schatz,ich hab dir was mit gebracht...

Diskutiere schatz,ich hab dir was mit gebracht... im Aras Forum im Bereich Papageien; wer sagt, dass ich alles besser weiß? das stimmt nicht! naja, sie wollte sich auch nass gemacht werden! und ich glaube dass hätte sie nicht...

  1. XRXkatze

    XRXkatze Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. August 2008
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06667
    wer sagt, dass ich alles besser weiß? das stimmt nicht!

    naja, sie wollte sich auch nass gemacht werden! und ich glaube dass hätte sie nicht gewollt, wenn es ihr nicht gefallen hätte!

    und warum ist es schlecht sie mit duschen zu nehmen? nikolaus kommt auch immer mit und das wurde uns sogar von vielen leuten empfohlen!

    mango hat sie heute früh auch gefuttert!

    ich bestelle futter normalerweise bei ricos, da ich sie aber kurzfristig bekommen habe, hatte ich das von fressnapf eigenmarke geholt, was ich persönlich für sehr gut halte! zumindest besser, als den ganzen quatsch, den man sonst so findet! und im internet hatte ich gelesen, dass man es mischen soll, 8 teile papageienfutter und ein teil großsittich futter.

    mein futtrplan sieht so aus, so war es bei nikolaus immer, wenn es für feeby nicht zutrifft bitte belehren!

    zum frühstück obst und gemüse
    zum mittag kochfutter
    und abends dann körnerfutter

    zwischendurch gibt es dann nochmal obst gemüse, so wie sie es wollen!

    einer unserer nymphen war damals auch handaufgezogen, aber er war nicht so, er hatte respekt und war eigendlich wie ein normaler nympf, man hat kaum unterschiede zu den anderen gemerkt!

    auch auf die anspielung, dass wir ihn ja frei gekauft haben und er dann auch noch zufällig eine handaufzucht ist... naja, wo bekommt man heute noch nb her? die sind nur noch sehr sehr selten zu finden! was ziemlich traurig ist!

    Denn, ich BIN KEIN FREUND VON HZ!

    wir haben ihn vorrübergehend in nikolaus seinem alten käfig, da wir ihn ja unerwartet bekommen haben und man dann nicht gleich aus dem handgelenk ne 2. voliere zaubern kann!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rena

    Rena Guest


    hallo,eric

    ich stimme dir voll zu.......wie kann man papageienhalter,die hier rat suchen, nur so verunsichern,statt ihnen nach und nach ratschläge geben über die verbesserung zur haltung ihrer papageien....wir haben alle mal so angefangen....;)
     
  4. carpsite

    carpsite Alex

    Dabei seit:
    29. März 2006
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Mit dem unterschied das du es nie gelernt hast,dass ein Graupapagei mit nem Kakadu kein artgleiches Paar abgeben.

    @XRXKatze

    Kennst du das Badeverhalten von Aras?(Wie es aussieht mein ich)

    Wo habe ich geschrieben das du sie nicht abduschen darfst:?

    Bitte nicht hineininterpretieren was nicht da ist.

    Ich rege mich auf, das hier wieder eine weit von artgerechter entfernte Haltung angepriesen wird.Es wird beschrieben wie schön so was ist und das ist nur am Anfang so!


    Bitte in Gramm ausdrücken.

    Wie kann man es sich vorstellen?Liegt das Obst ständig in den Näpfen?

    Welches Obst und Gemüse?(Kiwie darf z.B. nicht verfüttert werden sowie Avocado........)

    Von Fressnapf halte ich nichts,wenn es dieser freiliegender Futter ist.
    Ricos ist schon besser.

    Da brauchst den Mischquatsch nicht betreiben......

    Welches Kochfutter bietest du an und wie?

    Mitleidskauf ist die Ausrede Nr 1 daher.................................

    Voliere ist ein muss,Käfig ist ein Nogo!


    Gruß Alex
     
  5. XRXkatze

    XRXkatze Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. August 2008
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06667
    ach ja, heute um 4 gehts mit den beiden mäusen zu ta!

    nikolaus ging es gestern abend gar nicht gut, sah wieder nach aspergillose schub aus... heute ist er aber schon wieder besser drauf!
     
