Schaukäfige

Diskutiere Schaukäfige im Ausstellungen, Börsen und Vorträge Forum im Bereich Allgemeine Foren; Zu den Clubschauen reisen ja oft Aussteller aus verschiedenen Ländern an. Das Aussehen der Schaukäfige kann dabei von Land zu Land etwas...

  1. EV114

    EV114 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    1.232
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    12355 Berlin
    Zu den Clubschauen reisen ja oft Aussteller aus verschiedenen Ländern an. Das Aussehen der Schaukäfige kann dabei von Land zu Land etwas variieren.
    Wie kann ein Richter vermeiden, dass er schon am Käfig erkennt, aus welchem Land und ggf. von welchem Aussteller die Vögel kommen?
    Oder kann man davon ausgehen, dass jeder Richter so objektiv ist, dass es auf den Käfig nicht ankommt?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Richard

    Richard Guest

    Hallo Eva,

    wenn er es nicht am Käfig erkennt, dann wohl spätestens an der Ringnr., oder?
     
  4. EV114

    EV114 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    1.232
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    12355 Berlin
    ....oder an der Farbe oder Art der Ringe, stimmt. Die Engländer müssen ihre Vögel z.B. gar nicht beringen.
     
  5. RSC

    RSC Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    2.139
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Alfeld/Leine
    Die Farbe spielt keien Rolle bei denn Ringen, denn die Jahresfarbe ist vorgeschrieben!

    Normalerweise ist jeder Zuchtrichter so objektiv und es interessiert ihn nicht welcher züchter dahinter steckt, zumal man nicht alle verbandsnumemrn auswendig lernen kann.
     
  6. EV114

    EV114 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    1.232
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    12355 Berlin
    Die Jahresfarbe ist aber nicht in allen Ländern gleich, oder?
    Mir ging es auch eher um die Käfige. Wenn ich 70-100 Vögel in der Ausstellung habe und Aussteller aus 3 oder 4 Ländern da sind, seh ich schon an den Käfigen aus welchem Land der Vogel kommt. Wenn aus dem Land nur 1Aussteller da ist, weiß ich von wem der Vogel kommt.
     
  7. Branjo

    Branjo Vogelfritze

    Dabei seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    2.598
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    04159 Leipzig und 44801 Bochum
    Hi Eva !!

    Ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, daß sich ein Preisrichter vorm richten erkundigt wer ausstellt.
    Er sieht sich die Vögel vorher vielleicht an, zwecks absprache mit den Zuträgern wie er sie gerne am Tisch hätte. Aber ansonsten ist es auch Aufgabe des Schauleiters / der Schauleitung diese Infos nicht raus zu geben vor dem richten.

    Doch. Das regelt die COM.
     
  8. EV114

    EV114 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    1.232
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    12355 Berlin
    Man trifft sich doch vorher schon im Hotel, also weiß man wer da ist. Aber egal, ich möchte nicht an der Objektivität der Richter zweifeln.
    Ich würde es nur besser finden, wenn alle Käfige gleich aussehen würden.
     
  9. Joe

    Joe Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. September 2007
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    0
    Das gibt es aber auch!
    Mein Vereinskollege hat von einer Internationalen Agapoinidenschau in Belgien erzählt wo es Leihkäfige gibt. Also haben alle den selben Ausstellungskäfig.
     
  10. EV114

    EV114 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    1.232
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    12355 Berlin
    Ja. Dann bekomme ich von einem ausländischen Zuchkollegen die Antwort: "ich stecke doch meine Vögel nicht in fremde Käfige. Die könnten ja nicht sauber genug sein, oder die Sitzstange ist locker und der Vogel zeigt sich deshalb nicht so gut."
    Ich habe mal bei einer Ausstellung Käfige mit auswechselbaren Pappeinsätzen gesehen. Das wäre eine Möglichkeit, ist aber wahrscheinlich teuer und diese Käfige gibt es bestimmt auch nicht in allen Variationen.
     
  11. Hintermayer

    Hintermayer Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. Juli 2003
    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76703 Kraichtal-Unteröwisheim
    du solltest vielleicht mal größere schauen im ausland wie zum beispiel die farbkanarienschau in mechelen besuchen.
    egal ob belgier, hölländer, deutsche......., alle haben den gleichen vorgeschriebenen käfig.
    das selbe gilt auf der com weltschau oder der com schau in regio emilia.
    und das ein zuchtrichter versucht rauszufinden was für eine nationlität der vogel hat nur um diesen vielleicht vorzuziehen halt ich für ein märchen.
    alex
     
  12. EV114

    EV114 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    1.232
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    12355 Berlin
    Das weiß ich. Ich habe mir die letzte Weltschau in Hasselt angesehen.
    Es ging mir hier um kleinere Clubschauen, bei denen es solche Vorschriften nicht gibt.
    Hier wird ja nur eine Rasse ausgestellt. Wenn hier aus England, Belgien oder Holland Züchter anreisen, sieht der vorgeschriebene Käfig immer etwas anders aus. Mal sind die Stangen in sich gedreht, statt wie hier in Deutschland glatt oder der Käfig ist insgesamt etwas kleiner.
    Wenn jetzt ein Richter aus dem Herkunftsland der Rasse eingeladen wird, kann der anhand des Käfigs sehen, ob er z.B. aus Deutschland oder England kommt.
    Das ist nur eine Tatsache, keine Unterstellung, dass dadurch Vögel anders beurteilt werden.
    Es kann aber unter den Ausstellern Unfrieden stiften und ich wollte wissen, wie es andere Spezialclubs handhaben.
     
  13. RSC

    RSC Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    2.139
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Alfeld/Leine
    @ EVA,

    also auf kleine nOrtsschauen sieht man zwar öfters andere Käfige, aber das liegt nicht an anderen Ländern!

    und internationales versammelt sich ja eher auf großen schauen wo "einheitszwang" herrscht.
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Hintermayer

    Hintermayer Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. Juli 2003
    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76703 Kraichtal-Unteröwisheim
    Wir haben eine offene Ausstellung. Aber auch hier sind die Richtlinien einzuhalten. Das heißt die richtigen Vögel in die richtigen Käfige setzen. Ich bin mir aber auch sicher, dass bei einer kleinen Ortsschau keine "Ausländer" dabei sind. Bei den großen ausländischen Veranstaltungen, steht es aber den Einliefern immer zu, die Käfige vorher zu reinigen, bevor man seine eigenen Vögel reinmacht.

    Aber ich behaupte auch, dass ein richtig guter Preisrichter, der auf bestimmte Vögel spezialisiert ist, den Vogel anhand seiner Merkmale einem Züchter zuordnen kann. Da spielt es eh keine rolle, was für einen ring der trägt.

    Elke
     
  16. EV114

    EV114 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    1.232
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    12355 Berlin
    Wahrscheinlich hast Du recht. Aber die Schauen der Spezialclubs werden schon auch von Ausstellern der umliegenden Länder besucht. Im Gegenzug sollte man ja auch dort ausstellen.
     
Thema:

Schaukäfige