Scharf auf Löwenzahn

Diskutiere Scharf auf Löwenzahn im Edelsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Halsi-Fans, vor einigen Tagen habe ich beim Unkrautjäten im Garten einige Löwenzahnblätter abgerupft und sie probehalber meinem Pärchen...

  1. #1 Unregistered, 20. März 2002
    Unregistered

    Unregistered Guest

    Hallo Halsi-Fans,

    vor einigen Tagen habe ich beim Unkrautjäten im Garten einige Löwenzahnblätter abgerupft und sie probehalber meinem Pärchen Halsis vorgelegt. Das Männchen kam sofort an und fraß sie restlos auf. Ich gab ihm noch weitere Portionen. Sie wurden ebenso augenblicklich und restlos aufgefressen.

    Inzwischen hüte ich meine Löwenzahnpflanzen wie einen Goldschatz. Jeden Tag geb ich den Vögeln einige Blätter, die sofort aufgefressen werden. Niemals bleibt etwas übrig. Das besagte Männchen verliert sogar weitgehend seine Scheu. Es füttert dann auch das Weibchen, welches hin und wieder aus dem Kasten kommt, von Schnabel zu Schnabel.

    Gibt es das bei Euch auch, dass Eure Vögel auf ganz bestimmte Nahrung total abfahren. Probiert es doch auch mal mit Löwenzahn. Vielleicht hat er ja sogar eine gesundheitsfördernde Wirkung

    meint Maxim

    und grüßt sehr herzlich
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    moinsen maxin..

    löwenzahn wird recht gerne genommen * wie du ja gemerkt hast *FG*

    er enthällt bitterstoffe , und die scheinen viele tiere zu mögen ...

    hmmm das einzigste auf das meine so fliegen sind nudeln mit Tomatenmark lol

    aber grünes nehmen sie auch sehr gerne
     
  4. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Meine fressen auch gerne Löwenzahn aber wie so oft ist zuviel ungesund. Es kann leicht zu Nitratvergiftungen kommen genau wie bei zuviel Feldsalat. Also wichtig ist auf jeden Fall Abwechslung.
    ICh kenn sogar einen Todesfall der auf ein zuviel von Löwenzahn zurückzuführen ist.
    Will keine Angst machen aber einfach nur zu Bedenken geben.
     
  5. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin moin!

    Weiß nicht, wie es bei Edelsittichen ist, aber bspw. meine Singsittiche fressen auch gerne die Blüten, ebenso wie die von Gänseblümchen. Vielleicht ein Versuch wert?
     
  6. Torben

    Torben Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    22. Juli 2001
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    31863 Diedersen (Hameln)
    Grünpflanzen

    Hallo Lieber Maxim,

    Grünes allgemein ist in Abwechslung gut.
    Bei uns bekommen auch die Halsbandsittiche Löwenzahn zum fressen. Besonders gern mögen Sie aber auch die gelben Blüten. Dann fressen sie noch Vogelmiere die mein Vater extra im Garten züchtet und pflegt (sehr zum Leidwesen meiner Mutter), Pettersilie, Kresse, Hirtenteschelkraut und Milchdiesteln, davon aber sehr wenig weil durch den Milchsaft in den Stielen sehr schnell Lähmungserscheinungen auftreten die zum Glück schnell verschwinden. Auch nehmen sie sehr gerne halbreife Grassamen die wir an den Wiesenrändern und Heuwiesen ernten,so auch halbreife und reife Heckenrosen und andere Früchte.

    hoffe das dir das was hilft,


    gruß
     
  7. #6 Wolkenkratzer, 21. März 2002
    Wolkenkratzer

    Wolkenkratzer Guest

    Die absolute Leibspeise sind Erdnüsse, am besten noch komplett in der Schale.

    Da sie aber Fettreich sind, bleiben sie ein kleiner Leckerbissen von dem es ab und an mal 2-3 Stk. gibt.

    Beim Grünzeug stehen meine Vögel am meisten auf Baslikum, da gibt es kein halten mehr und sie schmieren sich damit das ganze Gefieder ein......ich hab dann immer lebende Lufterfrischer hier rumfliegen. :D
     
  8. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    Re: Grünpflanzen

    na denn würde ich die aber schnell vom futterplan streichen , mann kann ja bei 600 vögeln den konsum nicht kontrollieren..
     
  9. Antje

    Antje Guest

    Re: Grünpflanzen

    Hallo Torben,

    ist das denn normal mit den Lähmungserscheinungen? Sollte man dann nicht vielleicht lieber auf die Verfütterung verzichten? Dann muß doch irgendein Gift in der Pflanze enthalten sein. Schadet das nicht auf Dauer?

    @ Maxim: meine Nymphen fressen auch sehr gern Löwenzahn. Probiers mal mit Gänseblümchen, da sind meine auch ganz verrückt nach.
     
