schatz,ich hab dir was mit gebracht...

Diskutiere schatz,ich hab dir was mit gebracht... im Aras Forum im Bereich Papageien; Ich finde es trotzdem erschräckend. ich meine blaukopfsittich und zwergara! ich hatte die maus gerade draußen, soooo lieb! einfach zum...

  1. carpsite

    carpsite Alex

    Dabei seit:
    29. März 2006
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Ich finde es trotzdem erschräckend.

    Blaukopfsittich währe da passend gewesen und nicht ein Ara.
    Ist dein Sittich zumindest auf PBFD und Pdd getestet?

    zu 90 % aller sittiche sind PBFD positiv

    Ich möchte hier noch mal für die Nachamer deutlich machen das solch eine Haltungsform nicht artgerecht ist und ist daher abzulehnen.

    In letzter Zeit stelle ich mit erschräken fest ,das Leute sich verschiedene Arten zusammen kaufen,obwoll sie Artgleiche kaufen könnten.

    Warum?

    Für mich kommt nur eigenes Ego in Betracht und es macht mich traurig.


    warum Blaukopfsittich mit Ara und nicht Blaukopfsittich und Blaukopfsittich?
    Warum Ara und Graupapagei und nicht Ara mit Ara oder Grau mit Grau?
    Wo ist da der Sinn????

    Das werde ich woll nie verstehen:(


    Schimpfen oder Tipps geben ist zu spät,es sollte trotzdem drauf hingewiesen werden.

    Alex
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. XRXkatze

    XRXkatze Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. August 2008
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06667
    mein nikolaus ist auf alles getestet worden! hat nichts, ist gesund!

    warum kein blaukopf? kann ich dir sagen, weil man die züchter an einer hand ab zählen kann und man so gut wie keine bekommt... sebst wenn züchter nachwuchs haben, geben sie diese nur an andere züchter weiter!

    ich weiß selber, dass diese zusammen stellung nicht erstrebens wert ist, und wenn es eine andere lösung gibt, sollte man diese auf jeden fall nutzen!

    aber ich konnte meinen freund nun mal auch nicht mit dem grünen kobold wieder raus werfen!

    und ich find es zumindest annähernd besser, als komplett alleine!
     
  4. Mirjam

    Mirjam Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Juli 2007
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sümeg (Ungarn)

    So denke ich es auch!

    Eigentlich bin ich der Meinung, wie auch Carpsite, dass Vögel artgleich verpaaren soll, aber diese Variante ist auch noch immer Besser, als Kakadu mit einem Wellensittich zusammenzuhalten (kenne schon Beispiele:nene:). Sie hat schon gesagt, wenn es nicht funktioniert, wird sie eine andere Lösung finden. Und ausserdem gibt es wirklich sehr wenige Züchter dieser Art, weswegen eine Partnersuche schwer wird - aber genauso nciht unmöglich!

    Ich finde es persönlich toll, dass sie diesen Vogel aufgenommen haben und nicht da gelassen haben!


    Das ist aber schon recht wage, oder? Ich weiss mindestens so, dass ca 90% der Wellensittiche und Agapornide (sind keine Sittichen) PBFD haben - aber nicht allgemein alle Sittiche! Das wäre schon recht katastrophal... Sehr viele Papageien haben auch PBFD - wer beschützt da denn die Sittiche?

    XRXKatze hat nicht gewollt diese Vogel nach Hause gebracht - es war eine "Überraschung". Logischerweise hatte sie den Vogel nicht rausgeschmissen - hätte ich es auch nicht gemacht. Andererseits hätte ich aber eine Quarantäne eingelegt und bis der Vogel nicht auf alles getestet wurde, steng getrennt halten.. Das wurde nicht gemacht, vielleicht ist es ein Problem gewesen, man kann ja da nichts mehr machen!

    LG
    Mirjam
     
  5. #24 carpsite, 13. Juni 2009
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juni 2009
    carpsite

    carpsite Alex

    Dabei seit:
    29. März 2006
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Ich halte nichts davon

    Wenn dann Sittich mit Sittich,aber doch nicht Papagei und Sittich.

    Die Theorie ist Komisch

    Ich habe einen Sittich der Einsam ist und leidet und jetzt habe ich noch einen
    Papageien der leiden wird.


    Rausschmeißen ist übrigens ein falscher Ausdruck,vermitteln ist da schon passender.

    Oder halt noch einen Ara Kaufen und eine schöne AV in den Garten setzen.
    Wo liegt das Problem?


    Das es vielleicht wenig Blau köpfe gibt wusste ich nicht,aber eins weiss ich,es gibt viele Aras.

    Wenn ihr hier schreibt,solltet ihr auch daran denken ,dass es viele Interessenten lesen und eine falsche Vorstellung
    von der Vogelhaltung erhalten können.Deshalb mein Post.





