Sarina ist tot

Diskutiere Sarina ist tot im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Ich weis ich war lange nicht hier und möchte dazu auch nun nicht sagen warum. Sarina ist heute gestorben. Ich war nur etwas 2 Stunden nicht...

  1. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    Ich weis ich war lange nicht hier und möchte dazu auch nun nicht sagen warum.

    Sarina ist heute gestorben. Ich war nur etwas 2 Stunden nicht zuhause.
    Als ich zurück war kam mir das Theater der Agas anders vor wie sonst.

    Sarina lag am Boden im Käfig. Sie war voller Blut. Sie lebte noch. Ein halber Zeh war weg.

    Ich habe sie sofort versorgt und in einen Extrakäfig ruhiggestell.

    Als ich noch überlegte ob ich Sirius zu ihr hole flatterte sie und starb.

    Es tut mir so leid. Sie war noch so jung.

    Sirius ist jetzt alleine. Er sitzt verstört in der Käfigecke.

    Auch wenn das jetzt nicht verstanden wird aber ich möchte nicht das er alleine bleibt und deshalb schreibe ich sofort hier.

    Bitte helft mir.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 claudia k., 13. Februar 2010
    Zuletzt bearbeitet: 13. Februar 2010
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hallo spatzel,

    das tut mir so leid für sarina und auch für sirius. ich kann dir das noch ganz frisch nachfühlen. ich habe vollstes verständnis dafür, dass du gleich handeln willst, damit sirius nicht alleine bleibt. keine frage! :trost:

    als bonny vor 3 wochen ganz plötzlich und unerwartet gestorben ist, habe ich bei meiner suche züchter in lünen gefunden, die auch einzelne agas zur verpaarung bei sich aufnehmen. dort habe ich für ernie die vorletzte rosenköpfchen-henne geholt. eine henne hatten sie dann noch. sie ist jetzt alleine unter agas mit weißem augenring. hast du interesse? willst du die tel.-nr. per pn haben, falls lünen für dich erreichbar ist?

    vielleicht können dir sonst auch gabi oder andra mit dem agaporniden-projekt weiterhelfen(?)

    lieben gruß,
    claudia
     
  4. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    habe schon mal pn geschickt.

    lieben gruß,
    claudia
     
  5. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    Hallo Claudia,
    ich habe deine PN gelsen und morgen werde ich mal dort anrufen.

    Vielen Dank nochmal.

    lg
    christine
     
  6. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Christine,

    ach man, ich habe das hier leider erst jetzt gelesen......wegen Reginas Tod hatte ich so viel anderes um die Ohren. Es tut mir schrecklich leid. :traurig:

    Man, was ist denn mit den Agas da nur los gewesen? war Serina denn ein so schwaches Tier?

    Falls das mit dem Züchter von Claudia nicht klappen sollte, evtl. wüßte ich noch jemanden aus einem anderen Forum, die eine einzelne Henne hat. Muß da aber auch erst nochmal nachfragen.

    Laß Dich lieb :trost:,
    Gabi
     
  7. Dome

    Dome Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Sry aber ich verstehe absolut nicht was das im öffentlichen Teil des Agapornieden Forums zu suchen hat. Es gibt hier im Forum ein extra Forum für Trauer um verstorbene Tiere. Und das gerade die Moderatorin das hier postet versteh ich erst recht nicht. Denn sie sollte wissen das es eigentlich nicht hier in den Bereich gehört.
     
  8. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hallo dome,

    es geht hier nicht um trauerarbeit, sondern sie hat um hilfe bei der suche nach einer rosenköpfchen-henne gebeten.

    vielleicht erst lesen, dann stänkern?
     
  9. Sorgenkind

    Sorgenkind Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Dezember 2008
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Da gebe ich claudia k. recht und wenn du dich hier genauer um siest findest du mehr davon. Das gehört eben auch zur trauer arbeit dazu. :(

    Spatzel: Mein beileid an dich und den kleinen Hahn, vielleicht wäre eine notstation ja gut für ihn. Er bekommt einen neuen Partner und einem anderen Tier hast du noch dazu geholfen. :o

    Wie geht es denn dem kleinen man??? Schade das ich keinen abgeben kann. :nene:
     
  10. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    Hallo ihr Lieben,

    Sirius ist ein komischer Vogel. Er war ja schon immer ein Draufgänger und hat erst nicht lange gefackelt und umgarnt nun die 2 Hennen Lara und Luci.

    Das ging schon am nächsten Tag so los.

    Heute versucht er einem Anderen die Henne auszuspannen und deshalb gibt es Zoff in Agahausen.:+schimpf:D

    Ich muss ihn also rausnehmen. LEIDER.

