene,

    oh man das tut mir leid für dich. Mir ist es mit meinem kleinen Mann vor 3 Tagen auch passiert. Durch eine unachtsamkeit von mir. Das Sicherheitsgitter am Fenster hatte eine undichte Stelle und schon war mein 3 monate alter Welli weg. Ich bin so traurig. Und mache mir große Vorwürfe. Und schäme mich auch so, weil ich den kleinen Piepser erst 24 Std. lang bei mir hatte! Es ist wie ein Albtraum aus dem man einfach nicht mehr erwachen kann.

    Wir haben sofort in der ganzen Umgebung Zettel aufgehängt, heute morgen rief dann auch ein Mann an und meinte er hätte meinen Vogel gefunden. Dieser hatte mich verarsccht und sich einen Scherz mit mir erlaubt und mich zu einer falschen Adressen hingeschickt! Das tut echt weh.......

    Ich wünsche dir viel Glück das du ihn wiederfindest. Vielleicht haben wir beide ja doch noch ein wenig Glück.

    Ciao Amizzu
     
  4. Mopsi

    Mopsi Guest

    ich kann das verstehen. letztes jahr genau ist mein geliebter heinrich abgedüst...er wurde nicht gefunden, und ich habe ihn bis zum ersten frost gesucht. er ist fort.
    hänge überall zettel auf. mit foto und text, wie sehr ihr sie vermisst. auch eine belohnung sollte schon drinnen sein, das regt den finder eher an, die lütte wieder her zu geben. bei tierärzten und vielleicht auch zeitung . usw. alles versuchen, auf spielplätzen oder ältere leute in den parks fragen, das kann schon weiter helfen...nicht so schnell aufgeben
     
  5. Amizzu

    Amizzu Guest

    Ja wir haben auch überall Zettel u.s.w. aufgehängt. Vielen Leuten bescheid gegeben.

    Pass aber auf das dich niemand verarscht. Der einfach nur so bei dir anruft und lügt er hätte deinen geliebten Welli! Das hat man ja heute morgen mit mir gemacht. Sei auf solche Trottel gefasst. Die sich einen Spaß mit dem Leid anderer Leute machen!

    Auf meinem Zettel habe ich auch ein Foto und einen Belohnung raufgemacht.
     
  6. Mopsi

    Mopsi Guest

    ich drückl euch diedaumen...
    noch ein tip, geht direkt öfters ins tierheim, nicht nur anrufen, weil sie oft nix sagen, auch wenn sie welche da haben an wellis. mehrmals hingehen, das ist so wichtig
    viel glück
     
  7. Amizzu

    Amizzu Guest

    Danke Mopsi, das werde ich heute auch mal machen. Vielleicht haben wir beide ja noch etwas Glück.
     
  8. Mopsi

    Mopsi Guest

    ja ganz doll die daumen gedrückt
     
  9. #8 Bastelbiene, 31. Juli 2004
    Bastelbiene

    Bastelbiene Guest

    Ich drücke auch die Daumen.

    Aufgrund der momentanen Witterung haben sie schon eine chance länger draussen zu überleben. Das Problem ist nur, aufgrund ihrer auffälligen Farben, einem heimischen Vogel zum Opfer zu fallen.


    Ich wünsche alles gute, dass die kleine wiederkommt.

    Hast du einen Balkon??? Wenn ja dann stelle doch eine Buben nach draussen, vielleicht lockt das rufen ja.
     
  10. acura

    acura Futterspender

    Dabei seit:
    5. Juli 2003
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    gute Erfahrung hab ich gemacht, mit Zeitungsanzeigen.. das würde ich auf alle Fälle machen..

    Auch wenn er noch nicht gefunden wurde, ein Welli kann im Sommer 4 Wochen oder länger überleben.. Denn es gibt doch alles.. Gras, Äste, Wasser...
    Ich hoffe, daß du ihn wiederfindest.. ich drück dir die Daumen..
     