    Mit PBFD stimmt,mein Fehler.


    Alex
     
  6. XRXkatze

    XRXkatze Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. August 2008
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06667
    ....


    lg katja
     
  7. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Könntest du das mal bitte näher erklären?
    Zwergaras sind eine Gattung für sich und Aratingas sind auch eine Gattung für sich. Wieso sollten Arten verschiedener Gattungen miteinander verwandt sein?

    XRXkatze, ich finde es auch nicht okay, dass ihr dem Blaukopfsittich einen Zwergara zur Gesellschaft angeschafft habt. Nun habt ihr 2 Einzelvögel. Du hast den Blaukopfsittich doch erst ein halbes Jahr, bei so seltenen Vögeln muss man evtl. längere Zeit nach einem Partnertier suchen. Älter ist er ja wohl auch schon, was es nicht leichter macht.

    Trotzdem viel Erfolg mit den Beiden, Vielleicht kriegt der Ara ja später einen artgleichen Partner?
     
  8. #27 alfriedro, 14. Juni 2009
    alfriedro

    alfriedro Wildfang

    Dabei seit:
    15. Februar 2009
    Beiträge:
    1.295
    Zustimmungen:
    0
    Menschen und Gorillas sind auch miteinander verwandt.

    Trotzdem würde ein Gorilla einen Gorilla als Partner bevorzugen bzw. nur notgedrungen friedlich mit einem Menschen friedlich zusammen leben. Und der Mensch hätte niemanden, mit dem er sprechen könnte. Mal zusammen spielen ist sicherlich möglich. Auf Dauer aber ist es frustrierend.

    Auch wenn es sich bei Zwergaras und Keilschwanzsittichen um Papageien handelt, weil sie alle einen krummen Schnabel haben, heißt das noch lange nicht, dass sie miteinander glücklich werden. Wenn man jetzt aber von beiden Arten Paare oder Gruppen zusammenstellen würde, könnte die Gegenwart der jeweils anderen Art ganz unterhaltsam sein.

    Es ist aber schön, dass Dein Papagei jetzt ein besseres Zuhause hat, als früher.
     
  9. XRXkatze

    XRXkatze Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. August 2008
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06667
    ich hab doch a er nicht geplant den ara gekauft! mein freund hatte einfach mitleid mit dem zwerg! und nun müssen wir das beste draus machen!

    die kleine hat auch nun einen namen! Feeby!!!

    hab ich jetzt noch zusätzlich avi concept gegeben, wegen dem gefieder, weil das ja nicht so gut aussieht!

    aber die maus steht mehr auf meinen freund denk ich! ist auch gut so, da der nikolaus ja schon meine klette ist und angst vor männern hat, obwohl mein freund mitlerweile auch an ihn ran darf!
     
  10. carpsite

    carpsite Alex

    Dabei seit:
    29. März 2006
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Die Maus steht nicht auf deinen Freund und ich würde euch auch gerne die arme abkaufen !auch aus mitleid mit dem unterschied das ich an der Situation was verbessern würde.

    Dringender Rat: Volie+noch ein Zwerg und dann wirst du sehen worauf sie steht!

    So ist sie von der Regenrinne in die Traufe gefallen8(
    Da hätte dein Freund sie genau so gut da lassen können.

    Dringender Rat: Volie+noch ein Zwerg und dann wirst du sehen worauf sie steht!(Ihr wollt doch das beste draus machen?das ist das beste:zustimm:)
    In den Kleinanzeigen ist ein 1,0 zu verkaufen 200€


    Wo habt ihr den "rausgerettet" wie heißt der Züchter?
    Was sagt der TA zu dem Zustand deiner Ara-Dame?

    Alex
     
  11. XRXkatze

    XRXkatze Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. August 2008
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06667
    mein freund hat sie von einem händler geholt!

    warum werd ich jetzt schon wieder als tierquälerin hin gestellt? warum soll sie es nicht gut bei mir haben?

    und ich denke mal, bei uns ist sie wesentlich besser auf gehoben, als wenn irgend ein anderer sie mit genommen hätte, der null ahnung hat!

    am montag gehts zum ta, muss eh, weil nikoluas nen bissel komisch ist... schläft heute ausgesprochendierekten viel und ist so ruhig!

    direkten kontakt zur ara maus hatte er aber nicht!
     
