Scheinbar bin ich ne Auffangstation

Diskutiere Scheinbar bin ich ne Auffangstation im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; So wie es ausschaut, wird meine Voliere langsam zur Auffangstation für nicht mehr gewollte Wellis. Angefangen hats mit meiner Bekannten, die ihre...

  1. Brego

    Brego Frodo-Fan

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    daheim
    So wie es ausschaut, wird meine Voliere langsam zur Auffangstation für nicht mehr gewollte Wellis.
    Angefangen hats mit meiner Bekannten, die ihre beiden nicht mehr haben wollte..
    Dann kamen von meiner Seite aus zwei arme Krüppelchen noch dazu, die mir beim Händler leid taten (na ja, ich halt wieder.. :o ).
    Dann gehts weiter mit der 1. Arbeitskollegin, der die Wellis zu laut und zu schmutzig waren.. Also - her damit, bevor sie zum Fenster raußgeschmissen werden.. :+schimpf
    Na ja und vorgestern kam ein Anruf der 2. Arbeitskollegin, ob ich denn nicht Platz für ihre beiden Wellis häte.. sie zieht um und da ist so ein schöner, heller Teppich in der neuen Wohnung, der darf nicht schmutzig werden..
    [​IMG]

    Es sind also nun mittlerweile 8 verstossene Wellis bei mir!
    Zum Glück hab ich ne sehr große Innen/Außenvoliere, wo ja auch noch meine 7 Ziegensittiche mit drin sind. Aber recht viel mehr will ich nun auch nicht mehr mit reintun.
    Ich bin aber gespannt, denn es gibt noch ne 3. Arbeitskollegin, die auch noch 2 Wellis hat........ [​IMG]
    Ich weiß, daß ich da dann auch wieder den Vögeln zuliebe nicht nein sagen kann :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Domi<3Laura, 22. Mai 2007
    Domi<3Laura

    Domi<3Laura Guest

    Wow, großes soziales Engagement :prima:

    So hilfsbereit ist nicht jeder, also auch die, die genug Platz hätten..

    Sollten sich viele ein Beispiel nehmen!:+klugsche
     
  4. Wölfin

    Wölfin Trilo †17.3.08

    Dabei seit:
    27. April 2007
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    Willst du meine beiden nicht auch noch nehmen??

    :p War nur ein spaß:D

    finde es aber gut das du die kleinen aufnimmst bevor "die sind mir ausverstehen wegeflogen" passiert.
     
  5. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.233
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    57078 Siegen
    Ja ja, so ist das. Da muss irgendwo ein Nest sein... :D

    Nein im Ernst, ich finde es super das du die Pieper aufgenommen hast. Und sollten noch mehr ungewollte Wellis aus dem Boden schießen kannst du die doch sicherlich auch weitervermitteln, oder? :)
     
  6. Lovie3

    Lovie3 vogelfrei...

    Dabei seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern

    Leider ist das mit dem Weitervermitteln nicht ganz so einfach. Meißtens sind die aufgenommenen Wellis schon "älter" und evtl. auch nicht zahm. Da gehts schon los. Und als engagierter Geierhalter achtet man dann auch drauf, dass die Vögel eine gute Unterkunft bekommen, idealerweise mit AV/IV, Vogelzimmer oder zumindest großem Käfig mit viel Freiflug.
    Find mal so jemand...
    Ich hab hier momentan einen Schönsittichmann und eine Albino-Welli-Dame sitzen, die zusammen zur "Urlaubsbetreuung" abgegeben wurden. Haha, von den Besitzern fehlte nach Ende der vereinbarten Zeit jede Spur und als ich anrief und nachfragte, wann sie ihre Vögel holen wollen hieß es doch glatt Zitat: "Die Mistviecher können Sie behalten wir sind froh wenn wir sie loshaben!"

    Seit Wochen suche ich also nach einer Schönsittichfrau, die einen Mann braucht, bzw. würde sogar eine dazu kaufen und die Beiden gemeinsam vermitteln. Aber nix zu machen, hier in der Gegend hab ich keine passende Partnerin gefunden. Und haben will ihn auch keiner. Die Wellidame wäre das geringere Problem. Ist halt einer mehr... Aber der kleine Schöni tut mir leid.

    Also wundert mich das nicht, dass manche Nein zu Vögeln sagen, auch wenn sie den Platz hätten. Ich kann das nachvollziehen. Irgendwann nimmt es kein Ende mehr.

    Trotzdem toll, dass du dich so engagierst!

    LG
     
  7. #6 purzelflatterer, 23. Mai 2007
    purzelflatterer

    purzelflatterer Körnersklavin

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Bei mir fing es auch mit 2 gekauften an.....dann 2 Abgabevögel dazu...dann noch zwei...und noch zwei und vor kurzem nochmal, einer ist gestorben und nun sitz ich mit 9 Vögeln da.

    Ich möchte keinen von ihnen missen, aber mehr dürfen es nun nicht mehr werden.
     
