Scheue Wellis durch Kanaren?

Diskutiere Scheue Wellis durch Kanaren? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo :) Wir haben 3 Kanaren udn 2 Wellis, die allesamt in 3 Käfigen auf einem Tisch stehen. Wir haben die Wellis jetzt seit mitte Dezember und...

  1. #1 Anfaenger, 13. März 2004
    Anfaenger

    Anfaenger Guest

    Hallo :)
    Wir haben 3 Kanaren udn 2 Wellis, die allesamt in 3 Käfigen auf einem Tisch stehen.
    Wir haben die Wellis jetzt seit mitte Dezember und sie sind verdammt scheu...
    Wenn ich z.B. n Hirsekolben reinhänge flattern beide wie blöd durch den Käfig.
    Raus wollen sie auch nich, selbst wenn der Käfig Tagelang aufsteht...
    Einmal kam bis jetzt Nemo von allein raus, ich glaub aber eher das er sich "verlaufen" hat oder honey ihn rausgescheucht hat :D
    Kann das sein, dass das scheue verhalten durch die Kanaren verstärkt wird? :?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Evelin

    Evelin Guest

    Schwer zu sagen.... ich glaube aber eher nicht, dass die Kanaren was damit zu tun haben.
     
  4. Gunna

    Gunna Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    2.547
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im tiefen tiefen Wald
    Hallo

    also bei mir sind es die Kanaris, die die immer sehr vorsichtigen Wellis an neues heranführen - denn die sind so neugierig, die probieren alles neue gleich.
    Sind deine Vögel alle irgendwie etwas scheu? DU schreibst, die Käfige stehen auf einem Tisch - wie hoch ist das denn? Vielleicht stehen sie zu niedrig? das macht z.B. Vögel ängstlich.
    Sonst - könnte noch ein regelmäßiger Tagesablauf mit festen Zeiten, helfen. Bei gemeinsamem Freiflug könnten die Wellis von dan Kanaris animiert werden. Bei mir toben sie alle im Zimmer zusammen herum. Zum Schlafen dann aber hat jede Art eigene Unterkünfte:D .
     
  5. #4 Anfaenger, 14. März 2004
    Anfaenger

    Anfaenger Guest

    Vielen dank für eure Antworten :D
    Der Tisch ist normal hoch, ich schätze mal einen guten Meter.
    Ich weiß, etwas niedrig...
    Aber wenn wir uns dem Tisch nähern, gehen wir immer in die Hocke so dass wir auf einer Höhe mit denen sind.
    Gemeinsamen freiflug hatten sie noch net, zumal die Wellis halt ja noch nie wirklich draussen waren :(
    Letztens war kurz ein Kanare durch doofen Zufall im Käfig von den wellis, ohne das etwas passiert ist.
    Hab ja irgendwie etwas angst,d ass die wellis dann aus angst auf die Kanaren losgehen...
    Ma schauen, ich hoffe die Wellis werden mal langsam etwas Zamer :/
     
  6. Sarah

    Sarah Guest

    Hallo, ich glaube auch nicht das die Kanarendamit was zu tun haben. Du sagst der Tisch ist einen Meter, aber ihr geht doch nicht immer in der Hocke wenn ihr daran vorbei lauft oder??:0- :0- :0- Es könnte sein das sie sich dadurch vieleicht doch Erschrecken.

    [​IMG]
     
  7. #6 Anfaenger, 14. März 2004
    Anfaenger

    Anfaenger Guest

    Wir haben den Tisch so hingestellt, dass wir da nicht jede Stunde langlaufen.
    Er steht hinten links in der ecke, unter einem Schrägfenster.
    Nur wenn wir auch zu den Vögeln wollen, laufen wir daran vorbei oder hin =)
     
  8. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Hallo

    normalerweise ist der Wellensittich der dominatere Vogel.
    Immer noch sind die Wellis flatterhaft, dann haben sie so gesehen noch keine Bezugsperson. Oder ihr macht in ihrer Gegenward zu Angangs den Fehler, alles geht zu schnell.

    Zunächst einmal ist der Standort nicht optimal. Wellis sind gerne per Käfig höher. Sie fühlen sich warscheinlich nur im Käfig sicher. Wellensittiche sind von Natur aus Schwarm und Fluchtvögel. Das muß man immer berücksichtigen. Vielleicht müßt ihr in ihrer Nähe alles etwas ruhiger erledigen. Die 1. Bezugsperson ( Futter und Wasser geber) sollte mal Versuche mit Hand und Kolbenhirse machen. Das hilft oft. Auch wenn es zunächst nur im Käfig klappt,
    vielleicht lockt die Kolbenhirse und die Hand dann später raus.

    Nie die Hoffnung aufgeben.

    Gruß
    Hans-Jürgen:D :0-
     
  9. Evelin

    Evelin Guest

    Ich denke der Käfig sollte auf alle Fälle höher stehen.
    1 Meter Höhe ist viel zu niedrig......
     
  10. #9 Anfaenger, 14. März 2004
    Anfaenger

    Anfaenger Guest

    dankescöhn :)
    Dann werd ich den Wellikäfig morgen mal n Meter höher stellen...
    Überm Fernseher im Regal passt der Käfig gut hin.
    Hirse im Käfig, aus der Hand fressen sie!
    Aber auch nicht immer :)
    Danke für eure aufmunterung :D
     
  11. Kirsten63

    Kirsten63 Guest

    Hallo Anfaenger!

    Bitte,bitte nicht über den Fernseher.

    Es sollten mindestens 2,5-3 Meter zwischen Käfig und Fernseher sein.
    Den Vögelchen zuliebe.

    Kirsten
     
  12. Evelin

    Evelin Guest

    Bitte nicht über den Fernseher........ wegen der Strahlung !!!
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Anfaenger

    Anfaenger Guest

    Also vom tisch sinds gut 2-3 Meter...
    Die stehen ja nicht wirklich direkt übern TV.
    Es ist mind. noch n guter Meter Platz bis zum Regal.
    Aber schauen ob das überhaupt klappt, denn Freundin sagt das Regal ist nicht tief genug für den großen Käfig.
    Wenn das nicht passt, müsen wir uns was einfallen lassen :/
     
  15. Evelin

    Evelin Guest

    Der Käfig sollte mind. 2-3 Meter vom Fernseher weg stehen..... ;)
     
Thema:

Scheue Wellis durch Kanaren?