  12. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.199
    Zustimmungen:
    182
    Ort:
    Groß-Gerau
    Jetzt lasst mal die Kirche im Dorf. Die beiden Arten stehen sich genetisch durchaus sehr nahe und ob es gerechtfertigt ist, die beiden in seperate Gattungen zu stecken darf diskutiert werden.
    Man darf nicht vergessen, jede Aufteilung in Gattungen ist künstlich, entspricht und entstammt dem menschlichen Ordnungsbedürfnis und spiegelt nicht unbedingt wieder, wie unterschiedlich die betroffenen Tiere sind.
    Kreuzbar sind Zwergaras jedenfalls mit Blaukopfsittichen, möglicherweise sogar fertil.
    Blaukopfsititche sind schwer zu bekommen und Hennen nochmal schwerer. U.U wäre das eine jahrelange Suche geworden.
    Um Arterhalt geht es hier eh nicht und die beiden Arten sollten keine ernsthaften Probleme bei der egegenseitigen Verständigung haben. So what?
     
  13. XRXkatze

    XRXkatze Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. August 2008
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06667
    ich find auch, dass sie sehr gleich sind, sogar die laut äußerung ist sehr ähnlich! und mein nikolaus hat auch drauf reagiert, wenn die ara maus gerufen hat!

    und genu, es wäre eine jahre lange suche möglicher weise daraus gewurden! und ich muss nun mal mir auch ein gestehen, dass nikolaus schon sehr alt ist! keier weiß wiealt genau, aber bei den vorbesitzern hat er 22 jahre gelebt!
     
  14. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Beide Vögel sind in dem gleichen Raum, ihr fasst beide Vögel an, das genügt vollkommen, um ggf. Krankheiten zu übertragen. Ein direkter Kontakt der Tiere ist dazu nicht erforderlich. Ein Neuzugang gehört normalerweise sofort zum Tierarzt für eine Ankaufsuntersuchung und solange vollkommen getrennt von den anderen in Quarantäne, mindestens bis die Untersuchungsergebnisse vom TA vorliegen. Das ist, worauf die Beiträge #10 und #12 abzielten.

    Vom Händler gekauft - wie sieht es denn mit Kaufvertrag, Papieren, Ring und Anmeldung bei der Behörde aus, ist das alles in Ordnung?

    @All: Es hat wenig Zweck, XRXkatze jetzt große Vorwürfe zu machen, ihr habt mit 18 - 20 Jahren auch nicht immer überlegt und un-spontan gehandelt und wenn ja, wäre es ziemlich traurig. Wer kann, sollte lieber Tipps zur Haltung und Ernährung usw. des Zwergaras geben. Ich könnte mir vorstellen, dass die optimale Fütterung der beiden Arten auch etwas unterschiedlich aussieht.

    Je mehr du über die Tiere lernst, desto mehr wirst du erkennen, wie wenig Ahnung du hast. Das haben Papageien mit dem PC gemeinsam. ;)
     
  15. carpsite

    carpsite Alex

    Dabei seit:
    29. März 2006
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0

    Von allem abgesehen ist der nikoluas alt und ein Jungtier dabei zu setzen.......naja

    Das meine Kritik dir nicht passt kann ich verstehen,ich hoffe nur dass du mal drüber nachdenkst ,ob es sinnvoll ist ,was du da tun willst.

    Denk mal drüber nach.Ein Altes Sittich macht es vielleicht ein paar Jahre das
    Jungtier aber 40,was machst du wenn Blaukopfsittich nicht mehr ist???

    Es ist am ende deine Entscheidung.

    Mit meiner Kritik ,möchte ich dich nicht beleidigen oder gar als tierqueller hinstellen.

    @Ingo
    Arterhaltung hin oder her,warum muss man zu einem Alten Vogel einen Artfremden Jungvogel dabei setzen und ihm einen Artgleichen entziehen???

    Gruß Alex
     
  16. Monsun

    Monsun Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    2.073
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Huhu Alex :)

    ich denke sie weiß und wusste das schon als ihr Freund mit besagtem Tier ihr einfach eine Überraschung machen wollte.

    Sie kann ja nichts dafür, wurde ja mehrfach gesagt.
    Und sie ist ja eine Tierfreundin, viell., holt sie einen Zweiten, reinreden können wir ihr nicht, sie weiß es ja.:)

    Es ist nicht immer ganz so einfach wie ihr es schreibt vieles liegt nunmal am finanziellen.:)
    Das Einzige was zubedenken gibt, eben schon der frühe Kontakt mit möglichen Krankheiten, wenn der Ara es da nicht gut hatte, kann es MÖGLICH sein das er etwas hat. Das sollte man wirklich dringend untersuchen lassen.

    Wenn es dem Ara ohnehin schon schlecht ging, oder er krank wäre, müsste er sowieso in "Einzelhaft" ...ERGO hätte er dann auch keinen Partner, und so ein Vogel hat nicht gleich einen bleibenden Schaden wenn er eine zeitlang keinen hat.
    Es ist zwar nicht gut für den Vogel, sterben wird er dadurch aber nicht sofort.

