scheu

Diskutiere scheu im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo Gibt es Wellis, die von Grund auf scheu sind und nie zahm werden?

  1. milli

    milli Guest

    Hallo

    Gibt es Wellis, die von Grund auf scheu sind und nie zahm werden?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pirotess

    Pirotess Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Das wüßte ich auch gerne.....meine eine Henne ist total ängstlich und scheu..... aber ich habe die Befürchtung, dass sie schlechte Erfahrungen in ihrem jungen Leben gemacht hat (eventuell in der Zoohandlung wo ich sie gekauft habe...:( ).

    Ich denke mal, bei besonders scheuen Vögeln muß man sich halt noch mehr Zeit für sie nehmen. Viel mit ihnen reden, ihnen Hirse aus der Hand anbieten. Alles regelmäßig und am besten immer zur gleichen Tageszeit. Und viiiiiiiiiieeeel Geduld haben!
    Ich werd bei meiner kleinen auch nicht aufgeben! :D

    Kleine Erfolge freuen einen dann umso mehr....und wenn sie nur zum Hirse fressen auf meine Hand kommt solange sie lebt, hauptsache ihr gehts gut.



    Liebe Grüße
    Katta :S
     
  4. Liora

    Liora Guest

    Hallo
    ja klar gibt es die, aber man hat doch trotzdem ihre wahre Freude dran oder etwa nicht?

    Liora
     
  5. milli

    milli Guest

    ja klar hat man Freude an ihnen! mich hat es bloß interessiert!
     
  6. #5 Wellidorf-Anja, 21. April 2003
    Wellidorf-Anja

    Wellidorf-Anja Guest

    Ja, die gibt es *g* Wir haben hier zwei von diesen Kandidaten ;) Trotz intensiver Zuwendung und liebevoller Pflege und ab und zu mal das Anbieten von Leckerein auf der Hand... Die zwei bleiben stur und wollen einfach keinen Menschenkontakt.
    Bloß gut, dass wir aber noch drei zahme Wellis haben *gg*
    Aber es ist trotzdem eine wahre Freude, alle fünf Wellidorf-Wellis beobachten zu können. Jeder hat so seine kleine Eigenheit.
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Chaosbande, 22. April 2003
    Chaosbande

    Chaosbande Guest

    Hallo Milli,
    natürlich gibt es die. Genauso wie es Wellis gibt, die in früher Jugend, also z.B. in der Zoohandlung oder noch beim Züchter was Schlimmes mit der Hand z.B. verbinden und deshalb nie zahm werden.

    Ich selbst habe 14 Wellis, davon ist keiner zahm und ich hab sie trotzdem, vielleicht sogar deswegen, alle lieb! Sie haben halt ihren eigenen Kopf und jeder seinen eigenen Charakter, das schätze ich an ihnen besonders!
     
  9. Mary B.

    Mary B. Guest

    Hallo Milli,

    es gibt schon sehr scheue Wellis und ich würde sagen, es ist schwieriger sie zahm zu bekommen, aber nicht unmöglich, zumindestens kann man mit sehr viel Geduld und Einfühlungsvermögen sie zutraulich bekommen.

    Scheu ist von meinen 6 Wellis keiner, das war aber nicht immer so. Die Cindy, war so was von einem scheuen Welli, die hatte schon als ich sie gekauft hatte, auf der Fahrt nach hause die ganz Zeit geschrien, man hätte glauben können, sie hätte Todesangst, hatte sich echt so angehört. Zu nahe durfte man ihr auch nicht kommen, so bald sie eine Hand nur sah, bekam sie ein ungeheurige Angst. So ein scheuen Welli wie sie hatte ich noch nie.

    Mit Cindy bin ich immer sehr behutsam umgegangen und nach einem 3/4 Jahr, hatte ich die ersten Erfolge mit ihr, was Zutraulichkeit betraf. Sie fraß plötzlich Apfel und Hirrse aus meiner Hand und ich durfte mit dem Finger ganz nahe an sie heran kommen. Kurze Zeit später durfte ich auch ab und zu mit dem Zeigefinger ihren Schnabel berühren. Vorallem beim Schlafengehen, sage ich meinen Wellis gute Nacht, in dem ich allen mit dem Finger den Schnabel berühre und sie schnäbeln zurück. Cindy hatte nach dem ich sie mit dem Finger berührt hatte, immer danach mit den Kopf nach unten gehackt, halt so in der Luft nach mir gehackt, was wohl bedeuten sollte, lass mich in Ruh.
    Komme ich heute mit den Finger näher an sie heran und schon freiwillig beugt sie das Köpfchen und berührt liebevoll meinen Finger.

    Zahm ist Cindy nicht, sie kommt nicht auf die Hand, nicht mal für Hirse, aber ich freue mich sehr, dass sie so zutraulich geworden ist und keine Angst mehr vor mir hat.

    Die anderen haben schon Recht, man weiß nie was so ein Welli schon alles erlebt hat und vom Charakter hergesehen, denke ich es gibt von Natur aus schon sehr schüchterne und scheue Wellis, genauso wie sehr forsche, wagemutige Wellis gibt, die nichts so leicht erschreckt. Man muß sie alle nehmen wie sie sind. :)
     
Thema:

scheu

Die Seite wird geladen...

scheu - Ähnliche Themen

  1. Notfall Tierheim 76189 Karlsruhe: sehr scheuer Halsbandsittich(w)

    Notfall Tierheim 76189 Karlsruhe: sehr scheuer Halsbandsittich(w): Halsbandsittich-Weibchen aus wahrscheinlich wildlebender Population: Der Vogel wurde an einer Autobahntankstelle aufgegriffen und zu uns ins...
  2. Ziegensittich scheu

    Ziegensittich scheu: Hallo ich habe seit dem letzten Jahr 2 kanarien vögel gehabt .einen haben wir gefunden und den anderen dazu gekauft.es sollte ein mädchen sein...
  3. Bonnie und Rocky, zwei Nymphensittiche in NRW...

    Bonnie und Rocky, zwei Nymphensittiche in NRW...: hallo liebe Suchende.. ich bin Filiz, 25 Jahre alt und aus Dortmund in NRW. zu meinem Geburstag im Februar hat mein Freund mir zwei zuckersüße...
  4. Ein 3 bis 4-Jähriges Grünwangen-Rotschwanzsittichpaar anschaffen, obwohl noch etwas scheu?

    Ein 3 bis 4-Jähriges Grünwangen-Rotschwanzsittichpaar anschaffen, obwohl noch etwas scheu?: Hallo, liebe Community Schon lange bin ich auf der Suche nach einem geeigneten Grünwangen-Rotschwanzsittichpaar und habe nun endlich eine Anzeige...
  5. Extrem scheue Wellensittiche

    Extrem scheue Wellensittiche: Hallo! Ich hatte ja vor einiger Zeit geschrieben, dass wir die Wellensittiche von meinem Schwager bekommen. Das hatte sich jetzt alles ein wenig...