  10. Torben

    Torben Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    22. Juli 2001
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    31863 Diedersen (Hameln)
    Hallo Wolkenkratzer (und ihr anderen),

    erstmal an dich Kratzer,
    mit den Erdnüßen in Schale: Wir hatten früher auch Erdnüsse verfüttert, bis uns 3 Blaustirnamazonen eingingen an Schimmelpilz.
    Wenn man Erdrnüße unter der Schale öfters kontrolliert, stellt man schnell fest das manche schimmlig sind. So sind wir auf den verzicht der Nüsse eingegangen, vor allen auch wegen dem schnellen satt werden und dem Fettgehalt wie du schon schreibst. Wer umbedingt Nüsse verfüttern will sollte sie vorher im Backofen aufzuwärmen.

    @ Lanzelot:
    Hallo Lanzelot,
    Das war ja als Warnung fürs verfüttern von Milchdisteln gedacht. Oder glaubst du mein Vater verfüttert es in so großen Mengen das uns die Vögel von den Stangen fallen :D , er verfüttert es in kleinen Portionen geschnitten in den Volieren und hauptsächlich die Blätter. Wenn er Stiele verfüttert zerschlägt er sie mit einem Hammer und lässt sie erst austrocknen.

    @ Olaf:
    Hallo Olaf, wir meinten ja nicht den Saft vom Löwenzahn sondern den der Milchdisteln, denn der ist mit Blausäure versetzt.

    @ Antje:
    Antje, wie gesagt, in dem Saft der Stängeln ist leichte Blausäure enthalten, dadurch bei Überdosierung kommt es "hauptsächlich" bei Jungvögeln zu der Lähmungserscheinung. Es zeigt sich dadurch das sie wie betrunken durch die gegend laufen. Dadurch ist es zu raten nur die Blätter zu verfüttern, nicht die Stängel (wenn ganz wenig).


    gruß an euch alle,
     
  11. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
     
  12. Torben

    Torben Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    22. Juli 2001
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    31863 Diedersen (Hameln)
    Verzicht ist richtig

    Hallo Lanzelot,

    Wir selbst verfüttern sie ja auch nicht. Das solte ja auch als Empfehlung gelten ganz auf die Nüsse zu verzichten.

    Mit dem Backofen haut wirklich hin8) 8) 8)
    Wenn die Temperatur stimmt, sodass die Pilze absterben und man die Nüsse danach kontrolliert. Wenn man aber auf die Nüsse ganz verzichtet (wie du ja auch sagst) kann man sich die ganze Arbeit auch sparen:p :p :p :p
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    verzicht ist am besten :-)


    aber ich bezweifel trotzdem das die sporen denn verschwinden , das sie absterben oki ..das galube ich schon ...aber selbst die abgestorbenen sporen sind noch eine gefahr für die tiere..



    soo genug diskutiert:-)
     
  15. #13 Wolkenkratzer, 22. März 2002
    Wolkenkratzer

    Wolkenkratzer Guest

    Ja wie du schon sagst, Lanze....irgendwelche Nüsse gibt es nicht.....dafür hat man den Futtermittelhändler seines Vertrauens. Bin mir da eigentlich ziemlich sicher und hatte bislang auch noch keine schimmligenNüsse dabei.

    Und wie gesagt, es gibt immer nur mal 2-3 als Leckerli......keinesfalls als tägliches Futter. ;-)
     
Thema: Scharf auf Löwenzahn
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. leibspeise ziegensittiche

    ,
  2. löwenzahn blausäure

Die Seite wird geladen...

Scharf auf Löwenzahn - Ähnliche Themen

  1. Volierendraht Kanten schleifen?

    Volierendraht Kanten schleifen?: Hallo, Ich bin auf der Suche nach einer Möglichkeit die Kanten vom Volierendraht (Edelstahl) zu schleifen o.ä. Jedenfalls sind sie sehr...
  2. Löwenzahn

    Löwenzahn: glaub, jetzt hab ich herausgefunden, wie anzubieten: nach der Blüte, wenn wieder geschlossen, bevor er mit den weissen "Schirmchen" wieder...
  3. lowenzahn, brenessel, basilic fur den winter

    lowenzahn, brenessel, basilic fur den winter: hallo bin gerade drann lowenzahnblatter zu trocknen und dann mit der kaffeemuhle in puder zu mahlen. Diesen herbst sind die blatter sehr schon...
  4. Löwenzahn Blüten lieben meine Ziegen

    Löwenzahn Blüten lieben meine Ziegen: Jeden Tag bekommen sie aus meinem Garten Löwenzahn mit Blüten. Sind Eure Ziegen auch so wild auf die Blüten.
  5. Löwenzahn

    Löwenzahn: Frohe Ostern an alle Lorifans. Und jetzt schnell raus in die Natur und Löwenzahn sammeln. Ganze Pflanzen mit so viele Blüten wie möglich. Da...