    Lasst sie ihn doch erstmal richtig vorstellen, am besten von nem TA (schnellstmöglich) durchchecken lassen, Tips geben und dann steht ihr immer noch alles offen. :)
     
  17. carpsite

    carpsite Alex

    Dabei seit:
    29. März 2006
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Da bin ich mal gespannt....
     
  18. XRXkatze

    XRXkatze Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. August 2008
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06667
    ja, das hab ich gesagt und das meine ich auch so! ich wusste nichts und mein freund hatte ihn mir mit gebracht!

    was spielt das für eine rolle, wie der händler heißt? ich hätze nicht gerne öffentlich über personen und nenne schon gar nicht dann auch noch namen!

    nein, ahnung von aras hab ich vielleicht nicht, aber ich kann behaupten dass ich durch nikolus viel gelernt habe!

    und ich kenne so viele, die ihren sittich, papagei um welten schlechter halten, als ich! wieviele gibt es in der heutigen zeit noch, die ihren vogel in einem 30x30cm käfig halten? wenn ich da in meinem bekannten kreis anfange, könnt ich schon einige auf zählen!

    und glaubt mir, so wie mein nikolaus gehalten wurdel, dass war tier quälerrei! bei solchen sollte man vielleicht anfangen rum zu schimpfen und vor würfe zu machen!

    und ich sage es nochmal, es war nicht geplant! und wenn ich dabei gewesen wäre, hätte ich ihn vielleicht auch anderst entschieden! aber mein freund hat ihn nun mal mit gebracht! UND DAS IST DIE WAHRHEIT!

    so, und langsam können wir uns wieder beruhigen! ich weiß, dass es nicht gut ist!
     
  19. eric

    eric Guest

    Also hört mal,
    Wesshalb geht so eine Diskussion hier einfach nicht möglichst konstruktiv, aufbauend vor sich?
    Wesshalb muss alles immer provokativ, negativ hingestellt werden?
    Einfach beraten und Tips geben. Was jemand daraus macht, darauf hat eh keiner Einfluss.
    Also nicht rumstänkern , sondern Hand bieten und das Beste daraus machen.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. XRXkatze

    XRXkatze Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. August 2008
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06667
    ich hatte die kleine gerade mit beim duschen, hat ihr glaub ich gefallen!
     
  22. carpsite

    carpsite Alex

    Dabei seit:
    29. März 2006
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Ich muss ja erlich sagen

    Mich persönlich regt deine Einstellung zu der Arahaltung auf.

    Ich würde dich gern bitten,lieber zu fragen.

    Was fütterst du?
    Welche Voliere hast du?........


    Das eine Handaufzucht alles mit sich machen lässt ,ist nichts ungewöhnliches.


    Woran hast du den gemerkt,das ihr das Duschen mit dir gefallen hat???

    @Eric

    Tipps habe ich gegeben.
    Aber es ist immer das Selbe"Ich weiss es besser"


    Gruß Alex
     
Thema:

schatz,ich hab dir was mit gebracht...

Die Seite wird geladen...

schatz,ich hab dir was mit gebracht... - Ähnliche Themen

  1. Hilfe ! Mein Kater hat ein Vogelbaby gebracht !

    Hilfe ! Mein Kater hat ein Vogelbaby gebracht !: Hallo, was ist das für ein Babyvogel ? Und - was mach ich jetzt damit ? Noch jemand wach, der mir antworten kann? Er blutet etwas. Ob er...
  2. Spatzenküken (Nestling) - wie lang kann er zurück ins Nest gebracht werden?

    Spatzenküken (Nestling) - wie lang kann er zurück ins Nest gebracht werden?: Hallo zusammen, gestern ist ein Spatzenküken auf meinem Balkon bruchgelandet. Das Nest ist im Hausgiebel, und es fallen öfter mal Küken runter....
  3. baby amsel worde von Katze gebracht

    baby amsel worde von Katze gebracht: hallo mein Kater hat eine kleine Amsel mit nachhause gebracht sie hat schon Federn kann aber nicht fligen und ist auch an der unterseite Nackt....
  4. Brauche Hilfe!! Junger Spatz von Katze nach Hause gebracht

    Brauche Hilfe!! Junger Spatz von Katze nach Hause gebracht: brauche dringend hilfeeee!!!!!!!!!! unsere katze hat gestern einen jungen spatz gebracht.anfangs wollte er nichts fressen dann siehe da hat er...
  5. Nacktes Vögelchen gebracht bekommen.....bitte um Hilfestellung (hat nicht überlebt)

    Nacktes Vögelchen gebracht bekommen.....bitte um Hilfestellung (hat nicht überlebt): Hallo zusammen, wir haben eben ein komplett nacktes, wirklich winziges Vögelchen gebracht bekommen. Foto habe ich angehängt, was könnte das...