Sauerstoffionen

Diskutiere Sauerstoffionen im Technik-Forum Forum im Bereich Vogelzubehör; Huhu! Wer kann mir mal erklaeren, was sogenannte Sauerstoff-Ionen sind, die ja laut Hersteller von Ionisatoren erzeugt werden. Ich meine,...

  1. Fioretta

    Fioretta Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. August 2004
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Tasmanien, Australien
    Huhu!

    Wer kann mir mal erklaeren, was sogenannte Sauerstoff-Ionen sind, die ja laut Hersteller von Ionisatoren erzeugt werden.

    Ich meine, ich weiss was ein Ion ist und wie diese normalerweise entstehen, aber ich kann irgendwie nicht richtig nachvollziehen, wie aus einem neutralen Sauerstoffmolekuel ein Ion wird.:?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nathalie

    Nathalie Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2001
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Melbourne
    Hallo Petra,

    hier ein Zitat von Neophema aus dem Beitrag http://www.vogelforen.de/showpost.php?p=959441&postcount=11: ...."Zur Wirkungsweise: ein Ionisator macht nichts Anderes als eine Hochspannung mit negativem Potential über eine Emiternadel an seine Umgebung abzugeben (die 230V/50Hz aus dem Hausnetz werden gleichgerichtet und über eine Kaskade auf einige Kilovolt gebracht/kaskadiert). Dieser Effekt, anreicherung der Luft mit negativen Ionen, ähnelt dem eines Gewitter, wo auch nur ein Potentialausgleich stattfindet."
     
  4. #3 Alfred Klein, 21. April 2006
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.430
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Petra

    Ich nehme an Du meinst einen Ionisator.
    Nathalie hat es ja schon beschrieben.
    Es wird einfach normaler Sauerstoff in (um es mal zu umschreiben) in Ozon umgewandelt.
    Weiter werden alle möglichen Luftbestandteile wie Staub elektrostatisch aufgeladen.
    Das wars denn auch schon.
    Die Hersteller verwenden klangvolle und unverständliche Begriffe um ihren Krempel zu verkaufen.
    Oder wußtest Du das der sogenannte "Aktivsauerstoff" im Waschmittel nichts weiter ist als Wasserstoffperoxyd? ;)
    Grundsätzlich: Wir werden ununterbrochen verar...... :zwinker:
     
  5. Fioretta

    Fioretta Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. August 2004
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Tasmanien, Australien
    Hallo Natalie

    Ja, ich habe ja auch mehrere erklaerungen der Hersteller gelesen, wie so ein Gaeraet funktionieren soll.
    Waehrend das mit der statischen Aufladungen von Staubpartikeln ja noch verstaendlich ist und Sinn macht, bleiben mir diese Sauerstoffionen aber immer noch schleierhaft.....besonders, weil sie in unterschiedlichen Ladungen vorkommen sollen.

    Hallo Alfred

    Zitat "Wir werden ununterbrochen verar...."

    Den Eindruck habe ich naemlich auch.:D
    Dass mit Aktivsauerstoff in Waschmitteln einfach nur H2O2 ist habe ich gewusst...oder mir zumindest gedacht.
    Also "negativen Sauerstoffionen" ist also einfach nur Ozon gemeint???:?
    Aber Ozon, traegt ebensowenig eine elektrische Ladung wie O2, ist also ueberhaupt kein Ion, sondern bloss eine andere Molekuelform.8o
     
  6. Chrissie

    Chrissie für länger abwesend

    Dabei seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    0
    Heisst das nun konkret, Ionisatoren haben nur eine nützliche Funktion: nämlich Staubentzug?
     
  7. #6 Alfred Klein, 22. April 2006
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.430
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Nicht ganz.
    Das Ozon vernichtet aufgrund seiner Agressivität auch Geruchspartikel.
    Das ist alles an Funktionen.
     
  8. #7 AstralReisender, 30. April 2006
    AstralReisender

    AstralReisender Guest

    Mal so nebenbei gefragt, wer von euch schläft mit eingeschalteten Geräten über Nacht?

    Ich habe sogar 3 Ionisatoren im Schlafzimmer.
     
  9. #8 Chrissie, 11. Mai 2006
    Chrissie

    Chrissie für länger abwesend

    Dabei seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    0
    Wir nicht. Ich ziehe ein gekipptes Fenster zumindest im Sommer vor, finde ich persönlich angenehmer.
     
  10. #9 AstralReisender, 11. Mai 2006
    AstralReisender

    AstralReisender Guest

    Hallo Chrissie, das Fenster habe ich auch desöfteren gekippt, nur in der Stadt ist das nicht immer so toll, insbesondere, bei einer vielbefahrenen Straße.
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Chrissie

    Chrissie für länger abwesend

    Dabei seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    0
    Stimmt, das ist natürlich ein Argument. Dazu fallen mir nur noch als Gegenmassnahme Rollläden oder Ohropax ein :traurig:
     
  13. #11 AstralReisender, 18. Januar 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. Januar 2007
    AstralReisender

    AstralReisender Guest

    Hehe, Ohrstöpsel behagen mir nicht, die Rolläden sind immer zu.

    Nein, Ion ist ein elektrisch geladenes Teilchen (bestehend aus mindestens einem Proton und meist mehreren Neutronen und Elektronen).

    Beispiel: Kochsalz zerfällt im Wasser in Kationen (Natrium) und Anionen (Chlorid)
    [positiv (Kationen) oder negativ (Anionen)]

    Übrigens reagieren diese Ionenkanäle im Menschen auch auf die außen produzierten Ionen.
    Für Menschen mit Neurotransmitterproblemen sind Ionisatoren bestimmt sinnvoll.
    Insbesondere der Serotoninsenkungseffekt bei Überschuß.
     
Thema:

Sauerstoffionen