schaut mal her

Diskutiere schaut mal her im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; http://www.dhd24.com/azl/index.php?anz_id=4716422&showds=47f786 Leider muss ich mich von meiner kleinen Roxi trennen. Habe Sie vor ca. 2...

  1. Bianka R

    Bianka R Guest

    http://www.dhd24.com/azl/index.php?anz_id=4716422&showds=47f786


    Leider muss ich mich von meiner kleinen Roxi trennen. Habe Sie vor ca. 2 Monaten aus einer schlechten Haltung rausgeholt und wollte Sie mit meinem ersten Timneh verpaaren. Leider will meiner die Kleine nicht, er greift sie an. Naja, desswegen suche ich/wir auf diesen Weg liebe Tierfreunde, die der Kleinen eine Chance geben, sich wieder an Menschen zu gewöhnen. Die Vorbesitzer haben Ihr die Flugfedern bis zu den Venen abgeschnitten, damit das Tier nicht abhauen konnte. Zum Glück wachsen Sie wieder nach. Sie versucht sogar schon zu sprechen. Sie ist natürlich noch nicht handzahm, hackt oder beist aber nicht. Sie ist ein sehr süßer Papagei, wenn Jemand Ihr viel Liebe und Geborgenheit schenkt, wird Sie sehr schnell handzahm. Sie frisst schon aus der Hand.

    Wer hat ein Herz für so ein kleines Tierchen?


    Meine Frage dazu....wachsen die Flugfedern wieder nach ???

    LG. Bianka
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Headroom42, 27. April 2006
    Headroom42

    Headroom42 Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. September 2005
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    0
    Wachsen nach, dauert aber Jahre. Unser Timneh Paulchen hat sich vor 3 Jahren an der einen Schwinge die Federn frust-/schockgerupt und dann an der Wunder rumgepuhlt. Jetzt wachsen so langsam die grossen Federn nach, der Flügel selbst ist aber immernoch empfindlich und blutet auch mal, wenn er irgendwo anstösst.
    Es braucht viel Zeit und Fürsorge für so ein behindertes Kerlchen.

    Diese Anzeige fällt die Tage einigen Leute auf...

    Gruss

    Kai
     
  4. Bianka R

    Bianka R Guest

    Kai...

    das ist einfach schrecklich zu lesen....weiß gar nicht was ich dazu noch sagen soll.
    Ich habe die Leute mal angeschrieben, weil es eine Henne sein soll, und ich ja für Bubi einen Partner suche....aber ich denke das es für Bubi nicht der richtige Partner sein kann, weil sie ihn ja auch nicht ausweichen könnte.
    Was meint ihr...soll ich sie nehmen oder besser sein lassen ??

    LG. Bianka
     
  5. #4 Headroom42, 27. April 2006
    Headroom42

    Headroom42 Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. September 2005
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    0
    Bianka, wie alt ist Bubi? Ist er anderen Vögeln gegenüber eher dominant oder ein ausgeglichener Charakter?

    Gruss

    Kai
     
  6. Bianka R

    Bianka R Guest

    Hallöchen...

    Bubi wird jetzt drei Jahre....wie er sich anderen Vögeln gegenüber verhällt, kann ich nicht sagen, weil er momentan noch alleine ist.
    Ich habe ihn eine Mann abgekauft, der noch 2 Kongos in einzelen Käfigen hielt, und mehrere Kanarien...Bubi saß als ich ihn holte in einem kleinen Welli-Käfig.

    LG. Bianka
     
  7. Bianka R

    Bianka R Guest

    Kai..

    meine Freundin hat sich jetzt auch einen Kongo geholt...bzw. erst einen Hahn und jetzt eine Henne...als sie die gekauft hat, hat sie beidemale hier erst einen zwischenstop gemacht, weil ich auf ihre Kinder aufgepasst hatte. Wir stellten jedesmal den Käfig mit Vogel vor Bubi's Käfig, so dass sie sich sehen konnten. Bubi war eigentlich sehr interessiert, und schrie wie verrückt als sie beiden wieder weg waren...denke nicht das er dominant ist.

    LG. Bianka
     
  8. #7 Reginsche, 27. April 2006
    Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Diese Anzeige hab ich jetzt auch schon öfters gelesen.
    Eigentlich wäre sie ja auch perfekt für unseren kleinen Paul der ja auch nicht fliegen kann.

    Ob ich sie vielleicht auch mal ansprechen sollte?
     
  9. #8 Headroom42, 27. April 2006
    Headroom42

    Headroom42 Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. September 2005
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    0
    Hi Bianka,

    hört sich nicht schlecht an, könnte vom Alter passen. Sollte es zwischen den Beiden nicht klappen müsstest Du Dir evt. im Vorfeld schonmal überlegen, dass Du den Vogel bei Dir behälst, denn nochmal ein Umzug in dem Alter mit der Behinderung wird dem Vogel nicht gut tun.