    Aber ich habe auch eine gute Nachricht.

    Nächste Woche Dienstag oder Mittwoch bekomme ich eine Henne für ihn.

    Eine violett-weiße Schecke. Per Tierversand.

    Ich freue mich sehr darauf und bin neugiereg ob es mit der Verpaarung gut geht.

    Ich hätte Sirius auch schweren Herzens abgegeben, damit er nicht alleine ist aber so ist es mir natürlich viel lieber.

    Solch eine Henne hatte ich noch nie und nun kann ich sie alle gut unterscheiden.

    In meiner Bande sehen alle nun unterschiedlich aus.

    Ich bin froh das er wenigstens nicht trauert und ich denke er wird sicher der neuen Henne ganz schön den Hof machen.:zwinker:

    Hoffe nur das er auch bei ihr gut ankommt.:~

    Bitte drückt mal die Daumen.

    LG
    Christine
     
  11. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Christine,

    ups, dann hat sich meine Antwort auf Deinen Beitrag im VidT-Forum ja erledigt. :zwinker:

    Vielleicht war Sarina auch krank und wurde deshalb so angegriffen? Du weißt ja, Vögel verbergen so lange ihre Krankheitszeichen vor dem Menschen, erst recht in einem Schwarm. Ich kann mir ansonsten kaum vorstellen, dass so ein junges Vögelchen aus heiterem Grund dermaßen angegriffen wird. Die Vögel unter sich werden so was wohl eher spüren und dann ist es, so hart es auch klingt, *normal* und Natur.

    Auf jeden Fall wünsche ich Sirius und der neuen Henne dann eine supertolle Partnerschaft und dass der kleine Draufgänger wieder einen festen Platz hat. :zwinker: Und natürlich sind die Daumen gedrückt!
    Nur......mit einem Tiertransport ware ich bei diesem Wetter jetzt vorsichtig. Jeder gute Züchter versendet im Winter keine so kleinen Vögel, allenfalls ab 10 Grad.

    @ Dome
    Normalerweise hast Du ja Recht, aber wie Du siehst, geht es hier nicht nur um *Trauer* oder *Suche*, sondern auch um andere allgemeine Fragen. :zwinker:
     
  12. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hallo christine,

    das ging ja schnell. :zustimm:
    dann bin ich mal gespannt wie es bei den beiden weitergeht mit kennenlernen und so! bitte berichte weiter.

    gruß,
    claudia
     
  13. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    Ja Gabi,
    du hast sicher recht mit dem Transport bei Frost. Aber ich habe mit dem Züchter gesprochen und sie garantieren das sie nur unter guten Bedingungen geliefert werden und nicht der Kälte ausgesetzt werden dabei.

    Ich müsste ja auch nun bei dem Wetter mit dem Tier fahren. Will nicht länger warten und ab Donnerstag soll ja Tauwetter einsetzen.

    Sie wird in den Morgenstunden hier ankommen.

    Nein, krank war Sarina sicher nicht. Sie war immer einer der Ersten die aus dem Käfig gestürmt kam und war sehr agil.

    Sie muss in einem schlechten Moment nicht aufgepasst haben.

    Beißereien gab es ja immer mal wieder und immer war es dann ein Zeh der erwischt wurde. Ist ja leider so bei den kleinen Teufelchen.

    Aber wenn Lara zubeisst lässt sie nicht mehr los.
    Sie ist ein kleiner Pittbull.

    Jetzt heißt es erstmal wieder alles vorbereiten. 2 Käfige fertig machen, damit sie sich erstmal beäugeln können.

    Dann hoffen das es gelingt.
    Die Henne ist im gleichen Alter wie Sirius und das finde ich gut.

    Ich werde dann auch wieder aktiver hier werden und Fotos werde ich auch einstellen von den Beiden.

    Irgendwie schäme ich ein wenig, das ich sofort Ersatz geschaffen habe, denn Sarina lag mir doch sehr am Herzen. Aber ich muss nun auch an Sirius denken.

    Er ist dann eine gute Woche alleine und sollte vielleicht Sarina etwas vergessen haben.

    lg
    christine
     
  14. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    das mache ich, versprochen.