  11. #10 Realcounter, 31. Juli 2004
    Realcounter

    Realcounter Guest

    Hi,

    tut mir echt Leid ... Ich hoffe auch das er zurück kommt und ich drück dir ganz fest die Daumen.Lass deinen Kopf nicht hängen ....
    Mein Kupel ist mal einer entwischt und kurze Zeit später wieder gekommen.Ich glaub das lag daran, weil er wieder in seine vertraute Umgebung zurück wollte.
    Wellis sind zwar neugierig aber auch sehr schlau und wenn er nicht zu weit geflogen ist wird er den Weg auch zurück finden ;)
     
  12. netbiene

    netbiene Guest

    danke für euren Beistand und die vielen Tipps.
    habe überall Zettel verteilt - Geschäfte, Haltestellen, Schulen, Arztpraxen,
    im Park, also überall wo Leute sind - Zeitungsinserat hab ich auch gemacht,
    Radiosender, Tierheim usw. Mehr fällt mir eigentlich nicht mehr ein
    habe auch die Buben mehrere Male auf den Balkon gestellt, das Problem ist
    nur, daß sie seit Sandy's verschwinden viel, viel, viel ruhiger geworden sind,
    und kaum einen "piep" rausbringen ..... Wie soll Sandy sie denn da hören? .....
    Naja, ich hoffe natürlich trotzdem weiter, und hoffe ebenfalls, daß keiner blöde
    Scherz macht. Hat mich grad schon geschockt, als ich das gelesen hab.
    man, manche Menschen sind doch echt nur sch......
    Werde berichten, wenn es was neues gibt.

    LG Biene
     
  13. Kobold

    Kobold Welliephile

    Dabei seit:
    21. Januar 2004
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Es ist nicht immer das Ende, wenn ein Wellie abhaut. Beispiel : Unsere standen im Käfig vor Jahren auf dem Balkon, prombt flog uns einer ( unverletzt hinterher ) vor die Scheibe. Wir dachten zuerst, unsere grüne Henne sei rausgekommen, ohne in der Hektik dran zu denken, daß die ja ein Renner ist. Die Henne hatte keinen Ring, keiner vermißte sie ( wir haben rumtelefoniert etc. ), also blieb sie bei uns.
    Einer Freundin ist ihr Wellie entflogen, den hat dann ein Arbeiter auf einer Kirchturmspitze wieder eingefangen, ein / zwei Tage später. Dann bekam sie ihn wieder. Insofern - ich denke, die Chancen stehen nicht so schlecht, wie Pessimisten immer glauben.
     
  14. Chiana

    Chiana + 7 kleine Engel

    Dabei seit:
    24. August 2003
    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    01445 Radebeul (Sachsen)
    das tut mir leid, drück dir die daumen das einer sie findet... :(
     
  15. #14 Realcounter, 31. Juli 2004
    Realcounter

    Realcounter Guest

    Wobei man sagen muss das manche den Vogel auch behalten würden ... solche i...... gibt es einfach :(
     
  16. Fanculla

    Fanculla Guest

    EbenfallsDaumendrück!!!!
     
  17. #16 ChristineF, 31. Juli 2004
    ChristineF

    ChristineF Guest

    ich hoffe auch, dass alles gut ausgeht :0-
     
  18. netbiene

    netbiene Guest

    sandy ist weg

    ach, Leute, es ich manchmal echt zum ko....

    hatte zwei Anrufe, eine ältere Frau, vermutlich schon etwas senil ......,
    sie hatte angeblich einen Vogel gefunden...., nach längerem hin und her aber nicht meine Sandy, da völlig anderes Aussehen und nach der Beschreibeung auch kein Wellensittich. Auch vom Datum her passte das gar nicht .....
    naja, pech....
    Der zweite Anruf war aber noch schlimmer, so ein Depp, der sich an den Sorgen anderer Leute hochzieht. Hatte zwar keinen Vogel gefunden, meinte aber, er könnte mich ja ein wenig trösten ..... so ein A........
    manno, können die einen nicht einfach in Ruh lassen?????

    LG die immer noch hoffenden
    Biene, Freddy, Charly und Nicky
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Sittie

    Sittie Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    31832 Springe
    Das gibt es doch wohl nicht! Das ist ja echt eine Frechheit.

    Ich drücke dir ganz doll die Daumen, dass du deinen Pieper wieder findest.

    Vor ein paar Jahren war ich auf Zypern, da habe ich die ganzen zwei Wochen einen Wellensittich beobachtet, der mit ein paar Spatzen unterwegs war und sich auch augenscheinlich sehr gut mit ihnen verstanden hat.

    Also, gib die Hoffnung nicht auf!
     
  21. Mopsi

    Mopsi Guest

    nein nicht aufgeben, und wir drücken die daumis.
     
Thema:

Sandy ist weg ....