  6. XRXkatze

    XRXkatze Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. August 2008
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06667
    hatte ja schon gesagt, dass es nur vorübergehend ist, mit dem käfig, da ich so schnell keine 2. voli da hatte! ist aber schon in planung!

    nein, meine das in den tüten, nicht das lose!

    obst bleibt max 2 stunden drin

    ich füttere apfel, banane, papaya, mango, weintrauben, paprika, mais, schoten, gurke, möhren! bei gemüse bin ich aber noch am testen, da nikolaus sowas überhaupt nicht kannte!

    warum wird immer gleich davon aus gegangen, dass ich alles falsch mache?

    nein, ich kenne das duschverhalten von aras nicht, woher auch? aber du kannst es mir gerne erklären
     
  7. #46 petrairene, 15. Juni 2009
    petrairene

    petrairene Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. August 2006
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Eigentlich hat hier nur der Freund verantwortungslos gehandelt. Weil Tierkauf ist etwas das geplant gehört. Vor allem da er scheinbar keine Ahnung von der Materie hat und wohl einfach "irgendwas" gekauft hat weil es halt oberflächlich betrachtet passend aussah. Tolle "Überraschung"..:nene:

    Daß Tiere keingeeignetes "Überraschungsmitbringsel" sind, das müssen x Tiere die dann in Tierheimen landen ausbaden.

    Daß Katze sich jetzt Gedanken macht, wie es mit dem im grunde für sie und ihr vorhandenes Tier unpassenden Vogel weitergeht ist ja schonmal sehr löblich...

    Evtl den Blaukopf zu einem Züchter abgeben und einen zweiten Zwergara zu dem jetzt neu gekauften holen?
     
  8. XRXkatze

    XRXkatze Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. August 2008
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06667
    das kam von anfang an nicht in frage, dass ich nikolaus abgebe! seine restlichen lebensjahr soll er bei mir verbringen! er hat nun 22 jahre in nem kleinen käfig nur mit menschen gelebt.

    selbst wenn ich ihn jetzt in die gartenvoliere setze, fühlt er sich nicht besonderst wohl!

    und ich weiß nicht, ob ein züchter einen aspergillose kranken vogel aufnehmen will... und sich dann genügend um ihn zu kümmern
     
  9. Monsun

    Monsun Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    2.073
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    sry, verstehe die "Aufregung" hier absolut nicht.

    XRXkatze, macht sich doch viele Gedanken, warum soll sie ihren bereits vorhandenen Vogel abgeben? :?
    Wenn es sowieso sehr wenige Züchter dieser Art gibt, und der Vogel zu dem noch krank ist?

    @Alex, ich finde du übertreibst etwas arg, warum soll sie ihr Futter gleich in Gramm hier angeben? Du schreibst so als würdest du hinter ihr stehen und jedes mal auf ihre Hände achten was sie als nächstes macht.:D

    Schätze doch sehr, das die Katze eine erwachsene Frau ist, und aus welchen Gründen auch immer der Ara ist jetzt da und wir sind dafür da TIPS, Ratschläge (und zwar sachlich) zu geben.

    Ich verstehe deine Einstellung und teile sie:trost:, trotzdem darfst du nicht so harsch rangehen, liest sich für mich jedenfalls so. :trost:

    Btw., da hätte ich noch eine Frage :o:D
    Warum darf man Kiwis NICHT verfüttern?
    In der aktuellen WP (heute morgen frisch gekauft) steht etwas mit Kiwis drin und in meinem Buch "Obst, Gemüse und exotische Früchte für Papageien und Sittiche von Volker Würth"
    Würde mich wirklich interessieren, weil Diego auch schon von mir Kiwi bekommen hat (Fruchtteller). :)
     
  10. Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1


    Hi Alex,
    Avocado ist klar, gilt aber nicht nur für Aras, sondern selbstverständlich für Alle!

    Aber wie, um alles in der Welt, kommste denn auf Kiwi?????
    Was soll damit falsch sein???

    Liebe Grüsse
    Sonja


    Ooops, überschnitten....
     
  11. #50 carpsite, 15. Juni 2009
    Zuletzt bearbeitet: 15. Juni 2009
    carpsite

    carpsite Alex

    Dabei seit:
    29. März 2006
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    Weil du so ziemlich alles falsch gemacht hast.....! (das haben wir aber durch)

    Zu dem ist das mit den Tipps schwer,wenn du nicht alle Fragen beantwortest


    2Stunden ist recht lang,ich würde auf deiner Stelle auf 45min runter schrauben und dann das ganze Obst auch von dem Käfigboden entfernen.
    Was benutzt du als Einstreu?

    Die Gramm angaben währen auch wichtig Zuviel ist genauso schädlich wie zu wenig.Genauso schädlich ist zu viel Obst und Gemüse.