    Einen Versuch wäre es wert, würde mir den Vogel mal ansehen. Ich würde es zumindest tun.

    Gruss

    Kai
     
  10. #9 Reginsche, 27. April 2006
    Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Ach Gott bin ich heute wieder blond:o
    Das ist doch ein Timneh.
    Ich Döspaddel:o
    LOL:D

    Bianka, hast du denn einen Timneh?
    Dann wäre es auf alle Fälle einen Versuch wert.
     
  11. Dirgis

    Dirgis Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22085 Hamburg
    Hallo,
    Versuch macht klug!! - Normalerweise! Ich würde es toll finden wenn die
    Henne zu einem Eurer Grauen passt.
    Wovor ich natürlich auch Angst hätte - was wenn's nicht passt?? Geht
    die Henne wieder auf Reisen!? Aber ich weiss ja, dass Ihr Euch mit dieser
    Problematik genau so im Vorfeld auseinander setzt.
    Und bei so verantwortungsbewussten Usern - wie Ihr es seid - würde
    ich Euch Mut zu sprechen wollen.
    LG Sigrid
     
  12. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    8o So holt man sich die Krankheiten ins Haus!
    Bitte mach das nicht(ist ja schon zu spät,hast du schon).Jeder Vogel den man sich neu holt,der sollte erst einmal einzeln stehen,in einem anderen Raum zur Quarantäne.Und erst wenn die Untersuchungsergebnisse da sind und alles gut ist,darf man ihn zu seinen Vögeln stellen.Man sieht einem Vogel die Krankheiten nicht an und Ruck Zuck hast du zwei kranke Tiere.:+klugsche
    Bitte-wenn du dir dieses Tier holen solltest-erst zum TA und so lange die beiden trennen.Geh da kein Risiko ein-wir haben hier schon so manche schlimme Geschichte gelesen,die sehr traurig geendet hat.

    Nun zu der Kleinen.
    Diese kleine Maus wird sehr lange nicht fliegen können.Das heißt,wenn sie mit einem Vogel zusammen lebt,der fliegt,wird auch sie es immer wieder probieren und je nach dem,so manche Bruchlandung hinlegen.
    Gestutzte Vögel haben oft die Probleme,dass sie auf die nachwachsenden Kiele fallen und das dann anfängt zu bluten.
    Der Käfig/die Wohnung muß "behinderten gerecht" eingerichtet sein.Das heißt,im schönsten Fall,dass der Nichtflieger alle Stellen die der Flieger aufsucht auch zu Fuß erreichen kann.(Natürlich mußt du nicht jeden Landeplatz mit Seilen verbinden:zwinker: )
    Die Dame(wenn sie denn wirklich eine ist,frag also bitte nach der DNA!!!) hat dann in dir den dritten Besitzer und wird nicht so ganz einfach sein.Die neue Umgebung und der vorherige dominante Vogel sitzen ihr sicher noch in den Knochen.
    Da käme eine große Aufgabe auf dich zu und ich fänd es sehr schlimm,wenn die süße noch einmal weiter gereicht würde.Schön wäre somit,wenn sich jemand finden würde,der sagen kann "egal wie es läuft,sie bleibt".
    Schau sie dir an,am besten mit jemandem der Ahnung hat,und entscheide dich dann.
    Liebe Grüße,BEA
     
  13. Kentara

    Kentara Guest

    Ich würde sie nehmen!

