Scheue Vögel und Clickern?

Diskutiere Scheue Vögel und Clickern? im Clicker-Training Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo! Ich bin vor kurzem auf die Methoden des Clicker-Trainings aufmerksam geworden und würd edas auch gern bei menen Vögeln ausprobieren. Das...

  1. Rebecca

    Rebecca Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich bin vor kurzem auf die Methoden des Clicker-Trainings aufmerksam geworden und würd edas auch gern bei menen Vögeln ausprobieren. Das Problem dabei ist allerdings, daß sie (fünf Wellensittiche) ziemlich handscheu sind und immer teilweise sogar panisch auf-/wegfliegen, wenn ich ihnen zu nah komme. Ich hab schon ziemlich viel ausprobiert, aber möglicherweise hilft mir ja das Clickern dabei, sie etwas ruhiger zu bekommen.

    Nun stellt sich mir natürlich die Frage nach den Leckerbissen, die man ja schnell geben soll/muß. Wie soll ich das machen, ihnen z. B. Kolbenhirse zu bieten, wenn ich aber nicht nah genug herankomme? Ich kann sie wohl hinlegen, dann gehen sie schon dran (aber auch nicht immer alle fünf sofort oder gleichzeitig) Wie kann ich sie am besten konditionieren? Oder hat das keinen Sinn mehr? (ich hoff doch nicht! ;) )

    Grüße, Rebecca
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Eilika

    Eilika Guest

    Hallo Rebecca!
    Da ich ja weiß, wie ungeduldig ich immer auf alle Tipps für's Training warte und wie gierig ich sie dann "auflese", rate ich dir, dir mal den Thread "Fragen zur Clicker-Konditionierung" zu lesen. Da geht's zwar um Sperlingspapageien, aber die Problematik ist diesselbe (wildes Wegflattern etc.). Und ich gehe mal stark davon aus, das Ann, der ich hier nix vorwegnehmen möchte ;), sicherlich auch noch ein paar gute Tipps für deinen speziellen Fall auf Lager hat. Für die allgemeinen Fragen sind die FAQ's hilfreich. Viel Erfolg beim Clickern und halt uns doch auf dem Laufenden.
    Müde Grüße
     
  4. #3 Ann Castro, 24. Juni 2002
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Hallo Rebecca!

    Kklar macht das Sinn.

    Es gibt hier verschiedene Threads, wo die Vorgehensweise recht detailliert geschildert wird (vermutlich sollte ich es mal ins FAQ stellen, hmmm.....). ABer im Grunde genommen, einfach clicken, Leckerbissen in ein Schälchen geben und Warten. Das kann dauern - also viel Geduld mitberingen.

    Mit der Zeit kapieren sie worum es geht und kommen immer schneller - garantiert.

    @Eilika
    Doch bitte vorwegnehmen. Ich finde es toll wenn alle hier, die auch üben und Erfahrung sammeln, helfen Fragen zu beantworten.

    Liebe Grüße,

    Ann.
     
  5. Rebecca

    Rebecca Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Danke erstmal für eure Antworten! Die FAQs habe ich gelesen, steht auch viel Hilfreiches und Interessantes drin, mir stellt sich halt nur die Frage nach der Konditionierung, daß die Geier merken, daß ein Klick etwas Leckeres bedeutet. Da spielt ja auch der Zeitfaktor eine Rolle. Direkt geben kann ich es nicht, da fliegen sie weg (nichtmal bei Kolbenhirse, sonst der absolute Renner ;) ). Vermutlich werde ich es einfach mal ausprobieren, klicken und hinlegen und abwarten... vermutlich werde ich dann etwa fünfmal so lange wie normalerweise zum Konditionieren brauchen :D - aber wenn es hilft, warum nicht ;)

    Grüße, Rebecca
     
  6. Khendra

    Khendra Guest

    Hey Rebecca, nur nicht aufgeben, wenn es nicht direkt klappt, oder wenn sie es nicht zu kapieren scheinen. Das hab ich gemacht, aber mittlerweile hab ich so viele Geschichten gelesen, das ich glaube, es geht auf jeden Fall- wenn Du genug Geduld hast (oder zumindest mehr als ich- was vermutlich nicht so schwer ist *g*). Wenn's bei Dir klappt, fang ich auf jeden Fall auch nochmal an, also halte uns auf dem Laufenden! ;-)
     
  7. #6 Ann Castro, 24. Juni 2002
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Bei meinen Agas hat es das erste Mal fast einen ganzen Tag gedauert, bis einer (!) nach dem Click an die Leckerlischale ging.