    Wie sieht es mit dem fliegen aus?


    Badelaune bei den Aras sind recht einfach zu erkennen.Es werden alle federn hochgestellt und die Flügel ausgebreitet ,dabei wird auch mit dem Schwanz gerudert.Wenn sie dann angesprüht werden flippen sie förmlich aus.Es wird hin und her geklettert(Was ziemlich schmerzhaft werden kann ,wenn du sie mit in die Dusche nimmst)Es wird mit den Flügeln geschlagen und es fallen die Aratypische Laute.

    Für mich ist das ,das schönste natürliche Verhalten.Da du ja ein zwerg hast,kannst du ja auch ein Gefäß zu Verfügung stellen ,aber
    vorsicht,es wird alles drum rum nass.
    Gruß Alex
     
  12. carpsite

    carpsite Alex

    Dabei seit:
    29. März 2006
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Die darin enthaltene Säuere ....


    Die darin enthaltende Säure schlägt auf die Verdauung und hat ganz fürchterlichen Dünnpfiff zu folge.In kleinen Mengen ist es I.O. aber ich lasse es ganz.Da meine sehr extrem drauf reagieren.Dies ist eine Info die ich von einem Vogelkundigem TA habe.Ich war genauso überrascht wie ihr.Dann habe
    ich es auch von mehreren Züchtern und Haltern auch bestätigt bekommen.

    Ich versuche mal eine Fachquelle zu finden.


    @Monsun

    Gramm angaben sind sehr wichtig um eine Überfütterung zu vermeiden ,die
    bekanntlich auf die Gesundheit schlägt und Stress bei dem Tier verursacht.


    Gruß Alex
     
  13. XRXkatze

    XRXkatze Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. August 2008
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06667
    ich hatte damals, als ich nikolausi bekommen hatte nachgefragt, wieviel gramm ich füttern soll, da konnte mir keiner genaue auskunft geben... ich hatte immer 2 esslöffel gegeben!

    wie ist das bei der ara dame? wieviel soll ich geben?

    danke für den hinweis mit dem duschen!

    kiwi hatte ich ein mal gefüttert, aber das war nicht so nikolausis ding, deswegen hatte ich es weg gelassen!
     
  14. XRXkatze

    XRXkatze Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. August 2008
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06667
    ach ja, ich benutze sand als einstreu, selten auch zeitung

    frühs kommt nikolaus raus, zumindest steht die tür für 2 stunden, manchmal auch länger offen, aber er ist ziemlich flugfaulb und kommt nur ´mit viel geduld raus! deswegen kommt er bei schönen wetter auch in die gartenvoliere, wo er aber auch noch nicht viel mit fliegen am hut hat, er muss es erst wieder lernen...

    und nachmittags kommt feeby raus! gestern hatten wir das aber so gemacht, dass nikolaus im wohnzimmer fliegen durfte und die ara maus im schlafzimmer
     
  15. carpsite

    carpsite Alex

    Dabei seit:
    29. März 2006
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0

    Jetzt müsste ich wissen wieviel die kleine wiegt .

    Als Faustformel nimmt man 10% des Körpergewichts

    Sprich bei 400 gram 40gr Futter.

    Die Kunst ist eigentlich die ,es darf am nächsten Tag in dem Napf nur ein kleinwenig überbleiben,dann hast du die richtige Menge raus.

    Wie sieht es mit den Nüssen aus?
    Welche fütterst du ?
    Welche Mineralien nimmst du?

    Gruß Alex
     
  16. carpsite

    carpsite Alex

    Dabei seit:
    29. März 2006
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0



    Wichtig ist auch das Sonnenlicht(Zu Vitamin B Spaltung)
    Daher ist die Volie im Garten schon besser.

    Habt ihr den Möglichkeit eine Voliere an das Haus anzubauen?

    Gruß Alex
     
  17. XRXkatze

    XRXkatze Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. August 2008
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06667
    auf die waage wollte ich die kleine schon setzen, aber da wollte sie noch nicht drauf! muss ich heute nochmal probieren...

    ich hab bis jetzt nur ganz wenig an nüssen gegeben. mal ne haselnuss und ein stückchen wallnuss, aber alles natürlich geschählt. brauch ja nicht noch einen aspergillose patzienten!

    rosinen mag die kleine, aber da hab ich drauf geachtet, dass sie nicht geschwefelt sind!

    zur zeit geb ich der kleinen avi concept, wegen gefieder! das hatte bei nikolaus super geholfen!
    fahr ja um 4 zum ta, der wird mir bestimmt noch einige tipps geben, was ich noch zusätzlich geben kann!

    gibt es irgendwelche besonderen leckerlies, die ich der maus geben kann, um zb zu belohnen? irgendwas, worauf zwergaras besonderst stehen?
     