    Du hast ja auch eine echt süße Henne bekommen.:trost:

    lg
     
  15. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Nein, Christine, mach dir deswegen keine Gedanken. Es ist, wie du sagts, du musst dabei jetzt an Sirius denken.
    Mir ist erst vor 2 Wochen mein kleiner Hennes (SK-Hahn) gestorben, 10 Tage nach seiner Partnerin. Er hat sich an die Stelle gelegt, wo sie immer zusammen saßen und ist dann einfach so eingeschlafen. ich habe das so noch nie erlebt, dass ein Aga wirklich vor Trauer auch sterben kann, aber hier war es eindeutig so und das hat mich wirklich fertig gemacht. :traurig: Nur 2 Tage hätte er noch warten müssen, denn da ist die für ihn gedachte neue kleine Henne bei uns eingezogen......ist nun zu spät und nun sitzt sie alleine da. :traurig:

    Ich will damit nur sagen; ein paar Trauertage sind okay, aber dann sollte man schon an den hinterbliebenen Vogel denken.
     
  16. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    Ja Gabi, so denke ich auch.

    Und ich hoffe das alles gut zusammenpasst.


    lg
    christine
     
  17. #16 watzmann279, 16. Februar 2010
    watzmann279

    watzmann279 Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84.....
    Hallo Christine, es tut mir leid um Sarina aber so wie es aussieht versucht sich der Witwer ja schon bei anderen:zwinker: alles gute, das es klappt mit der neuen Henne

    Liebe Grüße Ingrid
     
  18. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hallo ihr lieben,

    genau davor hatte ich auch angst. ich habe ernie auch nur eine woche alleine sitzen lassen.

    ich hatte auch ein schlechtes gewissen wegen seiner gerade erst verstorbenen gefährtin, aber es ist ja auch so, dass die tiere da viel pragmatischer sind, und nicht so moralisch wie wir menschen.

    aber dann gibt es eben auch agas wie hennes ... :( und hennes hatte sogar noch artgenossen um sich rum, oder gabi?

    gruß,
    claudia
     
  19. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    dankeschön christine. ;)
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    Hi,
    eine schlechte und eine gute Nachricht.

    leider bekomme nun doch nicht die Henne nächste Woche.

    Dann habe ich die Züchterin angerufen, wo Claudia ihre Henne her hat. Leider war auch die Henne nicht mehr da, die dort noch zuletzt übrig war.

    jetzt die Gute Nachricht.

    die Züchtern fährt morgen zu einer Ausstellung nach Holland und hat mir angeboten mir von dort eine Henne mitzubringen. Sie bringt sie mir sogar auf dem Rückweg hier vorbei.

    WOW...das finde ich absolut toll. Ich freue mich also auf die neue Henne die schon morgen kommt.

    Ich habe gesagt das mir die Farbe egal ist, hauptsache eine Henne, die aber schon geschlechtsreif sein sollte.

    Wenn es eine gescheckte Henne ist, wäre es mir noch lieber.

    Heute habe ich schon 2 Käfige zurecht gemacht. Sirius und seine Braut sollen sich ja erstmal langsam kennen lernen.

    Die Käfige kommen erstmal zu mir ins Wohnzimmer und nicht ins Vogelzimmer zu dem Rest der Bande.

    Tja, und dann kanns ja mal losgehen.

    lg
    Christine
     
  22. MickiBo

    MickiBo Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Oktober 2007
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Vögel, besonders Papageien, aus Zwolle würde ich erstmal in Quarantäne stecken und ihnen Kamillen-Tee zu trinken geben.
     
Thema:

Sarina ist tot

Die Seite wird geladen...

Sarina ist tot - Ähnliche Themen

  1. Alle Zebrafinken lagen tot auf dem Boden

    Alle Zebrafinken lagen tot auf dem Boden: Hallo, ich bin grade nach draußen in meine Außenvoliere gegangen und habe alle 16 Zebrafinken tot auf den Boden vorgefunden. Gestern waren noch...
  2. Das große töten beginnt...

    Das große töten beginnt...: Zugegeben, etwas reißerisch der Titel, aber er hat einen waren Kern... Zitat: Nichtgewerbliche Besitzerinnen und Besitzer dürfen ihre auf der...
  3. Tote Amselküken auf der Terasse

    Tote Amselküken auf der Terasse: Hallo, ich wohne in einer Wohnung im EG mit einem Hinterhof. An zwei Wänden ist das Haus, an den anderen beiden Seiten eine 3m hohe Wand. In der...
  4. Totes Blaumeisenkücken aus Nest entfernen?

    Totes Blaumeisenkücken aus Nest entfernen?: Hallo Zusammen, Ich hoffe ihr könnt mir einen Rat geben. Wir haben einen Nistkasten in dem seit einigen Wochen 5 Blaumeisenkücken von den...
  5. Henne heute früh plötzlich tot

    Henne heute früh plötzlich tot: Heute früh um 6 Uhr hörte ich nur zweimal ein eigenartiges piepen und danach lag die Henne schon auf dem Boden :'( gestern war noch alles gut,...