    Versuch mal, ob Du diesen Record überbieten kannst :D

    Liebe Grüße,

    Ann.
     
  8. Khendra

    Khendra Guest

    Aber dann assoziieren sie doch bestimmt nicht mehr das Futter mit dem Click??
     
  9. #8 Ann Castro, 24. Juni 2002
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Es ist genauso wie Kati es beschrieben hat.

    Mittlerweile ist es so schlimm, dass die Agas sofort angesaust kommen wenn ich mit den Aras oder Grauen trainiere. Die sind ja nicht blöd sich die Leckebissen entgehen zu lassen. ;)

    Liebe Grüße,

    Ann.
     
  10. #9 Ann Castro, 24. Juni 2002
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Ja wo ist denn der neue Thread???

    Such.......

    Liebe Grüße,

    Ann.
     
  11. #10 Katti, 26. Juni 2002
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26. Juni 2002
    Katti

    Katti Guest

    Kann ich nur bestätigen..

    Hallo Zusammen, ich dachte, wenn es hier um scheue Vögelchen geht, dann kann ich auch einen kleinen Beitrag dazu geben :) Meine Russis waren auch sehr scheu und haben keinen in Ihre Nähe gelassen.
    Ich weiss nicht mehr wie oft Ann mir gepredigt hat Geduld zu haben *grins* und was soll ich sagen... mittlerweile fressen mir meine racker beide aus der Hand. Das Training habe ich danach leider etwas vernachlässigt (zeitmangel) aber ich habe es heute mal wieder probiert und siehe da, als ob nie was gewesen wäre und Joey hat sogar mal aus purem Zufall in den TS gezwickt :) :)

    So, mal schauen ob ich noch nen beweis anhängen kann. Wenns klappt, das bild ist gleich nach dem clickern aus ca 20cm entfernung aufgenommen (näher hat mich die kamera nicht rangelassen :) ),

    "Bitte recht freundlich... :D"

    Liebe Grüsse
     

    Anhänge:

  12. Elke41

    Elke41 Guest

    Clickertraining

    Hallo alle zusammen,
    Was ist das und wo kann ich was zu diesem Thema finden?
    Vielen Dank, Elke
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Eilika

    Eilika Guest

    Hallo Elke!
    Schau mal in den allgemeinen Foren unter "FAQ-Clickertraining". Da steht für den Start eigentlich alles, was du wissen musst. Bei einem speziellen Problem wird dir Ann bestimmt auch gut helfen können.
    Grüße
     
  15. #13 Ann Castro, 2. Juli 2002
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Ja, genau.

    LG,

    Ann.
     
Thema: Scheue Vögel und Clickern?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. scheue vögel klicker training

Die Seite wird geladen...

Scheue Vögel und Clickern? - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 3

    Vogel in Marokko - 3: Die Enten fotografierte ich am 10.12. etwas außerhalb von Marrakesch in einem Hotelgarten. Ich bin mir nicht sicher, ob es sich um eine...
  2. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  3. Vogel in Marokko - 1

    Vogel in Marokko - 1: Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 10.12. in Marrakesch. Gruß, Peter[ATTACH]
  4. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)
  5. Eure meinung zu diesem vogel

    Eure meinung zu diesem vogel: Eine traurige geschichte zu der ich gerne eure Meinung horen wurde... vielleicht hat es jemand erlebt oder noch, kennt jemanden der es erlebt...