schadet Zugluft?

Diskutiere schadet Zugluft? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen! Bei diesem schönen Wetter nehme ich meine 2 Grauen immer mit auf Terasse. Könnt ihr mir bitte sagen,ob es richtig ist,wenn Wind...

  1. #1 Angie66, 2. Mai 2007
    Angie66

    Angie66 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. März 2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!
    Bei diesem schönen Wetter nehme ich meine 2 Grauen immer mit auf Terasse. Könnt ihr mir bitte sagen,ob es richtig ist,wenn Wind geht,die 2 mit nach draussen zunehmen?
    Viele liebe Grüße Angie mit Rambo und Coco:freude:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 sunnyzabou, 2. Mai 2007
    sunnyzabou

    sunnyzabou Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. Mai 2005
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    .. in der Wohnung entsteht Zugluft, wenn Türen und Fenster offen/undicht sind.. das ist sehr gefährlich, wenn die Geier dieser ausgesetzt sind.....

    ein bisschen Wind draußen auf der Terasse schadet ihnen meiner Ansicht nach nicht...
    ich schiebe meine Amas bei diesem Wetter auch auf den Balkon...
    mein Balkon ist allerdings ziemlich windgeschützt..

    Gruß
    Herbert
     
  4. #3 Tierfreak, 3. Mai 2007
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Angie,

    solange es draußen nicht gerade stümisch oder sehr windig ist, kannst Du sie gern mit nach draußen nehmen.
    Am Anfang würde ich etwas darauf achten, dass der Käfig an einer etwas windgeschützteren Ecke steht.
    Evtl. kann man auch eine Wand des Käfigs mit etwas Plexiglas verkleiden, wenn man keine geschütztere Ecke hat und der Wind ganz gut geht.
    Ansonsten vertragen die Grauen auch mal ein frisches Lüftchen, wenn sie daran gewöhnt sind :zwinker:.

    Wichtig ist aber vor allem auch, dass sie draußen möglichst nicht in der vollen Sonne stehen. Die Grauen sollten vor allem bei sehr warmen Wetter jederzeit ein Schattiges Plätzchen aufsuchen können.
    Wenn der Käfigstandort sehr sönnig ist, kann man z.B. ein Teil des Käfigs oben etwas abdecken um ihnen so etwas Schatten zu verschaffen. Wasser zum Trinken sollte natürlich auch immer vorhanden sein ;) .
     
  5. #4 CocoRico, 3. Mai 2007
    CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    wenn es leicht windig ist, dann stelle ich meine zwei auch auf dem Balkon raus und decke eine Seite mit einem Saunatuch ab, sodass sie etwas windgeschützt stehen, da ich weder links noch rechts eine Wand habe.
     
  6. #5 Mr.Knister, 3. Mai 2007
    Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    was machen bloss die armen Vögel in Freiheit die bei ihren täglichen Flügen vielleicht sogar noch gegenwind haben...... :s


    grüsse,

    knister
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Julius01, 3. Mai 2007
    Julius01

    Julius01 Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    :zwinker: :zwinker: :zwinker: , Mr. Knister
    Ich denke die sind einfach mal wesentlich abgehärteter. Unsere Wohnungsvögel müssen doch erstmal ihr Immunsystem so richtig auf Stand bringen. Gut Ding, braucht auch in diesem Fall seine Zeit.
    Also, hab Nachsicht!:gott: ;)
    Liebe Grüße
    Kati
     
  9. #7 CocoRico, 3. Mai 2007
    CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Ich glaube, dass es schon ein Unterschied ist, ob man Papageien, die Wohnungshaltung gewohnt sind bei schönen Wetter auf den Balkon oder Terrasse bringt oder, ob Papageien oder Vögel ganzjährig draußen sind. Nicht jeder Papageienhalter hat eine Außenvoliere, auch wenn es die meisten gerne hätten.
     
Thema: schadet Zugluft?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Papagei luftzug

    ,
  2. papagei ganzjährig draussen

Die Seite wird geladen...

schadet Zugluft? - Ähnliche Themen

  1. Zugluft

    Zugluft: Warum ist Zugluft gefährlich, bzw. ist sie das überhaupt ?? Bei jeder Haltung in einer Aussenvoliere tritt doch Luftbewegung auf, oder ?
  2. Schadet Lichtdimmung dem befruchteten Weibchen

    Schadet Lichtdimmung dem befruchteten Weibchen: Hallo, wir haben einen älteren Hahn und ein junges Weibchen. Wir haben zuletzt das Licht (Tageslichtlampe) zu lange angelassen (normale...
  3. Nest in Zugluft

    Nest in Zugluft: Hallo, ich habe ein Paar Senegaltäubchen. Sie haben eine Voliere (6x4m) und einen Schutzraum (1,5x2m) für sich allein. Ich habe im Schutzraum...
  4. „Schadet“ das Aufzuchtfutter für Küken der 1.Brut der Henne während ihrer 2.Brut?

    „Schadet“ das Aufzuchtfutter für Küken der 1.Brut der Henne während ihrer 2.Brut?: Die Küken meiner beiden sind jetzt 17 und 16 Tage alt, machen teilweise schon eifrig Flugübungen am Nestrand. Die Henne scheint jetzt mit der...
  5. Zuviel Zugluft?

    Zuviel Zugluft?: hallo, ich habe meine voliere für außen nun fertig. Jetzt suche ich nach einem geeignetem standort dafür. momentan steht sie unter dem abdach...