    Ich weiß Mallorca is weit wech....doch zwei Stunden Flug und ein bißchen Organisation sind nicht so schlimm.
    Warum würde ich sie nehmen? Wir haben vier graue. Der jüngste ist 1,6 Jahre alt, ein ER laut DNA und er hat einen Flügel gestutzt, was absolut sch... ist. Die anderen drei sind alle älter und können fliegen. Zwei davon habe ich auch aus einer sehr schlechten Haltung übernommen. Einer der beiden ist mittlerweile ein richtiger Sänger geworden (er singt Opern), redet den ganzen Tag und macht alles nach was er hört. Nur ein einziger ist noch sehr scheu, er spreizt wenn man ihm zu nahe kommt die Flügel und faucht, doch schon viel leiser. Unser Baby mit dem gestutzten Flügel wird von mir bei Freiflug ins Wohnzimmer getragen weil er ansonsten versucht wie die anderen zu fliegen. Willi läßt sich auch tragen....findet er einfach schick!
    Die vier bewohnen eine Gemeinschaftsvoliere von 2x2x2 m doch wir bauen die gleiche Größe grade nochmal an. Außerdem haben wir eine Außenvoliere von 1,50x2x2. Wir möchten noch ein paar Graue dazu haben denn die Erfahrung hat gezeigt, das sich jeder Vogel ganz von selbst dem anschließt den er mag.
    Unser Jakob ist nun mal ein Baby und er will nur schmusen, kennt keinerlei Angst und vom Alter her würde das denke ich gut passen. Und auch wenn es nicht paßt so wird er nicht mehr hergegeben und wir werden einen geeigneten anderen Grauen für ihn finden.
    Im Sommer werden wir eine Freiflugvoliere bauen, d.h. den ganzen Garten überdachen. 17m L 8.50 B und Telegrafenmasthoch...(weiß nicht wie hoch ein Telemast ist....schäm...)Dort möchten wir die Papas, die Beos, die Aras usw frei leben lassen, mit Schutzzonen usw. Es gibt dort mehrere wilde Oliven und Mandelbäume und integriert sind dann nochmal drei Volieren.
    Hört sich vielleicht alles verrückt an....doch die Tiere sind unser Hobby, unsere Freunde und es macht einfach nur Spaß mit ihnen zusammenzuleben.
    Wir haben aus dem Vogelpark Waldsrode ausgehöhlte Baumstämme gekauft als Nist und Schlafplätze, mit Deckel zum Reinschauen und haben Spezialnetz bestellt, extra für Papas, nicht zerreiß oder brennbar. Habe unter der Rubrik "Webpages einen Link zu einem Fotoversand dort gibt es Fotos.
    Habe jetzt gar nicht nach dem Preis geschaut für das graue Mädel doch würde es mich interessieren sie her zu holen.

    lg

    Kentara
     
  14. #13 Headroom42, 27. April 2006
    Headroom42

    Headroom42 Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. September 2005
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    0
    Kentara, ist Dein Jakob ein Kongo oder ein Timneh?

    In der DHD24 Anzeige geht es um einen Timneh.

    Gruss

    Kai
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Kentara

    Kentara Guest

    Timneh!

    Jakob ist ein Timneh und wir haben noch einen Timneh, der sich aber mit einer Kongo Dame angefreundet hat....die mindestens 6 Jahre älter ist....
    Insgesamt haben wir zwei Timnehs und zwei Kongos. Für den einen Kongo müssen wir auch noch einen Partner finden, doch der muß erst geschlechtsbestimmt werden, im Juni. Er ist auch sehr ängstlich und na ja braucht halt noch Zeit. Im Juni kommt der Tierarzt vom Loro Parque in Teneriffa her und ich lasse all meine Vögel untersuchen und alle Ringe werden entfernt und alle bekommen einen Chip...(keine Chips).
    Ringe entfernen aus dem einfachen Grund weil ich es nicht mehr mit ansehen möchte wie die Grauen beim Spielen dem anderen am Ring zerren. Was da passieren kann....nein danke. Habe schon ca 54 Herzinfarkte hinter mir!!!
    Auch den Aras lasse ich die Ringe abmachen, die kann man ja aufbewahren und der Chip ist besser als ein Ring...finde ich. Keine Verletzungsgefahr mehr, kein Rumzerren und kein Fremdkörper am Bein. Außerdem habe ich zu jedem Tier eine Cites.

    lg

    Kentara:zwinker:
     
  17. Bianka R

    Bianka R Guest

    Reginsche...
    mein Bubi ist ein Timneh...ich würde die kleine auch halten, auch wenn sie sich nicht vertragen sollten.
    Meine Frage war halt nur ob es sinnvoll ist sie zu holen, weil Bubi ja vollkommen gesund ist.

    Pucki...
    sorry, war jetzt zu spät...aber für das nächste mal weiß ich bescheid*zwinker*:zwinker:

    LG. Bianka
     
Thema:

schaut mal her

Die Seite wird geladen...

schaut mal her - Ähnliche Themen

  1. Was ich schon mal wissen wollte...

    Was ich schon mal wissen wollte...: Hi. Es gibt da zwei Fragen die mich schon etwas länger beschäftigen... 1. Wieso heißt die Sumpfohreule eben Sumpfohreule? Ich meine alle anderen...
  2. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...
  3. Zum ersten ersten mal

    Zum ersten ersten mal: Seit sehr langen jahr hab ich ein paar graupis... Gestern war es schon dunkel als ich draussen zu tun hatte und ins helle belichtete Zimmer...
  4. Wieder mal die Möwe

    Wieder mal die Möwe: Hallo, ich hab mal wieder das "Möwenproblem" ;) Ich wäre ja für Mittelmeermöwe, wie seht ihr das? [IMG] Lg Mica
  5. Zum 3ten mal Eier

    Zum 3ten mal Eier: Hallo ihr lieben, ich konnte leider keinen Beitrag finden der mein Problem aufweist... Jedenfalls hat meine Henne dieses Jahr zum 3ten Mal Eier...