  8. #7 NeO-fAcE, 23. Mai 2007
    NeO-fAcE

    NeO-fAcE >>>>-----

    Dabei seit:
    25. April 2007
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    29525 Uelzen
    Ich finds auch gut das du die Vögel aufgenommen hast :trost:
    Wenn du nicht wer sonst?? ^^ Gute Einstellung :zustimm: mach weiter so!!
     
  9. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.834
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Mittelfranken
    so ging es mir auch schon.
    stell nur einfach eine voliere auf - voll wird sie von allein :D
    ist aber schön, wenn die ungeliebten pieper ein neues, liebevolles zuhause finden :zustimm:
     
  10. Cat_85

    Cat_85 Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Juni 2006
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam
    Wenn das Thema nicht so ernst und traurig wär, dann würde ich den Spruch echt gut finden. ;)
     
  11. hubi

    hubi Mitglied

    Dabei seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.
    Kenne das Problem "im Ansatz" auch:
    Bei mir in der Arbeit gibt es zwei Welli's. Sie werden in einem normalen (also viel zu kleinen) Käfig gehalten. Trinken und Fressen haben sie immer ausreichend und das war es auch dann schon. Freiflug wird nie geboten, weil nicht möglich. Der Käfig wird schon sauber gemacht, aber wie halt, wenn die Vögel immer drin sind...
    Habe schon öfters darüber nachgedacht vier Welli's zu halten, anstatt wie jetzt "nur zwei" (sie tun mir halt sehr leid). Die beiden wären auch sicher zwei Hähne, beide "blitzblaue" Wachshaut, ein normal dunkelgrüner und ein blauer, beide wahrscheinlich schon bißchen älter und nicht wirklich zahm (würd ja von daher gut zu meinen passen).
    :hmmm: Aber:
    Mein von mir meist sehr geschätzter Mann ist leider nicht dafür. Er befürchtet sonst bald gar keine "Rechte" mehr in unserem Wohnzimmer zu haben. Die Mutation von letzterem zum reinem Vogelzimmer stünde dann schon regelrecht in der Tür, so oder ähnlich formuliert kommt's dann von seiner Seite.
    Ist halt schwer für mich, das in der Arbeit immer anzuschauen.

    Von daher: :prima: Respekt @ Brego und auch an alle anderen die in diesem Sinne handeln und das auch können!

    P.S. Werde aber dran bleiben, mit Überzeugungsarbeit bei meinem Mann.
     
  12. Brego

    Brego Frodo-Fan

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    daheim
    Also die beiden Vögel waren ja auch typische Wohnungswellis mit 0-8-15-Käfig. Sie können nicht besonders gut fliegen, was kein Wunder ist -->
    denn das hab ich ja ganz vergessen Euch zu sagen: meine Kollegin erzählte mir mal, daß die Vögel immer nur Freitags rauß dürfen. Freitag ist Flugtag.... :idee:
    Nix gegen meine Kollegin, aber sowas ist echt zum ko... :k die Vögel nur an einem einzigen Tag raußzulassen.
    Ich erinner mich an Frühers, da hatten wir in meiner Familie Freitags immer "Bade-Tag" wo der große Holzofen angeschürt wurde.. , so ungefähr kam mir das dort auch vor, als ich das mit dem Freitagflugtag hörte :p
    Na ja, wenigstens waren die Vögelchen zu zweit. Gibt ja immer noch genügend Typen, die es beim besten Willen nicht einsehen, ihren geliebten Einzelvogel zu vergesellschaften!
     
  13. Lovie3

    Lovie3 vogelfrei...

    Dabei seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Naja, immer noch besser, wenn sie an einem Tag in der Woche raus dürfen, als gar nicht.
    Ob die Pieper dann aber wirklich auch raus sind an dem einen Tag?
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.834
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Mittelfranken
    es stimmt leider!
    als die leute hier im ort gesehen haben, dass mein mann eine voliere baute, kamen die ersten fragen: kann ich meine bringen?
    durch den tierschutzverein, der mir entflogene wellis brachte und abgabe wellis an mich vermittelte, hatte ich meine voliere ganz schnell mit 20 vögel voll - gekauft hatten wir 4!

    vor 3 jahren kam dann ein anruf (wir waren eben aus dem urlaub zurück), ich solle bitte sofort einen rosella aufnehmen.
    da hatte sich eine nachbarin über die haltung des rosellabesitzers aufgeregt und wollte ihm den vogel wegnehmen. und da ich ja die voliere hätte, könnte der vogel doch zu den wellis :k

    nein - ich habe den rosella nicht aufgenommen und ein aufnahmestop gemacht!
     
  16. hubi

    hubi Mitglied

    Dabei seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0

    Das und vor allem wie sie wieder rein sind (einfangen, scheuchen..?..)!
    Kann mir das leider sehr gut vorstellen, bei soviel Verständnis vom Halter:k .
     
Thema:

Scheinbar bin ich ne Auffangstation