  18. XRXkatze

    XRXkatze Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. August 2008
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06667
    und wie die kleine fliegen kann! das war ich ja vom nikolaus gar nicht gewohnt!

    ach ja, und wenn sie irgendwas möchte, dann wippt sie immer so mit dem kopf hoch und runter und hüpft immer so! sieht aus, wie bei meinem kleinen bruder der tramppelt, wei er was haben will!
    könnte das bei ihr auch der fall sein?
     
  19. carpsite

    carpsite Alex

    Dabei seit:
    29. März 2006
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Leckerlis muss du schon selbst rauskriegen.Meine sind auf die Walnüsse scharf.

    Wichtig ist ,ihr viele Beschäftigungsöglichkeiten zu geben.
    Frische Este von Obstbäumen sind super dafür geeignet.

    Tuh dir selber einen Gefallen und betüdel sie nicht zu sehr.Es kann später unangenem für dich werden.(Deshalb am besten einen Artgleichen Partner)

    Sie wird mit der Zeit einen von euch als ihren Partner ansehen und es werden Geschreie fallen wenn du rausgehst oder dein Freund sich dir nähert u.s.w

    Gruß Alex
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. XRXkatze

    XRXkatze Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. August 2008
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06667
    knabberäste hat sie drin, aber noch nicht so wirklich damit beschäfftigt!

    und bei dem betteln, wie soll ich mich da verhalten? ignorieren und ihr erst was geben, oder raus lassen, wenn sie auf gehört hat?

    so, jetzt gehts los zum ta
     
  22. Monsun

    Monsun Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    2.073
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    @ Alex, danke. Gut das ich nie so viel Kiwi gefüttert hab:o (die schmecken mir nämlich auch :D )

    Ja, das ist es. Dieses Verhalten hat mich am Anfang stark verunsichert.
    Gerade deswegen, würd ich mir keine HZ mehr zu legen, es nervt sehr am Anfang.
    Diego probiert es heute noch so. Obwohl ich dieses Verhalten komplett ignoriere, auch meine Finger kriegt er nicht, ansonsten versucht er etwas aus ihnen herauszubekommen, aber gut er hat es nicht anders gelernt, sein Elterntier war eine Spritze.

    Kann ich ebenfalls unterstreichen.
    Mit Diego verfahre ich so, das ich mich zwar mit ihm beschäftige, aber ihn ca. (max.) 2-3 mal am Tag nur über den Kopf streichel oder an den Zehen wenn er am Gitter hängt. Ansonsten hast du eine totale Klette, die immer nach dir schreit. :k
    Beschäftigen insofern ich gebe ihm kleine Denkaufgaben, rede mit ihm, er allerdings in der Voliere und ich draußen.

    Er darf auch NICHT auf den Kopf. Das nächste wird sein, das ich ihn darauf trainieren werde nur noch auf die Hand zu kommen, hat den entscheidenden Vorteil das du beim TA einfach den Stress nicht hast, der Vogel es gewöhnt ist, einfach angefasst zu werden und mal still zu halten.
    [btw., das hat mir meine TA geraten :) ]

    Und was ich noch auf meine Erziehung zurückführen kann (sehr wahrscheinlich) Diego ist ein ruhiger Zeitgenosse, unser Haus ist sehr ruhig da meine Mam über's Telefon arbeitet - wir Kinder von haus aus uns ruhig verhalten.
    Bis 12:00 mittags ist er aber still, das habe ich ihm gleich beigebracht, wenn er geschrien hat, bin ich nicht ins Zimmer sondern habe gewartet, wenn er ruhig war hat er was zur Belohnung erhalten. (weiteren grünen Ast, Leckerchen, einen Eierkarton mit 2 Nüssen drin usw.)

    Das halte ich immer noch so, in der AV ist er ruhig, obgleich er da natürlich um 100 % aufblüht, aber in die AV soll er erst endgültig umziehen wenn sie größer ist, Schutzhaus hat + Partnerin.
    Allein ist es zu langweilig und er schreit nach i-welchen Menschen die er sieht.
     
Thema:

schatz,ich hab dir was mit gebracht...